Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Netflix - Abo verlängert
Zurück  1, 2, 3 ... , 24, 25, 26, 27  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42768
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 15:26                                  +/-

Das Schöne ist, dass ich nach Marie Kondo meine Fahrräder und alle Küchenmesser behalten darf, denn sie entfachen eindeutig Freude in mir.


_________________
I believe in America. America has made my fortune.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42768
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 19:18                                  +/-

Also tut mir Leid, einBaum, das Burgvogelmesser muss ich doch behalten. Es hat mir das gesagt, als ich es in der Hand hatte. Dafür fliegt das Zwilling raus. Das hat keine Seele.

Heute abend falte ich mal meine T-Shirts neu.

Zufälligerweise hab ich ganz ohne Marie Kondo vor ein paar Tagen alle Socken weggeworfen und neue gekauft und hab jetzt nur noch gleiche Socken in grau und schwarz. Kein Sortieren mehr nötig (ok, außer in grau und schwarz, aber das bekomme ich noch hin). Das war eine sehr gute Entscheidung.


_________________
I believe in America. America has made my fortune.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7961
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 20:00                                  +/-

Oh nein! Gerade hatte ich vergessen, dass ich dich darauf ansprechen wollte! Dann muss ich dich halt weiterhin im Messerthread mit dubbligen Fragen belatschern.

Auf welchen Mantras basiert die Aufräummethode eigentlich? Alles, was keine Freude macht, fliegt raus? Ja, was mach ich denn dann mit meinem Hornhauthobel?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46351
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 20:14                                  +/-

Nicht drüber sprechen?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20065
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 22:01                                  +/-

einBaum
Auf welchen Mantras basiert die Aufräummethode eigentlich? Alles, was keine Freude macht, fliegt raus?

Yes

„Does ist spark joy?“
„Nope.“
Dann wech!

Außerdem sei es wichtig nach Kategorien (und in der richtigen Reihenfolge) auszumisten und nicht nach Räumen.


einBaum
Ja, was mach ich denn dann mit meinem Hornhauthobel?

Gute Frage, das habe ich an dem System auch noch nicht kapiert. Mein Mülleimer bereitet mir nämlich auch keine Freude, aber ohne wäre auch eher unpraktisch.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42768
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 23:13                                  +/-

Man muss sich eben einen SCHÖNEN Hornhauthobel/Mülleimer kaufen. Den man gerne anschaut/benutzt. Bei Mülleimern bin ich ja fündig geworden siehe den anderen Thread.


_________________
I believe in America. America has made my fortune.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42768
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2019, 09:30                                  +/-

So, Klamotten sind durch. Ein Sack flog in den Container. Meine Socken liegen jetzt flach aufeinander, nicht mehr gerollt, denn Socken müssen nach dem Waschen chillen oder so. Nur das T-Shirt-Falten geht bei mir nicht, weil sie in einem Ikea-Hänger liegen, nicht in einer Schublade, und der ist zu biegsam, da stehen die nicht drin.

Was kommt noch mal als nächstes? Küche?


_________________
I believe in America. America has made my fortune.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50568
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2019, 10:43                                  +/-

Nichtraucher

Zufälligerweise hab ich ganz ohne Marie Kondo vor ein paar Tagen alle Socken weggeworfen und neue gekauft und hab jetzt nur noch gleiche Socken in grau und schwarz. Kein Sortieren mehr nötig (ok, außer in grau und schwarz, aber das bekomme ich noch hin). Das war eine sehr gute Entscheidung.


Das hab ich auch vor ein paar Jahren so gemacht. Beste Entscheidung meines Lebens.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23206
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.01.2019, 23:09                                  +/-

Ich habe eben die erste Folge von "Aufräumen mit Marie Kondo" geschaut und das war eine Bilderbuchfamilie mit attraktiven intelligenten Eltern und 2 tollen Kindern die vor Entfremdung und Rosenkrieg und Scheidung bewahrt wurden, weil sie jetzt weniger T-Shirts haben und die Garage aufgeräumt wurde.

Ick wees nicht. Ich habe mich auch konstant schlecht gefühlt, dass ich Netflix schaue, anstatt selbst aufzuräumen. Mir fällt es auch total schwer was wegzuschmeißen, selbst Sachen die ich seit Jahren nicht benutzt habe. Weil, könnte man ja vielleicht irgendwann doch brauchen.

Gepostet am 08.01.2019, 23:23:

she's kinda nuts but her methods work.


Ich habe mal etwas quer gelesen und Marie Kondos Methode Kleidung zu falten und dann vertikal in den Schrank zu legen scheint der wahre Game-Changer zu sein. Einmal weil man damit viel weniger im Schrank lagern kann. Aber dafür ist jedes Kleidungstück direkt zugreifbar, anstatt dass man einen Stapel an Kleidung hat. Hm.

Gepostet am 08.01.2019, 23:32:

Did you find Mrs. Friend, in ep1, shockingly vile? There's no way I could stand her company for any duration. Had to skip to the end!


Exactly. The moment that really stunned me was when she held her hand up to interrupt her husband and shouted "time out" at him. I actually gasped at her contempt.
Didn't help that she had a voice like a circular saw either.


Okay, das kommt wenn man nur querschaut. Vielleicht sollte ich die erste Folge nochmal schauen.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42768
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2019, 23:37                                  +/-

A bisserl herrisch war die scho.

Ich schau das auch gerne wegen den dummen Amis, die keine Keller und Dachböden besitzen, dafür riesige Garagen und viel zu viel Scheiß. Das Land war halt immer zu groß und alles im Überfluss vorhanden. Da lernt man nicht, sich einzuschränken. Die Japaner hingegen saßen immer schon zusammengepfercht auf ihren bergigen Inseln ohne Rohstoffe. Die mussten ja Effizienz entwickeln. Das ist auch ein schöner clash of cultures.


_________________
I believe in America. America has made my fortune.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4842
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2019, 23:39                                  +/-

Über die erste Folge bin ich nicht hinausgekommen. Ich fand das Ehepaar etwas unsympathisch. Wie die sich angezickt haben... Außerdem haben die auf jeden Fall aufgeräumt bevor die Kameras kamen. Der Unterschied von vorher zu nachher war ja nicht so gigantisch.

Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 783
Wörter pro Beitrag: 63

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.01.2019, 20:20                                  +/-

Bin vermutlich etwas spät auf der Party damit, aber hier sind die weiteren Casting-Entscheidungen für die Witcher-Serie.



Anya Chalotra (Yennefer) im Theater:


(ab 29sec)

Mh. Wenn das ihr stärkster Auftritt ist dann ist das ein bisschen jung und schwächlich (Statur, Stimme) für eine hundertjährige mächtige Magierin die in den Spielen wie folgt wirkt:



Sie wird als optisch maximal 17-jährige zudem mit Cavill gepaart, der wie gut über 40 ausschaut.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23442
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.01.2019, 20:30                                  +/-

Wurde mit Triss wieder einmal ein rothaariger Mensch ausgetauscht? Geschockt


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23206
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 02:26                                  +/-



Habt ihr „Bird Box“ geschaut?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46351
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 09:25                                  +/-

Nej!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23442
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 15:04                                  +/-

Wat fürn Ding?


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4842
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 16:01                                  +/-

Buchverfilmung mit Sandra Bullock in der Hauptrolle. Sie ist menschenscheu und hochschwanger als mysteriöse unsichtbare Monster die Welt überfallen. Wer auch immer sie sieht, begeht direkt darauf Selbstmord. Sie wird zusammengeworfen mit einer Gruppe anderer Leute, die sich in einem Haus verschanzen. Schnell finden Sie raus, dass der Trick zum Überleben ist, nicht mehr die Augen aufzumachen. Aber Menschen sind die eigentlichen Monster und so kommt es irgendwann dazu, dass Sandy mit zwei Kleinkindern allein in einem Haus lebt. Über ein Radio erreicht sie die Botschaft, dass es einen Zufluchtsort vor den Monstern gibt. Aber um dahinzukommen, muss sie raus aus dem Haus, zum Fluss und mit zwei kleinen Kindern mehrer Tage auf dem Fluss vorankommen und dann noch durch den Wald - alles mit verbundenen Augen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Athene



Beiträge: 4772
Wörter pro Beitrag: 36

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 16:38                                  +/-

Ich hab es gesehen.
Eine recht beklemmende Stimmung hat der Film durchaus geschaffen, das muss ich zugeben. Die Augen durften sie in Innenräumen übrigens aufmachen, aber 1. gehen irgendwann die Vorräte aus (also auf mit Navi blind zum Supermarkt) und 2. gibt es noch ein paar Verrückte, die "immun" sind, dafür alle anderen attackieren.
Hatte viel von "The Happening" und hat mich jetzt insgesamt nicht vom Stuhl gerissen.


Bandersnatch hat mir besser gefallen, aber ich gehörte zu den Obernaiven, die dachten, dass es doch ein gutes Ende geben müsse hähö Der Abschluss meines ersten Durchlaufs war glaube ich die friedlichste Variante.

Spoiler:
Zeitreise und er fährt mit seiner Mutter in den Tod. Ich konnte sie doch nicht alleine lassen. Traurig


_________________
Eternity is a terrible thought. I mean, where's it going to end?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42768
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 17:21                                  +/-

Sowas wie Birdbox gab's halt schon zu oft.


_________________
I believe in America. America has made my fortune.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23442
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 17:56                                  +/-

Klingt wirklich sehr nach einem 08/15 Zombie-Film. hähö


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23206
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.01.2019, 18:33                                  +/-



Siehe auch:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/netflix-warn...ge-a-1246231.html


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42768
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.01.2019, 10:40                                  +/-

Das Schlimmste an diesen Filmen ist, dass die Kinder immer überleben, wobei sie in echt als erstes sterben würden.


_________________
I believe in America. America has made my fortune.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... , 24, 25, 26, 27  Weiter Alle
Seite 26 von 27

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de