Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Traumgeschichten
Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.10.2017, 09:57                                  +/-

I'm on fire... heute war ich auf einem Craggan-artigen Sommerfest in einem großen Haus bei einem jovialen Gastgeber aus der Medienbranche. Da lag ein Büchlein rum, geschrieben von Heike Makatsch, mit launigen Anekdoten über ihre Eselszucht. Der Gastgeber besaß auch zufällig einen Hausesel, der sehr zutraulich war und immer gekrault werden wollte. Und wer kam gegen Abend noch vorbei? Heike Makatsch Smilie

Wir haben uns sehr gut unterhalten, sie ist wahnsinnig nett und fand es natürlich genauso lustig wie ich, dass ich am Nachmittag gerade erst ihr Buch gelesen hatte, und sie sieht immer noch super aus und sie gab mit ein Autogramm, nicht ins Buch, denn das gehörte mir ja nicht, sondern auf einen Zettel, den ich später aber natürlich verloren habe, wie immer.

Unterm Strich ein sehr schöner, sommerlicher Traum, und ich kann nur jedem empfehlen, wenn ihr mal die Heike trefft, mit ihr zu plauern, sie ist sehr charmant und ohne jede Starallüren Smilie


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 15:26                                  +/-

Heute Nacht war ich bei einem Tierkampf, in einem großen Käfig wurden mehrere Möpse und mehrere Löwen zusammengesperrt. Man konnte drauf wetten, es gab viele Zuschauer, und alle, die ich sprach, waren völlig überzeugt, dass die Möpse die Löwen fertigmachen. Denn das waren ja speziell trainierte Kampfmöpse, während die Löwen nur ausgediente, alte Zirkustiere waren, denen wenig Chance eingeräumt wurde.

Dann ging der Kampf los und es war ein Gemetzel: die Möpse sahen kein Land und wurden einer nach dem anderen von den Löwen abgeschlachtet, man hörte bei jedem kill die Mopsknochen knacken, es war schaurig. Nach ein paar Minuten war der Kampf vorbei und die Stimmung im Saal gedrückt. Und ich Depp hatte nicht gewettet! Dabei hatte ich von Anfang klar auf die Löwen gesetzt. Denn ehrlich, das sind fucking Löwen! Gegen Möpse! I mean, seriously?


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19931
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.11.2017, 18:16                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 13:38                                  +/-

Heute Nacht war ich schick essen, und hab es an nichts fehlen lassen. Nach einem perfekten Mahl fragt der Kellner, ob ich noch einen Schnaps will, und ich sage, ja, gerne, was können Sie denn empfehlen? Und er sagt, unser bester Schnaps ist der Grand Cru Blablubb, und ich sage, dann bringen Sie mir davon einen. Der kam dann im Cognacschwenker und war auch lecker. Dann kam die Rechnung, über 211 Euro, davon 143,50 der Schnaps Überrascht

Das egab dann eine lange, erhitzte Debatte mit dem Arschloch von Kellner, ob ich das bezahlen muss. Ich war der Meinung (und bin es noch), dass er mich auf den exorbitanten Preis hätte hinweisen müssen, und dass das zumindest sittenwidrig, wenn nicht betrügerisch war. Er sagte, man muss bezahlen, was man bestellt, und ich hätte ja nach dem Preis fragen können.

Und jetzt überlege ich, wie sowas in real life ablaufen würde. Was würde ein Anwalt dazu sagen? Was das Gericht? ?????


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22474
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.12.2017, 15:58                                  +/-

Ich denke der Kellner ist im Recht. Sein Hinweis es sei der beste Schnaps des Hauses hätte auch bei dir im Traum die Alarmglocken schellen lassen müssen. Eventuell warst du auch in so einem versnobbten Luxusschuppen, dass es gegen die Etikette gewesen wäre die Nobel-Kundschaft auf Preise aufmerksam zu machen.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2017, 10:24                                  +/-

Die Verhältnismäßigkeit sollte gewahrt bleiben. 70 Euro für ein 5-Gänge-Menü, das war kein Sterneschuppen, eher so gehoben Gutbürgerlich. Da darf ein Schnaps einfach nicht das Doppelte des Essens kosten. Das ist unseriös.


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.12.2017, 12:29                                  +/-

Heute mal wieder alles abgearbeitet…. Mein Nachbar(!) bat mich, übers Wochenende auf seinen Hund aufzupassen, ein Dackel(!). Ich nahm den Hund mit zum Zelten, aber er hat nachts dauernd mein Gesicht abgeleckt, so dass ich ihn rausgelassen habe. Draußen war es hell, denn wir waren in Norwegen, natürlich. Es waren noch viele andere Hundehalter mit ihren Kötern unterwegs, wie auf der Hundewiese, ein Alptraum. Der Dackel rannte auch gleich weg und ich verlor ihn aus den Augen. Ich wollte ihn rufen, aber ich wusste seinen Namen gar nicht. Ich hab dann noch etwas gesucht, aber nur ein uriges Ausflugslokal gefunden. Dort hätte ich gerne ein Bier getrunken, aber es war zu teuer, weil halt Norwegen. Dann bin ich wieder ins Zelt gekrochen. Was erzähl ich denn jetzt meinem Nachbarn? Geschockt


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49558
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.12.2017, 13:37                                  +/-

Ich hatte heute auch einen Traum, an den ich mich richtig gut erinnern konnte.

Ich war in Ankara (Urlaub) und in der dortigen Uni hatte Jan Böhmermann einen Auftritt vor den Studenten. Waren viele Deutsche im Publikum aber auch die Türken konnten anscheinend alle deutsch, jedenfalls redete er auf Deutsch. Es ging irgendwie um Yücel und Menschenrechte und so.

Nachher ging ich aus dem Hörsaal raus und da stand Böhmi rum und ich sagte noch irgendwie sowas wie "Guter Auftritt". Da hat er mich dann in ein Gespräch verwickelt und es ging darum, wie sensibel solche Auftritte in der Türkei sind.

Naja. Eine Pointe gabs nicht.

#fanboy


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.12.2017, 07:58                                  +/-

Ich hab mal wieder von Russland geträumt. Ich habe über AirBnB eine Wohnung in Minsk gebucht, sie aber, als ich ankam, erst mal nicht gefunden, und bin mit dem Bus in die völlig falsche Ecke der Stadt gefahren. Junge, sehr nette Russen mit Englischkenntnissen halfen mir dann dabei, sie zu finden und freundeten sich auch gleich mit mir an. Ich wusste dabei nie, ob sie wirklich nett sind, oder mich irgendwie abzocken wollen

Die Wohnung war groß und gemütlich und sehr wohnlich eingerichtet, und dann kamen noch zwei alte Schulfreunde vorbei, mit denen ich dort verabredet war. Einige Bereiche der Wohnung waren mit Flatterband abgesperrt, ich nahm an, dass man diese nicht benutzen soll, aber meine Freunde hielten sich nicht dran. Es gab ein Aquarium mit ca. 100 kleinen Fischen und einem Seepferdchen. Die Fische jagten ununterbrochen das arme Seepferdchen, und immer, wenn ein Fisch versuchte, es zu fressen, wand es sich wieder heraus, denn die Fische waren einfach zu klein für diesen Happen. Hörten aber nicht auf, es zu jagen. Eine für beide Seiten unerfreuliche Situation. Analyze this. Dann ist das Aquarium übergelaufen und hat die ganze Wohnung unter Wasser gesetzt, aber meine neuen russischen Freunde beruhigten mich, in Russland sei das normal, das interessiere keinen.

Später bin ich dann mit ihnen nach Moskau geflogen, dort trafen wir weitere Russen, die aber, und nun wurde es etwas Wächter-der-Nacht-mäßig, von Dämonen besessen waren. Meine russischen Freunde aus Minks beschafften mir eine Pistole mit geweihten Kugeln und mit Hilfe von weiteren russischen Weihsprüchen konnte ich die Dämonen aus den Körpern treiben und erschießen. Es waren unterarmlange, eklige, weiße Würmer, und jeder brauchte mehrere Kugeln, bis er starb. Dann entwich seine dunkle Seele ins Jenseits mit einem Schrei, der durch Mark und Bein ging, und es wurde für Sekunden eiskalt im Zimmer *schauder*

Am Ende wurde aber alles gut, die Moskauer Russen waren sehr dankbar, dass wir sie exorziert hatten und zusammen mit den Minskern wurde es dann noch ein netter Abend Smilie


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.12.2017, 23:41                                  +/-

Gestern träumte ich, dass ich einen sehr intelligenten Zwerggorilla abrichte, damit er lernt, auf kleinere Affen wie Rhesusaffen und Kapuzineräffchen aufzupassen. Er verstand auch fast jedes Wort, konnte aber selber nicht sprechen. Wir verstanden uns sehr gut. Es war ein schöner Traum Smilie


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6184
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.01.2018, 15:02                                  +/-

Heute Morgen fragte ich meinen Kleinen ob er gut geschlafen hätte. Er sagte, er lässt ja immer die Augen offen, weil sonst die Filme kommen, das will er nicht. Dann fragte ich wer denn da alles mitspielen würde in diesen Filmen. Da sagte er: Du.




Danach meinte er aber, dass auch die Mama und viele andere darin vorkämen. Aber trotzdem:


_________________
To the rescue!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 08:11                                  +/-

Ich hab geträumt, dass es durch einen Computerfehler in meiner Firma für alle Mitarbeiter möglich war, sich sein Gehalt selber einzutragen. Man hat auch gesehen, was die anderen verdienen, bzw. sich eintragen. Und natürlich gab es ein paar Deppen, die sich ein Monatsgehalt von 1 Million Euro und so eingetragen haben Mit den Augen rollen Das ist dann natürlich sofort aufgeflogen und alles wurde gesperrt. Idioten. So 100 Euro mehr für jeden jeden Monat, das hätte lange laufen können, bis das mal jemand bemerkt.


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.01.2018, 08:34                                  +/-

Drei doofe Träume in zwei Nächten:

Jetzt hab ich echt von diesem furchtbaren Film Bahubali geträumt Geschockt Es war die große Endschlacht und die bestand daraus, dass Bahubali und sein bester Kumpel, ein bärtiger Riese mit einer Doppelaxt, die Feinde, die in endlosen Wellen auf sie zurennen, fröhlich abschlachten. Das war alles, gefühlt eine halbe Stunde lang, und ich schimpfte und meinte, das sei ja keinerlei Dramaturgie, kein Bangen, kein Hin- und Herwiegen des Schachtglücks, Peter Jackson könne bessere Schlachten inszenieren etc. Da entgegnete thanil aber nur, dass ich mit der Schlachtendramaturgie bei Game of Thrones ja auch nie zufrieden war, wenn Jon Snow immer in letzter Sekunde von der Kavallerie gerettet werden musste, und da hat er irgendwie auch Recht. Doof Geschockt


Dann war ich auf einer Dichterlesung in einem Einkaufszentrum, eine sehr schnöselige und kulturbeutelige Veranstaltung. Es las Toni Ungerer, und nur deshalb war ich da. Als Toni Ungerer vor der Lesung in den Raum fragte, ob denn jemand bereits Werke von ihm kenne, meldete ich mich und sagte, ja, ich mag total seine Cover-Illustrationen der alten Taschenbuchausgaben der Philippe Djian-Romane. Ungerer ist eigentlich ein Illustrator, war mir auch neu, dass er jetzt Bücher schreibt. Aber er schaute mich nur völlig ratlos an und meinte, er hätte nie Djian-Romane illustriert oder überhaupt irgendwas illustriert. Und alle anderen im Raum schauten mich auch abfällig an und einer meinte laut hörbar, ich hätte mich wohl in der Tür geirrt und ein allgemeines Murren hob an, ich solle jetzt gehen... und ich hab mich schon wieder aufgeregt, denn Ungerer IST ein Illustrator, keine Ahnung, warum er das leugnet, aber ich hatte Recht!! Nicht diese versnobten Dummbeutel!!1


Und dann war ich noch an meinem Lieblingsstrand in Griechenland und konnte nicht ins Wasser, denn das Ins-Wasser-gehen kostet neuerdings 70 Cent und man muss dafür eine kleine Goldplakette aus einem Automaten ziehen und sich auf den Oberarm kleben. Das Geld geht an den Staat, der damit seine Schulden bezahlen will. Fand ich doof, denn das Meer hat ja Gott gemacht, nicht der griechische Staat, und ich hatte mein Geld auch im Auto gelassen und das stand weit weg. Ich wollte dann heimlich reingehen, wusste aber nicht, wohin mit dem Autoschlüssel, denn ich fürchtete, dass das Wasser seine Elektrik kaputt macht. Dann ärgerte ich mich noch über die modernen Autos, wo nicht mal mehr die Schlüssel wasserfest sind und früher war alles besser.

Das waren also alles unerfreuliche Träume. Bin jetzt nicht gut gelaunt Was soll das denn?


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22474
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.01.2018, 21:16                                  +/-

Wenn man im Traum anfängt mit Thanil zu diskutieren hat man das Argument eigentlich schon verloren.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22474
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.02.2018, 12:21                                  +/-

Ich wollte mich gesünder ernähren und nahm Karotten aus dem Kühlschrank. Aber sie waren schon leicht angefault und ungenießbar. Das Ende. Gedankennotiz: Ich brauche mehr Plot und Hijinks.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45377
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.02.2018, 15:32                                  +/-

Was war das denn für ein Schimmeltraum?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7624
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 01:01                                  

Tyler Durden
Wenn man im Traum anfängt mit Thanil zu diskutieren hat man das Argument eigentlich schon verloren.


Wann immer ich von Thanil träume, träum ich Olmops dazu, und sie streiten dann über irgendeinen Quatsch. Mit Argumenten. Das wird schnell zum Hintergrundgeräusch, aber fest steht: Keiner von beiden wird jemals locker lassen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7651
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 07:52                                  

Mir geht da genau umgekehrt: Wann immer die beiden über irgendeinen Quatsch streiten, lehne ich mich zurück und fange an mit den Tagträumen. Dann werden die beiden schnell zum Hintergrundgeräusch, aber fest steht: Keiner von beiden wird jemals locker lassen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6184
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 09:05                                  +/-

Ich habe heute Nacht geträumt, dass ich den Zug verpasst habe. 9:52 in Deutz.


_________________
To the rescue!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45377
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.02.2018, 19:01                                  +/-

Nice hähö


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41522
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2018, 11:30                                  +/-

Sex and crime… ich war als Praktikant in England und wohnte mit mehreren Leuten in einer Flat und Dinge wurden kompliziert, so zwischenmenschlich, und wir mussten einen Mitbewohner töten, köpfen und seine Körperteile an den Klippen entsorgen. Es ging nicht anders, es war eine einstimmige WG-Entscheidung (ok, bei einer Gegenstimme natürlich). Dann kamen dauernd Kommissare des Morddezernats vorbei, denn die Leiche wurde schnell entdeckt, und stellten tausend Fragen. Ich war aber immerhin so unverdächtig, dass ich nach Hause ausreisen durfte, bzw. musste, ich verlor mein Visum (Brexit!). Zuhause hatte ich dann Angst, dass meine Mitbewohner nicht dichthalten und es mich doch noch erwischt. Lebenslang in einem englischen Knast.

Auf der Plus-Seite hatte ich vorher offenbar sexuelle Affären mit zwei Mitbewohnerinnen gehabt, und eine davon war die junge Jennifer Anniston. Wir waren mehr so eine offen-libertäre WG, anything goes. Wobei diese schöne Vorgeschichte doch sehr überschattet wurde vom leidigen Mordprozess und der steten Angst, dafür dranzukommen


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45377
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.02.2018, 20:10                                  +/-

Und natürlich fing der Traum nicht in der Porno-Phase, sondern in der Splatter-Phase an?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28 Alle
Seite 28 von 28

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de