Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Reisen IV
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 02:28                                  +/-

Das ist wirklich ein lustiger äh Wasserfall. grins Deine Fotokünste werden aber wahrlich immer besser. Die sind so schön, die Fotos.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12548
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 03:20                                  +/-

Danke! Smilie Macht mir auch ne Menge Spaß und motiviert, mehr vor die Tür zu gehen Smilie


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 03:23                                  +/-

Das glaube ich. Fette Beute motiviert. Ich geh stattdessen gerne Pilze sammeln. hähö

Über eine Sache bin ich aber gestolpert: Welche Sorte Adler war das denn? Ein Pelikadler? Oder ein Fischradler? Die Adler-Klassifizierung fand ich schreiend komisch. grins

Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12548
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 03:28                                  +/-

Fischadler! Oder auch Osprey, wie er hier drüben heißt.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 03:31                                  +/-

Das ist aber wirklich, wirklich nicht ein und dasselbe Viech. hähö

Gepostet am 18.01.2018, 02:33:

Oh, man kann scrollen, wenn man die Bilder anklickt! Potzblitz. Ich sehe Adler!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12548
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 03:33                                  +/-

Oh, ja! Da sind schon Adler wo Adler angepriesen wurden hähö

Aber vielleicht sollte ich eine andere Art von Fotoalbum wählen wenn das nicht offensichtlich ist.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 03:37                                  +/-

Ich darf mal illustrieren, wie das für mich aussah:

Eiranion: "Ein Fischadler! Ein Fischadler! Mit Fisch!" *schwärm*

Zugehöriges Foto:



Geiles Foto. Und ein lustiger Adler.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12548
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2018, 03:39                                  +/-

rolling on the floor...

Ok, ab jetzt gibts das Albendesign, das offensichtlich mehrere Fotos enthält. grins


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42336
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2018, 14:14                                  +/-

Ach ja, noch nachträglich Grüße aus dem Frankenland Cool







Waischenfeld, heart of elvendom on earth


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50331
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2018, 14:42                                  +/-

Ah, das Held-Bräu. Happy memories.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42336
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 19:02                                  

Griechenland mal wieder. Ich komm da nicht los von. Diesmal war ich auf dem Pilion wandern, die Heimat der Zentauren. Eine mir bisher völlig unbekannte Halbinsel, die in Nordgriechenland wie ein Sporn in die Ägäis ragt. Sehr gebirgig, bis 1500 m, sehr grün, wahnsinnig grün, das grünste, vorstellbare Griechenland überhaupt. Es war noch teilweise recht frisch da oben, man konnte aber auch schon baden. Tatsächlich war es wohl in Deutschland in der Zeit wärmer als dort. What shalls, dafür war alles sehr vorsaisonig-menschenleer, härrlisch. Man bekommt auch um die Zeit noch Zimmer mit Meerblick zum kleinen Preis, ohne Meerblick bin ich eigentlich gar nicht mehr abgestiegen. Man hat ja seine Ansprüche.

























Es war ein etwas anderer Griechenland-Urlaub, grün und frisch und duftend, viel Bewegung, verträumte Bergdörfer, murmelnde Bäche, Badeorte noch im Winterschlaf, keine Strandbars, keine einzige, dafür sehr gutes, authentisches nordgriechisches Essen. Überhaupt überzeugt mich das vom inselfixierten Massentourismus ignorierte Nordgriechenland immer mehr - gute Anbindung via Thessaloniki, viele grüne Berge, unendlicher Wanderspaß, Natur, wilde Tiere (also noch weiter im Norden, im Pindos-Gebirge), eine gewisse Verschlafenheit, sehr unaufgeregt alles. Naturburschen-Urlaub. Das nächste Mal nehm ich den Oxi mit Yes


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4816
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 21:40                                  +/-

Das klingt traumhaft! Muss ich auch mal hin.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42336
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 22:48                                  +/-

Der Pilion ist wohl auch so'n kleines Aussteigerparadies, da leben offenbar etliche Nordeuropäer ganzjährig. Sprach mit einem kernigen Briten, einer reizenden älteren Französin und ihrer deutschen Freundin. Von was die da genau leben, weiß ich aber nicht. Im Sommer Tourismus, im, Winter von der Rente? Der Pilion könnte im Sommer eventuell klimatisch erträglich bleiben, das kommt dem Nordeuropäer sicher entgegen.

Danach war ich noch am Olymp, der eh auf dem Weg nach Thessaloniki liegt. Leider schlug hier das Wetter um und wurde etwas nass. Das Olympmassiv geht auf knapp 3000 Meter hoch, da es nah am Meer liegt, sieht das ganz eindrucksvoll aus. Die Gipfel zu besteigen ist aber eine alpine Angelegenheit und muss gut durchdacht sein, das konnte ich nicht mal so eben im Vorbeigehen. Ich wanderte nur etwas die wildromantische Enipeas-Schlucht hoch und wieder runter, bei sehr durchwachsenem Wetter.



Das wirkte dann schon alles gar nicht mehr soo griechisch...



Abends klarte es dann aber wieder auf und bot noch einen freien Blick auf den Sitz der Götter:



Jetzt kann ich wenigstens "Hiking around Mount Olympus" von meiner bucket list streichen *Lovesick insider insert* Smilie


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46067
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 12.05.2018, 00:21                                  +/-

Sehr geil! Hier lernt man auch nach zig Jahren immer wieder was neues Smilie

Nach Griechenland will ich auch mal, irgendwann. Hachja, soviele Pläne…


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42336
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2018, 00:34                                  +/-

Ok, fuck it, jetzt kommt noch ne kleine Abhandlung über Thessaloniki, eine Stadt, die ich immer mehr mag.



Oder wie Morgi einst hier schrieb:

Am Morgen Ankunft in Thessaloniki, der zweitgrößten Stadt Griechenlands und Hauptstadt der Region Makedonien. Nachdem ich fast überall gelesen hatte, dass Thessaloniki eine ziemlich reizlose, langweilige Stadt sei, hatte ich keine sonderlich hohen Erwartungen und wurde darin zunächst auch bestätigt: Öde Gewerbegebiete und triste Wohnblöcke soweit das Auge reicht. Erst nach einer Weile wurde mir klar, dass ich die ganze Zeit von der Innenstadt weg in Richtung Peripherie lief, drehte um und kam bald in wesentlich interessantere Gegenden. Nachdem ich ein billiges Hotel für 25€ pro Nacht gefunden hatte, machte ich einen Rundgang durch die Stadt und war schließlich von Thessaloniki sogar sehr angetan: Eine extrem urbane und dichte Stadt (Durchgehend geschlossene, acht- bis zehnstöckige Bebauung), dabei aber erheblich kleiner und menschlicher als Istanbul, auch mit einigen Grünflächen durchsetzt, dabei wohlhabend und auffallend elegant, und zwar nicht nur die Architektur, sondern auch deren Bewohner: Dass Thessaloniki sich in der Infobroschüre, die ich im Hotel bekam, als "Greece´s capital of fashion and style" bezeichnet, scheint keine Übertreibung zu sein - die Bewohner sehen wirklich ungewöhnlich gut gekleidet und gepflegt aus, in der ganzen Stadt gibt es sehr viele Modeateliers, Designschulen usw. Und nicht zuletzt sticht die Schönheit der griechischen Frauen stark ins Auge. Ganz Thessaloniki ist überaus lebhaft, überall spielt sich das Leben bis in die Nacht im Freien ab.

Yes



Die Stadt ist ein hässlicher, stinkender, lauter Moloch, der sich wie ein Geschwür um die Bucht am Thermäischen Golf legt. Auf den ersten und zweiten und vielleicht auch dritten Blick eher abschreckend. Daher wie ganz Nordgriechenland auch weniger beachtet vom Pauschaltourismus. Aber die Stadt hat was. Sie ist 2300 Jahre alt und seit 2300 Jahren die wichtigste Hafenstadt der Ägäis, sie hatte nie eine Zeit des Verfalls. Sie ist seit immer das Tor des Balkans zum Mittelmeer, immer eine Metropole, eine wichtige, große Stadt in der wechselvollen griechischen Geschichte.



Während Athen 2000 Jahre lang verfiel, von der makedonischen Invasion bis zum griechischen Befreiungskrieg, als es eher notgedrungen Hauptstadt des neuen Staats wurde, weil Thessaloniki von den Türken nicht hergegeben wurde, die wussten warum. Sollen doch die scheiß Rebellen das 3000-Einwohner-Dorf Athen bekommen, solange wir unseren größten Hafen im Westen behalten. Das lassen die Salonikier die Athener wohl auch bis heute gerne spüren. Die Stadt strotzt vor Selbstbewusstsein. Sie ist laut und lärmend, aber warum? Weil sie brummt, weil sie ein wirtschaftliches und kulturelles Oberzentrum ist für den ganzen südlichen Balkan. Ein Gewirr aus Häusern und Zungen und Bauwerken aus fast zweieinhalb Jahrtausenden. Kemal Atatürk ist hier geboren und sein Geburtshaus ist ein Museum, bei allem Hass zwischen den beiden Nachbarn. Es gibt Moscheen und Kirchen und bis zum Holocaust war Thessaloniki eine der größten jüdischen Gemeinden des Mittelmeers. Ein Schmelztiegel.



Es passiert hier so viel, in jeder Nebenstraße wuselt es, es gibt schicke Shopping-Meilen und Nightlife-Viertel und herrlich verranzte Nebenstraßen und völlig weltvergessenene, verträumte Altstadtgässchen oben am Berg. Die beeindruckende 8 km lange byzantische Stadtmauer ist noch in Teilen gut erhalten. Hier lebten bereits 100.000 Menschen, als mitteleuropäische Hauptstädte noch Dörfer mit einer Kathedrale waren. Man trampelt andauernd auf 2000 Jahren Geschichte herum.



Ich würde nicht wohnen wollen in Thessaloniki, zu krass ist der Lärmpegel, aber ich fühl mich dort mittlerweilen fast zuhause, da ich ja eh jedesmal dort vorbeikomme, wenn ich nach Nordgriechenland fliege. Ich finde mich zurecht Smilie


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50331
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2018, 18:03                                  +/-

Das nächste Mal nehm ich den Oxi mit


DAZN Wort!


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 11:44                                  +/-

Meinen Plan, demnächst mal im Lake District zu urlauben, muss ich vielleicht revidieren.
Die Stadtmauer (Festung?) im vorletzten Bild sieht ja krass aus.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42336
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.09.2018, 14:30                                  +/-



Unter Engländern oder Wie ich Teil des Overtourism wurde

Nachdem mir das Wandern auf dem Pelion so viel Freude bereitet hatte, bin ich direkt Anfang September nochmal runtergeflogen, nach Korfu. Ich wollte Teile des Corfu trails wandern, ein Fernwanderweg quer durch die Insel, und der Flug war schön (verdächtig) billig. Hatte alles sorgfältig geplant, die Zimmer bereits von hier auch gebucht, immer im Abstand einer Halbtageswanderung, intensiv Google maps studiert, nur leider dann 3 fatale Fehler gemacht:

1. Anfang September nach Korfu fliegen
2. Vor dem Brexit nach Korfu fliegen
3. Nach Korfu fliegen

Es war natürlich noch viel zu heiß, eine Wand aus Hitze, morgens um 10 Uhr schon 30 Grad, es gab keine Abkühlung, auch nachts nicht. Was hatte ich mir da gedacht? Nach zwei Tagen Wandern unter unmenschlichen Bedingungen hab ich mir ein Moped gemietet und bin meine Hotels halt so abgefahren. Ich mein, schön ist es schon, irgendwie:



Aber es war halt noch Hauptsaison und brechend voll. 90 % Engländer, die komplett in ihrer Engländerblase dort leben, feiern und trinken.



Gut, das ist mit den Deutschen auf Malle sicher nicht anders, hatte aber sowas bisher noch nicht erlebt. Es war furchtbar. Englisches Essen (why??), englische Fußballliga im Fernsehen, englische Alleinunterhalter und Britpopbands in den englischen Pubs, nur das Bier war lokal, weil halt billiger. Wurde aber auch gern in Guinessgläsern serviert.



Ich floh dann mit dem Roller in die Berge, da war es erträglich leerer.



Außer natürlich oben auf dem Pantokrator, dem höchsten Gipfel der Insel…



Griechenland hat immer ein Müllproblem, das wusste ich, aber diese Dimension hier war mir auch neu. Kein Strand ohne Müllhalde:





Vielleicht hätte ich vorher mal nach Corfu trahs problem googeln sollen. Die Bilder entsprechen der Wirklichkeit. Bei 35 Grad hat es natürlich auch überall entsprechend gerochen. Die Klos in den Hotelzimmern haben auch meist, obwohl sauber geputzt, nach Kanalisation gerochen, ein Geruch, der sich über die ganze Insel zog, die Infrastruktur ist einfach dem Massenansturm nicht gewachsen. Sewer smell überall.
Dafür kann man überall Fotos von Leuten machen, die Fotos machen das wurde so mein neues Steckenpferd.



Die Busfahrt in die Inselhauptstadt:



Dort lag grad die Yacht „A“ des russischen Milliardärs Andrei Igorewitsch Melnitschenko vor Anker, die Insel der Reichen und Schönen eben.



Nach einer Woche, und als der Wetterbericht keinerlei Abkühlung versprach, hab ich den nächsten Ryanair-Flug gebucht und bin nach Hause, die letzten Hotelzimmer verfallen lassend. Die Menschenmassen, die Hitze und der Müll machten mich aggressiv. Das ist nicht mein Griechenland. Aber ich bin Teil des Problems, zumindest, wenn ich zu solchen Zielen reise. Wir stehen nicht im Stau, wir sind der Stau, und so weiter. Nächstes Jahr dann wieder Pelion im Frühling, diesmal aber komplett mit dem Wanderstab.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50331
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.09.2018, 14:37                                  +/-

Bzgl. Engländer war es jetzt kürzlich an der Algarve ähnlich. Kellner waren tw. sogar Briten. Mich hat das nicht gestört, da ich die Engländer mag. Sind alle sehr entspannt und gut drauf.

Highlight war ne Gruppe 50jähriger Frauen, die sich mittags in der Strandbar erstmal ne Runde Gin Tonics in völlig überdimensionierten Gläsern bestellt haben. Mina nur so: "Das ist halt professional day-drinking, das können die eben". Und ich mit 1-2 kleinen Bier wie son Loser da.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42336
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.09.2018, 14:45                                  +/-

Ja, nett sind sie schon, aber so dominant. Im Prinzip haben die sich da englische Strandbäder geschaffen, halt nur mit 30 Grad. Null Interesse am Griechischen. Im Pub ist ein Freddy-Mercury-Double aufgetreten, überall Penny arcades, im Hotel gab es einen Quizzabend etc.

Ok, sie sind auch lustig anzuschauen, noch nie so viele ältere tätowierte Menschen gesehen. Ist halt auch nicht die Upperclass, die da hinfliegt. Eine Gruppe saß zuerst draußen im Lokal, dann wurde es den Damen zu windig und sie sind reingegangen. Einer der Männer, der aussah wie der englische Klischee-Hooligan, Glatze, massiv gebaut, Tattoos überall, kam nochmal zurück und hat die Stühle wieder geradegerückt. Being british in a nutshell hähö


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20 Alle
Seite 20 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de