Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Filme allgemein #2
Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43225
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.04.2019, 23:15                                  +/-



Dadurch wurde mir von Prime Frank vorgeschlagen, ein Film, von dem ich weiß, dass ihn Gimli eine Zeit lang hier vehement angepriesen hat wie ein Erweckungserlebnis. Also, ok.

Ein völlig erfolgloser Songwriter (Domhnall Gleeson) wird der neue Keyboarder in einer Band, die mit "experimentell" nicht ansatzweise beschrieben wäre. Der Sänger Frank (Michael Fassbender) trägt zum Beispiel einen Plastikkopf, den er nie absetzt. Nach und nach wird klar, der Kern der Band hat sich in der Psychiatrie kennengelernt, und da wusste ich dann auch, wieso der amazon-Algorithmus mir das nach "God help the girl" vorschlägt. Genie und Wahnsinn. In beiden Filmen geht es zu ungefähr gleichen Teilen um das Schaffen von Musik aus Leidenschaft und psychische Erkrankungen und wie das eventuell zusammenhängt oder auch nicht. Wobei "Frank" eher tragikomisch ist, und "God help the girl" eher bittersüß. Aber die Parallelen sind da.

"Frank" hat mir sehr gut gefallen, trotz anfänglicher Bedenken, einem bemühten Hipster-Kultfilm aufzusitzen. Die Band ist zwar Hipster galore, aber sehr ironisch, da steckt auch viel Verarsche drin. Hab mich an das Hipsterfestival "Halpdern Pop" erinnert, an die Bands, die ich dort so sah, mit all ihren Manierismen. Sehr fein beobachtet, viel schräger und schwarzer Humor. Fühle mich nach den beiden Filmen musikalisch beschwingt und erwäge, eine Band zu gründen. Wir machen Industrial Folk Fusion. Name steht noch nicht fest, bin für Vorschläge offen.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50744
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 11:08                                  +/-

Hannah Murray ist vor allem mal die beste Rolle in der britischen Serie "Skins".

Gepostet am 08.04.2019, 11:12:

Die Band ist zwar Hipster galore, aber sehr ironisch


Das heißt sie sind Hipster, aber sehr hipster?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43225
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.04.2019, 11:35                                  +/-

"ironisch dargestellt" wollte ich sagen. Der Film selber ist kein Hipsterprodukt, eher eine Hipsterparodie. Da Gimli hier ne Zeitlang nur son Arthouse-Quark in den Himmel gelobt hat, hatte ich spontan eine Abneigung gegen den Film. Aber die war nicht nötig.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6775
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.04.2019, 17:34                                  +/-

Ich war letzte Woche krank und hatte daher Zeit für:

Isn't it romantic?
Die etwas mollige Natalie hat schon früh gelernt: romantische Komödien sind blöd, weil sie voller Klischees, schwachsinnigen Musical-Einlagen und unrealistisch schönen Menschen sind. Dumm nur, dass sie sich den Kopf stößt und in einer romantischen Komödie aufwacht, voller schöner Menschen, die nie Sex haben, schwulen Sidekicks, die den ganzen Tag nur Tipps geben wie man noch mehr aus sich herausholen kann und unwahrscheinliche Begegnungen im Park. Obwohl es sie ankotzt gewöhnt sie sich langsam an das schöne Leben, doch träumt sie das alles nur?
Ganz ehrlich, der Film weiß nicht so recht was er will. Ne Parodie auf romantische Komödien oder doch ne romantische Komödie. Ich mochte die Slapstick-Einlagen, vielleicht etwas für Oxi.


Independence Day - Resurgence
Resurgence. Das habe ich erstmal gegoogelt. Es bedeutet "die Wiederauferstehung". Wer denkt sich solche Titel aus? Kein Mensch benutzt solche Wörter, auch nicht in diesem Film. Hauptsache es klingt irgendwie huhuhu! Wie auch immer, der Film ist Wegwerfware. Typischer "Blockbuster"-SciFi-Einheitsbrei. Jeff Goldblum spielt wieder mit und Data auch. Das war ganz gut, aber ansonsten zu viele Effekte, zu wenig Story. Das haben sie bei Teil 1 "besser" gelöst.


_________________
Die Fahrbahn ist ein graues Band.
Weiße Streifen, grüner Rand.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1715
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.04.2019, 19:26                                  +/-

Puh also ich hab den 1. Id4 vor paar Monaten mal wieder angeschaut und fand den schon schlimm...


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6775
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 12:06                                  +/-

Ich habe gestern ein Kleinod der frühen 2000er Jahre gesehen:



Ich hab den mal vor vielen Jahren irgendwo im Fernsehen gesehen. Ein Kollege brachte mich auf den Film, als wir über durchgeknallte Action-Filme sprachen. Zum einen sind natürlich Sam Jackson und Robert Carlyle allein schon überzeugend genug, aber little did I know, das auch noch einer meiner Lieblingsschauspielerinnen mitspielt:



Emily Mortimer! Dazu noch Rhys Ifans. Volles Programm also. Die Geschichte ist schnell erzählt: Jackson spielt einen Drogen-Superchemiker, der seinen Chef übers Ohr haut (Meat Loaf) und nach Liverpool flüchtet. Dort trifft er den Fixer Felix, von Carlyle gespielt, der ihn in die ansässige Drogenszene einführen soll. Mortimer spielt eine Auftragskillerin, die die beiden zur Strecke bringen soll. Zwischendrin tauchen auch noch Nazi-Skinheads auf.

Die DVD hatte zwar den Originalton (auf Amazon gibt's nur die deutsche Synchro), aber leider keine Untertitel, was es echt schwer machte, vor allem Rhys Ifans zu verstehen. Die Hälfte der Wörter war aber eh, Fuck, Cunt, Shite oder ähnliches.
Wer Jackson schon immer mal im Kilt sehen wollte, sollte mal reinsehen. Ansonsten ein klassischer britischer Actionstreifen. Sehr unterhaltsam.


_________________
Die Fahrbahn ist ein graues Band.
Weiße Streifen, grüner Rand.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1715
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 12:24                                  +/-

Huh, dachte du als native dutch verstehst perfekt englisch...

Wie laufen eigentlich die Filme im niederländischen Kino?


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6775
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 12:35                                  +/-

Natürlich, aber eben nicht Liverpool-Slang.


In Holland: Englisch, mit holländischen Untertiteln.

edit: bzw. OV mit hl. Untertiteln.


_________________
Die Fahrbahn ist ein graues Band.
Weiße Streifen, grüner Rand.

Zuletzt bearbeitet von Warg am 18.04.2019, 13:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43225
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 13:36                                  +/-

So hab ich mal "The commitments" gesehen, war sehr funny Smilie


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1715
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 13:44                                  +/-

Das beste diesbezüglich war das LotR Screening auf dem Mittelerdefest in der Schweiz damals in englisch mit Untertiteln in:
Deutsch, Französisch, Italienisch.

Vor lauter Untertiteln konnte man den Film kaum noch sehen...

So ist das wohl in mehrsprachigen Ländern mit OmU-Fassungen...


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6775
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 13:48                                  +/-

Ich schaue ja immer, wenn möglich mit englischen Untertiteln. Dann sind sie eine Hilfe, wenn zu sehr genuschelt wird, und mein Hirn muss nicht zwei Sprachen gleichzeitig verarbeiten. Deutsche Untertitel unter einem englischen Film (was es relativ häufig gibt), schalte ich meist aus diesem Grund dann aus. Dann verstehe ich es lieber nicht und rate einfach was wohl gesprochen wurde.


_________________
Die Fahrbahn ist ein graues Band.
Weiße Streifen, grüner Rand.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43225
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 13:54                                  +/-

So machen wir das doch alle, oder? Ist immer die beste Lösung.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20084
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 14:25                                  +/-

Bei Filmen schaue ich auch meist mit englischen UT. Bei Serien, bei denen ich an die Aussprachen und Thematiken gewohnt bin, schaue ich ohne.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6775
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 14:35                                  +/-

Nichtraucher
So machen wir das doch alle, oder? Ist immer die beste Lösung.




_________________
Die Fahrbahn ist ein graues Band.
Weiße Streifen, grüner Rand.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43225
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 14:44                                  +/-

Manchmal schaue ich deutsche Filme mit englischen Untertiteln, ohne es zu merken.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6775
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 14:48                                  +/-

Nichtraucher
Manchmal schaue ich deutsche Filme


Der kann doch nix.


_________________
Die Fahrbahn ist ein graues Band.
Weiße Streifen, grüner Rand.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1715
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 16:07                                  +/-

Triskel
Bei Filmen schaue ich auch meist mit englischen UT. Bei Serien, bei denen ich an die Aussprachen und Thematiken gewohnt bin, schaue ich ohne.

Bei mir meist umgekehrt, das hat aber andere spezielle Gründe.

Außer es sind auch üble Dialekte in den Filmen oder spezielle Sprache (z. B. Seemannssprech bei Master and Commenader), dann auch mit engl. UT.

Gepostet am 18.04.2019, 16:09:

PS: Nervig bei amazon prime dass sie viele Filme nicht in OV haben. Oder Teil 1 nur deutsch und Teil 2 auch OV (so bei den alten Tomb Raider Filmen)


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 16061
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 23:06                                  +/-

Wie halt ihr es eigentlich mit dem Karfreitags-Tanzverbot? Ist das noch zeitgemäß oder setzt ihr euch für eine Abschaffung ein?


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Dummer FETTER Hobbit



Beiträge: 1715
Wörter pro Beitrag: 29

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 23:08                                  +/-

Ich tanz eh nur einmal im Jahr, an Silvester.

Was hat das mit Filmen zu tun? Morgen kein Dirty Dancing anschauen? (hab ich eh noch nie...)


_________________
Der einfachste Weg führt aufs Abstellgleis.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 16061
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.04.2019, 23:21                                  +/-

Die Vor- und Nachteile von Untertiteln oder die Qualität von Synchronisationen wurden in diesem Forum schon häufiger diskutiert. Da ich diesbezüglich jetzt up to date bin, wollte ich gern wissen, ob es bei dem anderen kontroversen Thema auch keine Änderung der allgemeinen Stimmungslage gab.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20, 21 Alle
Seite 21 von 21

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de