Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Serien - Staffel 8 - Collector's Edition
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Aelanum



Beiträge: 1898
Wörter pro Beitrag: 92

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.06.2014, 17:43                                  +/-

Genau Yes
Endlich die TV-Serie zur Romanreihe, die sich vom ersten Wort weg so liest, als hätte sie del Toro mit der in Gedanken schon fertigen Verfilmung nur deswegen geschrieben, weil jetzt grad noch kein Sender (noch) eine Vampirserie drehen will. Den Anfang mit der Flugzeuglandung hatte ich beim Lesen genau so vor Augen, aber haargenau!

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7661
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2014, 23:08                                  +/-

TURN



Kurzfassung: Es geht um den Aufbau eines Spionagerings zur Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Ein junger Farmer in einem von Briten besetzen Städtchen auf Long Island hat Bros, die sich der kontinentalen Armee und General Washington verpflichtet haben, und lässt sich schleichend immer weiter hinein in den Konflikt ziehen. Am Schluss hantiert er dann mit Codebüchern und Aliases. Weil die Serie von AMC ist, haben die Briten fast alle entweder lustige steife Oberlippen oder ausgewachsen perverse Adern. Die Kontinentalen brüllen nur ganz selten "Freiheit!", obwohl das natürlich das Leitmotiv der Serie ist. Wir haben's mit Spionen zu tun, also darf's keiner laut sagen. Alles klar soweit?

Turn ist so eine Serie, bei der man sich erst zäh durch die ersten vier Folgen beißen muss. Dann geht's aber - auch noch nicht volle Wumpe los. *Ohren hängen lass* Ein bisschen Herzschmerz gibt's, danach noch mehr Exposition. Endlich ein Pistolenduell zu Mitte der Staffel! Danach aber noch mehr Herzschmerz. *Ohren grumpy hängen lass* Eigentlich sind sieben von insgesamt zehn Folgen der ersten Staffel eine Art gigantisches Pilotprojekt.

Warum ich trotzdem dran geblieben bin? Well, erstens habe ich nichts gegen langwierige Einleitungen und Disclaimer. Man muss aber schon da durch, Warnung an euch alle! Zweitens fand ich die letzten drei Folgen von insgesamt zehn ganz gut. Und drittens erwarte ich nach dieser gigantischen Exposition eine wirklich clevere zweite Staffel. Denn, auch wenn das Pacing in der ersten Staffel wie ein volltrunkener Drückeberger um elf Uhr morgens über den Dorfplatz wankte: Die Dialoge sind geschliffen, die Schauspieler klasse, und ich beschäftige mich endlich mal mit dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Jamie Bell geht außerdem natürlich immer, und dann spielt auch noch pk mit:


Wo ist mein Schweinsbraten??? Ich moderier hier gleich alle! *MesserundGabel*

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2014, 23:17                                  +/-

Launig grins Lädt mich aber nicht zum gucken ein. Das Thema: Unabhängigkeitskrieg? Puh! Klingt nach einem Historienschinken. Und dann 7 von 10 Folgen schnarchig? Puh. Ohren hängen lassen am Feierabend muss auch nicht sein. Also, da warte ich lieber deine Rezension zur zweiten Staffel ab, bevor ich mich dafür emotionalisieren lassen. Das leg ich mir mal auf Wiedervorlage in einem Jahr.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7661
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2014, 23:23                                  +/-

*


*Hast absolut Recht!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2014, 23:32                                  +/-

Gut, dass Du das Sternchen dran gemacht hättest. Dem Gesichtsausdruck hätte ich sooo nämlich nicht unbedingt ein "Hast recht" entnommen hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7661
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2014, 23:35                                  +/-

Ja, ich dachte halt, Heather Lind würde dich vielleicht triggern. Damn! Hast natürlich trotzdem Recht. Ich warte auch auf die zweite Staffel. Da ist viel Potenzial!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2014, 23:38                                  +/-

Wer ist Heather Lind? Aber du hast nicht unrecht. Jede Serie braucht ein Eye Candy, um bei mir in die engere Auswahl zu kommen. Gibts da nicht vorteilhaftere Bilder? Vielleicht werd ich ja doch noch ein Fan.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7661
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.07.2014, 23:48                                  +/-

Jetzt hänge ich natürlich in einem schlimmen Zwiespalt, weil ich einerseits die Hollywood'sche Fleischbeschau nicht gutheiße , andererseits aber saugern deine Knöpfe drücken möchte. Was mach ich denn jetzt?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.07.2014, 00:16                                  +/-

Ich hab jetzt drei Antworten hier reingetippt, die ich alle wieder gelöscht hab, wegen #briefgate und so. Gar nicht so einfach, das "Knöpfe drücken" zu ignorieren.

Daher stattdessen die Frage, wieso es jetzt schon wieder "Fleischbeschau" ist, wenn man eine Schauspielerin schön findet. Nichts darf man mehr! *schmoll* Wenn es echt schon verboten ist, schöne Gesichter anzuschmachten, dann geh ich aber zu Craggan ins Candyland Smilie


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7661
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.07.2014, 00:20                                  +/-

Ja errr... das war jetzt nur ein bisschen ernst gemeint. Ich schmachte Jamie Bell ja auch hinterher (und sitze damit mit Pädo-Peter pk in einem Boot), faste aber ausgleichend fünf Minuten pro Tag. Reicht das? Verlegen

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.07.2014, 00:26                                  +/-

einBaum
faste aber ausgleichend fünf Minuten pro Tag. Reicht das?




_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8985
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2014, 19:20                                  +/-

Pädo-Peter


Ich lobe dafür mal ne Pilotfolge aus für diiie Plot-Bunnys!


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22693
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.08.2014, 20:33                                  

Vor ein paar Tagen gelesen:

Nathan For You has to be the funniest thing on T.V. at the moment.

I don't think I've cringed so much. I find myself physically averting my eyes because its too much awkwardness to take. This guys a genius


Challenge accepted!



Nathan Fielder hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von Kanadas Top-Business-School ("and really good grades", Schnitt auf sein echtes Zeugnis mit wirklich durchschnittlichen Noten). Er zieht aus, um kleinen Betrieben mit seinem Business-Wissen und Lebenserfahrung zu helfen. Also so ein bisschen wie das was Gordon Ramsay mit Restaurants macht. Nur eben, dass die Ladenbesitzer nicht wissen, dass Nathan Fielder Komiker ist und seine Show auf Comedy Central läuft....

Man kann sich Nathan Fielders Character so vorstellen, wie wenn Morgi kein vegetarischer Kommunist geworden wäre, sondern BWL studiert hätte: Immer noch mit null sozialen Skills, aber trotzdem unerschütterlich von sich selbst überzeugt. Und absolut crazy!

Zum Beispiel:
Ein Frozen Yogurt Shop klagt über geringe Laufkundschaft. Nathan trifft den Manager und schlägt ihm seine geniale Idee vor: Eine neue verrückte Geschmackssorte über die Leute reden werden. Und zwar die Geschmacksrichtung "Poo". Auf deutsch Kacke.

Manager: Haha! ... is that serious?
Nathan: Yes, the media responds to controversy. A poo flavored yogurt might be a news story. If people are reading the news paper it could bring, hm, hundreds of thousands people in here.

Logisch. Argumentativ einwandfrei. Und Nathan hat eine Kamera-Crew und eigene Show. Der Ladenbesitzer willigt vorsichtig ein. Was mich immer beeindruckt hat wie weit die Serie geht um Nathans Ideen umzusetzen und immer noch eine Überraschung draufzusetzen. Er beauftragt tatsächlich ein Aroma-Unternehmen den Poo-Geschmack zu entwickeln, lässt den Geschmack testen, geht zu einem PR-Agenten, der ihm eloquent an den Kopf wirft er hätte sie nicht mehr alle, aber letztlich schafft Nathan es: Und dann hält die Kamera auf einen vollen Laden in dem die Kunden tatsächlich, wirklich, ohne Scheiß einen Becher Vanille & Poo kaufen, und nach dem ersten Probieren angeekelt das Gesicht verziehen. Glorios!

Eine der schönsten Kaskadierungen:
Ein Souvenir-Shop in Hollywood möchte mehr Kundschaft. Nathan hat die geniale Idee ein Fake-Movie-Set um den Laden zu errichten. Er heuert sogar einen Johnny Depp Doppelgänger an. Das sei die perfekte Falle für neugierige Touristen.



Phase 2: Den Gaffern auf der Straße wird eine Komparsenrolle im "Film" angeboten. Und zwar die eines Kunden, der im Laden an die Kasse geht und irgendwas kauft. Und die Masche funktioniert!

Problem: Technisch gesehen ist das Betrug und Nathan muss deshalb wirklich einen Film mit den Kundenaufnahmen zusammenschneiden. Der Film geht nur 5 Minuten und ist verständlicherweise eine Farce! Der Plot ist, dass Bill Gates Mikrochips in Asteroiden eingebaut hat, aber Microsoft stürzt ab und ein Asteroid ist auf Kollisionskurs mit der Erde. Auftritt der Kunden:

"Everyone was buying souvenirs so they could remember the Earth"

Ich habe eben fast ein Hirnaneurysma beim Nacherzählen bekommen. Jedenfalls: Ein pensionierter Richter, der als Ratgeber fungiert und von Nathan den Film gezeigt bekommt, senkt den Daumen. Keine Jury der Welt würde DAS als Film anerkennen! Er gibt aber die Anregung, der Trash hätte mehr Legitimität, wenn er in der Branche irgendwelche Credits hätte. Also versucht Nathan seinen Film bei (Indie)-Filmfestivals unterzubringen. Was leider nicht klappt. Neue Idee: Er gründet sein eigenes Filmfestival!

It’s amazing to see how deep Nathan For You will go in its deceptions. From here, the show gets into the ontological territory that always serves it well, essentially asking what the bare-minimum requirements are for a video to be considered a “film.” And so it’s time to build yet another layer, inventing fake prestige for this fake movie that was fake-shot on a fake set by a fake crew.

In the space of 22 minutes, Nathan For You can put together a dizzying array of deception, truth, and half-lies. It’s complex comedy, which only makes me appreciate that all of the madness originates with a character, Nathan, whose motivations are so simple. He just wants to help people and make friends. E


Zweimal schaffte es die Serie unbeabsichtigt viral zu gehen:
Für einen Streichelzoo möchte Nathan eine "Knut der Eisbär"-Personalität erzeugen. Also macht er ein Fake-Video von "Vince the hero pig" der eine kleine Baby-Ziege rettet.



Sind nur 2 Minuten, aber wer das Video nicht sehen will: Er hat also Erfolg und das Video von Vince dem Heldenschweinchen wird millionemal geklickt und wird in News-Shows gezeigt. Und dann, als letzte Punch-Line, erzählt er der Besitzerin des Streichelzoos es wäre unethisch und "selfish" gewesen, ihren Streichelzoo im Video zu erwähnen.... ihr Gesichtsausdruck.... aua.

Als zweites hatte Nathan Fielder bis ins kleinste Detail einen Starbucks Coffee Shop nachbauen lassen, um von der Marke zu profitieren, setzte aber ein "Dumb" davor, um sich auf die minimale Erfüllung der Parodie-Klausel im Copyright Law zu berufen.



Darüber hatte ich sogar auf Spiegel Online gelesen! Die Medien hatten einige Tage lang gerätselt wer hinter dem Stunt steckt. Meint das wirklich jemand ernst? Oder war es eine konsumkritische Idee von Banksy? Letztlich hat das Gesundheitsamt dann Dumb Starbucks geschlossen, weshalb die rechtliche Frage leider ungeklärt blieb.

I agree on the "dumb" thing. A parody should "call to mind" the original but needs to stand on its own. This blatantly fails that portion of the test.

The thought of a jury being ordered to analyze the layers of irony within the Dumb Starbucks store and decide whether or not it's legitimately a parody makes my brain hurt.


"Nathan for you" gibt als Reality-Docu-TV Serie vor echt zu sein. Aber wie sehr stimmt das? Wieviel ist gescriptet?
Schwierig zu sagen. Es gibt Szenen die sind offensichtlich (schlecht) geschauspielert und gestellt. Oft allerdings dann um Situationen aufzusetzen, mit der dann andere (reale?) Leute konfrontiert werden. Es gibt auch Leute die öfter auftreten, einen running Gag haben, und einfach Schauspieler sein müssen. Es gibt aber genug Szenen die sich echt anfühlen, weil Nathan mühsam ein Grinsen unterdrückt oder so überrascht wird, dass er fast aus der Rolle fällt. Auf Reddit gibt es ein paar Postings von Leuten, die in der Serie waren und glaubhaft versichern der Groschen wäre erst Tage später gefallen.

http://www.reddit.com/r/nathanforyou/comments/2...iscussion/cis0mci

Dudes---- I'm pretty excited because I'm in this episode.

Quality job. How much were you not aware of what was going on?

I figured it out several days later. The crew and team are all very good at keeping secrets and straight faces. Masters of pranking.


Es gibt auch Postings von glaubhaften Leuten (lange Posting history, keine Film-Biz-Verbindung), die behaupten ein Bekannter wäre einer der Business Owner gewesen, Nathan Fielder wäre aber dort erkannt, und der Dreh dann abgebrochen worden.

In seinem Reddit Ama antwortet er auf die Frage:

Hey Nathan, the new episodes are great!
How do you keep it a secret from the business owners that you're a comedian? Have you had anyone figure this out in the middle of shooting?


Thanks, I'm glad you're enjoying the show!

In general, there seems to be an understanding that when participating in a reality show you're not going to get full information about what will happen so that authentic moments can be captured on camera. The people that appear comfortable with this are usually the ones we end up involving in the show - those that seem open to an experience or adventure that's different from their day-to-day life. Often in the casting process we'll encounter business owners that have lots of specific questions about the show and exactly what we're planning to do with them. Because going into a shoot we don't want participants knowing any of that or that it's a comedy show (as this would take away from them acting naturally), we usually end up avoiding these more controlling/protective personality types as the chances they're going to get very upset by an experience they aren't prepared for is much higher. And the goal is never to get people upset.

For your second question, we've definitely had business owners that start to realize that the show isn't as straightforward as they first thought it would be (this probably happens with most of them), but we've only had it happen once where someone mid-way through shooting realized exactly what the show was. For that segment, we ended up having to re-shoot it with another business since it was difficult to continue after that..


Wichtigste Frage: Ist es lustig?
Schwierig. Ich selbst habe oft Tränen gelacht! Tue mich aber gleichzeitig schwer damit Videos zu verlinken und zu sagen "Ihr müsst das sehen!" Baron Cohen als "Ali G" oder "Borat", oder auch die bekloppten Jungs von Jackass, haben ja ähnliches gemacht. Unbeteiligte in peinliche Situationen bringen. Aber während ich mit dem gemimten Hip-Hop-Proleten Ali G nie was anfangen konnte, liegt der etwas verkopfte "white and nerdy" Humor genau auf meiner Schiene.

i love the show, but the friends i've shown it to are always underwhelmed. i still recommend it to everyone.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.

Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 17.08.2014, 17:11, insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.08.2014, 20:45                                  +/-

Klingt ziemlich schenial grins


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22693
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.08.2014, 21:12                                  +/-

So wie einBaum ihre Spinnenphobie durch Immersion überwinden will, so versucht Nathan Fielder das mit seiner Nervosität bei Frauen. Er möchte 10 Frauen gleichzeitig daten! Dafür produziert er eine Fake-Bachelor Show mit ihm selbst als begehrenswerten Kandidaten. Inklusive Traumvilla als Setting, einem Host als Moderator und 10 hübschen Frauen.

"Then it hit me. I had a major girl magnet at my disposal: A television crew!"



"No one knew my show was fake. Not even the host."

Seine Morgi-Dates mit den Frauen waren mit das schmerzhafteste was ich je sah. Weil der Host auch attraktiver als er ist, erzählt er den Damen der Moderator sei schwul und ... Es ist mit das schmerzhafteste was ich sah. Könnte dir gefallen!


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.08.2014, 21:38                                  +/-

Toll, jetzt hat mich das Video angefixed und grad als es mit The Hunk losgeht, ist es schon wieder vorbei Traurig


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6373
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 17:49                                  +/-

Wusstet ihr dass, dass Amy Farrah Fowler aus Big Bang



schon bei Macgyver mitgespielt hat?


Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19977
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 17:51                                  +/-

Ich kenne sie nur aus „Blossom“:


Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4790
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 18:38                                  +/-

@Warg
Die Folge habe ich gestern auch gesehen. grins

Nach oben
Antworten mit Zitat
kpm



Beiträge: 3405
Wörter pro Beitrag: 60
Wohnort: tronhoW
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.08.2014, 20:16                                  +/-

Ich hab letztens zufällig Leonard gesehen, und zwar in "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast"... strange:



Noch viel komischer ist das hier, damit komm ich immer noch nicht klar, aber das hat glaub ich schon mal jemand hier gepostet:



_________________
If the dinosaurs had a space program they'd still be here. - Astronaut Ron Garan
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.08.2014, 09:33                                  +/-

Triskel
Ich kenne sie nur aus „Blossom“:



Holy Shit. Die Serie hatte ich komplett verdrängt...


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49967
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.08.2014, 11:23                                  +/-

Am Wochenende haben wir eine Serie entdeckt, die Warg (glaub ich) hier schon mal anno tobac mittelmäßig rezenziert hatte.

Ich bin immer noch begeistert. Das Tolle ist: sie hat nur 3 Staffeln à 8 Folgen (je ca. 30 Minuten). Ein perfektes, von vorne bis hinten durchinszeniertes Kleinod!

Bored to Death



Die Schauspieler! So eine (bis in die Nebenrollen) topbesetzte Serie Großartig, unfassbar detailverliebt und richtig mit Liebe gedreht. Daher wahrscheinlich auch die geringe Anzahl von Folgen. Fast schon britisch.

Ich möchte gar nicht groß in Inhalte einsteigen. Es reicht zu wissen, dass allein Ted Danson das Eintrittsgeld wert ist!

Okay, okay... ich hab grad einen Artikel vom Guardian gelesen, der meint "[...] seems to be pitched at the same indie audience as Wes Anderson movies" hähö But still. Die Serie ist einfach klasse. Wir haben sie an einem Wochenende durchgeguckt! Smilie


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
Seite 4 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de