Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Gaming Power 2.0
Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Warg



Beiträge: 6137
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.03.2015, 18:45                                  +/-

Das Wasser ist ja ausser Rand und Band in der Stadt! Da muss mehr Ordnung her!


_________________
Tea without sugar is just vegetable soup.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7645
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 23.03.2015, 18:59                                  +/-

Die Kreuzung rechts könnte man sich als Kettenabhänger umhängen, hat was von einem keltischen Knoten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 23.03.2015, 23:30                                  +/-

Thanil
Leider werden nur Gewässerströmungen simuliert, aber kein Klima oder Wind.


Der Wind spielt für die Windkraftwerke nur eine Rolle. Im Kartenmenü gibt es eine Windkarte.

Sehr interessant: Meine Kraftwerke haben keine Lieferungen mehr bekommen. Obwohl die Straßen einigermaßen frei waren. Problem war die verarbeitende Industrie, die ebenso auf Importe angewiesen ist, wie meine Kraftwerke und denen die Rohstoffe vor der Nase weggeschnappt hat. Prioritäten kann man wohl nicht für die Importe setzen. Habe deshalb mein großes Industrie auf Forstindustrie umgestellt. Denn Holz habe ich genug auf meiner Karte. Bin auch immer fleißig am rumforsten, weil ich es grün mag. zwinkern Habe nun einen Kartenabschnitt mit großen Erzvorkommen gekauft und nördlich von meiner Stadt gibt es viel fruchtbares Land, was für hauseigene Agrarwirtschaft genutzt werden kann. Nur noch ein paar einzelne Fabriken im meinen kleinen Industriegebiet sind auf Importe angewiesen. Mal sehen wie sich das auf die Warenempfänger der Stadt auswirkt. Jedenfalls bekommen jetzt meine Kraftwerke ihre Rohstoffe.


Zum Bild: Diese radiale Stadt sieht zwar schön harmonisch aus. Aber ich baue lieber organisch. zwinkern

Morgen vllt. mal ein Bild von meiner Stadt.


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
kpm



Beiträge: 3391
Wörter pro Beitrag: 60
Wohnort: tronhoW
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.03.2015, 16:11                                  +/-

Als sehr nettes Spiel für Zwischendurch kann ich Trials Fusion empfehlen (XBox, Playstation). Es ist ein Motorrad-Rennspiel. Die Besonderheit ist, dass die Rennstrecke (trotz 3D-Grafik) komplett zweidimensional ist - es geht nur vorwärts oder rückwärts. Dementsprechend übersichtlich ist dann auch die Steuerung (Gas, Bremse, nach vorne und hinten beugen), und trotzdem haben sich die ersten Anfahrversuche als erstaunlich herausfordernd herausgestellt und endeten erstmal wahlweise in Vorne- oder Hintenüberkippen. Dieser hohe Schwierigkeitsgrad bei unterkomplexer Steuerung hat mich an QWOP erinnert, bei dem man mit diesen Tasten einfach nur die Beinmuskeln eines Läufers steuert und trotzdem Stunden braucht, um den ersten Meter zu kriechen:



Die Stürze des Fahrers sind auch ähnlich anatomisch erschreckend. Man gewöhnt sich dann aber doch schnell ein und kann die rasanten ersten Strecken genießen:



Albern, aber ziemlich witzig: am Ende der Strecke wartet immer eine neue Todesfalle auf den Fahrer, und zwar direkt hinter der Ziellinie, sodass man nichts mehr für den armen Fahrer tun kann, den dort ein kilometertiefer Abgrund, eine Betonwand oder ein Berg von explosiven Fässern erwartet.

Nach ca. zwei Dritteln des Karrieremodus, wenn man von "mittelschweren" zu "schweren" Strecken gelangt, steigt der Schwierigkeitsgrad dann plötzlich um das Zigfache an und man muss lernen quasi aus dem Stand über Abgründe zu springen und senkrechte Wände hochzufahren, und das alles immer noch allein durch richtig getimtes Gasgeben und Gewichtverlagerungen. Puh! Bis dahin dauerten die Strecken weniger als eine Minute, und jetzt musste ich jetzt einzelne wenige Meter lange Streckenabschnitte Hunderte Male probieren um nach 20 Minuten völlig erledigt ins Ziel zu kriechen. Hat man sich dann aber durch alle schwierigen Strecken gequält, kann man sich wenigstens daran erfreuen, wirklich merklich geschickter geworden zu sein (man selbst, nicht etwa die Spielfigur durch Hochleveln!) - als ich danach nochmal die ersten Strecken von der Sorte probiert hab (um alle Medaillen und die versteckten Belohnungen zu sammeln), gingen die plötzlich auch recht flüssig.

Jetzt bleibt mir nur noch, die "extrem schwierigen" Strecken zu meistern (Geschockt hab noch keine einzige geschafft) und mir die noch bescheuerteren Strecken anzuschauen, die die Spieler selbst erstellt haben.

Ein Highlight/Disaster, in jedem Fall aber ein unglaublich hartnäckiger Ohrwurm, ist im Übrigen der Menü-Song:

WELCOME TO THE FUTURE
MAN
MACHINE
THE FUSION, FUSION
WELCOME TO THE FUTURE
LIGHTYEARS AHEAD OF EVOLUTION!!!!

Ahhhhhh ugly


_________________
If the dinosaurs had a space program they'd still be here. - Astronaut Ron Garan
Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 24.03.2015, 22:19                                  +/-

Hier ein paar Aufnahmen von meiner Stadt!







_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45210
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.03.2015, 23:27                                  +/-

Sieht idyllisch aus Smilie

Ich hatte in der Zwischenzeit eine neue Stadt angefangen, weil mein erster Versuch so verderpt war, dass gar nix mehr ging. Die Verkehrsprobleme sind mir über den Kopf gewachsen. Ich hätte ganze Stadtviertel einreißen müssen, um das wieder in den Griff zu kriegen. Da bekommt man plötzlich Verständnis für die Entscheidung der ägyptischen Terror-Regierung, die Hauptstadt zu verlassen und 40 km vor den Toren der alten eine neue Hauptstadt zu bauen.

Mit meiner zweiten Stadt bin ich jetzt allerdings wieder an einem kritischen Punkt angekommen. Wieder bei ca. 40.000 Einwohnern (PS: Das entspricht im Real Life eher 400.000 Ew). Möglicherweise gibt es einen Punkt, an dem sich ein schlecht geplantes oder unterdimensioniertes Verkehrsnetz rächt. Denn die Probleme sehen so aus, dass bei sich häufenden Verkehrsstaus die Feuerwehr nicht mehr rechtzeitig kommt, um Brände zu löschen, die Polizei die Verbrechen nicht mehr richtig bekämpfen kann, sich die Leichen in den Straßen türmen, weil die Totengräber nicht mehr am Ziel ankommen und die Leute reihenweise an Krankheiten sterben, weil die Ambulanzen im Stau stecken.

Außerdem türmt sich der Müll, weil die Müllabfuhr nicht mehr am Ziel ankommt. Die Geschäfte bekommen keine Waren mehr angeliefert und gehen pleite. Die Arbeitslosigkeit steigt usw. usf.

Obwohl ich den Schlüssel noch nicht gefunden habe (mir fehlen immer noch schlüssige Verkehrskonzepte, vor allem für die vermaledeiten Industrieviertel), hat sich eine Neuerung inzwischen bewährt:



Das ist mein Bahnhof, kombiniert mit einem Bus-Terminal und einer Metro-Station. Man kann an den vielen Menschen sehen, dass diese Einrichtung rege genutzt wird. Das ist ein richtiges Drehkreuz geworden. Die Einbahnstraßen sind hier der Schlüssel. Ich habe einen Kreisverkehr gebaut, der den Busverkehr auf eine Einbahnstraße führt. Das Ding fächert dann in mehrere Linien auf, damit die Busse nicht beim Ent- und Beladen von Passagieren im Stau stehen. Und dann geht‘s wieder raus auf die Hauptstraße.

Aber ich muss mir wirklich mal anschauen, wie ich einen effizienten Verkehrsstrom durch ein Industrieviertel leiten kann, ohne damit meine Hauptverkehrsadern zu blocken.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22351
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 01:01                                  +/-



_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45210
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 07:20                                  +/-

So stelle ich mir jede zweite Kreuzung in China vor.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 07:46                                  +/-

Meiner Stadt gehts auch recht gut. Knapp 90000 Einwohner und Geld wie Heu.

Ich hatte immer das Phänomen, dass ich zu lange am Verkehr rumgedoktert, dabei aber die Friedhöfe und Krematorien vergessen habe. Irgendwann lagen dann überall Tote rum, die nicht abgeholt wurden und meine Bevölkerung brach ein. hähö

Man sieht auch sehr schön die komplexen Verkehrsanbindungen zu den Industriegebieten. Hat mich einige Nerven gekostet, weil ich dort Dauerstaus hatte. Inzwischen ist dort viel Verkehr, aber alles im grünen Bereich.
Es hat sich gut bewährt, kleinere Industriegebiete mit einen Ein- und einen Augang zu machen und den Verkehr dann mittels Einbahnstraßen durchzuschleusen. Anbindung dann direkt an Autobahnen. Besser als ein großes Industrieviertel mit vielen Ein- und Ausgängen. Das gibt nur Chaos.





_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41404
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 13:43                                  +/-

Meiner Stadt geht's nicht so gut. Der See ist aus irgendwelchen Gründen voller Leichen und droht umzukippen, und ich hab mittendrin festgestellt, dass ich im Westen viel zu dicht gebaut habe. Das Verkehrsaufkommen im dort ist nicht mehr in den Griff zu bekommen Traurig



Ich hab dann im Osten konsequent niedriger gebaut, eine breite Ausfallschneise geschlagen mit parallelen Entlastungstrassen, und das hat geholfen. Ist natürlich nicht so imposant wie eine Scyscrapercity Geschockt

Naja, für mein erste Stadt gar nicht so schlecht. Im Moment stelle ich meinen höchsten Wolkenkratzer fertig, the Weed Pipe, 4114 Meter, ich denke, das wird das Stadtbild aufwerten Smilie


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 14:16                                  +/-

Nichtraucher
Im Moment stelle ich meinen höchsten Wolkenkratzer fertig, the Weed Pipe, 4114 Meter, ich denke, das wird das Stadtbild aufwerten Smilie

Wäre eine geile Idee für einen Mod in Cities: Skyline. hähö
Ich dachte auch schon an ein überdimensionales Cartman-Monument.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22351
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 15:54                                  +/-

Jetzt weiß ich was noch fehlt: Straßenschilder! Stellt euch mal vor ihr fahrt auf das Zubringerkreuz im zweiten Bild auf. Selbst mit Navi ist man da doch aufgeschmissen.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 16:16                                  +/-

Ja, das wäre eine tolle Sache... und Ampeln, die man selbst setzen kann oder zumindest wählen, ob man an einer Kreuzung eine Ampel möchte oder nicht. Bisher macht das die Automatik und es erschließt sich nicht immer so recht, wann sie eine Ampel setzt und wann nicht.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19921
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 16:17                                  

GuyIncognito
und es erschließt sich nicht immer so recht, wann sie eine Ampel setzt und wann nicht.

Wie im wahren Leben!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45210
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 16:24                                  +/-

hähö

@Guy: Die Zahl der Mods für C:S schießt seit dem Release in die Höhe wie nix zweites. Es gibt auch ein Mod, mit dem du bestimmen kannst, ob an einer Kreuzung eine Ampel stehen soll oder nicht.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 25.03.2015, 17:52                                  +/-

Oh, sehr genial! Danke.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 11:14                                  +/-

Thanil
Mit meiner zweiten Stadt bin ich jetzt allerdings wieder an einem kritischen Punkt angekommen. Wieder bei ca. 40.000 Einwohnern (PS: Das entspricht im Real Life eher 400.000 Ew).

Wie ich erfahren habe, gibt es eine Mod, die die Aufnahmekapazität von Häusern realistischer gestaltet. Im Originalspiel wohnen in einem Hochhaus wohl nur 20 Mietparteien und es ist dann voll. In der Mod leben darin dann 100 Mietparteien. Eventuell kommst du dann auf deine 400000 Einwohner. zwinkern Nur wird das dann mit dem Verkehr schweriger.

Jetzt habe ich die Ampel-Mod mal installiert und so ziemlich fast alle Ampel weggenommen. Ergebnis: Nahezu alle Staus haben sich aufgelöst. Wozu braucht man also Ampeln?

Außerdem habe ich die First-Person-Mod und die Tree-Brush-Mod installiert. zwinkern

Gestern hatte ich übrigens verseuchtes Wasser in der Stadt. Ich wusste nicht warum. Aber es war mein neues Industriegebiet, dass mein Erz fördern sollte. Das Gebiet angeschlossen ans städtische Wassernetz und bumm war alles verseucht. Zuerst wusste ich nicht woran es liegt. Hatte nur tausende Kranke in der Stadt, sowie Verstorbene. Also habe ich 10 neue Krankenhäuser und viele Krematorien und Friedhöfe gebaut. War da was los in der Stadt: Staus, die nur aus Krankenwagen und Blaulicht bestanden. grins Zuerst dachte ich, es liegt an meinen neuen Wasseraufbereitungsanlagen und nicht mehr vorhandenen Abwasserrohren, die das Wasser in den Fluss schütten. Die Statistiken zeigten aber an, dass die Abwassersituation gut ist. Später dann den Fehler im System entdeckt und die Leitung zum Erzindustriegebiet gekappt. Die Einwohnerzahl sank um 30%, mein Vermögen um 90%. Erholte sich aber alles wieder. Ich spiele trotzdem mit einem älteren Spielstand weiter. Wollte mal schauen, ob ich der Katastrophe Herr werde. zwinkern


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45210
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 12:42                                  +/-

Warum war nun das Wasser im Industriegebiet verseucht? Hast du dort verseuchtes Wasser aus einer Quelle entnommen und in das Wassersystem der Stadt eingespeist?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 15:24                                  +/-

Es war in der Tat ein Wasserturm der mitten im Erzindustriegebiet platziert war. Er war dazu gedacht das Industriegebeit mit Wasser zu speisen, weil ich keine langen Leitungen zu den Pumpen legen wollte. Ein See/Fluß ist nicht in der Nähe. Musste dann aber doch Leitungen legen zu den Wasseraufbereitungsanlagen. Und habe dann natürlich den Wasserturm vergessen, den ich dann mit angeschlossen habe. Habe dann noch fröhlich im neuen Industriegebiet meine Zeit verbracht, währenddessen in meiner Stadt die Leute krank wurden und den Löffel abgaben. zwinkern

Für mich stellt sich jetzt die Frage, für was brauch denn den Wasserturm? Wenn ich eh immer Wasserleitungen zum Gewässer legen muss, wegen dem Abwasser. Oder können die Pumpen nicht ewig weit das Wasser ins Land reinpumpen? Müsste man mal ausprobieren. Gibt es auch Kläranlagen, die nicht am Gewässer stehen müssen?

Hatte nun wieder das Problem mit der Lieferung zu den Kohlekraftwerken. Das habe ich noch nicht so ganz raus bzw. verstanden. Ich habe extra ne eigene Autobahnabfahrt gebaut und sie ganz nah dran gesetzt, damit sie die ersten sind, die ne Lieferung bekommen. Wohl doch nicht. Und ich habe Bergbau in der Stadt und die beliefern nicht die innerstädtischen Werke? Das muss man doch einstellen können. Komisch. Hatte dann die Schnauze voll und habe die Windräder fürs Wasser gebaut. Da habe ich eine perfekte Stelle. Kohlkraft abgeschalten. Ruhe in der Kiste.

Und da setzt auch wieder der Kritikpunkt an, dass es hier zu easy ist. Ich kann das Problem mit der Logistik einfach umgehen. Ich habe zwar keine Kohle, aber dafür die andere Kohle, um mir davon einfach tausend neue Kraftwerke zu bauen. So kann ich der Auseinandersetzung mit dem Problem und vllt auch dem städtischen Verfall entgehen. Ich probier mal den den harten Modus irgendwann aus. Und es gibt bestimmt noch andere Mods ums knackiger/realistischer zu machen. zwinkern


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45210
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 15:58                                  +/-

Oh ja, diese Mods gibt es. Eines heißt glaube ich „Proper Hardness“ ( grins ). Da schraubt der Modder dann an ganz vielen Stellschrauben. Allerdings stellt sich dann die Frage, ob es noch irgendeine Art von Spielbalance gibt *g

Ich setze aber auch auf die Entwickler. Die haben in einem ersten Wurf einen Baukasten geschaffen, der ziemlich cool ist. Das Gameplay ist aber noch nicht das Gelbe vom Ei. Da ist noch viel, viel Luft nach oben. Da Colossal Order / Paradox aber mit dem Spiel einen absoluten Hit gelandet haben, werden die noch sehr, sehr viel nachliefern. Ich rechne mit sehr vielen Content-Updates und Erweiterungen, und zwar über viele Jahre hinweg.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 16:19                                  +/-

Ich hoffe auch auf ein Update des Verkehrssystems. Zur Zeit ist es so, dass sich selbst auf einer 6spurigen Straße die Autos meist auf einer Spur stauen, weil alle links abbiegen wollen und sich deshalb schon 5 Kreuzungen vorher auf nur dieser einen Spur einordnen.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45210
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 16:20                                  +/-

Das geht allen auf die Nüss und ich vermute es wird einer der ersten Fixes sein.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21, 22 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
Seite 20 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de