Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Serien, Staffel 9 – We jumped the shark
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41192
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 13:52                                  +/-

Du bisht halt kein Sci-Fi-Fan.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49323
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 14:47                                  +/-

Ist für mich halt nur ein billiger Dr Who Abklatsch *duckundwech*


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 18:04                                  +/-

Ich trau mich nicht, Rick und Morty zu gucken. Das wird ja überall so abgekultet, daß ich praktisch nur enttäuscht werden kann.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12258
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 19:45                                  +/-

Mich schreckt ja auch irgendwie die teils ziemlich eklige Fanbase ab. Immer wenn es losgeht dass die Qualität von Folgen danach bewertet wird, dass eine Frau den Writer-Credit bekommen hat, bin ich irgendwie raus....
Das ist natürlich nur eine kleine Minderheit, aber jetzt noch in die Serie einzusteigen, da haben die mir schon ein wenig die Lust verdorben.

In other news: Es wird eine Amazon-Tolkien-Serie geben. Aber kein LotR-Remake, sondern anscheinend ein Prequel:

http://www.hollywoodreporter.com/live-feed/official-lord-rings-tv-series-gets-multiple-season-commitment-at-amazon-1057486
Amazon's LOTR series will be set in Middle Earth and explore new storylines preceding Tolkien’s The Fellowship of the Ring. The deal includes a potential additional spinoff series.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8854
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 20:00                                  +/-


In other news: Es wird eine Amazon-Tolkien-Serie geben. Aber kein LotR-Remake, sondern anscheinend ein Prequel:


Mit den Augen rollen


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45021
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 20:15                                  +/-

Zitat:
…Prequel


Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Buchfaramir
Halb-Fußball-Weltmeister


Beiträge: 1425
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Fürth
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2017, 22:32                                  +/-

Warum " Mit den Augen rollen "? Wurde schon bestätigt, dass der Regieverbrecher PJ involviert wird?

Ich würde erstmal abwarten. Im besten Fall wird es etwas Gutes wie GoT. Im schlechtesten Fall wirds ein Müll wie "The Shannara Chronicles".

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10516
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 08:56                                  +/-

Set in Middle Earth, the television adaptation will explore new storylines preceding J.R.R. Tolkien’s The Fellowship of the Ring. The deal includes a potential additional spin-off series.


Und was solls genau sein? Die Rechte am "Silmarillion" dürften sie ja nicht haben (das wäre natürlich ein Hammer), da Christopher Tolkien die nie und nimmer veräußern wollte (wie es dann nach seinem Tod aussieht - er ist ja schon über 90 Jahre alt- bleibt abzuwarten). Und aus den Anhängen allein kann man doch kaum eine Prequel-Serie zimmern. Es sei denn, man kombiniert das mit selbst erfundenen Storylines und dabei kann alles mögliche an Quark rauskommen.

Mal abwarten, aber die Skepsis überwiegt erstmal.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49323
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 10:21                                  +/-

Auf Facebook sind natürlich die meist gelikten Kommentare die, die fordern, dass uuuunbedingt PJ und WETA involviert sein müssen. Lol. Ich meld mich glaub ich wieder im hdr-film Forum an. Könnte witzig werden. A new beginning.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6079
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 11:01                                  +/-

Eine rebellische Elbin wird aus dem Elbenreich geworfen, weil sie entweder aus Liebe oder aus Stolz oder was ähnliches etwas verbotenes getan hat. In einer kleinen Spelunke im Auenwald will sie ihre Sorgen ertränken und gerät ungewollt ein ein Komplott um eine kleine Gruppe Aussätziger (ein Zwerg, der genetisch bedingt keinen Bart hat, ein Mensch, der jemanden im Affekt getötet hat (es stellt sich später raus, das war nur inszeniert von seinen politischen Feinden, um ihn los zu werden) und ein kleines wunderliches Fabelwesen, das mysteriöse Kräfte zu haben scheint). Die Gruppe arbeitet widerwillig zusammen und kommt dabei einem Komplott auf die Spur.

Das Ganze spielt kurz nach dem Kampf bei dem der Ring verloren ging. Dadurch kann man immer noch das ein oder andere Scharmützel mit Orks und Wargs einfließen lassen. Der Oberbösewicht ist dann in den ersten Staffeln ein lokaler Lord, der das entstandene Machtvakuum für sich nutzen will.


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41192
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 12:55                                  +/-

Ich bin mehr für so'n Zeitreiseding, wo eine Mary Sue nach Mittelerde teleportiert wird. Oder spanische Konquistadoren, wie in der Geschichte, die ich mal vore 100 Jahren im DAF geschrieben habe. Ich werd so reich!


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49323
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 13:28                                  +/-

In jedem Fall müssen die GoT Schauspieler*innen irgendwie eingebunden werden. Die sind ja aber nächstens sonst arbeitslos.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6079
Wörter pro Beitrag: 23

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 14:00                                  +/-

Schon, aber deren Boobies kennen wir doch schon.


_________________
Unglaublich, diese Atheisten!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49323
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 15:31                                  +/-

Mir egal. Emilia Clarke als junge Galadriel würd ich mir schon nochmal geben.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8854
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 18:26                                  +/-

Warum ich sowas generell boykottiere, hat mit der zugrundeliegenden Literatur zu tun, ich bin da Purist.
Genau das Gleiche wie die unsäglichen "Alice in Wonderland"-"""Filme""" von Burton:
Man nimmt ein Unikat, ein Original, mit einem eigenen Flair, einer in sich geschlossenen Mythologie, und macht dann irgendein Gemansche draus, das dem Zeitgeist angemessen ist. Dazu gibts dann noch ein Spin-Off und eine Serie und...
Für mich ist sowas einfach gelogen. Vor allem müssen in diese archaischen Erzählungen immer noch Lovestories rein, weil Kinogänger und Seriengucker ja alles Volldeppen sind. Bei Burton bekommen Johnny Depps Hutmacher und Alice eine Lovestory (während ich diese letzten sieben Worte geschrieben habe, habe ich achtmal auf meine Schuhe gekotzt), im HdR wird die Galadriel-Aragorn-Lovestory ohne Ende aufgebläht und mit Kitsch übergossen, im Hobbit MUSS UMS VERRECKEN eine absolut lächerliche Lovestory rein...
Ich hab mit Romanverfilmungen ein Problem, die sich über das Original erheben, verschandeln, und wo der Titel nicht im Mindesten etwas mit dem Geist des Originals zu tun hat, der Titel des Buches aber trotzdem fett drübersteht.
Beim Gedanken dran, dass eine ganze Generation Kinogänger jetzt glaubt, "Alice in Wonderland" wäre die idiotische Story, die Burton in seinem Film erzählt, oder "Der Hobbit" wäre eine verquaste Lovestory um eine Elbin und einen Zwerg...

Ich bin sehr für Freiheit beim Verfilmen, weil Film nunmal ein anderes Medium ist als ein Buchroman. Das hat aber nichts mit dem eben genannten zu tun. Da gehts um Melken eines berühmten Originals, unter dessen Deckmantel man irgendwelche Gurken in die Welt pustet.

Ich hoffe sehr, dass Christopher Tolkien die Rechte bei sich behält. Für mich ist die Mittelerde-Geschichte abgeschlossen.

Mal ganz davon zu schweigen, dass seit ungefähr zwanzig Jahren nur ewig die gleichen Kühe all over gemolken werden (Mittelerde, Superhelden, etcetcetc.).


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Buchfaramir
Halb-Fußball-Weltmeister


Beiträge: 1425
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Fürth
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 20:07                                  +/-

Oxford
In jedem Fall müssen die GoT Schauspieler*innen irgendwie eingebunden werden. Die sind ja aber nächstens sonst arbeitslos.

Dann sollen die halt die LotR/GoT-Crossover-Fanfiction verfilmen, die ich gerade schreibe.

Euseppus
Galadriel-Aragorn-Lovestory

Überrascht Also dieses Crack-Pairing ist mir bisher in keiner noch so abgedrehten Fanfiction begegnet.

Wenn man davon ausgeht, dass Silmarillion und Unfinished Tales aufgrund der Rechtesituation nicht adaptiert werden dürfen, blieben nur noch die Anhänge. Hier gibt es einige Szenarien, aus denen man interessante Storys machen könnte.

Zum Beispiel der Bürgerkrieg in Gondor: Man beginnt in der ersten Staffel mit der Vorgeschichte und einer (für Euseppus unerträglichen) Valacar-Vidumavi-Lovestory. Später gibt es dann das volle Programm: Intrigen, rassistische Hetze, Verrat, Umsturz, brennende Hauptstadt, Verwandtenmord, Flucht ins Exil, Widerstand gegen den Thronräuber (hier könnte man ein "Robin-Hood-Szenario" einbauen - mit Proto-Waldläufern, die in Ithilien als Anhänger Eldacars gegen Castamirs Schergen kämpfen) und schließlich die Rückkehr des rechtmäßigen Königs.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45021
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 22:26                                  +/-

Ah, Castamir der Thronräuber. Das wäre im Zeitalter des identitären Schwachsinns mal ein Statement.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5700
Wörter pro Beitrag: 54
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 16:19                                  +/-

Und als Spin-Off beleuchtet "Eine schrecklich nette Trollfamilie" die Vorgeschichte von Tom, Bill und Bert. Yes


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10516
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 17:55                                  +/-

So viele Möglichkeiten, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und all das mit einem Game-of-Thrones-Budget!


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49323
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 19:32                                  +/-

Ich freu mich schon auf die Folge: "Radagast - der Irre vom Rhosgobel". Sie beschreibt den Aufstieg und Fall des Zauberers Radagast und wie ihm seine politischen Positionen im Rat schließlich den Beinamen "Der Braune" eingebracht haben.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45021
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 21:04                                  +/-

Der Missverstandene, du linksversifftes Gutmenschenschwein!!!!1


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2017, 22:12                                  +/-

Bard
Set in Middle Earth, the television adaptation will explore new storylines preceding J.R.R. Tolkien’s The Fellowship of the Ring. The deal includes a potential additional spin-off series.


Und was solls genau sein? Die Rechte am "Silmarillion" dürften sie ja nicht haben (das wäre natürlich ein Hammer), da Christopher Tolkien die nie und nimmer veräußern wollte (wie es dann nach seinem Tod aussieht - er ist ja schon über 90 Jahre alt- bleibt abzuwarten).

Oder halt, wenn er einfach von seiner Funktion zurücktritt. Yes Geschockt


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19  Weiter Alle
Seite 18 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de