Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Verkehr und Auto
Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 24, 25, 26, 27  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50000
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:01                                  +/-

Tyler Durden
Oxford
Davon abgesehen, gibt es ja (wie ich schrob) hunderte Gründe für ein solches Limit


Ach, und wenn ich schreibe, dass es hunderte Gründe für freie Fahrt gibt, dann ist Gleichstand? Ätschibätsch, dann sage ich nämlich: Es gibt tausende Gründe gegen ein solches Limit.

Ha! Diskussion gewonnen.


Öhm, ich hab sie doch längst genannt.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15913
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:27                                  +/-

Hey, Oxford … Diskussionskultur ist nach Deinem Verständnis wohl sowas wie Russisch Roulette, hm?

Ich kann nichts dafür, daß Du keine Argumente vorzuweisen hast und händeringend nach jeder zufällig in der Nähe liegenden Diskussionskeule greifst. Im Moment sehe ich nur einen, der hier herumkackt. Falls ich Dir "auf den Sack" gehen sollte, kann ich nur sagen, solange Du mir immer wieder einen Anlaß lieferst, wird das auch so bleiben. Aber weil ich so nett bin, habe ich gerade ein paar Quellen herausgesucht, speziell für Dich: Schau mal hier, hier, hier, hier, hier oder auch hier. Im letzten Link geht es zwar um verschiedene Themen, aber er ist vielleicht doch ganz interessant, weil sich ein Grüner zum Thema äußert:

Zitat:
Bütikofer: Spritschonende Reifen, Verkehrsleitsysteme, Tempolimits und Biokraftstoffe sind sinnvoll - aber das darf alles nicht gegen eine Entwicklung abgasarmer Motoren ausgespielt werden. Ein generelles Tempolimit halten wir Grüne für sinnvoll. Klimapolitisch gibt es aber zentralere Maßnahmen.


Seh ich fast ähnlich. Denn gegen ein Tempolimit habe ich ja gar nichts. Man muß sich nur darüber klar sein, wie wenig man damit in punkto Klimaschutz eigentlich bewirkt. Dafür, daß es im Moment vielerorts als das Allheilmittel angepriesen wird, ist es klar zu wenig.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:32                                  +/-

Die ganze motorisierte Welt beneidet uns um das Fehlen einer allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzung auf deutschen Autobahnen. Das deutsche Verkehrssystem ist das modernste und beste der Welt. Ein Ende der Autobahnraser-Spaßkultur würde auch bedeuten, dass man die Straßen so verwahrlosen lässt wie im Ausland. Dadurch wiederum würden sich die Unfallrisiken wieder an das alte Niveau anpassen (google-Stichwort: Risikohomöostase) - bekanntlich zählen die USA die meisten Straßenverkehrsunfalltoten pro Einwohner.
Darüberhinaus führt es natürlich langfristig zu Arbeitslosigkeit und negativem Wirtschaftswachstum, wenn ins Verkehrsnetz nicht mehr investiert wird. Von den Kosten für die deutsche Automobilindustrie, von der jeder fünfste Arbeitsplatz in unserem Land abhängt, will ich noch gar nicht anfangen.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19980
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:35                                  +/-

Wir haben gute Straßen, weil man schneller als 130 km/h fahren darf?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41930
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:37                                  +/-

Eine sehr merkwürdige Logik. Warum sollte "man die Straßen verwahrlosen" lassen? Nach der Logik müssten 90% aller deutschen Straßen verwahrlost sein, alle mit Tempolimit.

Es ist total krank, dass ich mir einen Auto kaufen kann, das so schnell fährt, wie es die Technik hergibt, theoretisch auch 1000 km/h, und das darf ich dann im öffentlichen Verkehr ausfahren, legal. Dass das der Verkehr nicht zulässt, ist klar, das führt dann halt zu den bekannten Drängeleien und Nervereien.


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:44                                  +/-

Triskel
Wir haben gute Straßen, weil man schneller als 130 km/h fahren darf?


Ganz genau. Bist Du schonmal im Ausland gefahren?
Und nein, der Asphaltierer hört nicht auf zu teeren, wenn mal ein auf 120 kmh beschränkter Kilometer dazwischen liegt.

Um sich ein Bild von einer nicht auf Autobahnniveau ausgebauten Straße zu machen, auf der man bis 120 sicher fahren kann, kann ich auch die deutsche Landstraße empfehlen.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41930
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:45                                  +/-

Warum sind denn Landstraßen nicht verwahrlost?


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:47                                  +/-

Nun, verwahrlost sind sie nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass das Unfallrisiko dort mindestens so hoch wie auf der Autobahn ist.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41930
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:47                                  +/-

Ja und, Logik?


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19980
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:49                                  +/-

Die Autobahnen in Frankreich sind zumeist auch ganz prima und sie verführen einen dazu schneller als 130 km/h zu fahren...was aber natürlich böse wäre, denn das darf man ja nicht. Nun gut, jetzt wirst du wahrscheinlich anbringen, dass die Autobahnen dort ja auch Gebühren kosten. Dann werde ich sagen, dass die Landstraßen gebührenfrei sind und in meiner Erinnerung (ich kann mich täuschen) trotzdem in recht gutem Zustand sind.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 14:49                                  +/-

Bei niedrigen Geschwindigkeiten wird weniger in die Sicherheit eines Verkehrswegs investiert.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22710
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 15:13                                  +/-

Zitat:
Versteh mich nicht falsch, ich fahre auch gern schnell, Man verbraucht mehr Sprit (also Energie), das Unfallrisiko steigt (logischerweise, weil man weniger Zeit hat, zu reagieren), es ist stressiger und der Verkehr fließt meines Wissens besser. Wer schon mal im Ausland gefahren ist, weiß wie entspannend das Autobahnfahren dort ist.


Okay, dröseln wir das mal auf:

1. Schnell fahren macht Spaß
Nicht mit jedem Auto, aber generell schon. Wahrscheinlich werde ich nie einen Porsche haben, aber allein die irreale Möglichkeit, dass ich und niemand sonst so ein Auto dann mehr ausfahren kann betrübt mich. Mythos Deutsche Autobahn. Ist das legitim? Der Genußraucher hat ja auch seinen Liberté Toujours-Mythos, aber ich bin trotzdem für ein Rauchverbot. Hm.

2. Spritverbrauch
Stadtverkehr, Landstraße, LKW-Verkehr… Dazu sind viele (die meisten? Konnte leider keine Zahlen ergoogeln) Autobahnstrecken sowieso schon limitiert. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass ein generelles Limit nennenswerte Einsparungen bringen würde. Und diese Einsparungen auch was nützen, da muss ich Helcaraxe recht geben. Dazu ist das doch nur hilfloses Herumdoktern an Symptomen: Was wir brauchen ist ein neues regeneratives Brennstoffkonzept. Und wir werden sowieso jeden Tropfen Öl aus dem Boden pumpen und verbrennen, da sollte man sich keine Illusionen machen.

3. Unfallrisiko

Bei Wikipedia gibt es eine Auflistung der Getöteten pro 1 Mrd. Fz·km:



AADT = Verkehr / Netzlänge.

Obwohl Japan eine Limiterung von 100 kmh hat, ist dort das Unfallrisiko nicht kleiner. Und in Frankreich/Österreich auch nicht. Den Widerspruch, dass die deutschen Autobahnen mit die sichersten der Welt sind, muss mir erst jemand erklären.

4. stressiger
Das stimmt. Man muss wohl öfter die Spur wechseln und sich auf unterschiedliche Limits/freie Strecken einstellen.

5. der Verkehr fließt meines Wissens besser
Das stimmt nicht. Also, es stimmt, dass eine Straße bei niedrigen Geschwindigkeiten einen höheren Durchfluss hat. Aber das jeweilige Optimum stellt sich von selbst ein: Je mehr Autos auf einer Straße unterwegs sind, desto kleiner wird die Durchschnittsgeschwindigkeit (und der Verkehrsfluss steigt). Sprich: Heizen kann man sowieso nur auf einzelnen freien Strecken und nachts.

P.S.
Geile Werbung von Ford!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 18:12                                  +/-

Obwohl ich nichtmal einen Führerschein habe, bin ich gegen ein Tempolimit. Die Fakten zeigen, siehe oben, daß Deutschlands Straßen auch ohne Tempolimit sicherer sind als die der meisten anderen Länder. Ich sehe keinen Grund, warum jemand nachts oder sonst bei freier Strecke nicht auch mal 200 km/h fahren sollte. Irre Drängler stoppt auch ein Tempolimit nicht.

Außerdem verstoßt ihr doch eh fast alle täglich gegen die bereits bestehenden Tempolimits zwinkern

Und obwohl ich da nicht aus eigener Erfahrung sprechen kann, ist es eigentlich common knowledge und wurde mir schon von unzähligen Leuten erzählt, daß die Leute im Ausland fahren wie die Verrückten. Je weiter südlich, desto schlimmer. Nach Frankreich soll man ja wohl keinen Neuwagen mitnehmen, weil einem sowieso Dellen reingefahren werden.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19980
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 18:22                                  +/-

Ich finde das Fahren auf französischen Autobahnen sehr entspannt.

Glaurung
Nach Frankreich soll man ja wohl keinen Neuwagen mitnehmen, weil einem sowieso Dellen reingefahren werden.

Das Problem kenn ich aber eher beim stehenden Auto, sprich beim Parken. Da ist in der Parklücke nach vorne so viel Platz bis man andozt und nach hinten eben so viel. Kontaktparken. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich lackierte Stoßstangen doof finde.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 18:25                                  +/-

Ein Land, in dem die Menschen sich freiwillig Dellen in ihre Autos fahren, hat in der Gemeinschaft der zivilisierten Völker eigentlich nichts verloren.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19980
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 18:32                                  +/-

Ich denke ja auch, dass es eigentlich nicht soooo schwer ist ohne Stoßstangenkontakt einzuparken, aber die Beziehung mancher Deutscher zu ihrem Auto ist mir noch unerklärlicher:
Waaaah! Überrascht Das ist ein 0,0253mm langer Kratzer an der Beifahrertür!

Für mich sind Autos Gebrauchsgegenstände und kein Heiligtum...aber das passt nicht so recht zum Thema.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Elessar



Beiträge: 860
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 23:01                                  +/-

Glaurung
[...]die Leute im Ausland fahren wie die Verrückten. Je weiter südlich, desto schlimmer. [...]


Oh ja. Fahrt nie, nie, nie mit dem Fahrrad durch Lugano, es sei denn, ihr steht drauf, von allen Seiten ausgebremst und euch den Weg abschneiden lassen, gestreift und attackiert zu werden, Schimpftiraden und Hupkonzerten von allen, ausnahmslos allen Autofahrern über euch ergehen zu lassen. Und das nur, weil man ganz friedlich eine Velotour um den Luganersee machen will. Traurig

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22710
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 23:30                                  +/-

Elessar
Oh ja. Fahrt nie, nie, nie mit dem Fahrrad durch Lugano, es sei denn, ihr steht drauf, von allen Seiten ausgebremst und euch den Weg abschneiden lassen, gestreift und attackiert zu werden, Schimpftiraden und Hupkonzerten von allen, ausnahmslos allen Autofahrern über euch ergehen zu lassen...

Naja, unwahrscheinlich, dass ich jemals nach Afrika in den Kongo oder wo das ist komme.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2007, 23:51                                  +/-

Bald gibt es ja eh keine Flugzeuge mehr.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45696
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.03.2007, 01:14                                  +/-

Triskel
Ich denke ja auch, dass es eigentlich nicht soooo schwer ist ohne Stoßstangenkontakt einzuparken, aber die Beziehung mancher Deutscher zu ihrem Auto ist mir noch unerklärlicher:
Waaaah! Überrascht Das ist ein 0,0253mm langer Kratzer an der Beifahrertür!

Für mich sind Autos Gebrauchsgegenstände und kein Heiligtum...aber das passt nicht so recht zum Thema.


Spitze Viele Deutsche haben eine erotische Beziehung zu ihrem Auto.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41930
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.03.2007, 00:59                                  +/-

Sicher kein Zufall, dass die Forumsbayern hier so heftig die freie Fahrt progagieren!


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
#18



Beiträge: 3073
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: deine Maam
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.03.2007, 19:28                                  +/-

Sagt mal ihr Berlina, in Minken steht nach dem Autobahnanfang der A9 in Fröttmaning so ein Betonklotz mit 'nem Bären drauf, drunter steht "München - Berlin". Gibt es denn am anderen Ende der Autobahn auch?


_________________
Wann kommt er?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 24, 25, 26, 27  Weiter Alle
Seite 3 von 27

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de