Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Serien, Staffel 9 – We jumped the shark
Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.06.2018, 07:51                                  +/-

Nein

Gepostet am 15.06.2018, 07:52:

hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45986
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 15.06.2018, 07:53                                  +/-

The Blätterer has been blättered? Impossibru!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7801
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.07.2018, 17:48                                  +/-

Mich langweilen Serien ja immer öfter. Bald langweilen mich auch Spiele, und dann lese ich wieder Bücher. Ernsthaft, ich kann mich nicht mal aufraffen, Westworld noch weiter zu schauen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.07.2018, 18:44                                  +/-

Achja, Bücher

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6539
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.07.2018, 20:48                                  +/-

Ich hab die alten Staffeln von Chuck wieder ausgebuddelt. Mal sehen wann ich dazu komme.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22935
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 07:41                                  +/-

Lohnt sich denn Westworld? Eben die Schlagzeile gelesen:

"‘Westworld’ Creators Insist They Have an Ending In Mind, Aren’t Just Making Things Up as They Go"


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.

Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 03.07.2018, 10:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45986
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 10:38                                  +/-



_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 11:20                                  +/-

Westworld Staffel 1 gehörte zu den intensivsten Serienerlebnissen das ich neben GoT und Baking Bread hatte.

Hat jemand eigentlich The Rain gesehen? Ein paar Jugendliche / Twentysomethings schlagen sich durch das von einem Virus fast entvölkerte Skandinavien. Ich fand's ganz gut, obwohl manchmal die Logik auf der Strecke bleibt. Vor allem die sehr natürlich wirkenden Dialoge sind nach The Walking Dead eine wahre Wohltat.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23365
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 18:17                                  +/-

Tyler Durden
Lohnt sich denn Westworld? Eben die Schlagzeile gelesen:

"‘Westworld’ Creators Insist They Have an Ending In Mind, Aren’t Just Making Things Up as They Go"

… and they have a plan!


Ja ne, is klar. hmmmm


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.07.2018, 18:30                                  +/-

Das regt mich immer noch auf.

Gepostet am 03.07.2018, 18:40:

Und das klammheimlich aus dem Intro nehmen.



Gepostet am 03.07.2018, 18:41:

Wobei es mich eigentlich nicht mehr aufregt, aber seitdem glaube ich niemandem nichts mehr außer Straczynski.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7801
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 11:03                                  +/-

"Making stuff up as they go"... fühlt sich zumindest so an in der zweiten Staffel. Ich blick überhaupt nicht mehr worum es eigentlich gehen soll. Mäandert alles etwas unentschlossen hin und her.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.07.2018, 11:11                                  +/-

Und ich kann nichtmal "Person of Interest" schauen und an die "guten alten Zeiten" von Nolan denken, weil es das nicht mehr bei Netflix gibt. Traurig

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50278
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.07.2018, 10:11                                  +/-

Helcaraxe
Westworld Staffel 1 gehörte zu den intensivsten Serienerlebnissen das ich neben GoT und Baking Bread hatte.

Hat jemand eigentlich The Rain gesehen? Ein paar Jugendliche / Twentysomethings schlagen sich durch das von einem Virus fast entvölkerte Skandinavien. Ich fand's ganz gut, obwohl manchmal die Logik auf der Strecke bleibt. Vor allem die sehr natürlich wirkenden Dialoge sind nach The Walking Dead eine wahre Wohltat.


Da fand ich den Trailer bzw. die Prämisse ganz interessant. Aber wenn ich mich nicht irre bzw der Trailer mich täuscht, ist es wie es wie bei Walking Dead, wo das eigentliche Problem irgendwann in den Hintergrund rückt und es nur noch darum geht, wie die Protagonisten sich innerhalb der Gruppe verhalten und es einen Verräter gibt, es zu Unstimmigkeiten kommt bla bla bla etc.

Wie mich das nervt. Hey... wir haben eine Zombie-Apokalypse. Aber lass ma lieber untereinander intrigieren und so hmmmm Mit den Augen rollen Das war schon bei 28 Days later so, nachher im Militärcamp.

Auf sowas HABE ICH KEINE LUST MEHR. Es nervt mich wirklich. Wer dreht mir eine Weltuntergangsserie, in der Menschen nicht gegenseitig zum Wolf werden? Ich halte das nämlich für unrealistisch. Je größer die Outside-Bedrohung, desto mehr rückt man zusammen. Und mir ist es egal, dass Serienschreiber Plot brauchen. Dann sollen sie sich halt was Anderes ausdenken. Rant Ende.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.07.2018, 14:56                                  +/-

Guck Z Nation
Braucht ein paar Folgen, aber es ist exakt das. Und dazu noch irre lustig und abstrus.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50278
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.07.2018, 15:28                                  +/-

Ah okay, danke für den Tipp!


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22935
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 14:14                                  +/-

Ich bin mal gespannt wie ein Erinti-Tipp bei dir ankommt... hähö


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.07.2018, 14:30                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 08:52                                  +/-

Oxford
Helcaraxe
Westworld Staffel 1 gehörte zu den intensivsten Serienerlebnissen das ich neben GoT und Baking Bread hatte.

Hat jemand eigentlich The Rain gesehen? Ein paar Jugendliche / Twentysomethings schlagen sich durch das von einem Virus fast entvölkerte Skandinavien. Ich fand's ganz gut, obwohl manchmal die Logik auf der Strecke bleibt. Vor allem die sehr natürlich wirkenden Dialoge sind nach The Walking Dead eine wahre Wohltat.


Da fand ich den Trailer bzw. die Prämisse ganz interessant. Aber wenn ich mich nicht irre bzw der Trailer mich täuscht, ist es wie es wie bei Walking Dead, wo das eigentliche Problem irgendwann in den Hintergrund rückt und es nur noch darum geht, wie die Protagonisten sich innerhalb der Gruppe verhalten und es einen Verräter gibt, es zu Unstimmigkeiten kommt bla bla bla etc.

Wie mich das nervt. Hey... wir haben eine Zombie-Apokalypse. Aber lass ma lieber untereinander intrigieren und so hmmmm Mit den Augen rollen Das war schon bei 28 Days later so, nachher im Militärcamp.

Auf sowas HABE ICH KEINE LUST MEHR. Es nervt mich wirklich. Wer dreht mir eine Weltuntergangsserie, in der Menschen nicht gegenseitig zum Wolf werden? Ich halte das nämlich für unrealistisch. Je größer die Outside-Bedrohung, desto mehr rückt man zusammen. Und mir ist es egal, dass Serienschreiber Plot brauchen. Dann sollen sie sich halt was Anderes ausdenken. Rant Ende.

Knappe Ressourcen und eine lebensbedrohende Umwelt bringen bekanntlich nur das Beste im Menschen hervor. Yes

Tatsächlich geht es gefühlt etwas weniger um große Konflikte, die Einzelschicksale der Gruppenmitglieder stehen im Vordergrund. Weshalb die Serie auch nervig oft vom Stilmittel der Rückblende Gebrauch macht, mittlerweile ein pet peeve von mir.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45986
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 09:13                                  +/-

»Lost« kommt einem in den Sinn.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50278
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 10:27                                  +/-

Helcaraxe

Tatsächlich geht es gefühlt etwas weniger um große Konflikte, die Einzelschicksale der Gruppenmitglieder stehen im Vordergrund. Weshalb die Serie auch nervig oft vom Stilmittel der Rückblende Gebrauch macht, mittlerweile ein pet peeve von mir.


Hm, dann ist das glaub ich leider nichts für mich.

Gepostet am 12.07.2018, 10:28:

Thanil
»Lost« kommt einem in den Sinn.


Ja, auch so eine schreckliche Serie, mit der ich nichts anfangen kann.

Gepostet am 12.07.2018, 10:29:

Knappe Ressourcen und eine lebensbedrohende Umwelt bringen bekanntlich nur das Beste im Menschen hervor.


Muss mir entgangen sein, wie in der thailändische Höhle alle angefangen haben, gegenseitig zu intrigieren, um sich Vorteile zu verschaffen Zunge


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Erinti



Beiträge: 4709
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 10:33                                  +/-

Hat halt nix mit Apokalypse zu tun oder einsamen Inseln oder überhaupt einer Situation, in der eine Gruppe von Menschen plötzlich autonom leben muss. ?????

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50278
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.07.2018, 12:36                                  +/-

Knappe Ressourcen und eine lebensbedrohende Umwelt


Stimmt. Hat mit der Situtaion in Thailand wirklich nichts zu tun gehabt...


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36  Weiter Alle
Seite 33 von 36

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de