Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Fußball ist wie Fußball
Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7, 8, 9 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 10:57                                  +/-

Wie man selbst so einen Transferhammer jetzt wieder runterreden kann mit "So ist das Geschäft, bla bla bla", das geht mir einfach nicht in den Kopf. Alles ist egal, alles ist relativ oder was? Seid ihr wirklich schon so abgestumpft? Mich kotzt dieses Gebahren der Bayern einfach nur unfassbar an. Und dass die Hipsterspieler von heute keinerlei Rückgrat mehr haben genauso...

Der FCB baut sich sein Bundesliga-Allstar-Team und schwächt dabei schön den Rest, damit auch ja die Liga nicht besser wird. Meine Fräse... endlich ist die Bundesliga international in der Spitze angekommen und schon wird wieder der Niedergang eingeläutet. Dank der Bayern-Transfers dürfte der BVB in der Tat nicht mehr so konkurrenzfähig sein, wie die letzten 1-2 Jahre. Der Rest der Teams graupt ja diese Saison schon nur noch rum... Schalke megaschlecht, HSV, Werder und Stuttgart nur noch ein Witz. Und mehr gibts nicht. Die nächsten Jahre dürfte Deutschland in der 5-Jahreswertung wieder schön abkacken, während sich Wurst-Ulli auf den Caymans den Wanst vollschlägt.

Mann, hab ich einen Hass auf diese ganze Bayern-Geld-Scheiße... wenn Barcelona sich im Halbfinale durchsetzen sollte, krieg ich ganz sicher keine Geschwüre deswegen...

Warum holt Bayern nicht stattdessen Özil in die Liga zurück??? Da hätte ich Applaus geklatscht. Das wäre ein Gewinn für alle gewesen. Aber so finde ich es einfach zum abreihern.

Gepostet am 23.04.2013, 10:58:

Craggan

da wird schon eher ein Schuh draus. Die Bayern schwächen zwar auch den nationalen Wettbewerb, aber in erster Linie den großen internationalen Wettbewerb!


In ewiger Dankbarkeit erlässt Fußballdeutschland hiermit UH sämtliche Steuerrückzahlungen und jedwede Gefängnisstrafe.

Gepostet am 23.04.2013, 11:03:

Craggan

(Was mich nur nervt ist dieser Beißreflex der sowieso ausgewiesenen Bayernhasser, sobald es die Bayern mal "wagen" einen deutschen Spieler zu kaufen)


"MAL wagen"... rolling on the floor... Du lebst doch echt in deiner Traumwelt. Ihr kauft immer den, der gerade gut ist. Punkt. Scouting braucht ihr gar nicht, weil ihr nach der kicker-Notenrangliste oder der Torjägerliste geht. Ihr nehmt einen Verein und kauft dessen besten Spieler. Mensch, die Reuse-Niederlage hängt UH wohl immer noch arg nach...

Und WENN Bayern mal "andere Wege" geht (als den des schnellen Geldes und den, einem Verein den besten Spieler abzukaufen), kommen so Toptransfers wie Breno zustande. Wenn Bayern nicht so eine gute Jugendarbeit hätte, wäre das Festgeldkonto mittlerweile wohl ziemlich leer. Denn immer nur teuer einkaufen, das verkraften selbst die Bayern irgendwann nicht mehr.

Gepostet am 23.04.2013, 11:05:

Craggan
rein taktisch gesehen, sehe ich das auf der 10 anders. Da fehlte genau ein schneller agiler Spieler vom Typ Götze. Kroos ist da ganz anders aufgestellt und Müller gehört an die Seite. Ribery ist 30 und hat noch 1-2 Jahre bei seiner Spielanlage, Robben ist dauernd verletzt. Der Transfer macht absolut Sinn - und wenn man einen vergleichbaren Spieler für schlappe 37 Mille aus dem Ausland geholt hätte, würden jetzt alle applaudieren


Ja, würden sie auch! Ich auch, schrob ich ja. Merkste was?

Gepostet am 23.04.2013, 11:06:

Craggan

Die Enttäuschung von Invisi und Eiranion kann ich übrigens gut verstehen. Würde mir auch so gehen


"Leider" wirst Du sowas ja nie erleben müssen. Da sagt sich das natürlich leicht. Bayernfans haben glaub ich eine komplett andere Wahrnehmung vom Fußball als der Rest von Fußballdeutschland.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12652
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:10                                  

Tja, was erwartet man schon von einem Verein der sich einen Verbrecher als Präsidenten hält?


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:15                                  +/-

Bayern München hat auf die Katastrophensaison reagiert und Mario Götze verpflichtet. "20 Punkte Vorsprung sind beschämend" sagte Bayern Präsident Uli Hoeness "nach Versteuerung bleiben ja gerade mal 10, da müssen wir gewappnet sein. Wir bleiben natürlich solidarisch und kaufen dem Hauptgegner des BVB auch noch den Draxler weg. Die sollen uns also dankbar sein!"


hähö hähö hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:26                                  

Also ich weiß nicht. Ich rage schon gar nicht mehr darüber. Kein Stück. Ich bin eher schockiert. Und auch ein bisschen gleichgültig.
Mir hat das auch komplett die Vorfreude auf das Spiel morgen verhagelt.


Nicht, DASS Götze wechselt stört, sondern WANN und WIE. Das ergibt keinen Sinn. Man gibt soetwas nicht direkt vor den beiden wichtigsten Saisonspielen, den beiden wichtigsten Spielen der letzten Jahre bekannt. Und auch, dass er zum jetzigen Zeitpunkt geht, macht keinen Sinn.
Er ist 20 Jahre, Dortmund hat ein Team, dass national und international mithalten kann/könnte, wenn man es zusammenhält und entsprechend verstärkt. Wenn aber natürlich die Säulen des ganzen gehen, hat man da selbstverständlich keine Chance. Er verdient bereits jetzt bei uns zwischen 4 und 5 Mio im Jahr, Geld kann also eigentlich kein Argument sein.

Natürlich hat er in München damit jetzt 1 Meisterschaft pro Jahr garantiert. Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das das einzige ist, was für einen Profi zählen kann, was ist da der Anreiz? In Dortmund hatte man ein geniales Grundgerüst für die Mannschaft, Geld für weitere Investitionen war da, man hätte in 2-3 Jahren sehr wohl in der europäischen Spitze mithalten können (kann man ja heute schon sehr gut) oder es wäre für die Spieler zumindest interessant gewesen, ein Team zu entwickeln, dass das schafft. Zumindest aus meiner Sicht muss soetwas doch für einen Spieler auch ein Anreiz sein.

In Hinblick auf die WM wäre es für ihn überhaupt kein Nachteil gewesen in Dortmund zu spielen.


Nunja, man war da als Dortmunder in den letzten 2 Jahren auch etwas in einer rosaroten Seifenblase gefangen, auch wenn man brav jedes Jahr einen Spieler abgeben musste. Dieses Jahr sind es dann wohl die 2 wichtigsten und die zum nationalen Konkurrenten, der freilich immer wieder betont, wie wichtig eine einigermaßen ausgeglichene Liga doch ist. Den anderen Vereinen kann es ja theoretisch auch egal sein, die haben ja regelmäßig das gleiche Problem.

Dortmund wird einbrechen, da bin ich mir recht sicher. Nicht allein wegen der Klasse des Spielers, aber das ist ein verheerendes Signal an das ganze Team und an das Umfeld. Man hatte bereits nie die gleichen Chancen und hat sich dennoch etwas aufgebaut. Es zeigt aber: auf Dauer ist es egal, wie gut man arbeitet, das Geschäft holt einen ein und bombt einen in die Steinzeit zurück.


Das ist natürlich alles Gejammere und Blablub, aber für besonders reflektiertes Geschreibe fehlt mir auch irgendwie der Sinn.


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:41                                  +/-

FC-Forum
Die Dicken kamen schon immer in den Kasten, vielleicht haben sie Götze fürs Tor geholt und schmeißen endlich den blinden Neuer raus.


grins


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GrauElb



Beiträge: 388
Wörter pro Beitrag: 72

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:42                                  +/-

Wobei ich dennoch glaube, dass Dortmund nun mit 87 Millionen Einnhamne aus CL und Götze-Transfer eine gute Basis für eine weitere gute Mannschaft hat. Dortmung besteht ja gerade nicht so sehr aus Einzelspielern, sondern wirklich aus einem Team (wie Bayern dieses Jahr wohl übrigens auch). Dortmund wird Ersatz finden, die heiß auf Fußball sind. Bei Dortmund ist man das noch. Bei Bayern ja normalerweise etwas weniger. Robben spielt für sein Ego, Ribery, nur wenn er Lust hat, etc.
Das hat Dortmund Bayern voraus. Daher denke ich, dass Dortmund nicht abschmieren wird. Es wird schwierig, sicher, aber das wird Dortmund wohl auch hinbekommen. Egal wer in den letzten Jahren oben mitspielte, Schalcke oder Leverkusen, das hatte immer den Eindruck, dass es Zufall ist. Dortmund hat sich das schon erarbeitet.
Götze war doch schon mal weg und alle dachten, es ist vorbei mit Dortmund. Aber weit gefehlt.

Daher mache ich mir da nicht so viel Sorgen um Dortmund. Auch wenn ich den Transfer sicher nicht gut finde!


_________________
Humor ist, wenn man trotzdem lacht!
Religion ist, wenn man trotzdem stirbt!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:45                                  +/-

Als Profifußballer kann man offenbar an der Goldenen Brücke des FC Bayern München unmöglich vorbei gehen. Das allein zeigt die Zweiklassengesellschaft in der Bundesliga wie nichts zweites. Es gibt den FCB, und dann gibt es alle paar Jahre einen Verein, der den FCB eine Weile ärgern kann, und dann wieder absinkt.

Jetzt ist es natürlich noch zu früh für den BVB das Totenglöckchen zu läuten. Das ist ein Rückschlag, aber nicht der Todesstoß. Es wäre auch ein Armutszeugnis, wenn der BVB durch den Abgang von Götze und Lewandowski bereits einstürzen würde. Mit den Fantastilliarden aus den letzten beiden CL-Saisons sowie den angeblichen 37 Mio für Götze kann man den Platz 2 in der Liga mehr als nur absichern. Es bleibt das Joch des Ligazweiten mit geringeren finanziellen Mitteln und geringerem Prestige als die Bayern zu wirtschaften. Der BVB muss sich einfach auf die Kernkompetenz der vergangenen Jahre konzentrieren: Systemfußball mit all den Talenten, die der FCB in seiner Großherrlichkeit noch nicht verschlungen hat.

Man darf sich ja auch nichts vormachen. Was der FCB für den BVB ist, das war in den letzten Jahren auch schon mal der BVB für andere deutsche Clubs *hust*Reus*hust* *hust*Gündogan*hust* Alles eine Frage der Perspektive.

Das einzige, was jetzt lautstark geplatzt ist, war die Illusion, man könne mit dem FCB kurzfristig auf allen Ebenen gleichziehen. Das war naiv.

Trotzdem wünsche ich den Bayern jetzt natürlich erst einmal die Pest an den Hals. Yes *aufheuteabendschiel*


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“

Zuletzt bearbeitet von Thanil am 23.04.2013, 11:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23882
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:46                                  +/-

Ich hab Dich mal besternt, Invisi. Im Gegensatz zu Oxis unreflektiertem Rumgeblubbere und Thanils Pestandenhalsgewünsche ist da nämlich ganz viel dran.

Ich verstehe ehrlich gesagt die Bayern recht gut, dass sie den Götze wollen. Aber ich verstehe den GÖTZE nicht, dass er Dortmund verlässt (wohlgemerkt nicht "dass er zu Bayern geht" oder so, sondern dass er überhaupt weggeht). Das sah beim BVB nach einer echten Teamarbeit aus. Klopp und seine wilden Jungs, alle für einen, 11 Freunde und so. Nicht zuletzt deshalb hat der BVB ja in den letzten 2 Jahren so viel Sympathie gewonnen. Auch meine übrigens. Warum verlässt man so was ohne Not?Einen Lewandowski hätte ich noch irgendwie nachvollziehen können, der ist eher Fußballsöldner. Aber bei Götze, Hummels, Subotic & Co dachte ich immer, die schlafen in schwarzgelben Ringelsocken


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:49                                  +/-

Ach komm schon. Bist du wirklich auf diese 11-Freunde-Gummibärchentraumwelt hereingefallen? Wie naiv. Es geht um persönliche Ambitionen, es geht um Geld, es geht um Eitelkeit, es geht um alles mögliche, aber nicht um Kameradschaft, geschweige denn Treue. Auch die Spieler des BVB sind lediglich Geschäftspartner. Kollegen, die eine Weile für denselben Arbeitgeber arbeiten. Alles andere ist doch reine Verklärung.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5492
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:53                                  +/-

Oxford
Bayern München hat auf die Katastrophensaison reagiert und Mario Götze verpflichtet. "20 Punkte Vorsprung sind beschämend" sagte Bayern Präsident Uli Hoeness "nach Versteuerung bleiben ja gerade mal 10, da müssen wir gewappnet sein. Wir bleiben natürlich solidarisch und kaufen dem Hauptgegner des BVB auch noch den Draxler weg. Die sollen uns also dankbar sein!"


hähö hähö hähö


rolling on the floor...

Jetzt wird auch Hoeneß' Ausspruch von vor kurzem klar, als er sagte, es sei nicht gut, daß sich Bayern und der BVB so sehr vom Rest der Liga abhöben. Sein Problem war nicht das Abheben, sondern das "und der BVB". Und Klopp hatte völlig recht mit seinem säuerlichen Hinweis, es seien eher schottische als spanische Verhältnisse.

Ansonsten Zustimmung an Oxi und Invisi. Und auch an Grauelb:

Was ich schade finde, dass durch die Aufkäufe die Bundesliga einfach langweiliger wird. Bayern wird stärker, die Gegner schwächer und so eine Saison wie diese braucht wirklich keiner.


Wirklich nicht. Vor allem, wenn man sich anschaut, wie derzeit Bayerns hungrige B-/C-Elf die Gegner unterpflügt. Der Kader könnte locker zwei Vereine ums internationale Geschäft mitspielen lassen.

Craggan, nenn das ruhig Beißreflex (die Neidkeule blieb ja bislang noch stecken) - das ändert nix dran, daß derartige Reaktionen a) nicht nur bei notorischen Bayernhassern vorhanden b) verständlich und c) gerechtfertigt sind. Denn es geht ja nicht darum, den Bayern das Recht aufs clevere Wirtschaften verbieten zu wollen. Klar "dürfen" die das, was sie machen. Sie müssen aber halt damit leben, daß das nicht jeder gut findet. Ich wär dann auch für 'ne internationale Superliga...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:56                                  +/-

Craggan
Im Gegensatz zu Oxis unreflektiertem Rumgeblubbere


Ich sage inhaltlich so ziemlich das Gleiche wie alle Anderen. Zugegeben im Pöbel-Rage-Modus. Trotzdem bleibt es richtig Cool


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:56                                  +/-

Bayern-HP
Aus Rücksicht auf das anstehende Halbfinalspiel in der Uefa Champions League zwischen Dortmund und Real Madrid (Mittwoch, 24.4.13) wollte der FC Bayern München dies erst nach dieser Begegnung gegenüber dem BVB anzeigen.


Achsoooo.


_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 11:58                                  +/-

Übrigens würde ich als BVB-Fan ob Craggans Mitleid-, Verständnis- und Sympathiebekundungen jetzt derbst abstrahlen Yes

Gepostet am 23.04.2013, 12:00:

hatata
Bayern-HP
Aus Rücksicht auf das anstehende Halbfinalspiel in der Uefa Champions League zwischen Dortmund und Real Madrid (Mittwoch, 24.4.13) wollte der FC Bayern München dies erst nach dieser Begegnung gegenüber dem BVB anzeigen.


Achsoooo.


Im Zuge der Helmes-"Entführung" seitens Bayer Lutscherhausen damals war doch eigentlich mal seitens der DFL/DFB manifestiert worden, dass es verboten sei, hinterrücks nur mit dem Spieler zu verhandeln, ohne den betreffenden Verein zu informieren ?????

Gepostet am 23.04.2013, 12:00:

Der BVB könnte doch jetzt den Poldi kaufen. Das fänd ich okay *mitleidhab*


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:03                                  +/-

Oxford
Übrigens würde ich als BVB-Fan ob Craggans Mitleid-, Verständnis- und Sympathiebekundungen jetzt derbst abstrahlen Yes


Mich interessiert das ganze einfach nicht so wirklich; Gleichgültigkeit.
Was man von Bayernseite hört sind entweder Fans, die sich darauf einen runterholen oder dieses "ach ihr habt doch so gut gearbeitet, ihr schafft das schon *Schulerklopf*".

Ich glaube, das eigentliche Problem, was man damit als Fußballfan und in dem Fall speziell natürlich als Dortmundfand hat, wird da gar nicht begriffen.


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."

Zuletzt bearbeitet von Invisigod am 23.04.2013, 12:03, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:03                                  +/-

Oxford
Im Zuge der Helmes-"Entführung" seitens Bayer Lutscherhausen damals war doch eigentlich mal seitens der DFL/DFB manifestiert worden, dass es verboten sei, hinterrücks nur mit dem Spieler zu verhandeln, ohne den betreffenden Verein zu informieren ?????

Ist wohl fussballrechtlich gesehen okay, weil durch die Ausstiegsklausel quasi der Vertrag Ende der Saison ausläuft.


_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:05                                  +/-

Wenn sie jetzt noch Reus und Wiese verticken, könnte mir der BVB richtiggehend sympathisch werden Smilie


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:05                                  +/-

Wiese?


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46587
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:10                                  +/-

Wiesenfeller!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23882
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:11                                  +/-



Wiese


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:12                                  +/-

Invisigod
Wiese?


Pinkes Trikot, Scheissfrisur, Hackfresse = Wiese Smilie


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:13                                  +/-

Ach übrigens:
Zitat:
Verwirrung bei 1860 München. Ivestor Hasan Ismaik hat sämtliche Darlehensverträge mit dem TSV gekündigt und fordert nun zehn Millionen Euro zurück.




_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50738
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 12:15                                  +/-

FC-Forum
„Vom FC Bayern München hat sich bis zum heutigen Tag in dieser Angelegenheit kein Offizieller bei Borussia Dortmund gemeldet.“


Hoeneß hatte nur ein Telefonat frei. Das nutze er für eine Presseschelte.


hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7, 8, 9 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
Seite 7 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de