Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Raumschiff Enterprise
Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.05.2009, 22:10                                  +/-

Zitat:
Weg die manchmal etwas biedere und sterile Starfleet-Korrektheit und Moralität, hinfort das steife Pathos und die chronisch unlockeren Charaktere.

Jupp, der hat wirklich nur TNG geguckt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.05.2009, 22:49                                  +/-

Ich habe mir für die Premiere morgen abend mal eine Karte reserviert. Ob ich wirklich hingehe entscheide ich dann spontan, aber momentan habe ich schon Lust.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10464
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 05.05.2009, 23:47                                  +/-

Zitat:
Top-Gun-Soap


Er hat das böse Wort gesagt. Geschockt Traurig


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 00:23                                  +/-

Breaking News:


Trekkies Bash New Star Trek Film As 'Fun, Watchable'

Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12240
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 00:30                                  +/-

rolling on the floor...


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 00:32                                  +/-

Sehr geil hähö


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 00:48                                  +/-

rolling on the floor...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 02:48                                  +/-

Thanil
Ich gebe zu, dass ich bei "Re-Imagination" immer zuerst an Balltestar Galactica denken muss. Aber es ist meiner Meinung nach unverzichtbar, dass ein Werk auf eigenen Füßen steht.

Was ich so gelesen habe, klingt sowieso nicht nach einem Re-Imagining. Deswegen ist ja auch der alte Spock aus der originalen Zeitlinie, gespielt von Leonard Nimoy, dabei. Es spielt immer noch im etablierten Star Trek Multiversum. Hat sich was mit Re-Imagining. Das hier ist nicht Casino Royale, wo klargestellt wurde, dass es ein neues separates Szenarium ist.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 09:31                                  +/-

Da aber einige Dinge passieren, die die Kontinuität völlig über den Haufen werfen und das nicht zu knapp (dagegen waren die paar Fehlerchen in ENT ein Klacks), paßt der Film auch nicht ins sogenannte etablierte Multiversum. Egal wie sehr sie sich am Original orientieren, was sie ja auch nur hin und wieder mal machen, wo es ihnen in den Kram paßt. zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6051
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 09:36                                  +/-

Gestern bei 3Sat haben sie dem Film 3 von 5 Punkten vergeben. Popcorn-Kino aber so verworren, dass man gar nicht versuchen soll es zu verstehen.


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10464
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 09:37                                  +/-

Sollte das ganze nicht eine alternative Zeitlinie darstellen oder so?


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44955
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.05.2009, 11:23                                  +/-

Dann wird's ja noch nerdiger als befürchtet...


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 00:52                                  +/-

Die NY Times feiert den Film auch. Teilweise wird er der "first film of the Obama Age" genannt. Hätte am Mittwoch wohl doch reingehen sollen.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12240
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 00:54                                  +/-

Ich seh ihn am Sonntagabend mit einem guten Freund und unseren Vätern. Das wird sicher lustig. Mal sehen wie sich die Meinung der beiden alten Hasen im Star Trek Universum von unserer unterscheiden wird.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44955
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 01:05                                  +/-

Wo bleibt das erste aussagekräftige Kneipenreview? Muss man denn alles selbst machen, Himmelhergottsakramenteinmal!!!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 03:16                                  



Tyler Durden
Sieht das aus wie Raumschiff Enterprise?

Der Film wird so floppen.


Selten lag ich so falsch, denn der Film wird ein Kassenknüller! Vielleicht gar der Sommer-Blockbuster schlechthin. Popcornkino, welches keine Minute langweilt.

Leider, leider, ist es nur Popcornkino.

Der Film macht einiges richtig, aber das liegt letztlich daran, dass hier richtig Geld in die Hand genommen wurde. Selbst schlechte Drehbücher und Plotlines können daduch gerettet werden. Ausstattung, Effekte, Pacing, das ist gut und solides Handwerk. Aber keine Kunst.

Der Film macht unglaublich viel falsch! Ich will hier nicht spoilern, aber die Logiklöcher sind, und die Storyline erst… die Dialoge … oh Gott, ich vermisse BSG so! Beispiel: Die Erde steht kurz vor der Vernichtung und Kirk und Spock (geht das nur mir so, oder sieht der aus wie Ramujan?) beamen sich aufs gegnerische Schiff um dort mit ihren Handfeuerphasern etwas aufzuräumen. Der skeptische Zuschauer mit einem Quentchen Intellekt fragt sich beim Luftholen während einer kurzen Actionpause dann "Moment, zwei Leute gegen ein ganzes Schiff sind gut, aber wären vier Leute beim Kapern nicht 100% besser? Oder sechs? Immerhin geht es um die Erde, wie wärs wenn wir jeden der einen verdammten Phaser tragen kann, hinüberbeamen? Wenn wir dabei sind: Wieso beamen wir keinen Protonentorpedo?"

Die völlige Missachtung von Logik zieht sich durch den ganzen Film. Da wird Kirk von einem Monster angegriffen, nur um den Gag zu bringen, dass das Monster von einem noch viel größeren Monster erlegt wird. Das Supermonster frißt dann aber nicht das große Monster #1, nein, es jagt dem kleinen Menschen hinterher. Da sind ganze Zivilisationen hilflos einem einzigen Raumschiff ausgeliefert. Da wird ein rebellischer Kirk nicht etwa unter Arrest gestellt oder in die Brig gesteckt, nein, er wird auf einen Eisplaneten geschossen, wo sich in bequemer Laufdistanz nicht nur ein Außenposten mit Scotty befindet, sondern man auch zufällig über Spock stolpert (den echten). Der Ramujan-Spock enthebt sich selbst des Kommandos nur weil in einem battle-rherotischen Rededuell ihm mit "deine Mudder!" geantwortet wird. Der Bösewicht agiert völlig sinnfrei mit sinnlosen Aktionen. Legitimiert wird das mit oberflächlichen Behauptungen über "Rache", aber wenn er mal 2 Minuten in seinem 25 jährigen Racheplan über sein Tun nachgedacht hätte… wäre er nie zu seinem Racheplan gekommen? Irre auch, dass seine Crew 25 Jahre lang mit ihm im All ausharrt. Nur ganz kurz wird auf die Ziele des Bösen eingegangen, er kommt aus der Zukunft und will den Planeten Romulus für alle Zeiten von der Föderation befreien, aber wie wärs, anstatt 25 Jahre lang im All auf den richtigen Moment zum Angriff zu warten, damit gewesen, gleich zum Heimatplaneten zu fliegen, sich als Helden feiern zu lassen, und dem romulanischen Imperium mit überlegener Zukunftstechnologie I + II den Sieg zu bescheren? Boah, ich darf gar nicht so weiterdenken, das ist ein Fass ohne Boden. So infiziert McCoy seinen Kumpel Kirk mit einer Alienkrankheit, damit der schnell in einer Alarmsituation der Flotte (weil man ja auch immer gerne Kranke mitnimmt, wenn man in den Krieg zieht!) als blinder Passagier auf die Enterprise darf, was also sowieso schon totaler Hirnriss ist, aber dann infiziert er ihn auch noch in echt. Anstatt ihm zu sagen, er soll die Krankheit simulieren. Im Grunde müssen sie nur an einen Flugschein-Kontrolleur vorbei, aber durch die ganze Alienkrankheitsache können sie ein paar Gags einbauen, supi.

Tatsächlich ist der Sieg der Unlogik ein Leitmotiv des Plots und wird auch als der zentrale Charakterkonflikt zwischen Kirk und Spock herausgearbeitet. "Es gibt keine ausweglosen Situationen" ist die Devise von Kirk, und man wundert sich, dass er sich nicht schon als Kind ins Jenseits befördert hat. Er stolpert praktisch die ganze Zeit mit unwahrscheinlichem Glück anstatt Verstand durchs Universum. Während der vernünftige Streber Spock nur Pech hat und sogar die Message vermittelt wird, die zweite Reihe sei seine schicksalhafte Bestimmung. Sicher so ein amerikanisches Ding, aber ich hoffe Star Trek 11 ist nicht "first film of the Obama Age", sondern der letzte Film der Ära Bush.

Die Beziehung zwischen Spock und Kirk ist dann auch nur eine behauptete. Die Chemie stimmte in der alten TV-Serie und den früheren Kinofilmen, sprich dem alten Star Trek Universum, also müssen sie auch in der neuen Parallelwelt Freunde werden. Und McCoy darf ein paar Sprüche machen, weil er das schon immer so machte. Charakterentwicklungen und Verhaltensweisen werden einfach postuliert, sie werden in den Dialogen laut ausgesprochen, sie werden dem Zuschauer nicht auf einem Silbertablett serviert, nein, es wird ihm ins Gesicht geworfen. Der Rest der Crew auch. Da springt kein Funke über. Anderes Beispiel: Kirk wird als Womanizer eingeführt, er räkelt sich mit einer grünen Alienlady im Bett und dreht sich wortwörtlich nach jedem Rock um. Es wird aber nie gezeigt wie er eine Frau verführt. Es ist von Anfang klar, dass er Captain sein wird, es wird aber nie gezeigt, was ihn zum Anführer befähigt. Stattdessen wird ständig zu den außergewöhnlichen Umständen seiner Geburt Bezug genommen, das ist so wie Harry Potter, der auch immer als größter Zauberer verschrien ist, nur weil er ne blöde Narbe auf der Stirn hat.

Und dann die Story. Mantel des Schweigens. Überrascht hat, oder sagen wir besser enttäuscht und kalt erwischt hat mich die Zeitreise-Erklärung in der Mitte des Films. Der ganze Hirnfick nur um Leonard Cohen den echten Spock in den Film einzubauen? Wieso haben sie nicht einfach ohne Erklärung die Franchise neu gebootet? Es bringt dem Film absolut _nichts_, und daran kann man nochmal beispielhaft sehen wie schlecht er konstruiert ist, weil die Zeitreise-Erklärung nicht nur doof ist, sondern auch erst so spät im Film kommt, als das neue Universum schon etabliert und vom Zuschauer als Star Trek angenommen wurde. Und überhaupt diese bescheuerten Zeitreisen! Wenigstens das gibts nicht bei Star Wars.

Fazit: Unterhaltsam, schnell, bunt. Star Trek 11 wurde auf Krieg der Sterne getrimmt, um actionreichere Märchen zu erzählen. Wären die jetzt nur noch interessant… *Seufz* Anders als BSG popkulturell keine Gefahr zum alten Trek.



Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 09.05.2009, 12:06, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6051
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 09:40                                  +/-

Schöner Review. Aber jetzt weiß ich erst Recht nicht ob ich reingehen soll oder nicht. Das unlogische würde mich nicht mal so sehr nerven aber ich fürchte spock und Kirk werdenmir ziemlich auf den Sack gehen (das geht mir bei den Trailern schon so).


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 11:56                                  +/-

Warum wird es jetzt der Sommer-Blockbuster? Die Logik-Löcher stören mich nicht so. Ich hab das bei Filmen akzeptiert, dass die Adler-Lösung nicht gewählt wird. Allerdings schaue ich eigentlich keine Star Trek-Filme oder -Serien an. Aber wenn's DER Film des Sommers ist. ?????


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23150
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 11:59                                  +/-

Was für eine vernichtende Kritik! Und trotzdem will ich den Film jetzt sehen. ugly


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4478
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 12:03                                  +/-

Dito Dummerweise kommt der hier auch noch in der OV, ansonsten hätte es sich eh erledigt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4729
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 12:07                                  +/-

Das klingt ja so fürchterlich. Und doch irgendwie reizvoll. Was mach ich nur?
Ich kenn hier ja gar keine Trekkies - nur so Arthous-Kino-Fans. Da kann ich mit Captain Kirk nicht ankommen. Und wenn ich bis nächsten Monat warte, hab ich schon jede Szene in irgendeiner Kritik verrissen bekommen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44955
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.05.2009, 12:10                                  +/-

Ich nicht. Ich bin geheilt. Danke, Tyler! Das bestätigt meine Vorurteile vollständig. Ich werde mir den Film ggf mal auf DVD anschauen. Andererseits konnte ich mich nicht einmal zu Nemesis aufraffen. Und wieso sollte man auch jemandem beim Schänden einer Leiche zuschauen?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
Seite 8 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de