Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Pimp My Taste 2.0 – Pimp On!
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42336
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 17:32                                  +/-

Klar, halt über den Augen. Oberaugenringe! Wenn du zum Beispiel immer auf den Händen läufst, sähe das bei dir auch so aus Yes


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Zarathustra



Beiträge: 7052
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.05.2018, 21:59                                  +/-

Nichtraucher
Klar, halt über den Augen. Oberaugenringe! Wenn du zum Beispiel immer auf den Händen läufst, sähe das bei dir auch so aus Yes


Endlich! Die Tipps, die ich brauche.

Kann zu den Löffeln bereits berichten: Gefrierbrand am unteren Augenlid: nicht so toll. Man sollte sie nicht direkt auf die Augenringe drücken. 10 Sekunden warten hilft da viel, denke ich.

Gepostet am 28.05.2018, 22:02:

einBaum
Pro-Tipp: Augenringe lassen, wie sie sind. Stattdessen einen wönzigen Strich weißen Lidschatten auf die Augeninnenseite tupfen. Macht hundertfünfzig Jahre jünger.


Okay. Probiere ich aus.

Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1190
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.05.2018, 23:18                                  +/-

Umkehrhaltungen sind am effizientesten, wenn man sonst nicht viel Zeit und Muße hat was zu machen. Sagt meine Yogalehrerin auch immer. Schulterstand, Kopfstand oder Handstand, je nach Skilllevel.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Zarathustra



Beiträge: 7052
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.05.2018, 08:20                                  +/-

parasite
Umkehrhaltungen sind am effizientesten, wenn man sonst nicht viel Zeit und Muße hat was zu machen. Sagt meine Yogalehrerin auch immer. Schulterstand, Kopfstand oder Handstand, je nach Skilllevel.


Ich kann kopfüber vom Sofa rutschen, das ist mein Skilllevel.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.05.2018, 08:36                                  +/-

parasite
Schulterstand, Kopfstand oder Handstand, je nach Skilllevel.

Extrem schwierig, unmöglich, doppelt und dreifach unmöglich. hähö


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5435
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.05.2018, 10:00                                  +/-

Schulterstand kenn ich als Kerze. Kopfstand finde ich schwerer als Handstand, weil mir der Kopf dabei so weh tut.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6580
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.05.2018, 10:31                                  +/-

Zarathustra
parasite
Umkehrhaltungen sind am effizientesten, wenn man sonst nicht viel Zeit und Muße hat was zu machen. Sagt meine Yogalehrerin auch immer. Schulterstand, Kopfstand oder Handstand, je nach Skilllevel.


Ich kann kopfüber vom Sofa rutschen, das ist mein Skilllevel.


Das kann ich sogar rückwärts!


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20037
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.05.2018, 13:14                                  +/-

Streber.

Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1190
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.05.2018, 19:33                                  +/-

Celebrian
Schulterstand kenn ich als Kerze. Kopfstand finde ich schwerer als Handstand, weil mir der Kopf dabei so weh tut.


So ging's mir auch immer. Aber wenn man die Technik anpasst, verlagern sich die Schmerzen vom Kopf in die Schultern!
Spitze

So sieht das bei mir aus: Kopflaus

Wenn man die Hände fest verschränkt, den Kopfkranz statt Haaransatz auf dem Boden ablegt, mit den Hinterkopf in die Daumen drückt und Unterarme relativ eng und kontrolliert hält, kann man das Gewicht recht gut zwischen Nacken (Kopf) und Schultern (Unterarme) verteilen. Krieg' ich nicht ohne Wand hin. Der Muskelkater in den Schultern danach ist ganz geil, wenn man's ne Weile hält. Bevor man in den Kopfstand geht, also die Beine vom Boden löst, kann man auch erstmal die Schultermuskulatur trainieren, indem man sich mit den Armen vom Boden abdrückt, wiederholt, langsam, kontrolliert. Heavy shit.
Besser natürlich immer unter Aufsicht. [/disclaimer]

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 13:27                                  +/-

Isch brauch Küchenberatung!

So langsam aber sicher kriechen meine Renovierungsarbeiten durch die Wohnung. Angefangen hatte ich im Bad. Das war easy, musste nur das obere Wanddrittel und die Decke streichen. Der Flur war komplizierter, weil ich hier auch den Boden neu machen musste und der Pfusch am Bau mich schier in die Verzweiflung getrieben hat. Sieht aber ganz ordentlich aus so weit:




Vinylböden sind gar nicht so scheiße wie man immer glaubt. Sehr pflegeleicht. Sehr ordentlich. Sehr aufgeräumt. Optik völlig in Ordnung. Bin happy. Außerdem rutsche ich nicht mehr aus und pack mich der Länge nach auf die Schnauze, wenn ich gerade in der Badewanne liege und dann das Telefon klingelt und dann muss ich mit nassen Füßen durch den Flur huschen und bummsautschtelefonklingel. Ihr habt das Bild.



Jetzt zur Küche. Nach 10 Jahren sah die mörderübel aus:






Faktenlage:

- Abmessungen: 1,49 (T) x 3,19 (B) x 3,02 (H) m
- Die Rückwand besteht aus etwa 1,2 cm dickem Gipskarton. Dahinter ist ein großer Hohlraum. hähö
- Wie man sieht, löse ich gerade die völlig zerrüttete, alte Rauhfasertapete vom Gipskarton ab. Weil dabei die halbe Pappe mit runter kommt, werde ich die Wand vollends ganz verputzen.
- Drauf kommt zunächst eine abwaschbare Vliestapete in Backsteinoptik: Bild
- Für den Boden habe ich ein passendes Reststück eines Vinylbodens in Metalloptik ergattert. Das ist - genau wie die Tapeten - auch schon da: Bild
- Als Spüle habe ich mir diese ausgeguckt: Bild. Muss ich noch bestellen, genau wie die passende Armatur. Installation trau ich mir zu.



Für die Restplanung brauche ich mal auf Eure konstruktive Schwarmintelligenz.


Problem 1: Küchenzeile

Ich wünsche mir glatte, möglichst einfach putzbare Holzfronten, Massivholz nicht zwingend. Zwischen Fake-Backsteinen und Fake-Metall darf auch ein bisschen optische Wärme in die Küche. Den Standalone-Herd werde ich aus Budgetgründen behalten, der ist dann halt nicht integrierbar. Die Budgetgrenze für neue Küchenmöbel liegt bei EURO 500,-

Die L-Form schaffe ich ab. Der neue Plan sieht folgendermaßen aus:



I---------------I-Dunstabz.-I------------Oberschränke?---------------I


I-- Schrank --I--- Herd ----I Unterschr. I -- Spüle -- I- Unterschr. -I



Fragen:

-> Kann ich's wagen ein paar Oberschränke in den Gipskarton zu dübeln? Wie leicht müssten die eurer Meinung nach sein, damit nicht alles runter kracht, wenn ich ein Glas zuviel rein stelle?

-> Wo kriege ich möglichst günstig so eine Küchenzeile her? Erfahrungen? Tipps? Oder muss ich zu IKEA?

-> Wie läuft das eigentlich mit durchgehenden Arbeitsplatten? Und wer macht mir ein passendes Loch für die Spüle hinein?

-> An Elektrogeräten will ich nur eine neue Mini-Spülmaschine integrieren (die hier sieht okay aus). Die alte fliegt raus. Wo und wie krieg ich solche speziellen Maße integriert? Oder muss ich die halt auf die Arbeitsplatte stellen?


Problem 2: Material für Spritzschutz

Mindestens für die Rückwand hinterm Herd brauche ich einen. Fettflecken gehen aus einer abwaschbaren Vliestapeten halt auch nicht raus. Budgetgrenze liegt bei 150,- EURO.


--> Welches Material? Die Billigvariante wäre eine mit Holzsiegellack angepinselte Spanplatte. Das Internet ballert mich mit neuen Ideen zu: Metallplatten, Celenio-Fliesen und keine Ahnung was noch. Habt ihr weitere Ideen? Erfahrungen? Das Material muss auf jeden Fall heiße Fettspritzer und die Abluft aus dem Backofen abkönnen und sauber abschrubbar sein. Verkacheln mag ich die Wand eigentlich nicht. Einfachere Lösungen sind willkommen!


So weit, so kompliziert. Freu mich über konstruktive Ideen!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22984
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 13:53                                  +/-

Machst du auch was unter der Hand schwarz? Kann man dich engagieren wenn man ein paar Handwerkerarbeiten hat?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 19:16                                  +/-

Öhm was zahlst'n? Ich nehm Bezahlung auch in Naturalien in Form eines neuen Backofens und Kochfeldes. Will work for Herd. Yes

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20037
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 19:25                                  +/-

Spritzschutz: Ich meine, bei Ikea gäbe es entsprechende Wandpaneele in relativ günstig.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 19:29                                  +/-

Bin blind. Ich finde da gerade nur Topfdeckel. hähö

Edit: Got it.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 21:12                                  +/-

So. Zum Spritzschutz hab ich ne Entscheidung getroffen: Die Vliestapete pinsle ich in Arbeitshöhe sicherheitshalber nochmal mit Elefantenhaut nach, damit sie das Wasser von der Spüle wirklich abstrullert. Und hinter den Herd montiere ich eine einfache Glasplatte gegen Fett und Tomatensoße. Da gibt's die wildesten Designs. Kostet auch nicht viel. Schaut machbar aus. Allet wird jut.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20037
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 22:15                                  +/-

Zitat:
-> Wie läuft das eigentlich mit durchgehenden Arbeitsplatten? Und wer macht mir ein passendes Loch für die Spüle hinein?

Arbeitsplatte kaufen, Spüle drauf legen und Maß nehmen, Loch ausschneiden mit Stichsäge oder Handkreissäge (Achtung: Loch etwas kleiner ausschneiden, als die Maße der Spüle, sonst fällt sie einfach durchs Loch. Platte zur Wand hin mit Silikon versiegeln, ggf. auch rund um die Spüle. Fertig.

Vor dem Kauf der Platte ausmessen, welche maximale Länge in die Wohnung/Küche transportiert werden kann.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5984
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.09.2018, 23:07                                  +/-

Jeder normale Baumarkt hat eine Schreinerei, die machen Dir für ein paar Euro so ein Loch in die Arbeitsplatte nach Zeichnung. Zeichnung am besten nach Vorbild/Anleitung u.U. sind die nötigen Maße nicht ganz ersichtlich aus der Spüle.
Man braucht ein passendes Auto, Arbeitsplatte mit Loch ist relativ zerbrechlich beim Transport.

Gepostet am 02.09.2018, 23:09:

Ich hab mir eine Resopalplatte geholt, dazu gibts passende Leisten zum wasserdichten Abschluss hinten.

Gepostet am 02.09.2018, 23:10:

P.S.: was genau meinst Du mit „dahinter ist ein großer Hohlraum“?


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 9014
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.09.2018, 08:30                                  +/-

P.S.: was genau meinst Du mit „dahinter ist ein großer Hohlraum“?


Exakt meine Frage. hähö

Statt Wand neu streichen: Zugangstür bauen und bewohnen? Smilie


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.09.2018, 09:22                                  +/-

Na, ein Hohlraum halt. *fuchtel* Ich kann einen Bleistift durch Bohrlöcher werfen. Darin verlaufen z.B. auch die ganzen Wasserrohre. Auf der anderen Seite ist das Badezimmer, ebenfalls mit Gipskarton von diesem Rohrgalama und Hort der ungewissen Finsternis abgetrennt. Wenn ich die Wand einträte, könnte ich bestimmt wie an einer Feuerwehrleiter ins EG rutschen. Schätz ich mal.

@ Euseppus:

?

@ Arbeitsplatte: Das ist ja dämlich. Ich hatte gehofft, hier gleich den Zwischenhändler bemühen zu können. Werde wohl auf die Stichsägenvariante zurück greifen müssen (mal im Haus rumklingeln, wer eine hat, oder nebenan.de bemühen). Passende Mietautos und Lieferkosten und shit tät ich mir gerne sparen. Resopal hätt' ich auch gerne, ebenfalls mit passenden Leisten für die Abdichtung zur Wand. Silikonkanone hab ich. Danke! Vor allem auch für den Hinweis, wie viel Arbeitsplatte überhaupt in die Wohnung transportiert werden kann. Erfahrungswert? Ich stelle mir das passende Unglück dazu vor. hähö

Der Ausschnitt ist auch klar. Meine Lieblingsküchenspüle liefert dazu nette Bildchen mit.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22984
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.09.2018, 11:37                                  +/-

Also auf dem Foto links oben neben den Töpfen das kleine Loch, das ist der Zugang in den geheimen Hohlraum?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7847
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.09.2018, 11:49                                  +/-

Ja, das ist die Steckdose, durch die Herr Riebmann den ganzen Weltstaub in meine Wohnung pustet.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5984
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.09.2018, 12:32                                  +/-

einBaum
Passende Mietautos und Lieferkosten und shit tät ich mir gerne sparen. Resopal hätt' ich auch gerne, ebenfalls mit passenden Leisten für die Abdichtung zur Wand. Silikonkanone hab ich. Danke! Vor allem auch für den Hinweis, wie viel Arbeitsplatte überhaupt in die Wohnung transportiert werden kann. Erfahrungswert? Ich stelle mir das passende Unglück dazu vor. hähö


Kennst Du niemanden, der einen Kombi hat?
Ich habe meine Arbeitsplatte (2,6m x 0,6m) mit dem Mopsmobil transportiert.


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter Alle
Seite 16 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de