Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Festivalsaison 2010
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.07.2015, 22:08                                  +/-

Mainstream-Metal geht auf Wacken ja gaaaar nicht mehr. Da muss man dann halt in den Underground gehen. Mittwoch und Donnerstag werd ich vor den Zelt-Bühnen stehen und dann hab ich Donnerstag nachmittag alle Bands gehört, die gut sind und kann wieder abreisen. Darunter solche Rohdiamanten wie SYCORAX. Eine indische Band aus Darjeeling, die sich nach einer Alien-Rasse aus DR WHO benannt hat und selbstbeschreibend Pavitra Gorkha Metal spielt.



_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45011
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.08.2015, 18:19                                  +/-

Gimli, hast du Amorphis gesehen?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.08.2015, 21:35                                  +/-

Als ob ich mich noch an Details erinnern könnte!!

Aber mein schlauer Zettel sagt: Ja, hab ich gesehen, und ich fand sie eher mau. ?????


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45011
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.08.2015, 21:50                                  +/-

Ich kenne die noch von früher und habe deren Wacken-Auftritt eben in der ARTE-Mediathek gesehen. Ich fand es von der musikalischen Qualität her super. Der Showfaktor war natürlich mau. Ich denke ich werde mir demnächst mal ein viertes Album von denen kaufen.

Was waren denn deine Highlights?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.08.2015, 22:42                                  

Das war natürlich auch am Samstag. Da muss man das Frühstücksbier schon langsam echt reinzwingen und der körperliche Verfall beginnt einzusetzen. ugly Die Aufnahmefähigkeit ist dementsprechend. grins Aber ist auch einfach nicht so mein Geschmack, fürchte ich.

Von den Spaßbands mal abgesehen:

New Model Army waren schon recht fett .. glaube ich mich zu erinnern. *hust*
For I Am King hat einfach die niedlichste niederländische Hipster-Sängerin aller Zeiten und machen auch gute Musik. grins
Mit Shiraz Lane hatte ich Spaß, ist aber nur Rock.
Combichrist fallen in die fett rockende Ecke.
Kvelertak haben mich richtig positiv überrascht! Und wegen dieses Videos hatte ich sie überhaupt auf der Liste. Mir gefällt der Zeichenstil. Smilie

In Flames machen für Metal-Verhältnisse einfach immer wieder eine geile Party-Stimmung. Vorsicht, da wird sogar getanzt. hähö Also das war einfach ein Highlight, weil die Stimmung in der Menge durchgehend geil war. Da verzeiht man dem Sänger sogar sein komplett weißes Outfit.
Avatar ist gut, wenn man gerade Lust hat sich von einem breit und irre grinsenden Clown beleidigen zu lassen.
Wenig überraschend fand ich wie immer Danko Jones (Rock'N'Roll in Reinkultur) und Judas Priest (Metal in Reinkultur) geil (und Mr. Hurley und die Pulveraffen ).
Cannibal Corpse und Bloodbath laufen weiterhin unter stumpf ist trumpf macht aber Spaß. grins
Schöne Shows von Ensiferum und Sepultura. Gut zum Bangen aber da wurde ich dummerweise gerade von der Sonne überrascht und gebrutzelt, das lenkt ab. Geschockt
Rob Zombie macht viel Freude, kann man sich mal anschauen.
Unter irgendwie gut laufen so Savage Machine, Dream Spirit, Troldskugge, Walkways, Deathless Legacy ..

Was mich tief beeindruckt hat war so ein Fall von unerwarteter Kram kurz vor Mitternacht auf einer winzigen Bühne (während auf ner großer Bühne vermutlich was zum Einschlafen kam, I shit you not ...): MANTAR. Kommen aus Bremen. Auf ihrer Facebookseite nennen sie es Black Metal Doom Punk. hähö Puh, wie das beschreiben? Erstmal ist es ein Duo. Ein fucking Metal-Duo!! Wer kommt überhaupt auf diese Idee aus ner Gitarre und nem Schlagzeug ne Metal-Band zu machen?! hmmmm Der Drummer ist stoisch. Kam auf die Bühne, nackter Oberkörper, fing an und hörte halt ne dreiviertelstunde nicht mehr auf, aber auch echt gut. Künstlerischer Kern ist da schon der Sänger und Gitarrist. Der ist .. wahnsinnig. Vom Künstler-Wahnsinn befallen. Einerseitz irgendwie unfassbar oldschool, was das Punk-Feeling anging. Schwarze enge Hose, nackter Oberkörper, dünner Typ, kurzgeschorene Haare. Das Mikro so unfassbar tief gestellt, weil er davor breitbeinig fast in die Hocke ging, um mit der Gitarre kurz überm Boden zu spielen. Und dann war alles dabei, knurrige oder gebrüllte Ansagen, Gitarre gegen Dinge knallen oder direkt in die Ecke, auf den 3-Meter-Boxen-Turm klettern (wär der gesprungen, hätte mich nicht gewundert), den Mikro-Ständer umwerfen, damit das Mikro schön dramatisch auf den Boden knallt.
Andererseits wirkte das auf mich musikalisch alles neu und in Ermangelung eines besseren Wortes frisch. Die ganze Zeit maltretiert der seine Gitarre und sich selbst als gäbs kein Morgen mehr. Und natürlich das Pedalbrett vor ihm. Das hat er geliebt. Und gehasst. In Nahaufnahme sah es aus wie selbstgebaut mit nem Dutzend Erweiterungen. Als es zu Anfang nicht wollte wie er, hat er es von Sekunde zu Sekunde mehr gehasst. Als es dann doch noch wollte, hat er es den Rest des Abends geliebt, hing teilweise mit dem halben Körper drauf, eine Hand an den Saiten, ein Knie auf dem einen Pedal, und dann mit der zweiten Hand auf irgendeinen anderen Knopf knüppeln. Die erste Gitarre wegzuschmeißen war auch gar keine Show, die wollte nur auch nicht so funktionieren, wie er es gerade geil fand, also brauchte er sofort eine neue. Alles wirkte als würde er gleichzeitig sowohl jammen, proben, die Grenzen der Technik ausloten, experimentieren, seine Seele rauskotzen und seinem tiefen brennenden Drang KUNST zu kreieren nachgeben.
Ein Auftritt mit unglaublicher Sogwirkung, so einer wo man die Zeit vergisst, die Augen nicht mehr von der Bühne reißen kann, das Bier in der Hand schal wird. Wo selbst die technischen Probleme vom Anfang eine enorme Faszination ausstrahlen.

Und wunderbarer Humor: "Ich weiß ihr musstet heute schon viel ertragen .. Regen .. Geigen .. Dudelsäcke .. und Typen, die sich als Piraten ausgeben" I lol'd. grins

Dieses Video ist qualitativ nicht gerade vom Feinsten, aber man kriegt glaube ich einen ganz guten Eindruck:


Für PK: Das ist so die Metal-Version der Two Gallants. Gewalt ist keine Lösung


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.08.2015, 23:00                                  +/-

Hast du etwa nicht Savatage und TSO gesehen? Allein dafür wäre ich hingefahren.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.08.2015, 23:12                                  +/-

Die hatte ich nichtmal auf der Liste, bevor ich anfing aus meinen Interessen eine Running Order zu basteln – und diese Liste war schon lang. ugly Jetzt musste ich erstmal eine umfassende Running Order suchen, um zu gucken wann die überhaupt gespielt haben. hähö Ne, komplett an mir vorbeigegangen. Am Donnerstag war ich einfach nur zweimal vor den großen Bühnen und als die beiden gespielt haben (war irgendwie ne Super-Sonder-Show, oder?), stand ich vor den kleinen Bühnen und habe unbekannten Kram geguckt. Ich bin einfach ein verfickter Hipster. Verlegen


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6074
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 09:56                                  +/-

Was mich an dem Bericht fasziniert ist, dass es Gruppen aus meiner Jugend wie Sepultura und Cannibal Corpse noch gibt. Überrascht


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 10:00                                  +/-

Savatage ist ja eine Legende der 80er/90er. Dann haben sie sich Anfang der 00er aufgelöst. Und auf Wacken war es das erste Mal überhaupt ever ever ever, dass sie wieder zusammengespielt haben. Ich hätte da während des Konzerts non stop so im Matsch gelegen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 11:16                                  +/-

Reformieren die sich etwa? Machen die ein neues Album? *hoff* *zweifel* *jetzt schon Schnappatmung bekomm*


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 19:44                                  +/-

Warg
Was mich an dem Bericht fasziniert ist, dass es Gruppen aus meiner Jugend wie Sepultura und Cannibal Corpse noch gibt. Überrascht

Zumindest wirken sie, im Gegensatz zu einigen gleichaltrigen Bands, noch nicht so alt wie sie sind. hähö

Scheinbar haben Savatage und TSO ja beide großen Bühnen gleichzeitig bespielt. Wäre sicher interessant zu sehen gewesen. Aber ich musste zu der Zeit halt Bands anschauen, die mich tausendmal mehr angesprochen und dies auch bestätigt haben. Ich bereue nichts. Cool

In ein paar Stunden ist WOA 2016 dann vermutlich auch wieder ausverkauft (in gewisser Weise, denn genau wie ich es mache, nämlich ne Karte gegen Vorkasse bestellen, machen es sicher tausende andere auch und von den Karten kommen dann in einer Woche bestimmt noch welche zurück). Vielleicht schaffe ich es beim dritten Versuch dann endlich Ministry zu sehen. hähö Außerdem wird es mein 10. Wacken. Überrascht


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.08.2016, 22:02                                  +/-

Gimli
In ein paar Stunden ist WOA 2016 dann vermutlich auch wieder ausverkauft (in gewisser Weise, denn genau wie ich es mache, nämlich ne Karte gegen Vorkasse bestellen, machen es sicher tausende andere auch und von den Karten kommen dann in einer Woche bestimmt noch welche zurück). Vielleicht schaffe ich es beim dritten Versuch dann endlich Ministry zu sehen. hähö Außerdem wird es mein 10. Wacken. Überrascht

Nope, nope, nope.

Es ist wirklich grotesk wie schwer, bzw. unmöglich, es war mein Ticket zu verkaufen. Dass ein Jahr vor dem Festival alles verkauft ist, führt einfach nur dazu, dass zwei Wochen vor dem Festival hunderte Menschen versuchen ihr Ticket wieder zu verkaufen. Zu Schleuderpreisen.

ALLES MIST!

Ich weiß nichtmal genau woran es liegt. Am Terror? Daran dass dieses Jahr schon mehrere andere Festivals in Unwettern untergegangen sind? Ist das immer so und ich habe es nur nie mitgekriegt? ugly 75.000 Besucher? My ass! Kein Wunder, dass es mir all die letzten Jahre nie so voll vorkam, wie es angeblich ist, von den 75.000 verkauften Tickets, wurden vor Ort vermutlich nur 70.000 eingelöst. hähö Ernsthaft, es würde mich jetzt wirklich mal interessieren wieviele Festivalbändchen am Ende ausgegeben werden.

Nächstes Jahr, wenn ich hoffentlich mein 10. Wacken erlebe, werde ich mein Ticket jedenfalls nicht im Vorverkauf gekauft haben, sondern ein pfennigfuchsendes Arschloch sein und es jemandem zu einem Schleuderpreis abkaufen. 190€? Das geht auch für die Hälfte. Yes


Es ist wirklich verstörend, nach acht Jahren hintereinander, dieses Jahr nicht da zu sein.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.08.2016, 22:46                                  +/-

Line-Up ist doch eh scheiße...


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Alle
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de