Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Nach dem Brexit – Europäische Politik III
Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.05.2017, 15:32                                  +/-

Euseppus
Ob die Briten zu May wirklich eine Alternative sehen?...


Es gibt wohl nur eine einzige Alternative, und das sind die Liberal Democrats. Denn Labour unter Corbyn erlaubt es sich ja, zum wichtigsten Thema einer Generation von Briten einfach gar keine Meinung zu haben.

Stammwähler von Labour werden deshalb aber wohl trotzdem nicht ins liberale Lager wechseln. Ergo gibt es keine organisierte, starke Opposition gegen Mays Brexit-Pläne.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.05.2017, 15:59                                  +/-

Das Problem (bzw. "Problem") ist, dass die Tories aktuell die UKIP-Wähler einsammeln, die mit dem " Hard-Brexit"-Kurs einverstanden sind und die Regierung bei den Verhandlungen stützen wollen. UKIP war ja eher eine Ein-Themen-Partei, die gerade versucht, stärker z.B. mit Anti-Islam-Themen zu punkten, klappt aber noch nicht. Diese Wähler können in vielen Wahlkreisen den Ausschlag zuungunsten Labours und der LibDems geben. Es gewinnt ja immer der stärkste Kandidat vor Ort, Listenplätze gibt es nicht.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.

Zuletzt bearbeitet von Bard am 08.05.2017, 20:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.05.2017, 16:23                                  +/-

Jo, aber in einem normalen Land würden die Tories am linken Spektrum im Zentrum auch Wähler verlieren, die absolut unglücklich darüber sind, auf welche Weise das Land gerade aus der EU „geführt“ wird. Scheint aber leider nicht so zu sein, entweder schauen die Leute nicht hin, oder sie raffen‘s nicht, oder es ist ihnen schlicht egal, Hauptsache „Rule Britannia“.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.05.2017, 17:19                                  +/-

Liegt wohl wie gesagt auch an der Schwäche der Opposition. Labours Zustand ist ja bekannt und die LibDems sind erst vor 2 Jahren abgefertigt worden a la FDP.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.05.2017, 15:17                                  +/-

Wer‘s nicht wusste: In Frankreich geht es jetzt nahtlos weiter mit dem Wahlkampf. Am 10. Juni – also in gut einem Monat – ist dann die erste Runde der Parlamentswahl. Auch das Parlament wird nach dem Mehrheitswahlrecht gewählt. Es gibt 577 Wahlkreise, in jedem Wahlkreis kann es eine Stichwahl geben.

Es gibt auch erste Meinungsumfragen. Macron‘s Präsidentschaftswahlkampf scheint auch seine Bewegung „En Marche“ richtig nach vorn gepeitscht zu haben. „En Marche“ – bisher nicht einmal eine Partei – will für alle 577 Wahlkreise einen Kandidaten aufstellen. Und siehe da!



Es sieht derzeit glatt so aus als könnte sich Macron auf eine eigene Mehrheit im Parlament freuen. Da nach dem Mehrheitswahlrecht vorgegangen wird, spielte der Front National bisher praktisch keine Rolle. Zwei Sitze hatte er in der letzten Legislaturperiode, trotz 13 Prozent Stimmanteil. Und auch jetzt droht Le Pen Ungemach, weil wohl in vergleichsweise wenigen Wahlkreisen der FN auch in der Stichwahl obsiegen wird.

Die Sozialisten drohen in der Bedeutungslosigkeit zu versinken. Einige Kollegen wie der frühere Premierminister und gescheiterte Präsidentschaftskandidatenkandidat Manuel Valls haben ihre eigene Partei schon für tot erklärt.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-05/manu...chluss-frankreich

Ein schönes Erbe hat Hollande dort angerichtet. Totengräber der französischen Sozialisten… Ob sich mit dem Wechsel auf „En Marche“ jetzt nur der Name ändert oder auch das Programm, das wird sich zeigen. Aber nichts deutet darauf hin, dass Macron ein klassischer Linker ist. Auch klar ist aber natürlich, dass es im Spektrum der möglichen politischen Positionen nicht so viele Plätze gibt. Irgendwo zwischen Sozialismus und Marktwirtschaft wird sich „En Marche“ bewegen. Vielleicht wird Frankreich damit etwas kompatibler zu Deutschland. Aber ich denke auch wir müssten uns dafür etwas bewegen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 08:40                                  +/-

Interessante Darstellung, die zeigt, warum die Tories im Juni wahrscheinlich einen überwältigenden Wahlsieg feiern werden:




_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12170
Wörter pro Beitrag: 43
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.05.2017, 17:49                                  +/-



Das verspricht ja doch noch richtig spannend zu werden (Rot Labour, Blau Tories).
Leider scheint das in diesem Mehrheitswahlrecht immer noch auf eine sehr deutliche Mehrheit der Tories hin:
http://www.electoralcalculus.co.uk/homepage.html


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 29.05.2017, 18:15                                  +/-

Ja, ich bin auch überrascht. Allerdings werden auch Zweifel geäußert, wieviel Substanz hinter diesem Labour-Umfragehoch steckt. Ich sag nur "Schulz-Effekt"... Und letztlich kommt es bei der Wahl ja wie gesagt darauf an, wer in den einzelnen Wahlkreisen die meisten Stimmen holt. Die Tories haben da den Vorteil, dass sie einen Großteil der UKIP-Wähler aufsaugen, was entscheidend sein kann.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:01                                  +/-

BOOM! Die Tories verpassen die absolute Mehrheit, so wie es ausschaut. Das ist echt ein Hammer. Strong and stable my ass.

Edit: 14 Sitze fehlen, genau wird man es wohl erst morgen wissen.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:13                                  +/-

Colour me intrigued…


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8705
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:20                                  +/-

Labour unter Corbyn hat eine Antisemitismus-Problem...


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:25                                  +/-

Der Artikel steht schon auf meiner Leseliste. Ich sehe den (relativen) Erfolg von Corbyn-Labour in GB auch ehrlich gesagt mit gemischten Gefühlen.

Seitdem ich einigermaßen weiß, wer Corbyn ist und wofür er steht, lehne ich seinen Kurs ab. Das ist alles ganz seltsam.

Zur selben Zeit jedoch würde ich mich freuen wie ein kleines Kind, wenn Theresa May mit ihrer SCHWACHSINNSPOLITIK jetzt Schiffbruch erlitten hätte.

Ob das für die Austrittsverhandlungen nun ein gutes Ergebnis wäre oder nicht, steht dabei noch einmal auf einem ganz anderen Blatt.

Für die EU könnte es gut sein, wenn May nun innenpolitische Kompromisse eingehen muss. Vielleicht muss sie sich nun mit den „gemäßigten Brexiteers“ und den „gemäßigten Remainers“ in den anderen Parteien gegen die Brexit-Hardliner in ihrer eigenen Partei verbünden. Und das kann nicht schlecht sein. (Außer natürlich für May selbst, die dann wohl bei der nächsten Wahl komplett unter die Räder geraten wird, wenn alle Welt sieht, dass GB unter ihrer Führung praktisch keines der als wichtig angesehenen – und zugleich von Anfang an illusorischen – Brexit-Ziele erreichen konnte.)

Gepostet am 08.06.2017, 23:28:

Wobei… wenn man es streng sieht, dann ist das eine richtige Wahlniederlage für May. Sie hat ihre verkündeten Wahlziele wohl krachend verfehlt. Sie hat nicht das Vertrauen und Mandat der Wähler erhalten, das sie erbeten hat. Es sind schon Politiker wegen „kleinerer“ Niederlagen zurückgetreten.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:31                                  +/-

Unmittelbar nach der Ankündigung von Neuwahlen sah es nach einer Mehrheit von über 100 Sitzen aus. So viel dazu. Die Tories hatten das praktisch im Sack und haben es in wenigen Wochen (fast?) verkackt.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:32                                  +/-

Ich denke jetzt ist erst einmal abwarten angesagt. Den Konservativen fehlen ja „nur“ 12 Sitze und es ist noch lange nicht ausgezählt. Außerdem liest man, dass sie eventuell von irgendwelchen obskuren nordirischen Splitterparteien unterstützt werden könnten. Eine solche Porzellan-Koalition wäre zwar für May vermutlich eine ärgerliche und wacklige Angelegenheit, aber erst im Verlaufe der Nacht wird sich herausstellen, ob es wirklich keine Regierungsmehrheit für May mehr gibt.

Die Liberaldemokraten werden ihr wohl jedenfalls nicht zur Macht verhelfen. Das ist für die ja schon einmal schief gegangen, und es gibt wohl keine Partei in UK, die sich schärfer Anti-Brexit positioniert hatte. Ich sehe da keine gemeinsame Basis.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:34                                  +/-

Ja, wenn es für die Tories nicht reicht, könnten zwei unionistische Parteien aus Nordirland, die den Konservativen nahe stehen, May und Co. knapp über die Ziellinie bringen. Vielleicht aber auch nicht. Das zieht sich in Großbritannien immer tief in die Nacht, bis sämtliche Sitze ausgezählt sind.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:35                                  +/-

Vielleicht schaue ich gegen 3:30 Uhr nochmal rein, wenn Igel II sein (über)nächstes Mission Update… äh… absondert.

Gepostet am 08.06.2017, 23:38:

Das allerbeste ist: Schon in 10 Tagen sollen die Brexit-Verhandlungen beginnen grins

May hatte 100 %ig einkalkuliert mit breiter Brust dort antanzen zu können. Und jetzt wird sie wohl eher wie ein gerupftes Hühnchen erscheinen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10275
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.06.2017, 23:46                                  +/-

Das britische Pfund reagiert schon mal auf die politische Unsicherheit:




_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 00:09                                  +/-

Yo, wobei das schon wieder total überdramatisiert wird indem man eine genehme Skala verwendet. Wir reden hier von wieviel? -1,5 Prozent? Das würde ich noch unter „signifikante Fluktuation“ verbuchen. Das Diagramm sieht nach Börsencrash-Totalabsturz aus hähö


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 03:06                                  +/-

Zitat:
Election results live: May's future in question as swing to Labour grows


Soso… Böse


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 03:47                                  +/-

Aha. Alle großen Sender hatten gemeinsame Daten und Ergebnisse bei der ersten Prognose. Inzwischen haben BBC und Sky neue Prognosen unabhängig voneinander erstellt. Bei Sky fehlen May nur noch 8 Sitze, bei BBC sogar nur noch 4. Wie erwartet (oder besser: befürchtet) ist noch nichts entschieden.

Mission Control of Igel II over and out.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 44736
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 07:17                                  +/-

Wie's aussieht können die Tories jetzt keine eigene Mehrheit erreichen. Allerdings fehlen »nur« noch sechs Sitze, um mit den Nordirischen Unionisten eine Koalition zu bilden. Keine Ahnung ob diese Sitze noch geholt werden, aber ich denke schon. Sind nämlich noch ca. 20 zu vergeben.

Gepostet am 09.06.2017, 07:19:

Jetzt fehlen noch 8 bei 16 noch nich ausgezählten Wahlkreisen. Hochspannung!

Gepostet am 09.06.2017, 07:20:

8/15

Gepostet am 09.06.2017, 07:28:

8/14

Gepostet am 09.06.2017, 07:30:

6/11

Gepostet am 09.06.2017, 07:31:

Das werden sie schaffen. Von den fehlenden 6 gelten 5 als bombensicher.

Gepostet am 09.06.2017, 07:46:

5/9, davon gelten 4 als bombensicher.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19842
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.06.2017, 07:47                                  +/-

Wieso zählen die so langsam?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
Seite 25 von 29

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de