Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Eure IMDB Bewertungen
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Craggan



Beiträge: 23860
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 08:56                                  +/-

das ist doch vollkommen unerheblich, Prian!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 08:57                                  +/-

Du bist doch noch besoffener als ich. Geh ins Bett!


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23860
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 08:58                                  +/-

ich kann mich nicht entscheiden, in welches...


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 08:59                                  +/-

Lass bloß deine Kinder in Ruhe!


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23860
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 09:01                                  +/-

der war jetzt nich komisch. Du wirst langsam nüchtern, Bob. Trink lieber noch was!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 09:02                                  +/-

Ich gebe zu: Ich hab heute den Fehler gemacht, nach jedem alkoholischen Getränk 0,5l Wasser zu trinken.
Dafür bin ich jetzt so frisch, dass ich die nächsten 5 Tage nicht mehr schlafen muss.

Edit: Abgesehen von deinen Kindern: Schlaft ihr in getrennten Schlafzimmern?


_________________
Das ist wie Pegida-Anhänger gegen Salafisten. Erdbeben vs Orkansturm. Pest vs Cholera. Der Riddler gegen den Pinguin.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15994
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 11:28                                  +/-

Arwen gegen den Vulkan
Die Internet Movie Database ist wirklich besser als die Kneipe, wenn es um Film-Gequatsche geht. Yes Ich brauche Euch eigentlich gar nicht mehr. Und die Leute da drüben wissen mich viel mehr zu schätzen als Ihr. Yes Ich werde da sogar schon per PM angesprochen, von Leuten, die ich gar nicht kenne. Und dabei habe ich dort ja sogar den Nachteil, dass ich gar nicht in meiner eigenen Muttersprache kommunizieren kann.

Tja, gerade wollte ich zu einem langen Essay über den französischen Film ansetzen. Aber so nicht, mein Lieber, SO NICHT!

…und dann natürlich ausführlich auf Open Your Eyes / Vanilla Sky eingehen…

Arwen gegen den Vulkan
Was die Erklärung angeht:

Das gefällt mir im Original besser. Da wird gesagt (wenn ich mich recht entsinne) dass er tiefgekühlt war, dann wiederbelebt wurde und nun (wie ursprünglich gewünscht) die Simulation erlebt. Im Remake kommt das so rüber, als würde er die Simulation erleben, während er tiefgekühlt ist.

Das ist korrekt, aber dieser Aspekt spielt für meine Bewertung überhaupt keine Rolle. Die Stärke des Originals ist gerade das Fehlen einer eindeutigen Erklärung. Der Film endet mit denselben Worten mit denen er auch begonnen hat – dann Blende, der Abspann läuft. Das eröffnet doch drei mögliche Erklärungsansätze: entweder er ist jetzt wach und in der Zukunft oder er war wirklich verrückt und ist gestorben oder sein Traum wurde gewissermaßen neu gestartet. Realität oder Wahn, diese Frage bleibt bis zum Ende in der Schwebe, und das gefällt mir ausgesprochen gut. Das Remake sagt dagegen sehr klar, was Sache ist. Ein recht typisches, glattes Hollywood-Ende.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 15:35                                  +/-

Helcaraxe
Tja, gerade wollte ich zu einem langen Essay über den französischen Film ansetzen.

Mir wird gerade so müde und langweilig zumute...

Helcaraxe
Aber so nicht, mein Lieber, SO NICHT!

Ah, schon viel besser, jetzt bin ich plötzlich wieder hellwach! Spitze

Helcaraxe
Das ist korrekt, aber dieser Aspekt spielt für meine Bewertung überhaupt keine Rolle. Die Stärke des Originals ist gerade das Fehlen einer eindeutigen Erklärung. Der Film endet mit denselben Worten mit denen er auch begonnen hat – dann Blende, der Abspann läuft. Das eröffnet doch drei mögliche Erklärungsansätze: entweder er ist jetzt wach und in der Zukunft oder er war wirklich verrückt und ist gestorben oder sein Traum wurde gewissermaßen neu gestartet. Realität oder Wahn, diese Frage bleibt bis zum Ende in der Schwebe, und das gefällt mir ausgesprochen gut. Das Remake sagt dagegen sehr klar, was Sache ist. Ein recht typisches, glattes Hollywood-Ende.

Es ist interessant: Normalerweise hasse ich es, wenn ein faszinierendes Szenarium durch ein Happy End in einem Remake weichgespült wird. Mein Paradebeispiel ist der niederländische Thriller Spoorloos und sein amerikanisches Remake The Vanishing. Wenn man die gesehen hat, gönnt man plötzlich den Niederlanden, doch noch irgendwann Fußballweltmeister zu werden, während man es den Vereinigten Staaten gönnt, thermonuklear eingeäschert zu werden.

Wenn es aber um Vanilla Sky geht, dann hatte das irgendwie, aus irgendeinem Grund, eine ganz andere Wirkung auf mich. Das ist so ein Alptraum-Szenarium, und dann kommt plötzlich "Good Vibrations" von den Beach Boys (wie ich schon sagte: die für mich mysteriöseste Musik-Auswahl in der gesamten Kino-Geschichte) und dann ist ein Ende des Alptraums in Sicht, und es wird "bitter-sweet", aber trotzdem irgendwie ein Happy End, obwohl man bei einem solchen Film mit einem solchen Szenarium niemals damit gerechnet hätte, dass da allen Ernstes sowas wie ein Happy End kommt. Ich mag düstere Enden wie jeder andere Typ auch, aber hier fand ich es einfach irgendwie cool, dass es zur Abwechslung tatsächlich mal in die andere Richtung geht. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42338
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 09:53                                  +/-

Jetzt gib halt zu, dass der von dir zitierte imdb-Beitrag über die Bond-Szenarien von dir selber ist.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 13:46                                  +/-

Nichtraucher
Jetzt gib halt zu, dass der von dir zitierte imdb-Beitrag über die Bond-Szenarien von dir selber ist.

Hiermit verleihe ich dem pk den Sherlock Holmes Award 2010. Yes

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42338
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 14:14                                  +/-

Macht deine Gegenüberstellung irgendwie sinnlos, nicht? Hindert dich ja keiner, solche Monsterbeiträge auch hier zu schreiben.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 16:54                                  +/-

Nichtraucher
Hindert dich ja keiner, solche Monsterbeiträge auch hier zu schreiben.

Der wesentliche Unterschied ist:
In der Kneipe führen solche "Monsterbeiträge" zu einer negativen Reputation als "Nerd" und was sonst noch alles, während solche Beiträge in der IMDb zu einer positiven Reputation führen. Yes

Außerdem kann ich in der Kneipe nur ungefähr vier Beiträge pro Tag schreiben, während ich in der IMDb tun kann, was ich will. Nicht dass ich dort sonderlich mehr pro Tag schreiben würde, aber ich habe gerne selber die Entscheidung über solche Dinge.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42338
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 17:22                                  +/-

Der Unterschied ist: wir hatten das besagte Thema schon 2006 durchgesprochen. Schreib was Interessantes und Neues und du wirst auch hier Filmdiskussionen bekommen.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 19:37                                  +/-

Nichtraucher
Der Unterschied ist: wir hatten das besagte Thema schon 2006 durchgesprochen.

Das war nicht 2006, sondern 2008. Es war nicht, als Casino Royale rauskam. Und der einzige Beitrag damals, der sich wirklich ausführlich mit dem Thema der möglichen, unterschiedlichen Bond-Szenarien beschäftigt hat, war mein eigener Beitrag, der meinem jetztigen IMDb-Beitrag durchaus recht ähnlich war.

Nichtraucher
Schreib was Interessantes und Neues und du wirst auch hier Filmdiskussionen bekommen.

Hast Du schon jemals in der IMDb geschrieben? Da wirst Du von Tausenden von Leuten gelesen. Und es gibt immer gleich mehrere Leute, die interessiert genug sind, zu antworten, egal wie unbekannt die jeweiligen Filme oder Schauspieler oder Aspekte eines Films für die normale Öffentlichkeit sind. Und ja, es gibt zwar Tausende von Vollidioten in der IMDb, aber es gibt auch sehr interessante User dort. Im Bond-Forum gibt es Leute, die schon die Connery-Klassiker im Kino gesehen haben, als die gerade ganz neu waren.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42338
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 19:52                                  +/-

Mach doch was du willst.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 20037
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 19:54                                  +/-

Arwen macht sich Sorgen um seine Reputation…

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46068
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 22:24                                  

Der Punkt ist doch einfach, dass diese ganze Diskussion über personelle Kontinuität in der Bond-Filmreihe totaler Hirnfick, noch dazu uninteressanter Hirnfick ist. Es gibt diese Kontinuität nicht. Punkt. Ende. Aus. Das macht die Reihe nicht zu einer schlechteren Filmreihe, auch nicht zu einer besseren. Es bringt nichts darüber zu spekulieren und ist nur interessant für Leute, die gerne Geschichten darüber schreiben, was John McClane zwischen Teil zwei und Teil drei von Die Hard so getrieben hat. Oder ob Dana Scully außerhalb von ihren gezeigten Akte-X-Episoden Sex mit einem Typen aus CSI New York hatte.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.08.2010, 22:47                                  +/-

Nichtraucher
Mach doch was du willst.

Du hast mich in der IMDb unter die Lupe genommen und bist jetzt wütend, dass ich diese ganzen coolen Beiträge dort statt hier in der Kneipe geschrieben habe. Yes Search your feelings, you know it to be true. Yes

Triskel
Arwen macht sich Sorgen um seine Reputation…

Wenn Du an meiner Stelle wärst, würdest Du Dir genauso Sorgen machen. ugly An einem Abend trage ich Anzug und Krawatte und unterhalte mich im Hotel Adlon an der Bar mit jemandem über den Inhalt der speziellen Relativitätstheorie, während wir einen Single Malt genießen - und am nächsten Abend darf ich gegen eine Horde von Kneipianern anschreiben, die mich für magersüchtig, geistesgestört, infantil, extrem uncool, nervend, störend und überhaupt für einen kompletten Vollidioten halten. ugly

Thanil
Der Punkt ist doch einfach, dass diese ganze Diskussion über personelle Kontinuität in der Bond-Filmreihe totaler Hirnfick, noch dazu uninteressanter Hirnfick ist. Es gibt diese Kontinuität nicht. Punkt. Ende. Aus. Das macht die Reihe nicht zu einer schlechteren Filmreihe, auch nicht zu einer besseren. Es bringt nichts darüber zu spekulieren und ist nur interessant für Leute, die gerne Geschichten darüber schreiben, was John McClane zwischen Teil zwei und Teil drei von Die Hard so getrieben hat. Oder ob Dana Scully außerhalb von ihren gezeigten Akte-X-Episoden Sex mit einem Typen aus CSI New York hatte.

Wer hatte hier im Forum nochmal nach dem Finale von Battlestar Galactica verzweifelt und zutiefst verletzt rumgeflennt wie ein kleines Kind? zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46068
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.08.2010, 23:11                                  +/-

Aber ich hab die ganze Scheiße wenigstens verworfen! Du spinnst ja immer noch rum. Komm ma klar!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.08.2010, 23:22                                  +/-

Bond, James Bond ist weiterhin am Leben, während Battlestar Galactica ermordet wurde. Du hast Dich für einen Leichnam interessiert. hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42338
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.08.2010, 23:23                                  +/-

Red doch mal über Filme der letzten 5 Jahre, die nicht Bond sind.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6288
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.08.2010, 23:24                                  +/-

Inception könnte dir gefallen. Yes

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
Seite 9 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de