Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

He is a transponster - Der Friends-Thread
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Euseppus



Beiträge: 8894
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2017, 21:22                                  +/-

Freunde, die way way way too much Zeit miteinander verbringen
NIEMAND hängt mit über 20 so viel mit seinen Freunden ab, jeden Tag. Hallo, es gibt sowas wie JOBS. und Familie, also Eltern and stuff. Mittzwanziger, die miteinander Weihnachten und Thanksgiving feiern, mit Baum und Truthahn und allem, anstatt mit ihren Familien. Meine WGs waren an Weihnachten immer total leergefegt, tote Hose bis Neujahr. Und Freundescliquen, die zusammen auf Beerdigungen von irgendwelchen Tanten und Omas gehen, hä? Why? Wer MACHT DAS?? Don't get me started on Geburten. Freundesgangs im Kreissaal? Wer hat die da reingelassen? Ist das überhaupt legal?


Ich hab mir so einen Freundeskreis immer gewünscht - wegen slcher $%&/()=??=)(/&%$ing Serien. Friends For Life.
Ich hab die ja auch. Die leben auch (fast) alle in meiner Stadt. Und pro Monat gehe ich mit einem davon FressnsaufmKino. Aber diese "Circle-of-friends"-Fantasy hat mir irgendwann mein TV-Konsum eingebrockt. Und desweegn bin ich heute als Erwachsener chronisch unzufrieden und wähle die AfD.


Sex Sex Sex....
Diese Nonchalance, mir der alle miteinander und durcheinander ins Bett gehen, aber besonders die Nachsicht, die alle mit dem Sexmaniac haben, den es ja immer gibt, Joey oder Barney, whoever. Solche Personen wären in real life ziemlich unangenehm und sie kriegen sie alle rum, was irgendwie cool sein soll, und selbst die Frauen in den Hauptrollen, also die engen Freunde, haben da kein Problem mit, da wird höchstens drüber gescherzt, dabei ist das alles super frauenfeindlich und sexistischer Quark hoch 3.


Man kennt das. Man vögelt da rum und dann da rum und manchmal beides gleichzeitig und das ist dann irgendwie auch suuperspannend und suuperkomisch (wenn man so drüber nachdenkt), also schon - aus meiner Warte irgendwie realistisch... Aber ehrlich: Das macht am Ende nie Spaß, da wird dann immer alles scheiße und man wohnt (glaubt mir, ich weiß, wovon ich rede) nicht oder definitiv nicht mehr gemeinsam in der gleichen WG zusammen, redet miteinander oder mit allen drüber, hat ein bisschen pseudo-Hard-Times und dann ist alles wieder okay. Never.
No.


Stuck in your twenties
Wenn so eine Serie zu lange läuft, vergehen viele Jahre und zwar die Jahre, wo im normalen Leben viel passiert, zwischen 20 und 30. Nicht so hier, denn der Zuschauern will ja zehn Jahre mehr oder weniger dasselbe sehen, Veränderungen darf es nur in homöopathischen Dosen geben. Dann sind die Figuren dazu verdammt, zehn Jahre in derselben verranzten WG zu hausen und mit denselben Leuten in derselben Kneipe abzuhängen, anstatt Familien zu gründen, Auslandsjahre zu machen, mehrfach die Stadt, den Job und die Wohnung zu wechseln etc. Heiratet jemand, bleibt das Ehepaar erst mal immer noch in der WG mit einem fünften Rad wohnen, was einfach super weird ist.


Aber wie geil wäre das? Ich stelle mr das super vor. Friends forever und jeden Abend im gleichen Eck zusammen bechern gehen.


Andererseits: Auch ein Anzeichen for worst stagnation ever. Wahrscheinlich kann man sich da nach bereits sechs Jahren getrost aufhängen gehen. Und das nur, weil das piefige Real Life einfach nur dreckslangweilige Drehbücher produziert. Da wünsche ich mir dann schon einen Ed Harris, der scheniale Scripts für meinen Truman-Tag raushaut, sonst wär das niggs.


Die lustigen Inder
Inder sind immer total lustig. End of story.


Exakt. Frag mal Anziz Ansari.

Gepostet am 31.10.2017, 21:23:

Ich bewundere selber grade die Perfektion, die bei FRIENDS bereits ab der 1. Staffel herrschte. Die Serie musste sich nie steigern, nur ab der 1. Staffel einfach dieses verdammt hohe Niveau halten. Phantastisch.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49463
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 09:32                                  +/-

Euseppus
Grade wird mir klar, dass ich all my lifetime in Endlosschleife alle 10 (zehn!!! ) Staffeln immer und immer und immer wieder werde anschauen können.
Und das macht mich zu einem glücklicheren und besseren Menschen. Smilie Smilie Smilie


Wenn in meinem Leben mal alles dunkel ist, denk ich auch dran: es ist gut, dass ich Friends hab.

Gepostet am 02.11.2017, 09:46:

Die zwei, die Roommates am College waren
Und sie konnten am Anfang gar nichts miteinander anfangen und wurden dann beste Freunde for life, I get it. Und sie hatten ja auch voll lustige Haare.










_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6137
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 16:56                                  +/-

Haben Ted und Nick den gleichen Pulli an? Überrascht


_________________
Tea without sugar is just vegetable soup.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45211
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 17:50                                  +/-

Nice grins Aber ich glaube sie unterscheiden sich marginal.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23187
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 18:42                                  +/-

Sthanil
Ludy
Gibts das auf Netflix? Dann kann ich vielleicht irgendwann mal mitreden.

Ja.

Ich hoffe der Euse hat es auf einem Datenträger.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 Alle
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de