Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Battlestar Galactica – 4. Staffel, Take 2
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Gummiente



Beiträge: 8
Wörter pro Beitrag: 104
Wohnort: 6. Planet nach Pluto
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 11:22                                  +/-

Der Plan lautet: Sperre ein paar Drehbuchautoren mit 1 Kilo Koks und 10 Litern schwarzgebrannten Fusel in einem Raum und was die dann auf ihrem Trip so niederschreiben, wird dann filmisch umgesetzt. hähö

So ungefähr stelle ich mir vor wie das Ende von BSG fabriziert wurde.

Wobei die ganze Erzählstrucktur, rückblickend betrachtet, den Regisseuren vermutlich schon länger aus den Händen geglittten ist.

Diese ganze Opernhausgeschichte zum Beispiel...

Da machen die über 4 Seasons so ein Bohei draus und dann stellt sich raus, dass das nur die Einsatzzentrale ist. Da hätte ich wesentlich mehr erwartet.
Wahrscheinlich hatte da gerade ein Autor so einen kleinen LSD-Ritt und hat dann zu Moore gesagt: "Boah Ron, ich seh n' Opernhaus in grellem weißen Licht vor mir!!!"

Ron: " Das hört sich so geil mystisch an, das nehmen wir mit rein."


Und warum Kara Trace der Harbinger of Death ist, weiß ich bis heute nicht. Und ich mir ziemlich sicher, dass diejeingen, die das geschrieben haben, es auch nicht wissen. grins

Hat sich halt ziemlich bedeutungsschwanger angehört, da hat der Ron gesagt: "Komm, das holen wir auch noch mit rein.

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 11:29                                  +/-

Its fun for the people to see. *gg*


_________________
I dont know, what you are talking about.

Zuletzt bearbeitet von GuyIncognito am 21.10.2009, 11:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 11:37                                  +/-

Viel schlimmer finde ich, dass die Autoren die ganze verquaste Mystik, jedes doofe Geheimnis und alle Prophetereien mit dem denkbar blödesten Fingerzeig der Menschheitsgeschichte aufgelöst haben: Wenn du nicht weiter weißt, wars halt Gott. Yes

Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 11:57                                  +/-

BschschschschT, bschschschT!, leise! Ich guck doch grad!.........

Wisst Ihr nicht mehr, wie das früher war?
Erste Staffel, zweite Staffel?... Totale Begeisterung?...
DA bin ich grade...
Totale Naivität... Zutrauen in die Figuren, in das Autorenteam...
Entdeckt Ihr nicht mehr in Euch diese Zeiten der Unschuld?...


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45836
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 12:06                                  +/-

Doch. Bis auf die letzte Halbstaffel ein Meilenstein der Fernsehunterhaltung. Yes


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 12:23                                  

Je größer die Begeisterung, desto granatenmäßiger der Absturz in den tiefsten Abgrund. Man könnte das mit Tylers letztnächtlichem Traum vergleichen.


Wir hatten uns in die schönste Serie seit langer Zeit verliebt. Und alle so: Yeah! Die schönste Serie von allen bespaßte uns monatelang, trieb uns im Guten zur Verzweiflung und einige sogar dazu, wilde Timelines und Modelle zu malen und philosophisch zu spekulieren. Ganz am Schluss merkten wir aber, was es mit der Serie eigentlich auf sich hatte: Im Kern war sie dumm wie Brot. Eigentlich war sie die ganze Zeit nur geschminkt gewesen. Ziemlich perfekt zwar, aber doch nur geschminkt. Als am Schluss all die Schminke abbröckelte und man Krähenfüße und ein Doppelkinn nun die grässliche, romantisch-naive Denke sah, die dem Ganzen zugrunde gelegen hatte, waren wir sprachlos. Der Kern der Serie war rückblickend in sich zusammengebrochen wie ein Baumstamm, der vom Blitz getroffen worden war und lange gebrannt hatte, ohne dass mal JEMAND, z.B. der CHEFAUTOR, einen Eimer Wasser drüber gekippt hätte. Eigentlich hatte die Serie die ganze Zeit nur so vor sich hingeplappert und sich selbst gar nicht ernst genommen. Mit einem Fingerschnippen vernichtete sie sich am Schluss selbst.

Nach Schulschluss standen wir dann im Forum herum und wollten uns das Hirn herausbrennen. Tyler war noch der Optimistischste, er faselte irgendwas von amerikanischem Pioniergeist, den wir als Mitteleuropäer gar nicht verstehen könnten, und von einer schlechten Kosten/Nutzen-Rechnung der Lords of Kobol. Wir fragten Tyler, warum er wieder den Advocatus Tyleri mache, aber er wurde abweisend und wechselte das Thema.

So war das.



Zuletzt bearbeitet von einBaum am 21.10.2009, 14:26, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 12:36                                  +/-

Well. Ich persönlich glaube, dass Fernsehlangschinken wie LOST und Co genauso wenig Ahnung haben, wie sie den von ihnen hochgezogenen Ballon am besten ablassen (bei LOST ja auch zugegebenerweise), und so erst einmal mystmystmyst machen, weil es cool kommt und der etwas erwachsenere Seriengucker halt auf story arc steht.
Die Frage ist dann bloß, ab einem dann, wenns drauf ankommt, für all das ein toller Dreh einfällt oder nicht.
Ohne das schlimme Ende gesehen zu haben, würde ich im Vorhinein mal vermuten, dass BG hier nicht dööfer oder schlecht durchdachter als alle anderen Serien ist / war.
Nur dass den anderen Wolkenkuckucksheimbauern dann noch die rettende Idee gekommen ist.
Insofern bin ich einfach etwas weniger erwartungsvoll und gehe bei solchen "Konzeptserien" gar nicht mehr erst davon aus, dass von Anfang an der große Bau schon stand.
Und ich muss freilich zugeben, dass so einiges Spoilern hier in der Kneipe mich schon kräftig vorwarnt und somit alles (hoffentlich) weniger schlimm wird.

Davon ausgegangen, dass hier das Mysterium von vorneherein schon mitgedacht war, bin ich aber tatsächlich nie...


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45836
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 21.10.2009, 13:18                                  +/-

Am Anfang gab es eine ausbalancierte Ambivalenz zwischen Rationalität und Mystery. Man musste an den Mystery-Part nicht glauben. Aber leider wurde der irgendwann zur unumstößlichen (Serien-)Realität, der auch nicht mehr mit abgefahrenen technologischen Features erklärbar war. Als sich das Autorenteam im ewigen Ringkampf zwischen Aufklärung und Esoterik für letzteres und gegen ersteres entschied, da war die Serie für mich einfach gestorben.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 20:16                                  +/-

Ich schau gerade The Plan. Noch anderthalb Stunden to go und ich schnorchel jetzt schon fast weg. Laaangweilig!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45836
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 20:17                                  +/-

Kannst du möglichst spoilerfrei sagen, wieso der Film langweilig ist?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 20:23                                  +/-

Er wiederholt bisher (ca 30 Minuten) einfach die Serie, und zwar from the beginning. Das gibt dem Ganzen eine ziemlich verhackstückelte Dramaturgie, zumal quasi im Minutentakt die Schauplätze gewechselt werden. Außerdem wurden viele bereits bekannte Szenen von der Galactica reingeschnitten, als Orientierungshilfen für den Zuschauer wahrscheinlich, damit der die Chronologien vergleichen kann. Blöderweise ist das Zylonengewurschtel bisher aber gar nicht spannend. Der "Plan" schaut nämlich genauso planlos wie schon in der Serie aus. Eigentlich habe ich noch gar nichts erfahren, was nicht sowieso irgendwie schon bekannt gewesen wäre.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 20:55                                  +/-

++++ SPOILER ++++ SPOILER ++++ SPOILER ++++ SPOILER ++++ SPOILER ++++ SPOILER ++++




Zylonensoap ahoi! Das wird immer schlimmer!

Nummer Zwei stalkt Kara übers Radio, Boomer durchlebt ihre Identitätskrise in allen Details, Nummer Eins befiehlt Selbstmordattentate, eine Vier hat eine unbekannte Mechanikerin geheiratet und Sam schießt auf Caprica dramatisch Zylonen ab. Nummer "Hofnarrface" Fünf hat bisher die besten Szenen. hähö Das aber auch nur, weil man weder ihn noch sonst was ernst nehmen kann. Und die D'Annas tauchen gar nicht erst auf. Geschockt

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20005
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 20:57                                  +/-

Ohjeh...ich weiß nicht mal mehr, wer welche Nummer ist.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 21:08                                  +/-

Ich musste auch nachschauen. Verlegen


#1


#2


#3


#4


#5


#6


#8


Ich glaube, die teuren Schauspieler haben sie für The Plan einfach nicht gekriegt. In den neuen Szenen spielen eigentlich nur Sam, Ellen, #1, #2, #4, #5, #6, und #8 mit, außerdem ein bisschen Tori und Tyrol. Ich will Starbuck! Wo ist Starbuck?

Edit: Hmpf, das ist ja alles verhotlinked. So, jetzt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4802
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 21:29                                  +/-

Ich fühlte mich ja immer ein bisschen dreckig, dass ich #2 eigentlich ganz heiß fand. Verlegen

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 22:30                                  +/-

Und jetzt nicht mehr?

The Plan war nix. Kein Drama, keine Erkenntnisse, kein Feeling. Einfach nur ziemlich zeitraubend. Geschockt

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22841
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 22:46                                  +/-

Und was war der Cylonen-Plan jetzt?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 22:47                                  +/-

Cavil wollte alle plattmachen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20005
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 22:53                                  +/-

Nein!?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45836
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 22:53                                  +/-

Doch!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20005
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 22:54                                  


Ooooooh!

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7709
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2009, 23:03                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter Alle
Seite 12 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de