Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Kneipe trainiert für Olympia
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 20:40                                  +/-

Ich arbeite hart an meinem Sixpack Yes


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 23:49                                  

Ich fange jetzt mit der TTT SEE an. Mann, Mann, Mann... Frodo und Sam haben wohl auch keinen DAV-geprüften Vorstiegskurs gemacht. Erstmal ist es unverantwortlich, dass die beiden Hobbits völlig ungesichert am Seil abklettern, statt sich gesichert abzuseilen. Auch ohne Gurt, Karabiner und Sicherungsgerät wäre das zumindest im Dülfersitz möglich gewesen.



Kommen wir zum Aufhängepunkt fürs Abseilen. Den haben Frodo und Sam gut gewählt. Vom Köpfel kann man durchaus mal abseilen und sie haben eine saubere Schlinge darum gemacht. Aber solange man nicht weiß, dass man über spezielle Elbentechnologie verfügt (die F. und S. ja auch nur in der SEE haben), macht man sich natürlich vor dem Abseilen Gedanken über den Verbleib des Seils. Nicht nur, dass man sonst keines mehr für die Mordor Westwand hat! Wenn jeder sein Seil in den Totensümpfen hängen lassen würde, würden diese bald ihre unberührte Naturschönheit verlieren. Frodo und Sam sind bestimmt so Typen, die auch sackweise Magnesia auf die Berge hochschleppen würden.



Wie auch immer. Statt auf Elbentechnologie zu vertrauen, hätten sie natürlich auch eine Bandschlinge oder Reepschnurschlinge um das Köpfel legen und das Kletterseil durchziehen können. Knoten rein und am Doppelseil abseilen. Unten angekommen macht man den Knoten wieder auf und kann das Elbenseil abziehen. Die Schlinge bleibt am Köpfel und sollte nicht ohne weiteres ein zweites Mal verwendet werden, weil sie beim Abziehen des Kletterseils angeschmolzen sein könnte!


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 23:51                                  +/-

Dieser Beitrag ist auf mehreren Ebenen SO geekig, dass mir gleich der Kopf wegfliegt


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44955
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 00:03                                  +/-

Hähä, ich hab das mal gleich gebloggt. Spitze


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 01:46                                  +/-

Gerstenbob
Hier wird immer impliziert, es wäre irgendwie sinnvoll oder nützlich oder gar notwendig, Sport zu machen und Muskeln zu trainieren.


Warum???

Etwas verspätet versuch ich dem Gerstenbob jetzt doch mal ein schlechtes Gewissen zu machen, damit er bald wieder bei der Firmen-Meisterschaft mitläuft Yes Also nicht daß er übermäßig dick wäre, aber dazu soll es ja auch nie kommen zwinkern

Taillenumfang ist Risikofaktor für Herzinfarkt und Diabetes

Zitat:
"Allein ein erhöhter Taillenumfang steigert das Risiko, in den nächsten fünf Jahren das Metabolische Syndrom zu entwickeln, um bis 46 Prozent." Personen mit einem Metabolischen Syndrom haben ein stark erhöhtes Risiko für Diabetes Typ 2, Herzinfarkt und Schlaganfall. Liegt eine Körperfettkonzentration um die Hüfte ("abdominelle Adipositas") vor, so erhöht sich das Erkrankungsrisiko bereits bei noch normalem BMI


Zitat:
"Untersuchungen zeigen, dass das Fettgewebe um die Hüfte nicht nur der Energiespeicherung dient, sondern ein endokrines Organ, also eine Art Drüse mit vielfältigen Stoffwechsel-Effekten ist", erklärt Priv.-Doz. Stawowy. "Starkes Übergewicht ist Wegbereiter für Typ 2 Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bestimmte Krebsformen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Atmungsorgane und des Magen-Darm-Traktes." Entsprechend den Empfehlungen der WHO ist der Normalwert bei Frauen ein Taillenumfang von bis zu 80 Zentimeter, bei Männer bis zu 94 Zentimeter. Übergewicht besteht bei Frauen bei einem Taillenumfang zwischen 80 und 88 Zentimeter, bei Männern zwischen 94 und 102 Zentimeter. Das Stadium Adipositas (Fettleibigkeit) ist erreicht, wenn der Taillenumfang bei Frauen 88 Zentimeter und bei Männern 102 Zentimeter überschreitet.


Bauchfett ist also quasi wie ein zusätzliches Organ, aber eines mit ziemlich unschönen Effekten Bauchfett ist auch viel schädlicher als Fettdepots in anderen Regionen.

Wikipedia
Bauchbetontes Übergewicht (Apfeltyp) bedeutet ein viel höheres Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken. Für das kardiovaskuläre Risiko ist weniger das Übergewicht als vielmehr das Fettverteilungsmuster entscheidend. Besonders nachteilig wirken sich hier Fettdepots im Bauchraum und an den inneren Organen aus. Dieses innere Bauchfett (Viszeralfett) ist sehr stoffwechselaktiv, denn es ist anders zusammengesetzt als das Fett an Gesäß, Hüften und Oberschenkeln. Es produziert besonders viele Fettsäuren, die in der Leber in andere Fette umgebaut werden. Mit der Zunahme des inneren Bauchfetts steigt daher auch das Risiko für Folgeerkrankungen.


Und außerdem habe ich mehr oder weniger zufällig was über den Jojo-Effekt gelesen, was ich bisher so nicht wußte. Wobei ich ja auch noch nie wirklich dick war und keine persönliche Erfahrung mit diesem Effekt habe. Aber letztlich ist es auch für jeden wichtig, der Körperfett loswerden möchte, ohne dabei schlaff und schwach zu werden.

Der Jojo-Effekt entsteht folgendermaßen: Der Proband, nennen wir ihn Hans, beschließt, daß er wirklich zu dick ist und endlich abnehmen muß. Ganz oder gar nicht, denkt er sich, und ißt zwei Wochen lang fast gar nichts mehr. Sein Körper wähnt sich zu recht in einer Hungerperiode und fährt die Stoffwechselleistung und damit den Energieumsatz herunter, wodurch weiteres Abnehmen zunehmend schwieriger wird. Der Körper will damit den Zeitpunkt des Verhungerns hinauszögern, Hans arbeitet sozusagen im Energiesparmodus.

Dennoch nimmt Hans ordentlich ab, etliche Kilogramm Gewicht. Dummerweise hatte Hans aber keine Lust, während der Hungerqualen auch noch plötzlich mit Sport anzufangen. Es reicht ja wohl, daß er eine Qual auf sich nimmt. Weil er aber keinerlei Sport treibt, macht das Körperfett nur 64% des verlorenen Gewichts aus. Der Rest sind Muskeln, die ihm abhandengekommen sind. Und Muskeln verbrauchen viel mehr Energie als Körperfett. Das heißt, daß Hans durch die Diät seinen Grundenergieumsatz drastisch gesenkt hat, da er kiloweise aktives Muskelgewebe verloren hat.

Folge: Als Hans nach den zwei Wochen zu seinen normalen Eßgewohnheiten zurückkehrt, nimmt er rapide wieder zu, weil er wieder zuviel ißt, aber zusätzlich auch noch weniger Energie verbraucht als vor der Diät.

Richtig wäre gewesen: Weniger essen, aber auf jeden Fall mindestens 1000 kcal täglich, so wird der Übergang in den "Hungermodus" vermieden. Dabei natürlich Fett vermeiden und vorwiegend eiweißhaltige Kost essen. Und vor allem während der Diät durchgehend Sport machen, mindestens 3x pro Woche. Dabei möglichst Muskeln in allen Körperteilen beanspruchen. Dann entfallen 95% der verlorenen Körpermasse auf die Fettpolster und nur erträgliche 5% auf die Muskulatur.

Fazit: Hungern ohne Sport bringt nichts, sondern kann im Gegenteil sehr schädlich sein. Denn die verlorene Muskelmasse kommt nur ganz schwer zurück, das Fett dagegen im Handumdrehen.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:01                                  +/-

Glaurung

Etwas verspätet versuch ich dem Gerstenbob jetzt doch mal ein schlechtes Gewissen zu machen, damit er bald wieder bei der Firmen-Meisterschaft mitläuft Yes Also nicht daß er übermäßig dick wäre, aber dazu soll es ja auch nie kommen zwinkern


hähö Also beim Chase-Lauf bin ich sowieso wieder dabei. Das fatale ist nur: Die einzige Motivation dafür ist die Grill-Party danach. Außerdem geht meine Abteilung vorher schon saufen. Wir haben nämlich nen Wanderpokal, der nach Höchstpunktzahl vergeben wird, welche sich nach einer Geschwindigkeits-Bier-Matrix berechnet. Je schneller man läuft und je mehr Bier man vorher getrunken hat, desto mehr Punkte bekommt man. Nach dem Chase-Lauf gibt es natürlich Bier, danach Essen, dazu Bier, und danach noch mehr Bier. Böse
Momentan wiege ich bei 173 cm Größe sogar "nur" 72 Kilo, trotzdem ist das alles untrainiertes Fett. Bis Juni muss sich das ändern, damit ich ne Chance auf den Pokal habe. Vorletztes Jahr zweiter, letztes Jahr dritter (von je ca. 15 Leuten). Geschockt


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:12                                  +/-

72 kg ist ja wirklich nicht viel. Aber so ein Bier-Marathon ist natürlich sportlich und medizinisch gesehen höchst fragwürdig zwinkern


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:14                                  +/-

Ich sehe es allerdings nicht ein, weshalb bei einem Bier mit Alkohol die isotonische Wirkung eines Bieres ohne Alkohol völlig flöten gehen sollte. Die Nährstoffe nimmt der Körper doch genauso auf.


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:29                                  +/-

Keine Ahnung, wer sagt das denn? Ist bestimmt besser als die gleiche Alkoholmenge in Form von Wodka zu saufen... aber deshalb natürlich trotzdem der sportlichen Leistung nicht förderlich.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:30                                  +/-

Fettverbrennung. Was ist genauso wirksam wie Joggen? Joggen fällt für mich flach, wegen der Knie.


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:32                                  +/-

Sex?


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:33                                  +/-

Bietest Du Dich an? So ganz uneigennützig? hähö


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:34                                  +/-

Hier ist ein körpergewichtsabhängiger Kalorienverbrauchrechner bei diversen Aktivitäten:

http://www.novafeel.de/fitness/kalorienverbrauch.htm

Gepostet am 03.05.2009, 02:35:

Akt
Bietest Du Dich an? So ganz uneigennützig? hähö


Niemals uneigennützig oder für Geld. zwinkern


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:37                                  +/-

Reiten, Galopp: 692

Nice grins


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:38                                  +/-

Sex (aktiv) hat aber mehr. hähö

Obwohl... nee, hatte wohl ne andere Spalte. zwinkern


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.

Zuletzt bearbeitet von Gerstenbob am 03.05.2009, 02:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:39                                  +/-

Ja watt, reiten IST anstrengend!


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 02:49                                  +/-

Holz hacken ist ziemlich gut und dabei noch nützlich.


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19877
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 08:31                                  +/-

Akt
Fettverbrennung. Was ist genauso wirksam wie Joggen? Joggen fällt für mich flach, wegen der Knie.

Schimmen vielleicht? Oder ginge Skaten mit deinen Knien?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 09:26                                  +/-

Beim Klettern werden die Beine zwar trainiert, müssen aber keine Sprünge abfangen wie beim Joggen.

http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/kalorienverbrauch-sport.html

bei mir
Klettern, aufwärts 836kcal


Und man baut dabei noch Muskeln auf.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 11:53                                  +/-

Angeblich hat Rollschulaufen 1044 kcal. Hö? Man rollt doch da nur. Seilspringen kommt auch über 1000 kilokalorien. Es gibt da sogar eine dolle Erfindung:

http://www.youtube.com/watch?v=Va2Ydlf2cqc

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 12:25                                  +/-

Mir haben die Orthopäden bei kaputten Knien immer Schwimmen und Radfahren empfohlen.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23794
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 20:07                                  

Glaurung
Taillenumfang ist Risikofaktor für Herzinfarkt und Diabetes




PD
Was verbraucht wie viele Kalorien-Tabelle



????? *rechne*

Also:

Craggan liegt morgens eine Stunde länger im Bett (72 kcal), dann betreibt er alternativ 15 Minuten aktiven (120 kcal) oder 45 Min. passiven Sex (162 kcal).

Damit fertig geht er sehr langsam, so dass es eine Viertelstunde dauert, ins Badezimmer (90 kcal). Dort steht er 30 Minuten vor dem Spiegel (76 kcal) und sinniert darüber, wer dieser ungepflegte Penner ist, den er da gerade rasiert. Nun geht es sehr langsam (15 Min. - 90 kcal) in die Küche, wo über eine Stunde das Frühstück vorbereitet wird (228 kcal).

Das Frühstück mittleren Gewichts wird eine Viertelstunde zum Tisch getragen (153 kcal! yess!) und dort im Sitzen über eine Dreiviertelstunde verspeist (??? kcal Zufuhr - 128 kcal Verbrauch). Frisch gestärkt spielt Craggan ein Stündchen Klavier (240 kcal), bevor er mit dem Rad zum Fußball in die Allianz Arena fährt (1.020 kcal). Dort trinkt er 4 Bier und futtert 3 Stadionwürstchen (1.000.000 kcal) . So viel aktiven Sex kann er in seinem ganzen Leben gar nicht mehr haben, dass das nicht auf die Hüften schlägt!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
Seite 4 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de