Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Links, die Freude machen
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42178
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.06.2005, 18:22                                  +/-

Fast. Er ist immer in die Luft gesprungen und jemand hat den Scheitelpunkt mit einer analogen Kamera fotografiert, 10 000 Fotos über vier Jahre! In den Bäumen wurden Stahlseile verwendet und rausretuschiert.

Im Film sieht man, dass der arme Junge immer dickere Waden bekommt, da die meisten Szenen chronologisch gedreht wurden. Beim See haben sie ihn immer wieder reingeworfen und überhaupt musste er viel leiden. Aber die Idee ist super, oder? Mit einfachsten Mitteln.

Einige Szenen enstanden in Schottland, auch lustig sich vorzustellen, wie er durch die Highland hüpfte.. der Rest in Essen. Als er sein Zimmer saugt, wurde das ganze Zimmer, eine Pappkonstruktion, gedreht.

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.06.2005, 18:29                                  +/-

Ach du Scheiße.... 4 Jahre mit einer analogen Kamera! Wahnsinn!

Stahlseile - klar - ich dachte mir schon, wie kann er seitlich an den Bäumen hochspringen und fast waagerecht darauf stehen.

Haben sie dann den ganzen Film nur mit einer analogen Kamera gedreht?
Eigentlich sind ja, wenn ich das richtig im Kopf habe, keine wirklich flüssigen Szenen im Film. Alles wirkt abgehackt.
Mann, ist das ein Aufwand.

Die Idee ist wirklich klasse.
Ein super Video - unkonventionell mit herrlicher Musik - die richtigen Ideen muß man haben.

Ich werde es mir gleich nochmal ansehen.



Zuletzt bearbeitet von GuyIncognito am 27.06.2005, 19:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.06.2005, 18:35                                  +/-

Mir ist noch eine Szene aufgefallen - ziemlich am Ende - in der er im schweben sein T-Shirt auszieht... der arme hat wirklich gelitten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42178
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.06.2005, 18:40                                  +/-

Sie haben nach dem Film ein Making-off gezeigt, da wurde viel deutlich, aber ich kann mich nicht mehr an alles erinnern. Der Film geht 40 Minuten oder so, ziemlich heftig.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.06.2005, 17:04                                  +/-

Seite nicht da. Geschockt


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldelb



Beiträge: 4556
Wörter pro Beitrag: 72
Wohnort: Frankfurt a.M.
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.06.2005, 17:56                                  +/-

Richtig cool!
Teilweise fand ich es ein wenig düster und bedrückend, da tat mir dieses Männchen leid. Aber gerade zum Schluss ist die Leichtigkeit, mit der er da rumschwebt da.
Gelacht habe ich zumindest, als dieser Bierdosen-Rocker ihn wie einen Basketball dribbelt.


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42178
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.07.2005, 11:21                                  +/-

Rheinschuh.de, die Datenbank für angeschwemmte Schuhe. Schräg, sehr sinnlos und ziemlich schön gemacht.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42178
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.07.2005, 11:24                                  +/-

Und gleich noch eins: www.ja-fotos.de

Ziemlich kunststudentenmäßig, aber zum Teil find ich's schon lustig, zumal ich überzeugter ja-Käufer bin.



grins

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 06.07.2005, 11:44                                  +/-

Ich hab mal einen Schuh im Moorschlamm verloren. Er wurde eingesogen und war nicht mehr zu befreien. Ob den auch mal irgendwer findet?


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.07.2005, 11:58                                  +/-

titania
Ich hab mal einen Schuh im Moorschlamm verloren. Er wurde eingesogen und war nicht mehr zu befreien. Ob den auch mal irgendwer findet?

In 154632 Jahren wird er von unseren Nachfahren ausgegraben - die Fragen sich dann, wozu das komische Dinge nützlich war. War es ein Kultgegenstand, ein Werkeug oder viellicht ein Kleidungsstück. Letztendlich finden sie raus, dass es wohl ein Schuhe gewesen sein muß und errechnen mit ihren unglaublichen Hochleistungscomputern dein Aussehen, deine Größe, dein Alter und ob du Fußpilz hattest. Wahrlich erschreckend, was die über uns nur anhand deines Schuhs erfahren können.
Sie werden dann in der Zeit zurückreisen, um mehr über uns zu erfahren und die Gefahr finden wollen, die ihre Zukunft bedroht... gerade eben hat sich einer neben mir materialisiert und mir diese unglaubliche Story erzählt...


Ähhh...
Was?
Ja... Jaaaa, OK.. mach ich...

Ich, ähm,, ich muß jetzt gehen...
Nein!
Neeeiiinn!
Hilfe!!!!

Hil....
.
*Fluppp*
.
.

Nach oben
Antworten mit Zitat
kpm



Beiträge: 3413
Wörter pro Beitrag: 60
Wohnort: tronhoW
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.07.2005, 14:14                                  +/-



Sehr schön.


_________________
If the dinosaurs had a space program they'd still be here. - Astronaut Ron Garan
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42178
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.07.2005, 09:56                                  +/-

Eine Seite, die ich regelmäßg ansurfe, ist ja Fangberichte.de. Immer aktuell, schöne Fotos und Erlebnisberichte von ganz eigener Poesie:

>>
Plattfischangeln mit Gummifisch in Norwegen

...wie versprochen, hier etwas über meine erlebnis- und lehrreichen Tage in Norwegen. Kurz gesagt: Gummi geht auch in Norwegen prima! Da die Sandflächen erst in einer Tiefe von 35 m begannen, kam alles anders als gedacht. An ein Angeln mit kleinen Gummifischen auf Scholle war kaum zu denken, denn Strömung und Wind ließen dies nicht zu und in den Stillstandszeiten hatten die Platten nicht den besten Appetit (1Kliesche). Watwurmtests bei Strömung zeigten was bei anderen Tiefenverhältnissen bei den „normalen Plattfischen“ mit Gummifischen möglich gewesen wäre.

Also neu orientieren und 14 -25 cm Gummifische ran. Echt - eine sagenhaft zeitaufwendige und anstrengende Angelpraxis. Bis die Gummis den Grund erreichten vergingen „Stunden“ und der Druck auf die Schwänze der Gummis war gewaltig. Das ist was für Muskeltraining. Aber der Erfolg blieb nicht aus. Mit 1 Heilbutt von 7 kg, 2 Flügelbutts bis 65 cm, einige mittlere Leng bis 80cm und einen stattlichen Seewolf, sowie prächtigen Polacks und Dorschen wurden die Weichköder auch hier zum Topköder und die Schmerzen waren vergessen. Schade, dass 3 heftigste Kontakte verloren gingen. Pilkangeln wurde wenig durchgeführt, konnte aber auch wieder sehr überzeugen. Natürlich war das Naturköderangeln in großen Tiefen, eines unser Vorlieben, wieder eine geile Sache...
<<

"Gummi geht auch in Norwegen prima! ", "der Druck auf die Schwänze der Gummis war gewaltig", "Natürlich war das Naturköderangeln in großen Tiefen, eines unser Vorlieben, wieder eine geile Sache..." hähö

Schade nur "dass 3 heftigste Kontakte verloren gingen."

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.07.2005, 11:09                                  +/-

Mich deucht, dass das, was da als Fangbericht verbrämt wird, in Wirklichkeit eine Art Thailand-Urlaub für Arme ist. Höchstwahrscheinlich basiert die ganze (nur äußerlich biedere) Fangberichte-Community darauf... In Wahrheit werden auf diese Weise die schlüpfrigsten Reisetipps ausgetauscht - also nur für den Eingeweihten verständlich, nachdem er sich mit bestimmten Codewörtern vertraut gemacht hat.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22933
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 07.07.2005, 12:43                                  +/-

"Wir schreiben den 15. Januar und können das erste Mal zum Angeln fahren !!! So lange hat uns das Wetter an Land festgenagelt. Ich dachte, der Dauersturm hört gar nicht mehr auf.
Am Sonnabend ging es zum Dorsch. Trotz geringer Drift ( Strömung und Wind hoben sich auf ) konnten wir doch gut fangen. Vorsichtiges Beißverhalten brachte uns aber fast zum Verzweifeln. Die Gummis wurden nur kurz festgehalten und, wo sonst das Einsaugen folgt, ließen die Dorsche wieder los."


Die Berichte klingen teilweise wie altmodische Abenteurertagebücher oder Reisegeschichten:

"Wir schreiben den 15. Januar 1779 und können das erste Mal auf See fahren !!! So lange hat uns das Wetter an Land festgenagelt. Ich dachte, der Dauersturm hört gar nicht mehr auf.
Am Sonnabend ging es um das südliche Inselkap. Trotz geringer Drift ( Strömung und Wind hoben sich auf ) konnten wir doch gut segeln. Gefährliches Beißverhalten der Wale brachte uns aber fast zum Verzweifeln. Die Kanonen an Steuerbord konnten wir nur kurz festhalten und gingen verloren, aber dank Gottes Gnade, wo sonst das Einsaugen von Mann und Maus folgt, ließen die riesigen Meeresungeheur wieder von uns ab."

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22933
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.07.2005, 12:05                                  +/-

http://www.exportweltmeister.de



Über diese Seite
"Das Export ist die traditionelle Biersorte Dortmunds. Die Männer und Frauen in den Kiosken der Stadt, die die Bevölkerung auch noch nach Ladenschluss damit versorgen, sind die Exportweltmeister.
Die Kioske werden hässlicher und haben mit den 24h-Tankstellen starke Konkurrenz bekommen. Aber nach wie vor gibt es an jeder dritten Straßenecke eine »Bude«, darunter so manches Schmuckstück. Ihrer Dokumentation soll diese Seite dienen."

------------------------------

Trinkhallen sind für mich etwas sehr exotisches und ich stutzte das erste mal wegen dem Namen als ich das erste mal im Ruhrgebiet war. In Würzburg kenne ich tatsächlich nur einen einzigen Kiosk. Stattdessen gibt es dort viele schöne alte Weinstuben, mit der Verpflichtung sich auf stillvolle Art und Weise zu betrinken.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.07.2005, 16:48                                  +/-




What Type of Lesbian Are You?

Zitat:

You scored as The Bohemian Dyke. Your down to earth attitude and intense sense of fashion make you one of the most interesting lesbians on the earth.

The Pretty-Boi Dyke

60%

The Bohemian Dyke

60%

The Magic Earring Ken Dyke

55%

The Stud

40%

The Surprise! Dyke

30%

The Little-Boy Dyke

20%

The Student Dyke

20%

The Femme Fatale

10%

The Quasi-Gothic Femme

10%

The Hipster Dyke

10%

The Sprightly Elfin Femme

5%

The Granola Dyke

0%

The Vaginal-Reference-Making Dyke

0%

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22933
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.07.2005, 18:00                                  +/-

Ach nö, keine Lust auf weitere Tests. Stattdessen was politisches:



www.werenotafraid.com

Ich staune ja immer wieder wie schnell sich sowas organisiert. Ist das jetzt naiv? Bedeutungslose Zeitverschwendung? Das Pfeifen im Walde? Oder genau das richtige?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.07.2005, 18:35                                  +/-

Für meinen Geschmack etwas zu menschelnd, aber vielleicht geeignet, um Rachegelüsten auf Seiten der westlichen Welt vorzubeugen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23365
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.07.2005, 18:58                                  +/-

Ich habe den Lesbentest mal für die einzige Lesbe ausgefüllt, die ich besser kenne:


"You scored as The Femme Fatale.

You're carefree, dark and adventurous...and slightly fatale to the heart.

The Femme Fatale 50%
The Pretty-Boi Dyke 30%
The Student Dyke 20%
The Granola Dyke 20%
The Sprightly Elfin Femme 15%
The Magic Earring Ken Dyke 15%
The Little-Boy Dyke 15%
The Bohemian Dyke 10%
The Surprise! Dyke 10%
The Quasi-Gothic Femme 5%
The Vaginal-Reference-Making Dyke 5%
The Stud 0%
The Hipster Dyke 0%"


Also ich finde auch, dass sie eine Femme Fatale ist! *knicknack*


MfGimli


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11158
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.07.2005, 23:49                                  +/-

Tyler Durden
Ach nö, keine Lust auf weitere Tests. Stattdessen was politisches:



www.werenotafraid.com

Ich staune ja immer wieder wie schnell sich sowas organisiert. Ist das jetzt naiv? Bedeutungslose Zeitverschwendung? Das Pfeifen im Walde? Oder genau das richtige?



Zitat:
SPON meint:

Dass hier der Terror mit über 50 Toten und Hunderten Verletzten mit Fotos von schmusigen Kätzchen und Teenies, von Vampiren mit bluttropfenden Zähnen beantwortet wird, ist zunächst einmal auch schlicht geschmacklos. Davon abgesehen ist es aber trotzdem vor allem eines: Eine stilsichere, absolut adäquate Antwort auf den Terror.

Denn jeder Terroranschlag ist letztlich auch ein kommunikativer Akt: Die Explosion von Bomben, das Sterben von Menschen soll eine Botschaft senden. Das perfide daran ist, dass die unmittelbaren Opfer nicht die Adressaten dieser Botschaft sind, sondern ihr Medium.

Adressat ist die Öffentlichkeit des betroffenen Landes, des Westens, und auch die Terrorbotschaft ist klar: "Es ist nicht vorbei. Es geht weiter. Wir können Euch töten, überall und jederzeit."

Das Ziel des Terrors ist nicht das Opfer sondern Angst bei denen, die Zeuge wurden. Medien - darunter zunehmend das Internet - stellen sicher, dass wir das alle sind.

Und die Antwort? Eine fünfköpfige Familie lächelt fröhlich, das Nesthäkchen in der Bildmitte winkt. Eine Katze hat es sich gemütlich gemacht. Ein junges Mädchen räkelt sich auf dem Boden und lächelt in die Kamera, als wolle sie ihren 15-jährigen Freund bezirzen. Ein Baby mit hausgemachtem "Not afraid"-T-Shirt grient pausbackig. Manche zeigen al-Qaida den Mittelfinger, andere lachen sie aus. Die passende Antwort eben: Das Leben, der Alltag geht weiter. Ihr könnt uns nicht unterkriegen. Wir haben keine Angst.




Ich glaube nicht, daß diese Aktionen die Terroristen irgendwie beeindrucken. Aber sie gibt den Menschen ein beruhigendes Zusammengehörigkeitsgefühl.





Weiterhin schreibt SPON:

Wenige Minuten nach Veröffentlichung dieses Artikels war die Seite des Foto-Blogs "We're not afraid" nicht mehr zu erreichen. Nach Entfernung der Direktlinks steht die Seite nun wieder, scheint aber instabil. Erfahrungsgemäß dauert es einige Stunden, bis der Ansturm vorbei ist. Wir möchten sie bitten, die Seite erst zu einem späteren Zeitpunkt zu besuchen.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22933
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.07.2005, 18:59                                  +/-

SPON mal wieder, und zwar mit einer Fotoserie von Danny Ways Rekordsprung über die Chinesische Mauer.



Puh. Allein für den 30 Meter hohen Anlauf braucht es schon gute Nerven.



Spiegel online übersetzt allerdings leider falsch, Way schafft es nicht den eigenen Skateboard-Weltrekord in der Weite zu brechen. In der Höhe schon, aber er verliert sein Board womit es nicht offiziell zählt. Der Rekord liegt also nur darin, dass der Kalifornier es als erster Mensch ohne Motorisierung erfolgreich über die Mauer schaffte. Im Oktober 2002 starb der Stuntman Wang Jiaxiong bei einem Sprungversuch mit seinem Mountain Bike.

Ein Video des Sprungs verlinkt Spiegel Online leider nicht. Man findet das und mehr auf www.dannydoeschina.com mit dem Beweis, dass Skater keinen Schmerz spüren (wmv, 1 MB).

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.07.2005, 19:17                                  +/-

Krass. Überrascht

Hat eigentlich schon jemand das bereits im DAF verlinkte Google Earth getestet?

*seufz*
Ohne DSL-Zugang ist das alles quälend langsam - diese Ansicht zu generieren hat einige Minuten gedauert:


Die Golden Gate Bridge, man erkennt einzelne Schiffe in der Bucht von San Francisco.


Und hier sogar einzelne Autos auf der Brücke!


Ein faszinierendes Spielzeug!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter Alle
Seite 3 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de