Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Filthy Casuals - Gaming Power 3.0
Zurück  1, 2, 3 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Helcaraxe



Beiträge: 15965
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 23:24                                  +/-

Ja klar. Das sind 16 Minuten. Wer hat die Zeit für sowas?


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15965
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.05.2018, 21:39                                  +/-

Ich wollte Dich aber eigentlich nicht so abbügeln und habe das Video mittlerweile komplett gesehen. Jetzt freue ich mich noch mehr auf eine gut gemachte Verfilmung. Smilie


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7688
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.06.2018, 23:53                                  

Habt ihr denn was Besonderes von der diesjährigen E3 mitgenommen? An mir ist die dieses Jahr ja mehr oder weniger vorbei gerauscht. Es schaute alles so schrecklich ähnlich aus. Dabei hat die Grafik in den vergangenen fünf Jahren Riesensprünge gemacht. Was da alles drin gewesen wäre, artwork-mäßig! Aber dann orientieren sich doch wieder alle an den großen Erfolgen der letzten zehn Jahre. Durch jeden Trailer grinst einen immer noch Skyrim mit seiner vergreisten Fratze an. Fortsetzungstrailer folgte auf Fortsetzungstrailer, und dem Witcher hecheln auch immer noch fast alle Triple A-Spielwelten hinterher, grafisch gesehen. Die Jagd nach dem Fotorealismus find ich so öde mittlerweile. *nöl*

Viel Bum-Bum-Geballer wurde vorgestellt, ich bring die mittlerweile alle durcheinander, die Battlefields und Battlefronts und Call of Duties und Rainbow Sixes und The Divisions und Destinies. Hab noch nie irgendwas davon angespielt, hab auch keine Lust drauf, und jetzt will Bioware mit Anthem auch noch im Coop-Geschredder mitmischen. Wenn's schee macht. Außerdem sind alle neidisch auf PUBGs (Player Unknowns Battleground) Erfolg und quetschen einen Battle Royal-Modus in ihr Coop-Geballer. Ob's passt oder nicht, scheißegal, wir brauchen Battle Royal. Kann mal jemand Battle Royal machen?

Und dann diese immer gleichen Settings: Postapokalyptische USA, feudales Japan, quietschbunte Anime-Fantasiewelten, gähn, schnarch, wem fällt was Neues ein? Selbst CDPR geht mit Cyberpunk in die USA, warum nur? Eine Stärke des Witchers war doch gerade, dass es aus einem so tiefen Brunnen slavischer Märchen und Mythen schöpfen konnte. Zukunft geht auch in Europa, wir leben ja noch in fünfzig Jahren, hoffe ich, aber keiner scheint eine Vision dafür zu entwickeln, auch die Europäer nicht. Sonys Ghost of Tsushima sah schon fein aus, aber ich bring's mit Sekiro: Shadows Die Twice durcheinander, und das nervt mich schon wieder.

Irgendwann habe ich die diesjährige E3 wie den ESC geguckt. Die Pressekonferenzen gaben auch viel Amüsement her: Während Microsoft Trailer um Trailer raus ballerte, flötete bei Sony ein Typ zehn Minuten lang auf einem Tischbein herum. Ubisoft tischte tanzende Pandabären und eine friggin' Seargant Pepper-Marschkapelle an, ein Entwickler rollerte im Evel Knievel-Anzug auf die Bühne, und der Chefentwickler von The Division verteilte Handküsschen und faselte sich stundenlang dumm und dämlich, weil ihm jemand erzählt hatte, dass man in einem Vortrag immer eine Geschichte erzählen muss. Nintendo hat eigentlich nur ein Spiel vorgestellt, aber das wirklich detailreich, also diese Super Smash Bros, Donnerwetter, die sind ja wirklich... detailliert? Und everone is in it. Everyone. (Vorsicht! Dieses Video ist 25 Minuten lang!)

Unterm Strich ist wenig bei mir hängen geblieben. Kingdom Hearts, ein etwas merkwürdig anmutendes Mash-Up aus Disney und Final Fantasy, war auf fast jeder Pressekonferenz vertreten. Ich werde es nie spielen, weil man für die gesamte Serie drei Trillionen verschiedene Plattformen benötigt. Ein neues Tomb Raider kommt raus, das ich mir irgendwann in fünf Jahren mal für achtfuffzig hole. Wirklich ins Auge gefasst habe ich eigentlich nur zwei Spiele:





Sea of Solitude (SOS) glänzte neben allem Radau mit einer ernsthaften, aufrichtigen Präsentation. Ich mag die Idee und den Art Style, und auch wenn's bisher nur einen Teaser gibt, behalte ich das im Auge. Berliner Indietitel ahoi!





Diesen Trailer von Beyond Good and Evil 2 fand ich einfach nur charmant. Ich mag den cheeky Tonfall und das lässig dahin geworfene, haarsträubende Figurenensemble. Auch hier gabs noch kein Gameplay, und keiner weiß genau für welche Plattformen es entwickelt wird. Aber es steht auf meiner Watchliste. Smilie



TL;DR: Der Einheitsbrei auf der diesjährigen E3 macht mich grumpy.

Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 727
Wörter pro Beitrag: 59

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.06.2018, 01:49                                  +/-

einBaum
TL;DR: Der Einheitsbrei auf der diesjährigen E3 macht mich grumpy.


Danke für die Zusammenfassung. Ab und zu gibt es ja eine Ausnahme (bzw. weiterhin Meisterwerke wie BotW), aber 95% der AAA-Titel spielen gefühlt seit 15 Jahren auf sichere Karten. Beyond Good & Evil 2 sollte mich eigentlich freuen, aber mehr als ein "meh" kann mir ein weiteres Spiel mit einem Zähler hinter dem Titel einfach nicht entlocken. Inhaltsverzeichnisse von Spielemagazinen wirken mit all den Fortsetzungen seit langem nur noch lächerlich, so wie der Großteil der Konferenzankündigungen..

Dagegen verliere ich mich gerade im Nachholen von Indiegames auf der Switch, und mit der E3 kam immerhin ein brauchbarer Sale. Vorhin Goetia für 5€ erstanden; und ich hoffe noch (vermutlich vergeblich) darauf dass der US-Preisnachlass für Fe und Night in the Woods auch über den Teich kommt. Die enttäuschende Nintendo-E3-Präsentation war mit dem letzten Therapietag im Cthulhu-Universum von Dr. Dekker vergessen. Bei den aktuell angekündigten AAA-Titeln auf der Switch interessieren mich dagegen nur Octopath Traveler (sofern die Story was hergibt) und vielleicht Wolfenstein II. Nintendo setzt aber seit Beginn merkbar auf die Indieszene und deren Entwickler können sich angesichts der Verkaufszahlen nicht gerade beklagen. Unklar, ob das noch so ist wenn vielleicht irgendwann die Vollpreistitel-Bibliothek etwas gewachsen ist.

Kleine Teams mit Ideen und Liebe zu Details und Profession wie sie die Spiele der 90er und frühen 2000er geprägt haben sind scheinbar heute eher im Indiegames-Bereich zu finden. Es waren aber die Kombination mit dem Sofa und Gamepad bzw. unterwegs spielen die Punkte, die mir unbewusst bei Indies bisher gefehlt haben. Das liegt wohl daran, dass viele Indies klassische Konsolenkonzepte sind die ohne Konsolensetting an Immersion und Atmosphäre einbüßen. Ist mir Schnuppe dass es viele der Switch-Indies schon eine ganze Zeit lang gibt; ich hätte sie nicht über Steam am PC gespielt. Stardew Valley war eigentlich genau mein Ding: Ich hab das alte SNES-Harvest Moon rauf und runter gespielt, und wtf - co-op-farmen? – I'm sold! Aber auf dem Notebook habe ich es kurz nach der Veröffentlichung mal eine Stunde angespielt und das war's. Auf der Switch dagegen.. Nun ja, es ist absolut zurecht einer der meistverkauften Titel dort und hat schon so einige DB-Verspätungen verkürzt. Ich liebäugle nun auch mit der vielgepriesenen Switch-Fassung von Thimbleweed Park (mal sehen, vielleicht als Retail-Version im Abverkauf), obwohl ich es durchs Unterstützen schon seit kurz nach der Veröffentlichung beendet habe.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15965
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.06.2018, 11:05                                  +/-

einBaum
Habt ihr denn was Besonderes von der diesjährigen E3 mitgenommen? An mir ist die dieses Jahr ja mehr oder weniger vorbei gerauscht. Es schaute alles so schrecklich ähnlich aus.

Dank einer morbiden Vorliebe für Endzeitszenarien war ich eigentlich ziemlich geflasht.

einBaum
Hab noch nie irgendwas davon angespielt, hab auch keine Lust drauf, und jetzt will Bioware mit Anthem auch noch im Coop-Geschredder mitmischen.

Des is a scho wurscht. Das Bioware, das wir kannten und liebten, ist tot! Die ganzen talentierten Autoren wie Mike Laidlaw, Drew Karpyshyn, David Gaider haben das Schiff teilweise vor Jahren verlassen. Deshalb war Dragon Age Inquisition schon nicht gut und Mass Effect Andromeda eine Katastrophe. Nein, da kommt nichts Tolles mehr, das Studio wird jetzt von der Spinne EA nach allen Regeln der Kunst ausgesaugt. Anthem ist der letzte Sargnagel.

Aber hey, es ist völlig egal! Die Klassiker kann uns niemand nehmen und solange es fantastische Alternativen wie Divinity Original Sin 2 gibt, muss man sich über die Zukunft der Rollenspiele im 21. Jahrhundert nicht die geringste Sorge machen. Nur Qualität darf man von den alten Helden nicht mehr erwarten.

einBaum
Selbst CDPR geht mit Cyberpunk in die USA, warum nur? Eine Stärke des Witchers war doch gerade, dass es aus einem so tiefen Brunnen slavischer Märchen und Mythen schöpfen konnte.

Das stimmt. Der Trailer sieht auch ziemlich generisch aus, nicht? Wie ein aufgemotztes GTA der Zukunft.

Ich freu mich trotzdem drauf, weil jedes Witcher-Spiel so viel besser war als sein Vorgänger: spielerisch, erzählerisch und technisch. Ich glaube denen jetzt einfach mal, dass sie den hohen Anspruch immer noch haben und etwas abliefern, das niemand in dieser Qualität und Größe erwartet. Damit dürfte der Weg zur Weltherrschaft für CD Projekt endlich frei sein - irgendwann 2020. Geschockt

einBaum
Und dann diese immer gleichen Settings: Postapokalyptische USA

Wie wäre es mit postapokalyptischem Russland?



Mein persönliches Freu-Spiel der Messe. Ist ein Shooter (ach nee!), aber die Metro-Spiele transportieren dieselbe dichte und märchenhafte Atmosphäre wie "The Witcher", einschließlich der schönen Sprache Dmitry Glukhovskys, auf dessen Romanen die Reihe basiert. (Für ein Bums-Spiel wird erstaunlich viel geredet und es gibt ein Moralsystem, das ständig die Entscheidungen des Spielers auswertet.)

Die beiden Vorgänger gibt es bei Steam übrigens als Bundle für 30 Euro:
https://store.steampowered.com/bundle/4907/Metro_Redux_Bundle/


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15965
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.06.2018, 11:48                                  +/-

Oha, der Kerl spricht auch noch geschliffenes Deutsch. Wusste ich gar nicht!



_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15965
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.06.2018, 12:26                                  +/-

Hochinteressant übrigens, was der Mann über zeitgenössische russische Befindlichkeiten sagt. Spitze


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2193
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 17.06.2018, 14:33                                  +/-

Ich habe auf Steam eine lauffähige Version für Win10 von Bleifuss 2 entdeckt und prompt zugeschlagen... :) Es macht soviel Spaß wie damals. Habe das 18 Jahre nicht mehr gespielt.



_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15965
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.06.2018, 15:36                                  +/-

Ich erinnere mich daran. Das war zu der Zeit der große Hit auf LAN-Parties und einer der Titel, der den damals noch recht jungen 3D-Beschleunigerkarten zum Durchbruch verholfen hat. Damals ruckelte man gerade mit Lara Croft und ihren Tobleroneschachtelbrüsten durch irgendwelche Pixelhöhlen und hielt das für großartig - BÄM – plötzlich lief alles butterweich und sah dreimal so cool aus. Cool


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11149
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 11:04                                  +/-

Ni No Kuni 2 auf Steam -40%!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15965
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 15:51                                  +/-

Mei, ist das liab.

Zu liab für mich. Traurig


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11149
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 17:03                                  +/-

Ich beobachte gerade die Preisentwicklung bei der PS4 auf Amazon (damit ich dann im Herbst Red Dead Redemption 2 spielen kann), und bin fasziniert. Der Preis für die Special Edition im God of War Design ändert sich teilweise mehrmals täglich!


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23329
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 17:58                                  +/-

Sag Bescheid, wenn sie billig ist, damit ich sie mir auch für RDR2 kaufen kann. Spitze


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42014
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.06.2018, 18:12                                  

Ich brauch auch eine für 3CPO. Soll'n Geschenk sein.


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11149
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 21.06.2018, 21:18                                  +/-

Ich sag bescheid. Aber erstmal ist Steam Summer Sale! Get hype!





_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 Alle
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de