Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Seemannsgarn: Dickschiffe, Klabautermänner und Seejungfrauen
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.03.2015, 23:59                                  +/-

Zum Seemannsgarn gehören neben den Klabautermännern natürlich vor allem gigantische Seeungeheuer Yes.





Hier gibt es eine vielversprechende Radiorezension über ein neues Buch.

Und um dieses Buch geht es:






Seemannsgarn unserer Zeit:



hähö


_________________
Wolter, der olle Trolllurker, zitiert mich in seiner Signatur. Kann ich da "rechtlich" gegen vorgehen? Na warte...

Traurig grins
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18053
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2015, 11:25                                  +/-

Meerjungfrauen waren ganz, ganz früher männlich!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42456
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 07:21                                  +/-

Nichtraucher
Ha, diesmal war ich auch auf der SS Rotterdam:


Ha, habe gerade ebendort ein Doppelzimmer gebucht Ist nämlich gar kein Nobelhotel, sondern durchaus erschwinglich. Leider ist es nicht für mich, sondern für meine Eltern, denen ich auch mal was Gutes tun will. Aber ich darf sicher auch ein bisschen mehr dort herumlaufen, so als Gast von Gästen. Sie werden mein trojanisches Pferd sein. Aber nix verraten, wird ne Überraschung Smilie


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50417
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.05.2015, 09:14                                  +/-

SS Rotterdam? Nicht, dass Dein Dad dann einen Nazi-Flashback kriegt.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42456
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.06.2015, 23:08                                  

So, done. Am Wochenende stand mal wieder Hollandse auf dem Programm.

Ich habe meine Eltern auf der alten SS Rotterdam einquartiert und mit ihnen die Schiffsführung gemacht und dort zu Abend gegessen. Das ist schon ein besonderes Erlebnis - das Schiff ist einfach wunderschön und von innen auch sehr sehenswert. Alles ist noch original 60er Jahre, was damals als top schick galt und heute mitunter etwas bizarr aussieht. Das Geilste war die "Disco", ein schummriger Tanzclub wie aus einem ganz alten Bondfilm, plüschig und pornös grins Aber auch das ebenfalls plüschige Theater im Bug und die diversen Bars und Cocktail-Lounges versprühen viel Mad men-Feeling. Frank Sinatra ist dort aufgetreten und Königin Beatrix hatte natürlich einen eigenen Sitz auf der Empore. Man sieht das Jet Set der frühen 60er förmlich vor sich, mit schmalen Krawatten und Wodka Martinis.



Wir waren auch auf der Brücke, überall Technik wie aus dem "Boot", sehr cool, da oben zu stehen. Muss schon ein fettes Gefühl sein, so einen Ding zu steuern. Der Kapitän hatte gleich hinter der Brücke eine echt schicke, kleine 2-Zimmer-Wohnung und konnte dort sogar seine Familie mitnehmen. Es gibt süße kleine Zimmer für die Lotsen und Offiziere, eine kleine Welt für sich, hoch über den Passagieren. Im Rumpf gibt es noch mächtige Lagerhallen, in denen durchaus ganz normale Ware mitgeführt wurde, die Fahrt nach New York musste sich auch rentieren. Vor dem Siegeszug der Containerschiffe hat jedes Passagierschiff auch immer noch reichlich Stückgut mitgenommen, das mit mächtigen Ladebäumen reingehoben wurde. Die Rotterdam führte auch immer zwei Ersatzschiffsschrauben und -wellen mit sich, ein unvorstellbares Gewicht.

Nach nur 10 Jahren wurde der Linienbetrieb eingestellt und die Rotterdam unter wechselnden Besitzern zum Kreuzfahrschiff. Nach Umwegen kam sie wieder in ihren Heimathafen, wo sie wohl als Hotelschiff für immer liegenbleiben wird. Sie modernen Anforderungen nach umzubauen wäre unbezahlbar. Es gibt ja auch eine namensgleiche Nachfolgerin, die zu unserem Glück gerade in Rotterdam vor Anker lag. Sie ist sogar etwas kleiner als ihre Vorgängerin und hat diesen langweiligen Autofährenlook. Aber es gibt hässlichere Pötte:



Ach ja, das Essen im Bordrestaurant "Lido" war leider nicht gut, mehr so Touristenabfütterung, schade. Dafür sah das weit schickere Captain's Club-Restaurant gegenüber ziemlich schnieke aus. Da gibt es halt immer noch zwei Klassen. Das Zimmer war aber toll, mit drei Bullaugen und einem ganz modernen Bad und erstaunlich groß, mit Sofaecke und riesigem Doppelbett:



War wohl früher eine der Erste-Klasse-Kabinen gewesen. Allerdings alles recht hellhörig, sind halt nur Pappwände. Könnte bei längeren Trips nerven, je nach Nachbarn. Und man verläuft sich andauernd in den endlosen, engen Gängen, alles sehr labyrinthisch.

War mal nett, in sowas reinzuschnuppern. Könnte mir aber auch vorstellen, bei einer echten, längeren Reise einen Lagerkoller zu bekommen, man ist ja schon eingesperrt irgendwie, mit 2000 anderen Menschen, und kann nicht weg.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42456
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 09:12                                  +/-

Hier ein großartiges, riesiges Bild von der alten Rotterdam in ihrer ganzen Pracht vor der nicht minder prächtigen Stadtkulisse:

http://tripomania.org/music/images/Events/ssRotterdam.jpg



_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 10:06                                  +/-

In HH hab ich mal mit nem Kumpel auf der Cap San Diego übernachtet. War nicht teuer und auch sehr nett. Natürlich sehr viel kleiner.
Das war ja eher andersrum: Ein Frachter der auch ein paar Passagiere mitnehmen konnte.

Kann man ganz regulär buchen. Das als Info wer mal in HH etwas ungewöhnlicher übernachten will.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46136
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 17:41                                  +/-

Wieso sind moderne Kreuzfahrtschiffe eigentlich so hässlich? Als Schiffsarchitekt hat man doch sicher auch seinen stolz, oder werden die Designs inzwischen von Computern generiert? Wo ist die menschliche Kreativität geblieben?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42456
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 17:53                                  +/-

Mein Tipp: Maximale Bettenzahl plus EU-Brandschutzrichtlinien plus Außenkabinen mit Balkon, die die schönen umlaufenden Promenaden verdrängt haben. Plus immer mehr Freizeitwert für die Gäste = hässliche Aufbauten, die die Brücke überragen. Wenn die Brücke nicht mehr ganz oben ist, bekommt das Schiff einen Buckel und sieht aus wie Gollum. Hässlicher Entenarsch für leichtere Beladung (soll auch Sprit sparen). Also ein Mix aus Anforderungen.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 17:54                                  +/-

na das da oben (die neue Rotterdam) ist doch noch hübsch.

Google mal nach "Allure of the seas", größtes Kreuzfahrtschiff der Welt. Derzeit.

Form follows function: Möglichst viele Leute (8700) auf möglichst kleiner Fläche, aber doch möglichst luxuriös unterzubringen. Die Außenmaße sind dabei auch durch die Häfen vorgegeben.

Sind halt schwimmende Bettenburgen.


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42456
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 18:01                                  +/-

Das sind halt auch die Ansprüche der Reisenden selber. Der Pool der alten Rotterdam ist ne Pfütze, damit lockt man heute keinen mehr aufs Schiff. Die Bordunterhaltung beschränkte sich auf Schachspielen auf dem Oberdeck und ein Theater, was gleichzeitig auch Kino war. Und halt die Bars. Man hat wohl mehrheitlich getrunken und sich gesonnt.

Heute will man ja Klettern und Bogenschießen und ein Wellenbad und was weiß ich.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1649
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 18:10                                  +/-

Zitat:
Man hat wohl mehrheitlich getrunken ...


langt doch. der Rest kommt dann von alleine...


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23862
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2015, 20:49                                  +/-

ich bin mal mitgefahren auf der Rotterdam. Mit meinem Vater


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42456
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.10.2018, 09:18                                  +/-



Link

Wie schafft man sowas? Das Containerschiff lag offenbar vor Anker, die Sicht war gut, das Meer ruhig. Der tunesische Frachter muss ja ohne dass jemand nach vorne geschaut hat, da reingefahren sein. War die Brücke gar nicht besetzt? Und erstaunlich, dass das Containerschiff nicht sinkt, schließlich steckt der ganze Bug des Frachters im Rumpf. Das muss ja ein riesiges Loch sein.


_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46136
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.10.2018, 14:26                                  +/-

Ja, ein gut gestopftes Loch.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6603
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.10.2018, 14:27                                  +/-

Wahrscheinlich ist Ebbe und das Wasser nur 1m tief.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42456
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.10.2018, 15:02                                  +/-

Das Containerschiff scheint unbeladen und wenn der Bug des Frachters spitz genug ist, ist das Loch wohl noch oberhalb der Wasserlinie. Aber der muss ja ne halbe Stunde oder so geradwegs auf ein unbewegliches Ziel zugefahren sein. Waren die alle grad ne DVD schauen?

Gepostet am 09.10.2018, 16:08:





_________________
Lass die Finger von dem ganzen neumodischen Kram.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 Alle
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de