Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Ich glotz TV
Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35, 36, 37 ... 44, 45, 46, 47  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Kaylee



Beiträge: 6078
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.11.2005, 15:09                                  +/-

Nichtraucher


Jetzt wo Schmidt nur noch zweimal die Woche eine halbe Stunde aktiv ist, muss ich mir das mal als festen Termin angewöhnen, das lohnt sich schon.


Wann und wo eigentlich?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.11.2005, 18:23                                  +/-

Heute abend um 22.30 UNBEDINGT auf Südwest gucken: "Der Totmacher" mit Götz George, einer der besten deutschsprachigen Filme, die ich bisher überhaupt gesehen habe.
Der Film zeigt - nach unveränderten Originalprotokollen - das Verhör des mehr als 20-fachen Mörders und Kannibalen Fritz Haarmann, der in den 20ern Schlagzeilen machte. Der gesamte Film spielt sich in nur einem Raum, zwischen zwei bzw. drei Personen ab. Sehr beklemmend und sehr gut.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45989
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.11.2005, 18:55                                  +/-

Scheint ja einige gute Sachen heute abend zu geben. Mist, warum kann sich das nicht besser auf die Woche verteilen? zeter und mordio


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42194
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.2005, 00:50                                  +/-

Also, Frau Kuttner bei Harald Schmidt war gerade großer Sport Yes Herrlich. Da haben sich zwei gefunden.

Sie die Nachwuchsgöre, die frei von der Leber quasselt und dabei so süß schaut, dass ihr niemand böse sein kann (O-Ton: "Ja, ich bin hart. Aber auch süß.") und Papa Schmidt, der unter dieser Knuffigkeitsoffensive nur noch die Flagge streichen und etwas charmebolzen konnte. Das war ein bisschen, wie wenn die Lieblingsnichte zu Besuch kommt und durchs Haus wirbelt und der Onkel ihr einfach nichts abschlagen kann, während er gleichzeitig das gute Porzellan in Sicherheit bringt.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22938
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.12.2005, 01:45                                  +/-

Nuja, ich habs auch gesehen, aber nur so nebenbei und schon jetzt kann ich mich an kaum was erinnern. Etwas enttäuscht war ich, dass sie Tokyo Hotel nicht böser gedisst hat.

Übrigens läuft auf Kabel 1 die lange Al Bundy Nacht.

21:15 Die Nacktbar (1997)
21:45 Der könig der Klos (1997)
22:10 Der millionste Besucher (1991)
22:40 Der männliche Feminist (1994)
23:05 Die 10.000$ Frage (1994)
23:35 Der Baseballstreik (1997)
00:00 Der Kannibale von Chicago (1996)
00:25 Das Barbecue (1997)
00:55 Sex, Videos, Al und Peggy (1997)
01:20 Die entscheidende Meile (1994)

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45989
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.12.2005, 12:19                                  +/-

Al Bundy ist nichts für mich. Ich denke ich werde hoffentlich die Wiederholung von Harald Schmidt und Sarah Kuttner sehen, denn Sarah ist wirklich ganz schön *knicknack* *knicknack* *knicknack*

Ich finde sie übrigens viel hübscher als beispielsweise Heidi Klum, Claudia Schiffer oder auch Laetitia Casta:




But now for something completely different. Ich habe gestern abend auf Morgis TV-Tipp hin Der Totmacher mit Götz George geguckt. Ja, es war ein guter Film, sicher sehr überdurchschnittlich für deutsche Produktionen, und George zeigt in diesem Kammerspiel, dass er mit Sicherheit einer der besten Schauspieler überhaupt ist. Das war fesselnd. Aber dennoch fehlte mir in dem Film irgendetwas, was ihn zu einem großartigen Film gemacht hätte. Okay, man gewinnt sicher einen guten Einblick in die verquere Psychologie eines Massenmörders. Vor allem erscheint mir dieses Portrait bei weitem schlüssiger und realistischer als beispielsweise die mythische Überhöhung des Psychopathen zum superintelligenten Überwesen à la Hannibal Lecter. Aber irgendwie fehlte mir die soziale Dimension. Der Killer erschien mir irgendwie zu zeitlos. Ich konnte nicht einordnen, unter welchen sozialen Bedingungen ein solcher Mensch heranwachsen und zu dem werden kann, was er ist. Ich hatte das Gefühl, dass abgesehen von den zahlreichen Anspielungen auf die Zeitgeschichte des Kaiserreichs und der Weimarer Republik dieser Film durchaus auch mit leichten Modifikationen 1960, 1999 oder sogar 2020 hätte spielen können.

Sind Psychokiller wirklich zeitlos, oder sind sie nicht doch eher ein spezifisches Phänomen bestimmter gesellschaftlicher Bedingungen? Ich glaube die Ereuterung dieser Frage fehlte mir ein wenig!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.2005, 12:32                                  +/-

Es gibt aber auch MTV-Moderatorinnen, die klug, hübsch und nicht-nervend zugleich sind.

klick

Wobei die verlinkte Seite schon ekelhaft daffig daherkommt.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42194
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.12.2005, 13:03                                  +/-

Frau Tschirner sieht immer so brav aus. Als würde sie demnächst in der nächsten Telenovela mitspielen. Sarah hingegen ist cooler..



..erfrischend planlos..



..gesund..



und hat diesen Amy-Smart-mäßigen Knuffigkeitsfaktor, dem ich nicht widerstehen kann.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42194
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.12.2005, 01:18                                  +/-

Was Sie schon immer über Sex wissen wolltet, aber nie zu fragen gewagt haben

JETZT!

WDR

grins


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42194
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.12.2005, 01:34                                  +/-

Woody Allen, der mit einer riesigen Hellebarde auf den Keuschheitsgürtel der Königin losgeht, gehört zu meinen frühesten sexuellen Erinnerungen hähö

Kein Wunder, dass seitdem alles so verquer läuft... Mit den Augen rollen


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.12.2005, 13:09                                  +/-

Ich finde allerdings "Was ist Sodomie?" und die Quizshow "Was bin ich für ein Perverser?" mit Abstand am besten hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23366
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.12.2005, 15:21                                  +/-

Ich muss gestehen, dass ich den Film zum ersten Mal gesehen habe .. außerdem ist es mein erster Film von Woody Allen. Verlegen

Aber ich bin trotzalledem hellauf begeistert! grins

Wirklich absolut absurd und urkomisch. Ich kann mich kaum entscheiden, welche Episode mir am besten gefällt, wobei die Spielshow und die Sache mit dem knuddeligen Schaf in Strapsen schon ganz weit vorne liegt. Aber bei der gemeingefährlichen Riesentitte lag ich ebenfalls gröhlend am Boden. hähö Und endlich habe ich mal die Sache mit den Spermien gesehen, was das angeht hatte ich schon das Gefühl an einer eklatanten Bildungslücke zu leiden, vorallem weil es ja dereinst eine Kondomwerbung in diesem Stil gab, oder besser gesagt: Diese Werbung war eine Hommage an Woodys Film!
Wobei ich es schade finde, dass das Experiement mit den 40 Pfadfindern niemals umgesetzt wurde. Aber glücklicherweise wissen wir durch den verrückten Professor so wichtige Dinge, wie dass Erektionen Schallwellen erzeugen. ugly

Jedenfalls ein grandioser Film (auch wenn ich den ersten Teil verpasst habe)! Spitze


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2005, 17:27                                  +/-

Das Jesus Video

Eine Archäologengruppe entdeckt durch den vielzitierten Zufall "Sturz durch den Boden in einen Raum" ein Skelett, das einige Fragen aufwirft. Es ist ohne Zweifel knapp 2000 Jahre alt, hat jedoch Zahnfüllungen aus Amalgam, ein mit Titanschrauben gerichtetes Bein und die Bedienungsanleitung einer Vidoekamera, die erst in drei Jahren auf demn Markt kommen wird.
Der offensichtliche Zeitreisende hat zudem einen Brief bei sich, in dem das natürlich elektrisierende Wort "Jesus" auftaucht.

Ich will schon seit Jahren die Buchvorlage lesen, denn mir gefällt der Film schon ausgesprochen gut. Er ist sehr rasant, auch wenn er mit den üblichen Klischees eines solchen Themas arbeitet, ergo natürlich die Kirche die Bösen stellt, die mit aller Macht verhindern wollen, daß das Video, das erst noch gefunden werden muß, in falsche Hände gerät. Allerdings gebrauchen sie teilweise sehr phantasievolle Mittel, mit denen auch der Zuschauer teilweise hereingelegt wird.
In Rezensionen bei amazon habe ich gelesen, daß der Film sehr vom Buch abweicht und fast alle Ideen und Gedanken des Autors dem Actionkino opfert, allerdings muß ich sagen, daß es funktioniert (zumindest wenn man keine Ahnung vom Buch hat).
Ein wichtiger Indikator ist für mich auch, daß ich trotz der Länge (ein Zweiteiler, der am Stück lief) und der späten Stunde ( 02:50) ausgehalten habe. Das bedeutet demzufolge, daß der Film kurzweilig und spanned war, und zudem mit einigen sehr guten Schauspielern aufwarten konnte, die sich so im deutschen Fernsehen tummeln.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23366
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2005, 18:08                                  +/-

Der Film ist scheiße. Das Buch ist genial. grins

Zumindest habe ich den Film so in Erinnerung. Ich habe das Buch ca. ein Jahr vor der Fernsehpremiere gelesen und es war unglaublich spannend und kurzweilig. Das Ende war ganz besonders gut. Natürlich freut man sich dann auf den Film, wenn man erstmalig von der Verfilmung hört, es gibt schließlich auch gute Buchverfilmungen, die im Fersehen laufen, ich erinnere an "Schnee der auf Zedern fällt".
Dann kam - wie ja doch so oft bei Buchverfilmungen Mit den Augen rollen - die herbe Enttäuschung. Der Film fängt in keinster Weise den Geist des Buches ein und enttäuscht auf ganzer Länge.
Und ehrlich gesagt: Ich finde ihn auch als Film, also ohne Buchvorlage gesehen - soweit mir diese Differenzierung denn möglich ist, da ich das Buch ja nunmal gelesen habe - ziemlich mittelmäßig. Geschockt


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Schmendrick



Beiträge: 521
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2005, 18:12                                  +/-

Ich hab ihn glaub ich 5 Sekunden gesehen. hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2005, 18:26                                  +/-

hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2005, 00:30                                  +/-

Ich habe es tatsächlich geschafft, "Das Jesus-Video" komplett zu sehen. Aber nicht etwa, weil er mir gefallen hätte, sondern eher durch die kranke Faszination, mit der man einen schrecklichen Unfall betrachtet. Der Film war so grotesk unterirdisch miserabel, dass ich immer wieder zur Überzeugung gelangte, dass es sich dabei um eine Parodie handeln MÜSSE - leider war es das nicht. Ich glaube, dass war der mit Abstand schlechteste Film, den ich in meinem Leben bisher gesehen habe - und ich habe auch schon die Prosieben-Filme über Killerratten und die Pest in Köln sowie "X-Men" durchgehalten, das hat also was zu heißen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23366
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2005, 00:34                                  +/-

Meldung an alle: Lest das Buch! Yes


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20032
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2005, 00:36                                  +/-

Dann hast du sicher nicht diesen Pro 7-Zweiteiler gesehen, dessen Drehbuch von Hohlbein geschrieben wurde. Habe vergessen wie das Werk hieß (irgendwas mit Tempelrittern und Orden und Auserwählten, oder so), es war unglaublich schlecht und unglaublich unfreiwillig komisch...übte aber auch eine gewisse Faszination auf mich aus.



Gimli
Meldung an alle: Lest das Buch! Yes

Ich schließe mich an. Film so schnell als möglich verdrängen und das Buch lesen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2005, 00:52                                  +/-

Pah Zunge

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42194
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.12.2005, 22:44                                  +/-

Ich bin zu doof zum Fernsehen Geschockt

Ich habe beharrlich geglaubt, dass die Gilmore Girls von 21 - 22 Uhr laufen, tun sie aber nicht und so habe ich nur die letzten 15 Minuten gesehen. Dann dachte ich nach einer Schreckminute, okay, schau ich bei Kuttner rein, da spielt heute Element of Crime, tun sie aber nicht, erst Donnerstag.

Jetzt lass ich es ganz sein und kauf mir eine neue Fernbedienung für meinen DVD-Player, das ist ja kein Zustand so.

Hmpf.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42194
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2005, 13:28                                  +/-

Heute spielt also Element of Crime bei Kuttner *knoten mach*

Tipp: Freitag, 22.35, 3SAT - Außer Atem



Mördercooler Film, mit dem Godard 1960 das Kino revolutionierte und Belmondo und Jean Seberg zu Stars machte. Der Film war als ironische Hommage an die US-Gangsterfilme der 40er gedacht, entwickelte sich dabei aber durch seinen innovativen Stil zum Prototyp moderner Gangsterfilme. Alle stehen in seiner Schuld, er wurde unendlich oft zitiert.

Belmondo ist wahnsinnig jung und sehr sexy. Ich finde, einer der sexiesten Leinwandauftritte eines Mannes ever. Jean Seberg brachte Millionen Mädchen dazu, sich ihre Haare abzuschneiden. Das muss man auch erstmal schaffen.

Ein kleines Schwarz/weiß-Juwel, mit schnoddrigem Humor und verblüffend modernem Erzählstil. Könnte im Prinzip auch ein dänischer Low-budget-Streifen von 1998 sein, kaum zu glauben, dass er so alt ist wie ein Heinz-Ehrhardt-Film. Zeitlos wie eine Colaflasche.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35, 36, 37 ... 44, 45, 46, 47  Weiter Alle
Seite 35 von 47

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de