Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Russland – dafuq?!
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22762
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 23:16                                  +/-

NATO Artikel 5 und auf Ketten bis nach Moskau. Yes


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10865
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 23:19                                  +/-

Denke, es wird eher in die Richtung gehen:




_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50096
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 23:22                                  +/-

hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45758
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 23:34                                  +/-

Was dann passiert hängt von vielen Faktoren ab.

Wenn die britische Regierung eine harte Reaktion wünscht, die von ihren Verbündeten getragen wird, dann hat sie leider wohl schlechte Karten:

Man ist auf dem Weg raus aus der EU. Mal völlig abgesehen davon, dass die halbe EU bezüglich Russland Surrender Monkeys sind und lieber gestern als morgen die bestehenden Sanktionen aufgrund der Krim-Annexion erleichtern würden, stellt sich für die EU die Frage, ob man für ein sehr bald scheidendes Mitglied einen weiteren jahrelangen wirtschaftlich-diplomatischen Konflikt eingehen will. Der Konfliktgrund wird dann kein Mitglied mehr sein.

Bezüglich der NATO hat Putin mit Trump und (mit Abstrichen) Erdogan zwei Joker im Ärmel. Die NATO wird maximal Russland verurteilen, das war‘s.

Putins Spaltpilze wuchern überall. Ich schrieb dazu ja gestern was. Ich vermute die Mordtat soll austesten, wie morsch die Allianzen bereits sind, und sie noch weiter erodieren. Sollte sich nämlich Großbritannien am Ende von seinen Verbündeten verlassen fühlen, wird das mit Sicherheit weiter zur Entfremdung beitragen.

Umso wichtiger wäre es, wenn wenigstens Frankreich und Deutschland mitziehen, vielleicht auch Polen. Auf die Länder mit von Putin gesponserten Regierungen (Griechenland beispielsweise, Österreich neuerdings) kann man sich ja leider nicht mehr verlassen.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42014
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.03.2018, 23:48                                  +/-

Doggerbank incident all over again!


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45758
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.03.2018, 13:12                                  +/-

Zitat:
One former senior Foreign Office adviser said it was a mistake to assume that Skripal’s spy work for MI6 triggered the decision to poison him in Salisbury. Skripal was merely the “instrument”. The real target was the UK, he said. “I don’t think it was about Skripal. It was a geo-political intervention.”

The adviser added: “Moscow’s goal is to demonstrate the UK’s weakness and isolation and to drive a wedge between us and other countries. The Kremlin understands how to make these sorts of interventions at just below the level that will trigger a serious collective reaction against them.”

If May fails to react adequately, she would appear weak. If she tries to fight back against Russia, she would discover the limits of collective solidarity, the adviser suggested.


https://www.theguardian.com/uk-news/2018/mar/13/...some-calling-card

Im Artikel stehen noch weitere mögliche Gründe für den Anschlag. Soweit ich das sehe könnten sogar alle gleichzeitig zutreffen, sie schließen einander nicht aus sondern ergänzen sich.

Putin verliert bei diesem perversen Schachzug nur dann, wenn die westlichen Länder zusammenhalten und Kollektiv stark reagieren. Und genau das ist leider äußerst unwahrscheinlich.

Trump hat gesagt, seine Reaktion werde davon abhängen wie belastbar die Beweise sind. Das heißt für mich: vergiss es doch einfach! Und EU und NATO sind in der Russlandfrage ohnehin gespaltener als je zuvor.

Mays einzige Hoffnung ist eine »Koalition der Willigen«, idealerweise unter Einschluss von Frankreich und Deutschland. Das könnte Putin weh tun.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50096
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2018, 13:50                                  +/-

Wie wärs stattdessen mit der Koalition der Billigen: Italien, Belgien, Vatikan.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10865
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2018, 20:01                                  +/-

Bard
Denke, es wird eher in die Richtung gehen:





Ein paar Diplomaten des Landes verweisen. Niedlich.

Gepostet am 14.03.2018, 19:04:

Dürfte ganz im Sinne dieses Quislings hier sein:




_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50096
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.04.2018, 16:02                                  +/-

Geht es noch zynischer?

Nach der Entlassung Julia Skripals aus der Klinik ist ihr derzeitiger Aufenthaltsort unbekannt. Die russische Regierung fordert nun einen Beweis für ihre Unversehrtheit. [...] Die russische Botschaft in London beglückwünschte Julia Skripal zur ihrer Genesung. "Wir brauchen aber dringend einen Beweis, dass das, was mit ihr gemacht wird, auch ihrem freien Willen entspricht."


http://www.tagesschau.de/ausland/julia-skripal-103.html


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5930
Wörter pro Beitrag: 54
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.04.2018, 17:25                                  +/-

Was ist damit gemeint? Ein Selfie von ihrem Stinkefinger neben einer aktuellen Tageszeitung?


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10865
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 10.04.2018, 17:26                                  +/-

Wenn mein Land versuchen würde, mich umzubringen, dann wäre es nicht mehr mein Land, zumindest solange diese Regierung an der Macht ist.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 Alle
Seite 18 von 18

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de