Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Todesstrafe für Saddam ok?
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 

Geht die Todesstrafe für Saddam in Ordnung?
Ja
26%
 26%  [ 8 ]
Nein
73%
 73%  [ 22 ]
Stimmen insgesamt : 30

Autor Nachricht
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 21:48                                  +/-

Zitat:
Er stellt ganz Afganistan auf den Kopf um einen Mann zu finden - hat er ihn gefunden? Nein.
Was haben wir nach diesen ganzen Aktionen? Zwei Länder im Chaos, hunderttausende Tote und zweifelhafte Gefangene.
Wer macht etwas dagegen? Niemand.


Stimmt, in Afghanistan herrschten unter den Taliban immerhin noch Zucht und Sitte, bevor das Land von den Amerikanern samt Spießgesellen ins Chaos gestürzt wurde ugly

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 21:51                                  +/-

Auf den Irak trifft das jedenfalls zu.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42095
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 22:32                                  +/-

Ich präferiere immer noch die Todesstrafe in Fällen von Ex-Diktatoren und es mir scheißegal, ob das konsequent oder ethisch ist. Es gäbe aber sogar Gründe:

Die Opfer einer Diktatur gehen oft in die Millionen, das sind völlig andere Dimensionen als beim "normalen" Mörder. Hinzu kommen all die anderen Verbrechen, die zwangsläufig verübt wurden bzw. das Gesamtverbrechen, das eine Willkürherrschaft darstellt. Und ein Justizirrtum ist ausgeschlossen, zu erdrückend dürfte die Beweislage sein.

Die Taten erstrecken sich oft über Jahre und Jahrzehnte, man kann von gefestigter krimineller Energie sprechen und die Chancen auf Resozialisierung dürften sehr gering sein. Illusorisch anzunehmen, dass ein Saddam alles bereuen und sich noch zu einem wertvollen Mitglied der Gesellschaft entwickeln könnte.

Und drittens das vielleicht unethischste, aber pragmatischste Argument: Tote kehren nicht zurück. Es gibt etliche Beispiel, wo gestürzte Dikatoren nach politischen Umschwüngen und Wirren noch einmal an die Macht gelangten und ihr Tun fortsetzen konnten. In Waterloo starben 50 000 Menschen, weil einer verschont worden war. Bleibt der Ex-Diktator in der rechtlichen Zuständigkeit seines Landes, was legal und üblich wäre, ist er Häftling in einem in der Regel instabilen, zerrütteten Staat, in dem er immer noch Anhänger haben kann, keine guten Voraussetzungen für eine sichere lebenslange Verwahrung.

Viertens darf man die psychologische Dimension nicht vergessen: wegen eines Kriminellen in Haft leben seine Opfer eventuell in Angst, dass er irgendwann wieder rauskommt, aber müssen eben damit leben. Von einem Diktator ist ein ganzes Volk traumatisiert. Man kann hier wirklich mit einem Menschenleben sehr viele Leben deutlich verbessern und sehr vielen Menschen ihre Angst nehmen. Nicht ethisch, aber effizient.

Fünftens gefällt mir Idee, dass jemand, der sein Volk schindet und seine Widersacher foltern und töten lässt, damit rechen muss, eines Tages aufgehängt zu werden. Gefällt mir. Einfach so. In der Vergangenheit wurden Ex-Diktatoren gerne mal als Staatsoberhäupter behandelt und mit Samthandschuhen ins gutgepolsterte Exil verfrachtet. Das ist doch falsche Rücksichtnahme.

Und jetzt möchte ich Einsicht in Dr. Adrians Akten haben.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:38                                  +/-

@pk.
Zitat:
Illusorisch anzunehmen, dass ein Saddam alles bereuen und sich noch zu einem wertvollen Mitglied der Gesellschaft entwickeln könnte.


Und hängt das Lebensrecht eines Menschen davon ab, ob er ein "wertvolles Mitglied der Gesellschaft" ist oder verwertbare Leistung liefert?

Zitat:
Und drittens das vielleicht unethischste, aber pragmatischste Argument: Tote kehren nicht zurück. Es gibt etliche Beispiel, wo gestürzte Dikatoren nach politischen Umschwüngen und Wirren noch einmal an die Macht gelangten und ihr Tun fortsetzen konnten. In Waterloo starben 50 000 Menschen, weil einer verschont worden war. Bleibt der Ex-Diktator in der rechtlichen Zuständigkeit seines Landes, was legal und üblich wäre, ist er Häftling in einem in der Regel instabilen, zerrütteten Staat, in dem er immer noch Anhänger haben kann, keine guten Voraussetzungen für eine sichere lebenslange Verwahrung.


Mein Gott, dann hätte man Saddam eben in einem Hochsicherheitsgefängnis in den USA inhaftieren und ihn militärisch bewachen lassen sollen. Juristisch sicher sehr kompliziert, aber besser, als ihn umzubringen.
Ich bleibe dabei: Lebenslange Haft ist die schlimmste Strafe, die ein Justizsystem vergeben darf, ohne selbst verbrecherisch zu werden. Und auch diese lebenslange Haft muss human gestaltet werden: Eine große Zelle, Zugang zu einem Garten, Verfügbarkeit von Zeitungen und Büchern, gutes Essen und gute medizinische Versorgung usw. Justiz darf niemals unnötig grausam sein und keinem Menschen etwas antun, das ihn seiner Würde beraubt. Dieses Recht auf Würde verliert niemand. Nicht einmal ein Millionenmörder wie Saddam.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42095
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:43                                  +/-

Oh doch!


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:43                                  +/-

Zitat:
Und auch diese lebenslange Haft muss human gestaltet werden: Eine große Zelle, Zugang zu einem Garten, Verfügbarkeit von Zeitungen und Büchern, gutes Essen und gute medizinische Versorgung


uglylol Planst du straffällig zu werden, Morgi?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:48                                  +/-

Übrigens muss ich mir den pk jetzt so vorstellen:


Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:48                                  +/-

Ich finde, Saddam sollte lebenslang in eine Zelle zusammen mit AdrianB gesperrt werden Yes


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42095
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:52                                  +/-

Der hat ja gar keinen Bart


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:54                                  +/-

Glaurung
Ich finde, Saddam sollte lebenslang in eine Zelle zusammen mit AdrianB gesperrt werden Yes

Nein! Das ist zu viel. Dann schon lieber der Strang!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:54                                  +/-

Besser?


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:55                                  +/-

Da fällt mir immer noch der coole Spruch von Conan O'Brien ein:

CBS news anchor Dan Rather has interviewed Iraqi dictator Saddam Hussein.
When asked what it was like to talk to a crazy man, Saddam said, 'It's not so bad.'


grins


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2006, 23:55                                  +/-

Helcaraxe
Glaurung
Ich finde, Saddam sollte lebenslang in eine Zelle zusammen mit AdrianB gesperrt werden Yes

Nein! Das ist zu viel. Dann schon lieber der Strang!

War auch nur Spaß. Ich bin schließlich Humanist.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:04                                  +/-

Übrigens finde ich es zusätzlich traurig, dass man auch noch mit dem Erhängen die wohl grausigste Hinrichtungsart gewählt hat, die es geben dürfte. Wenn man einen Menschen schon hinrichtet, könnte man ihn doch wenigstens erschießen oder eine ähnlich rasche und sicher schmerzfreie Todesart wählen. Allerdings weiß ich nicht, welche Form des Hängens bei Saddam angewendet wird - es gibt ja eine etwas humanere Methode, bei der das Genick zerrissen wird und eine besonders barbarische, die zum langsamen Ersticken führt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Adrian
Die Zahnfee


Beiträge: 5038
Wörter pro Beitrag: 90

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:04                                  +/-

Ich? Doch, im Moment schon.

Ach so, der Typ auf dem Foddo.

NR:

(1) "Die Opfer ...gehen oft in die Millionen"

Hat ja keiner bestritten. Auch für solche Unmenschen lehne ich Todesstrafe, Folter etc. aber ab.

(2) "Illusorisch anzunehmen..."

Natürlich, aber lebenslange Haft soll ja gar nicht resozialisieren, ebenso wenig wie die Todesstrafe.

(3) "Tote kehren nicht zurück"

Siehe Morgi.

(4) "...psychologische Dimension"

Diese Angst der Opfer, die auch gar nicht zwingend ist und gegen die etwas unternommen werden kann bspws. vor einem zurückkehrenden Saddam ist wohl zumutbar; als Alternative jemanden umbringen?

(5) "Gefällt mir. Einfach so."

Aha.

Gepostet am 06.11.2006, 23:07:

Ich glaube ja, der Wunsch, jemanden hängen zu sehen, hat irgendwo eine sadistisch-sexuelle Komponente. Naja, hab vielleicht zu viel Sade gelesen. zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10916
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:08                                  +/-

Morgoth
Übrigens finde ich es zusätzlich traurig, dass man auch noch mit dem Erhängen die wohl grausigste Hinrichtungsart gewählt hat, die es geben dürfte. Wenn man einen Menschen schon hinrichtet, könnte man ihn doch wenigstens erschießen oder eine ähnlich rasche und sicher schmerzfreie Todesart wählen. Allerdings weiß ich nicht, welche Form des Hängens bei Saddam angewendet wird - es gibt ja eine etwas humanere Methode, bei der das Genick zerrissen wird und eine besonders barbarische, die zum langsamen Ersticken führt.


Ist das nicht Glückssache? Also, mal machts knack, mal nicht? Die Verurteilten der Nürnberger Prozesse sind auch entweder langsam erstickt oder waren sofort tot.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:10                                  +/-

Ich glaube, es hängt von der Länge des Seils ab - je länger, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass das Genick gebrochen wird.

Nach oben
Antworten mit Zitat
#18



Beiträge: 3073
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: deine Maam
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:15                                  +/-

Nein, es hängt von der Falltiefe ab.


_________________
Wann kommt er?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10916
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:17                                  +/-

Der olle Ribbentrop hat sich jedenfalls langsam zu Tode geröchelt. Yes


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20007
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:17                                  

Halten wir also fest: wenn das Seil länger ist als die Falltiefe, dann hat man was falsch gemacht.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10916
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:18                                  +/-

Also, falls sich wer erhängen will, bitte dran denken.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 00:19                                  +/-

Praktische Lebenshilfe in der Kneipe Spitze


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de