Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Linux - Nerds unter sich
Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 13:09                                  +/-

Achso, PDF. Hab ich ganz übersehen. SnagIt unter Windows kann das ja, muss man neidlos anerkennen. Kostet aber natürlich auch 30 Öcken oder so.

Unter Linux würde ich den Screenshot auf dem Desktop speichern, in GIMP öffnen und dann als PDF speichern.

Warum ist PDF in diesem Fall so wichtig?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Sunny



Beiträge: 2871
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 13:13                                  +/-

Hm, mit Gimp hab ichs eigentlich auch schon probiert, konnte irgendwie kein pdf Format auswählen. Vielleicht brauch ich dafür eine neue Version?

Unter Windows benutze ich dafür ja Faststone Image Capture. Gibts sogar als Freeware wenn man nicht gerade die aktuellste Version verwenden will.

Ist für meine Arbeit, die wollen alle Screenshots im pdf Format, warum weiß ich auch nicht so genau


_________________
Shut up, Crime!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 13:57                                  +/-

DAMN. Moment, die Lösung ist ganz einfach. Wähl das Bild aus und wähle aus dem Kontextmenü "Drucken". Dann wählst du als Drucker nicht deinen Drucker aus, sondern PDF (oder Datei). Müsste eigentlich eine Option für vorhanden sein.

Bei "Datei" könnte es sein, dass Postscript (.ps) voreingestellt ist. Eigentlich müsste es aber auch eine Option zur Ausgabe als PDF geben.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Sunny



Beiträge: 2871
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2009, 13:59                                  +/-

Ah danke stimmt, das könnte funktionieren. Werd ich gleich ausprobieren wenn ich wieder am Linux Rechner bin Smilie


_________________
Shut up, Crime!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 29.12.2009, 17:55                                  +/-

Dieses Linux ist immer wieder faszinierend. Ich habe gerade meinen kompletten PC abgesehen von der Festplatte (mit dem installierten Linux-System), dem Gehäuse, dem DVD-Laufwerk und einem Monitor ausgetauscht. Einschalten, Linux startet. Bildschirm zeigt neue Bildschirmauflösung an. WLAN läuft. Alles paletti.

Gleich teste ich dasselbe mal mit Windows XP.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.12.2009, 18:45                                  +/-

Der Verlgeich hinkt aber. Nimm doch lieber ein aktuelle Windows und keins aus grauer Urzeit.


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 29.12.2009, 19:37                                  +/-

Ich weiß, dass das nicht ganz fair ist zwinkern

Windows XP startete zwar, aber leider kam es mit der neuen Hardware nicht so gut zurecht wie das aktuelle Ubuntu. Tausend Treiber fehlten. Mal schauen, wie ich die Kiste flott kriege.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 19:28                                  +/-

Mal eine Frage an die Linuxer im Forum.

Folgende Ausgangslage. Ein PC unter Linux (Ubuntu 10.04) mit 2 Festplatten.
Der Ubuntu-Desktop stellt ja wie Win und MacOS vorgefertigte Verzeichnisse wie Bilder oder Musik bereit.
Ist es irgendwie möglich, den gesammelten Speicherplatz beider Festplatten in einem dieser Ordner bereitzustellen? Praktisch wäre, wenn das auch mit noch mehr Platten flexibel funktioniert.
Linux soll die Daten flexibel auf die Platten verteilen, so dass man als User nicht mitbekommt, wo die Daten gespeichert werden.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6288
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 19:49                                  +/-

Du willst also zwei Dateisysteme in ein Verzeichnis mounten?

Hilft dir UnionFS weiter? Ich habe aber keine Ahnung, wie gut die Lösung funktioniert.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 19:51                                  +/-

Ich glaube eher, dass du dafür ein LVM brauchst


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 20:02                                  +/-

Hört sich beides gut an. Werde ich mir mal genauer ansehen.
Hintergrund der Aktion ist ein Filmdaten-Server für ein Kino, der die Filme an die Vorführ-Server verteilt.
Der Datenserver soll natürlich so einfach wie möglich bedienbar sein. Deshalb ist es sinnvoll, die darauf gespeicherten Daten alle in einem Verzeichnis sichtbar zu haben und sich nicht um die Verwaltung kümmern zu müssen, wo den nun die Daten liegen. Zumal der Speicherplatz vielleicht mal erweitert wird und dann nicht nur 2, sondern 5 oder 6 Platten verbaut sind.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 20:04                                  +/-

Königslösung: fettes redundantes RAID, und darauf dann logische Laufwerke anlegen, die plattenübergreifend funktionieren. LVMs kann man glaube ich recht komfortabel um zusätzlichen Speicherplatz erweitern.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.05.2010, 20:22                                  +/-

Ja, das wäre toll. Leider hab ich für ein schönes Raid nicht das Budget zur verfügung. In einem Raid hätte ich ja ohnehin ein schönes großes Laufwerk.

Aber die Lösungen oben helfen mir schon gut weiter.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21 Alle
Seite 21 von 21

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de