Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Drama am Berg
Zurück  1, 2, 3, 4 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 18:49                                  +/-

Nö, ich bin da ganz bei "Guy". Schwachsinniger als dieser Politiker gehts mal wieder nicht. Gleiche Reflexe wie bei Amokläufen mit den Computerspielen. Völlig sinn- und planlose Symptom"bekämpfung".


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8848
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 19:06                                  +/-

Innenpolitik in Bayern ist Angstmache in Verbindung mit übertriebener "Sicherheitspolitik".
Die Kommentare haben ausnahmslos Recht. Herrmann ist da nicht besser als seine Vorgänger.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 19:59                                  +/-

Es ist auch eine Kostenfrage. So eine Höhlenrettung ist viel teurer als eine normale Bergrettung (30000 Euro), wo man höchstens mal einen Hubschrauberflug braucht. Der Spiegel wirft eine runde Million in den Raum, wissen wird man es aber nicht.

Zum anderen kommt das Land für die Lohnfortzahlungen und die Erstattung von Verdienstausfällen der ehrenamtlichen Helfer auf. "Im aktuellen Einsatz wären dann die Lohnfortzahlung und Erstattung des Verdienstausfalls aller vor Ort ehrenamtlich Tätigen durch den Freistaat Bayern zu ersetzen", teilte das bayerische Innenministerium SPIEGEL ONLINE mit.


728 Helfer waren insgesamt im Einsatz.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8848
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 20:02                                  +/-

Aus der Ecke kommt Herrmann wahrscheinlich auch. Ich spreche hier halt aus dem Horizont des bayerischen Bürgers, der seine Pappenheimer (aus leidvollen Erfahrungen) kennt... Fällt mir schwer, so ein Statement nicht automatisch im Lichte der sonstigen Politik der Stiernacken zu beurteilen.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.2014, 20:06                                  +/-

Selbst auf dem boulevardesken T-Online wurden die wenigen Kommentatoren, die BLÖD-mäßig die Kostenfrage aufgeworfen haben, nieder gevotet und gebrüllt. War ich sehr positiv überrascht.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6074
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.06.2014, 05:42                                  +/-

Sie sollten einfach Eintritt verlangen und eine Touristenattraktion draus machen.

"und hier sehen Sie Stalagtit Nummer 28 an dem sich Helfer Karl-Dieter den Helm zerkratzt hat."


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.06.2014, 10:39                                  +/-

Wie gesagt, einfach die errichteten Biwaks zu Erlebnishotels ausbauen.

Ironischerweise hat diese Rettungsaktion jetzt wahrscheinlich einige Jahre an Arbeit durch Westhauser und Co. ersetzt, da sie es wohl nie hingekriegt hätten, mit 2-3 Mann die "Strecke" derart gut zu präparieren. Der weiteren Erforschung der Höhle steht nun also nichts mehr im Wege.

Westhauser, dieser Fuchs! Alles für das Riesending.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.06.2017, 13:44                                  +/-



http://www.nationalgeographic.com/adventure/fea...-park-el-capitan/

Kein Drama, sondern ein Triumph am Berg: Alex Honnold hat als erster den El Capitan in Yosemite im Freeclimbing bezwungen.

The first summit of El Cap was in 1958 by Warren Harding, Wayne Merry and George Whitmore in 47 days. Long ago, I read his biography and I seem to recall that they used cast iron stove legs for pitons and ended up rationing one half sardine per day for food. No idea about the truth to the story.


versus Jetzt

The dude is legend. He is extremely well calculated. Of course there is a tremendous amount of risk involved but he has trained his whole life to accomplish the task. What seems unimaginable to one is possible to another.


This is just insane to even contemplate for 99.99% of people. I seen a documentary about these climbs that featured Alex at a younger age. Even back then he was completely fearless


versus Zukunft



Wenn man auf Youtube nach Alex Honnold sucht findet man echt irrwitzige Videos:



Selbst mit dem Wissen, dass nichts schlimmes passiert finde ich das schwer anschaubar. Fremdhöhenangst! Zum Beispiel ab 4:20

Gepostet am 05.06.2017, 15:01:

Und natürlich die unvermeidlichen Nerd-Streitereien: hähö


"The greatest feat of pure rock climbing in the history of the sport"? – You could make this claim about all sorts of climbs that have been done. It's incredible, a truly outstanding and mind boggling achievement. Can't we leave it at that without making spurious 'greatest' claims?

I mean I hear ya, but honestly I think in a lot of people's eyes, including mine, this really is bar none "the greatest feat of pure rock climbing in the history of the sport." It just is. The sentence itself doesn't include climbing with ropes or mountaineering ascents so without those to consider what would you argue is a greater feat of pure rock climbing? Please don't say Mcleod's solo of that single pitch 5.14 with the sloped landing...surely that doesn't compare to 30+ pitches at 5.13a with every climbing style required on the most iconic rock in the sport.

why is "pure rock climbing" without ropes. If you said "greatest feat of rock climbing without ropes" ok. I just hate the association that without ropes is somewhat "purer", that's such BS.

Websters Definiton pure; purest 1 a (1) : unmixed with any other matter
Is it really hard to understand how climbing WITH ropes and gear is less pure than free solo rocking?? come on.

I'm way out of my depth here in /r/climbing, but I always find semantical arguments like this fascinating. Here, even in this niche community, there is space to disagree over the use of a word that is technically correct but is selectively disliked because it interpretively implies a sort of superiority.

Keep on keeping on you guys and gals. I love occasionally reading about your exploits here. I was just in Yosemite a couple of weeks ago, and I simply cannot fathom what Alex Honnold has done with or without ropes.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4 Alle
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de