Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

irgendwo auf der Skala zwischen ARGH und Resignation
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Spam Chat
 
 
Autor Nachricht
Euseppus



Beiträge: 9039
Wörter pro Beitrag: 64
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.06.2017, 16:57                                  +/-

Bei uns wurden auch vor einem halben Jahr Rauchmelder installiert. Von einem "Rauchmelder-Aufschlag" haben wir aber nichts bemerkt.

Vermutlich, weil zur gleichen Zeit unsere Miete um 100 Euro angehoben wurden ist.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gurthang



Beiträge: 2113
Wörter pro Beitrag: 78

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.06.2017, 14:01                                  +/-

ALso wenn es ein vernetzer Rauchmelder mit permanenter Stromversorgung ist, dann ist der Preis nachvollziehbar.
Wenn es aber einfach so ein Billigheimer ist bei dem ihr auch noch die Batterien selber wechseln müsst wäre es dann schon frech...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46227
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 16.06.2017, 14:28                                  +/-

Es ist ein vernetzter Rauchmelder, allerdings wüsste ich nicht von einer permanenten Stromversorgung. Als die montiert wurden habe ich mich kurz mit dem Monteur unterhalten und er erklärte mir, dass sie mit den Dingern Fernwartung machen können. Ich fragte explizit nach der Stromversorgung, aber ich hab ihn so verstanden, dass es weiterhin mit Batterie läuft. Keine Ahnung, ob die irgendwann ausgewechselt werden müssen und wann. Ich schätze aber mal, dass es sich zumindest um keine handelsüblichen 9-Volt-Blocks oder so einen Shice handelt.

Die Rauchmelder sehen aus wie Cylon Devices!!11





_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 6023
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.06.2017, 16:36                                  +/-

Ich mußte vorletztes Jahr auch das Haus mit Rauchmeldern ausstatten und habe gerade festgestellt, dass ich letztes Jahr vergessen habe, die auf die Steuererklärung zu schreiben. Auch ein Fall für ein ARGH. 350 Euro dem Staat geschenkt.

Zu Thanil: das waren nicht ganz so aufwändige Rauchmelder, 20-30 Euro je Stück, mit doppelseitigem Montageband festgeklebt, integrierte Lithium-Ionen-Batterie, die man nicht tauschen kann. Nach 10 Jahren muss das Ding gewechselt werden. Dafür piept es aber nur und ruft nicht direkt die Feuerwehr, kann aber auch nicht von den Russen gehackt werden.


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6638
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.06.2017, 16:55                                  +/-

Ich hab auch noch drei Feuermelder im Keller liegen. Verpackt. In der Originalschachtel.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50477
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 13:45                                  +/-

Ich hab Amazon Prime.

Jetzt hab ich Mittwoch Abend was bestellt, was idealerweise am Samstag ankommen sollte.

Zur Auswahl stand bei den Versandoptionen:
- Prime: Zustellung Freitag.
- Standard: Zustellung Samstag.

Kostet mich ja als Prime-Kunde beides nichts. Also hab ich Standard ausgewählt. Und wat is? Kommt natürlich trotzdem heute schon an.

Prime ist der reinste Nepp. Geht keinen Deut schneller. Und für den Morning- oder Evening-Express muss man ja selbst als Prime-Kunde wieder zahlen. Was für eine Scheiße. Allein die Versandkostenfreiheit rechtfertigt das noch halbwegs... wobei das bei den meisten Produkten wegen des Preises dann eh auch wieder wegfällt.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 9039
Wörter pro Beitrag: 64
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 05:11                                  +/-

Was für ein Verriss!

Ich hab Standard bestellt - und dann kam es früher an!!!!1111elf

hähö


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6638
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 06:28                                  +/-

Mich nervt bei der prime Bestellung, dass ich bei einer größeren Bestellung drei Päckchen von drei unterschiedlichen Paketdiensten bekomme (ökologisch gesehen natürlich Mist). Deswegen nehme ich meist auch Standard-Versand, nur dass der, seitdem ich prime habe, komischerweise länger braucht als der Standard-Versand früher.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46227
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 10:41                                  +/-

Wenn jeder Prime hat, wird Second zu Prime. Ich bleibe Second. Antizyklisch denken.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6638
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 12:35                                  +/-

Wat fürn Ding bleibst Du?


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 12:52                                  +/-

Er bleibt im second life!


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50477
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 08:49                                  +/-

Familiengruppen auf Whatsapp...

"Hey das ist doch eine super Idee, da kriegen wir viel mehr voneinander mit..."

EXACTLY!!!!


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46227
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 08:58                                  +/-

Man kann Gruppen „stumm“ stellen Yes


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50477
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 10:36                                  +/-

Habe ich eh stumm gestellt. Das ändert aber nichts daran, dass ich ja irgendwann lese, was die Leute da so reinschreiben.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46227
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 10:59                                  +/-

Kannst ja alle paar Tage ein gepflegtes „Fräse holden“ posten.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50477
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.07.2017, 11:09                                  +/-

Das ist nicht die schlechteste Idee.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46227
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 15.07.2017, 20:18                                  +/-

Heute ist „Kölner Lichter“.

Bekanntermaßen strömen an diesem Abend Hunderttausende heran.

Bekanntermaßen ist Köln eine Millionenstadt mit chaotischen Verkehrsverhältnissen und akuter, fast schon katastrophaler, Parkplatznot.

Und was sehen meine traurigen Augen, die einen Ausdruck irgendwo zwischen ARGH und Resignation tragen?

Lauter Spackos aus Siegburg und anderen Furzkäffern, die mit ihren BMWs, Abarths und sonstigen Dreckskarren permanent im Kreis um die Blöcke fahren und keinen Parkplatz finden und sich schließlich irgendwann quer auf den Bürgersteig stellen.

Als Mensch, der neuerdings öfter mal mit dem Kinderwagen unterwegs ist, finde ich das so scheiße, so unfassbar scheiße, dass ich denen am liebsten die Außenspiegel abtreten und – aus Versicherungsgründen – dort liegen lassen würde.

Herr im Himmel, schmeiß Hirn herab.

Aber noch lieber als das wünschte ich mir wenigstens Sonderschichten des Ordnungsamts. Heute könnte man vielleicht einen Teil des Geldes wieder reinholen, das in der Oper-Sanierung plan- und hoffnungslos versenkt wurde.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 6023
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 20:17                                  +/-

Von gestern früh bis heute nachmittag war in der Firma das Internet ausgefallen. Da merkt man mal, wie abhängig man ist (insbesondere wir, die wir Anlagen europaweit supporten müssen).
Äußerst ätzende Situation. Die Telefone gingen zwar noch, aber sehr vieles läuft nur via Internet. Heute früh hatten wir eine Notlösung am Start, mit der zumindest der Einwahlserver über die Datenverbindung von einem Handy lief... rolling on the floor...

Während der endlos langen Zeit hat ein Kollege mehrfach bei der Telekom angerufen und versucht, die Störung zu melden, herauszufinden, was kaputt ist und wie lange es wohl noch andauert.

Erste Reaktion gestern:
Ein Mitarbeiter der Telekom ruft an und fragt, ob unsere Festnetzverbindung kaputt sei.
(heißester Kandidat für den weltblödesten Job: Festnetzstörungen hinterhertelefonieren)

Heute dann der nächste Experte, der versprochen hat, herauszufinden, wie lange es noch dauert und uns per E-Mail zu informieren.
Die stellen echt nur die Besten der Besten ein.


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.10.2017, 23:48                                  +/-


Spitze


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 11082
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2017, 21:51                                  +/-




Don junior. Ein wirklich reizendes Kerlchen.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42599
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.01.2018, 12:56                                  +/-

Heute Morgen kam ein Handwerker, weil meine Klingel offenbar kaputt war. Ich habe mir extra alle Päckchen nach Hause schicken lassen während meines Urlaubs, und nix kam an, das war doof. Hatte zuerst völlig zu Unrecht auf die faulen Paketboten geschimpft, die die Abwesenheitskarte in den Briefkasten stopfen, ohne überhaupt mal zu klingeln ect.

Heute kam also der Elektriker und wies mich darauf hin, dass die Klingel einfach ausgestellt war Überrascht Da gibt es einen Knopf, der sie ausstellt, wenn man draufklickt. Was ich wohl gemacht habe, irgendwann in letzter Zeit. Zu meiner Verteidigung, die Klingel ist relativ neu und kompliziert, die Gegensprechanlage hab ich immer noch nicht gecheckt, ich lass einfach jeden rein, der klingelt. Außer die letzten Wochen, da kam halt keiner mehr rein.

Oh mann, kam ich mir dumm vor… wie die Typen, die bei der IT anrufen, weil sie ihren Monitor nicht angeschaltet haben oder sowas… have you tried turning it off and on again? Hätte er mal direkt fragen können am Telefon, hätte er sich den Weg gespart. Aber warum kann man eine Klingel überhaupt ausstellen? Obwohl, ist eigentlich super… endlich meine Ruhe.. forever alone Smilie


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
lila



Beiträge: 5046
Wörter pro Beitrag: 67
Wohnort: da und dort
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2018, 13:52                                  

Eher zwischen LOL und ARGH, aber ich lass das trotzdem mal hier:

Handwerken. Als Kampfemanze beschäftige ich mich natürlich gerne mit dieser im klassischen Rollenbild männlichen Domäne. Eine große Triebkraft dahinter ist aber tatsächlich meine Faulheit und mein Unwille, irgendwelche komplizierten Terminvereinbarungen für Dinge zu machen, die ich auch alleine erledigen kann. Und so hab ich damals im Juli meine neue Wohnung auch (abgesehen von der Umzugsschlepperei) alleine eingerichtet. Was aber - Stichwort Faulheit - dazu geführt hat, dass tw. einfach Glühbirnen ohne Lampenschirme rumhängen. Licht geht, reicht ja.

Nun hat mein Freund als, wie er immer wieder betonen musste, Sohn eines Elektrikers da doch etwas andere Ansprüche (Das geht ja alles so nicht! Und überhaupt!) und musste sich der Sache annehmen, nachdem wir auch endlich die vom Vormieter gekonnt zugekleisterten weiteren Lampenanschlüsse gefunden hatten. (Darauf hingewiesen haben davor nur die ca. 249 Lichtschalter, die ich im Wohnzimmer habe - bei bis dahin einer Lampe).

Weil dabei ein paar Bohrungsarbeiten anfielen, die bei meinen Wänden nicht mit einer handelsüblichen Bohrmaschine zu bewältigen waren, hat mein Freund dafür erstmal nen Typen organisiert, der das erledigt. Der kam gestern, bohrte ein bisschen an den Decken rum, und als dann im Badezimmer und Wohnzimmer neues Licht erstrahlte, ist er wieder abgehauen.

Man könnte sagen, die Sache sei erledigt. Dem war aber nicht so, weil mein Freund da noch UNBEDINGT irgendwas rumarbeiten musste. Erstmal die eine (neue) Lampe im Wohnzimmer wieder runter, dann unter viel Fluchen der Versuch, sie wieder anzubringen. Geht nicht.

Weil ich mich unter all dem Fluchen nicht auf meine Arbeit konzentrieren konnte, kam dann mal von mir die Rückfrage, ob er das eigentlich richtig anschließt. Blau mit Blau und Braun mit Braun. Fazit: Nein, das war ihm nicht klar, dass es da ne bestimmte Vorgehensweise gibt. Mit den Augen rollen

Richtig angesteckt... funktioniert da aber noch immer nix. Frage ich mal, ob nicht einfach die Glühbirne kaputt ist. Nein, die geht. Er ruft jetzt seinen Vater an und fragt nach.

Während des Telefongesprächs tausche ich dann mal die Glühbirne aus, und siehe da: Es ward Licht!

Freund gibt sich aber noch nicht geschlagen, denn die zweite Lampe muss aus unerfindlichen Gründen auch noch mal abgenommen und neu montiert werden. Ich widme mich wieder meiner Arbeit, bis ich wieder fluchen höre. Was ist passiert? Beim Rumwerkeln ist von einem Kabel ist der freie Metaldraht abgebrochen, es muss als bisschen was von der Plastikverkleidung abgenommen werden. Man möge ihm ein scharfes Messer bringen!

Ich so: Hm. Ob er nicht bis morgen warten möchte, bis es wieder hell ist und wir einfach die Sicherung rausmachen können? Nein, nein, die Lampe ist ja aus, das geht schon. Okay. Ich setze mich wieder an meine Arbeit.

....

Kurz darauf folgte ein Stromschlag, der ihn dann doch zum Umdenken bewegen konnte, und wir beendeten den Abend mit weniger Licht im Wohnzimmer als vorher (weil im Prozess die hellere Glühbirne kaputt gegangen ist). Und von dem Vorfall soll ich bitte niemandem erzählen, weswegen ich das natürlich gleichmal hier posten musste. grins


_________________
In the old country I stripped to buy bread and borscht. And vodka.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Spam Chat Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de