Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Der Gedicht-Thread II
Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17, 18 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2006, 14:08                                  +/-

Robert Gernhardt ist tot. Überrascht


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2006, 15:56                                  +/-

hm? der war doch noch nicht so alt? Überrascht


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arbrandir



Beiträge: 3263
Wörter pro Beitrag: 38
Wohnort: East of the Sun, west of the Moon
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2006, 00:16                                  

Trost im Gedicht
von Robert Gernhardt

Denk dir ein Trüffelschwein,
denk's wieder weg:
Wird es auch noch so klein,
wird nie verschwunden sein,
bleibt doch ein Fleck.

Was je ein Mensch gedacht,
läßt eine Spur.
Wirkt als verborgne Macht,
und erst die letzte Nacht
löscht die Kontur.

Hat auch der Schein sein Sein
und seinen Sinn.
Mußt ihm nur Sein verleihn:
Denk Dir kein Trüffelschwein,
denk's wieder hin.







Gute Reise, Robert. Du hast viele Flecken hinterlassen. Traurig


_________________
Life is hard. After all, it kills you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3709
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.07.2006, 15:38                                  +/-

Morgenmuffel

Hab' keine Lust zur Frühstückszeit.
Die Unlust ist zwei Meter breit.
Ich pass nicht durch die Küchentür.
Das Frühstück lächelt für und für.
Es freut sich auf den nächsten Tag
da ich erneut nichts essen mag.


_________________
Als Vogel kann man ja nicht so lange im Voraus planen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 18:12                                  +/-

frühstück die zweite zwinkern



das frühstück schmeckt am besten dann
wenn man´s zu abend essen kann;
wenn frisch erwacht man kommt um sechs
zum tisch, und findet vollkornflakes
zusammen mit der milch der sauern
(der milchverfall ist zu bedauern),
dem immerhin nur trocknen brot,
und sehr gesundem weizenschrot-
dann denkt man sich: "jetzt ein kaffee!"
und greift zum kalten fencheltee,
kratz dann aus leerem honigglas
restsüße. zwar die ananas
hat bessre zeiten schon gesehn
doch hier die grapefruit ist noch schön
von fäulnis frei. dieweil sie schmeckt
denkt man: "wer hat den tisch gedeckt-
ist außer mir noch jemand hier?"
dann kommt ein schönes reimwort: bier.
und während man den flaschenhals
umklammert, streut man feuchtes salz
auf gurkenscheiben und erkennt:
man hat die frühstückszeit verpennt
und das, was vor dem fenster loht
ist abend- und nicht morgenrot.
dann fällt es einem glücklich ein:
"der fraß wird noch von gestern sein!".
es unterbricht den biergenuss
ein aspirin (was muss, das muss)
denn (schuhe anziehn!) freundlich schon
im hausflur schrillt das telefon
und sagt dem esser: es ist zeit
zur neuer freitzeittätigkeit.


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.07.2006, 02:01                                  +/-









Keiner kennt mich. In der Wildnis
Wirrer Bauten die Gesichter
Fremder Leute, fremder Kinder,
Fremder Hunde gehen vorbei,
Torkeln heiter in den Kreisen
Ihres eingespielten Lebens
Aber ich bin nur dazwischen.

Horch, ein Pfiff! Susi und Waldi
Hüpfen brav zu Oma rüber
Aber Ben, der böse Bengel
Hat mal wieder keine Ohren
Und will lieber Enten fangen-
Paß doch auf! Du fällst ins Wasser!

Oh, man sieht schon wie Visionen
Dick belegte Butterbrote
Naher Zukunft über Omas
Grauer Dauerwelle schweben!
Ben wird an der Hand gepackt
Und von Oma abgeführt:
Ja, jetzt gibt es Abendessen!

Auf der Bank am Teich der dick
Grün bedeckt mit Entenscheiße
Sitzt ein Pärchen und bespeichelt
Jeder seines Partners Rachen-
Leider aber singt das Handy
Und bringt Mißton ins Idyll.

Eine arg blondierte Dame
Deren kunstgebräunte Haut
Straffgezogen dennoch knittert
Stöckelt elegant vorüber
Mit der großen Einkaufstasche,
Rennt hinein in einen Banker
Der grad Dienstschluß hat: Im Film
Wäre dies jetzt der Beginn
Einer wechselvollen Liebe,
Aber damit ist hier nichts.

Keiner kennt mich. Nur die Sonne
Die die Haut des Sees vergoldet
Ist mein Freund und zieht mich hoch
Aus der Wirrnis wirrer Bauten
In ihr Reich von Dunst und Licht.













_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3709
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.08.2006, 07:54                                  +/-




Zähne, die noch heller funkeln
als die Milchstraße im Dunkeln,
hätte Trudchen Plüschohr gern;
nimmt aus Erwins Geldkassette
alles, was ihr Kauwerk rette,
rennt zu Dr. Pflaumenkern.
Ziemlich schlechte Zahnarztwahl,
Trudchens Zähne warn einmal.


_________________
Als Vogel kann man ja nicht so lange im Voraus planen.

Zuletzt bearbeitet von MetkrugSturmtief am 17.08.2006, 18:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.08.2006, 13:35                                  +/-

unerwünschter zahnverlust
ist der quell von qual und frust. Yes


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.09.2006, 01:03                                  +/-

einsam ist man sehr alleine
sprach der erich muttersohn
doch die einsamkeit wär keine
wär mans nicht.
man bleibt alleine
wenn man emsig zu sich spricht
aber nie zu andren leuten
weil man weiß: sie wissen nicht
was die worte rein bedeuten
ehe fremdes ohr sie frißt.
drum ist wer das wahre spricht
stets alleine, also einsam.
und wenn er alleine ist
steht ein wort auf jeder wand.

und das raubt ihm den verstand.




(bitte keine rückschlüsse auf den verfasser grins )


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18053
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.09.2006, 09:11                                  +/-

Propper auf des Eises Pack,
Immer mit Manieren,
Nur im eleganten Frack
Gehen sie spazieren.
Unnachahmlich ist ihr Gang,
Imposant die Geste.
Nobel ziert sie lebenslang
Eine weiße Weste.

Günther Nehm

Ich danke dem Stiefel für die Verspektiven.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18053
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 17:42                                  +/-

Celebrian
Nimm an, du betrittst das Computerzimmer.
Als erstes fragst du dich: welches Gerät
ist der Rechner? Es ist, das merke dir immer,
der rechteck’ge Kasten, der seitwärts steht.

usw.


Sag, Celebrian, was ist draus geworden? (oder hattest Du das schon erzählt? Dann habe ich es nur übersehen.)

Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 18:04                                  +/-

I eat my peas with honey
I´ve done it all my life
It makes the peas taste funny
But keeps them on the knife.


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 22:30                                  

gedichte sind, gereimt und ungereimt,
ein wust von worten, der geleimt,
verklebt, verpappt
sich überlappt
mit etwas, das sich wahrheit nennt
und das in wahrheit keiner kennt.
Yes


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5436
Wörter pro Beitrag: 67

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 12:03                                  +/-

Wetterhexe
Sag, Celebrian, was ist draus geworden?


Leider hat mein hingebungsvoller Einsatz nichts genützt... Geschockt Ich bin auch zu selten zu Hause, um Übungsstunden abzuhalten.



@Akt
grins Das ist das einzige englische Gedicht, daß ich auswendig kann...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 12:32                                  +/-

Gerade in den Weiten des Netzes entdeckt: Ein Gedicht eines 17-jährigen Hauptschülers über den Trennungsschmerz von seiner Ex. Eine hochsensible Liebeslyrik, wie sie im deutschsprachigen Raum seit Heine nicht mehr geschrieben wurde:

Zitat:
Achso hier is noch en Text den ich speziel für meine Ex geschriebn hab:

Ich vermiss dich nicht

Nein Babe ich vermiss dich nicht,
ich könnt kotzen, denn ich seh schonwieder dein Gesicht.

Babe halt die Fresse und sag kein Ton,
von dir Schlampe krieg ich keine erregtion.

Hure ich kann deine Stimme mich mehr Hörn,
du bist für mich der reinste abtörn.

Babe willst dus wirklich wissen,
ich hab dich nie geliebt ich wollte dich nur dissen.

Bicht!
Hör mir einfach nur zu!
Und sei kurz leise,
du laberst sowieso nur Scheiße.

Babe, Du hast gedacht Geheimnisse gibt es keine?
Lächerlich! 1. Hast du einfach fette (zelolite) Beine.

Ach es ist nich OK? Über dich abzufucken?
Halts Maul Bitch darauf kann ich kacken.

Du bist eine süße Pflaume, ja!
Verecke, dann is die Welt so wunderbar.

Wenn dus wirlich wissen willst ich hab dich gefickt!
Nein Babe, ich hab dich einfach vergewaltigt!

Mir wars egal ob du kommst oder dich drehst!
Solang du nachdem Schlucken aus meinen Augen gehst!

Babe in unserer Beziehung war nicht alles klar,
ich fickte alles was net bei 3 aufm Baum war. Haha.

„Schatz du hast unsere Beziehung verbaut“!
Scheiß drauf, bei sonem dreck krieg ich Gänsehaut.

Mehr Probleme kann eine Beziehung nicht tragen!
Achso P.S. Babe hab vergessen die zu schlagen.
Überall in Gesicht, in die süße Pflaume oder Magen.

Weißt du noch? Du hast mich geritte,
ich hab dich gefickt und grabschte an deine Titten.

Schatz das klingt jetz hart oder kalt,
aber Babe du süße Pflaume gehörst nich geliebt,
sondern einfach nur geknallt.

Wenn ich nochma so zurückdenk,
dank ich Gott für dich du bist ein Geschenk.
Aber nich zum auspacken,
sondern zum draufkacken.

Schatz?




Was soll dieser verfickte Dreck?
Gib mir 2 Minuten und ich bin über dich hinweg.


Für alle, die mehr über den Knaben erfahren oder ihn näher kennenlernen wollen:

http://www.wie-ich.de/people/Beautyboi2.html

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22985
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 12:42                                  +/-

Damit hat er sie bestimmt zurückgewonnen. Yes

Immerhin reimt es sich. Mehr oder weniger.

Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 12:52                                  +/-

Spitze


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:01                                  +/-

Ich schätze, sie hat mit ihm Schluß gemacht... wenn man sich den Erguß so ansieht, nicht zu unrecht rolling on the floor...


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:06                                  +/-

hey, er hat sie immerhin nicht geschlagen. Yes
ugly


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:08                                  +/-

sphinx
hey, er hat sie immerhin nicht geschlagen. Yes
ugly

Da hat sie aber Glück gehabt zwinkern

Ich konnt noch nie verstehen, wie man jemanden liebt (oder das vorgibt) und dann nach einer Trennung ausratstet und den anderen niedermacht.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23382
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:10                                  +/-

Das ist doch kein Gedicht, das ist ein Räppsong! Ihr könnt doch diesen ultracoolen Räpper nicht so runtermachen! Echt schlimm


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4202
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 13:26                                  +/-

GuyIncognito
sphinx
hey, er hat sie immerhin nicht geschlagen. Yes
ugly

Da hat sie aber Glück gehabt zwinkern

Ich konnt noch nie verstehen, wie man jemanden liebt (oder das vorgibt) und dann nach einer Trennung ausratstet und den anderen niedermacht.


er meint das sicher nur symbolisch. ugly


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16, 17, 18 ... 39, 40, 41, 42  Weiter Alle
Seite 16 von 42

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de