Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Konzertnachfreuthread
Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 29.10.2007, 20:39                                  +/-

Jule
Und heute hat ein Insekt aus einer BBC-Doku ein Ei unter mein Augenlid gelegt.

Bitte???

Nach oben
Antworten mit Zitat
Jule



Beiträge: 1544
Wörter pro Beitrag: 51
Wohnort: unterwegs
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.10.2007, 20:55                                  +/-

Ich weiß noch nicht genau was dabei rauskommt und dann demnächst schlüpfen wird, aber die Fliegenenlage gestern hat ihr Übriges getan und es passte so gut dazu. Wahrscheinlich wirds ein gemeines Hordeolum.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 29.10.2007, 20:57                                  +/-

Sieht sicher ganz exquisit aus.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Jule



Beiträge: 1544
Wörter pro Beitrag: 51
Wohnort: unterwegs
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.10.2007, 21:05                                  +/-

Geschockt
Ich werde es dokumentieren, sobald das Kleine geschlüpft ist.

Nach oben
Antworten mit Zitat
parasite



Beiträge: 1114
Wörter pro Beitrag: 56

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 29.10.2007, 21:50                                  +/-

Jule

Ich durfte mir dafür eine Dosis Homodrosophila mit der Dresdner Industrialband Sardh (oder so ähnlich) im Ostragehege Dresden geben. Als Abschlusskonzert der Ausstellung "Signale" spielten die Jungs in einem alten Schlachthof, umringt von als Fliegen verkleideten Tänzern mit grenzdebilem Verständnis für Zeichensprache und angeleuchtet von einem Overheadprojektor mit wassermalfarben wichtigtuer-Abstraktionen. War echt schlecht. Die Ausstellung war dagegen sehr schön, Johns Installationen wirkten tausendmal besser als in der Galerie in Leipzig.


Ach, auch so ein postmoderner Ansatz? Ich muss ja spontan an "Ich Kommander, du Kommander, er kommander, sie kommander -Telekommander!" denken. Oder doch "The Aim of Design is to Define Space"? ...Ich hau das schon durcheinander.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Sunny



Beiträge: 2871
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 01:28                                  +/-

Ich war heute mit meiner Freundin bei Tocotronic.

Doch zuerst musste man natürlich die Vorband überstehen, was heute nicht so einfach war. "Troy von Balthasar" nannte sich diese Ein Mann Band und genau so hat sie sich auch angehört. Sehr merkwürdiger Mensch der eigentlich nur sehr schräg über die Bühne getanzt ist und dessen Gitarre auch ohne sein Zutun gespielt hat. Playback Alarm!!!

Tocotronic war allerdings danach ein Genuß. Ich hab es sehr gerne, wenn Bands ihr Lieder live so richtig schön ausschmücken und ein 3 Minuten Lied auf das doppelte oder dreifache verlängern. Und genau das haben die Jungs heute so richtig schön durchgezogen, man merkte einfach wie gern sie auf der Bühne stehen und ihre Musik spielen. Die 2 Stunden vergingen jedenfalls viel zu schnell und auch die Setlist war grandios, es wurde sich nicht nur auf das neue Album versteift, sondern auch die alten Klassiker hat man nicht vergessen. Überragend.


_________________
Shut up, Crime!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldelb



Beiträge: 4556
Wörter pro Beitrag: 72
Wohnort: Frankfurt a.M.
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 01:40                                  +/-

Yeah!

Das war... ordentlich!


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45008
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 10:35                                  +/-

Sunny
...mit meiner Freundin...



_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 11:24                                  +/-

Thanil
Sunny
...mit meiner Freundin...





Gepostet am 30.10.2007, 11:26:

Sunny
Ich hab es sehr gerne, wenn Bands ihr Lieder live so richtig schön ausschmücken und ein 3 Minuten Lied auf das doppelte oder dreifache verlängern.


Komm du mal auf meine Länge... in jeglicher Hinsicht *proll* grins


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Sunny



Beiträge: 2871
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 11:28                                  +/-

Oxford
Thanil
Sunny
...mit meiner Freundin...





Gepostet am 30.10.2007, 11:26:




Oxford

Sunny
Ich hab es sehr gerne, wenn Bands ihr Lieder live so richtig schön ausschmücken und ein 3 Minuten Lied auf das doppelte oder dreifache verlängern.


Komm du mal auf meine Länge... in jeglicher Hinsicht *proll* grins


Die Lieder sollten dabei aber auch noch gut sein hähö


_________________
Shut up, Crime!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 11:35                                  +/-

Dann solltest du erst recht mal auf meine Länge kommen. Deinen Krimskrams da kann doch keiner anhören Echt schlimm


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Jule



Beiträge: 1544
Wörter pro Beitrag: 51
Wohnort: unterwegs
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 11:56                                  +/-

parasite
Jule

Ich durfte mir dafür eine Dosis Homodrosophila mit der Dresdner Industrialband Sardh (oder so ähnlich) im Ostragehege Dresden geben. Als Abschlusskonzert der Ausstellung "Signale" spielten die Jungs in einem alten Schlachthof, umringt von als Fliegen verkleideten Tänzern mit grenzdebilem Verständnis für Zeichensprache und angeleuchtet von einem Overheadprojektor mit wassermalfarben wichtigtuer-Abstraktionen. War echt schlecht. Die Ausstellung war dagegen sehr schön, Johns Installationen wirkten tausendmal besser als in der Galerie in Leipzig.


Ach, auch so ein postmoderner Ansatz? Ich muss ja spontan an "Ich Kommander, du Kommander, er kommander, sie kommander -Telekommander!" denken. Oder doch "The Aim of Design is to Define Space"? ...Ich hau das schon durcheinander.


Eigentlich ging es gar nicht um die Musik, mehr um .. Worum eigentlich? Es war wirklich so verdammt schlecht. Vielleicht kam die Auflösung noch? Nach rund einer Stunde Geschranze, Geschrammel und Geschrei sind wir rausgegangen. Börks.



Wobei, das Video war ja an sich ziemlich cool, wurde auf alle Flächen in der Halle projiziert, tagsüber waren da auch spannende Live-DJs. Der Abschluss aber.. Ne, lass mal.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 14:06                                  +/-

Waldelb
Yeah!

Das war... ordentlich!


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 16:20                                  +/-

Ordentlich? ?????

Erinnert mich an die Szene aus "Herr Lehmann", in der Karl Herrn Lehmann fragt, wie ihm seine Kunst gefällt. Herr Lehmann guckt sich das und meint: "Ja, ist doch... mmh... amtlich!" hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 18:11                                  +/-

Ob ich mich halloweenig anziehen sollte?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2007, 12:36                                  +/-

Apocalyptica beschreiten neue Wege Spitze


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2007, 12:51                                  +/-

Ich befürchte, ich habe mir eine zu sachliche Begleitung ausgesucht. Geschockt

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2007, 16:28                                  +/-

Mit Celli gespielt klingt aber auch jedes noch so beschissene Lied annehmbar. hähö


Und was zeichnet einen Menschen aus, der für den Besuch eines Apocalyptica-Konzertes zu sachlich ist? ?????

Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2007, 17:15                                  +/-

Gimli
Und was zeichnet einen Menschen aus, der für den Besuch eines Apocalyptica-Konzertes zu sachlich ist? ?????


Das fehlende Tremolo in der Bogenhand...


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 01.11.2007, 17:11                                  +/-

In der Tat, Waldelb. Nach besinnlichem Beginn (der ging schon eine Weile) ließen sie es dann echt krachen und bei den Zugaben ... endgeil. *einenleichtsteifenNackenhabe*

Eine sachliche Begleitung ist zu beherrscht. Und sachlich eben. Aber darum muss man sich ja nicht kümmern.

Jeee, war das toll.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldelb



Beiträge: 4556
Wörter pro Beitrag: 72
Wohnort: Frankfurt a.M.
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.11.2007, 01:05                                  +/-



Genial! Genial, genial, genial! Das war einfach nur gut. Ich durfte ein perfektes Kaiser Chiefs Konzert erleben, genau wie ich es mir gewünscht habe. grins


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Jule



Beiträge: 1544
Wörter pro Beitrag: 51
Wohnort: unterwegs
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.11.2007, 00:47                                  +/-

Also. (Ringgggggg macht es noch in meinen Ohren. Und Surrrrrrrr. Und natürlich Fieeeeeeep.)

Äh. Ja. Ich komme gerade von einem Konzert, dass ich nicht erwartet habe und überraschend gestern eine Freikarte dafür bekam. Musik, die ich sonst jetzt nicht daheim anmachen würde (und wahrscheinlich auch eher selten tun werde). Musik, zu der man komisch tanzt und lustige Kräuter konsumiert, 14jährige zu filzigen Haaren und schrecklichen Farbkombinationen treibt. Musik, zu der sogar ein Glaube gehört und eine lustige Art zu sprechen. Ich war bei einem Gentleman (& The Far East Band)- Konzert.
Hey, irgendwelche Marotten gibts wohl bei jeder Subkultur, nech? Is ja fast wie bei Goa, die Umschreibung.



Und
Boah


war das toll. Das war Liebe. Pure Liebe, ohne kitschig zu sein. Das war enorm, das hat gesessen, das hat animiert und bewegt. Es war echt super. Ich hab noch nie so viel Emotion und Energie auf der Bühne gesehen, verbunden natürlich mit dieser Fremdheit der Musik, aber eben auch mit so viel Power. Tillmann Otto (Gentleman) rannte über die Bühne, brüllte das Publikum an, feierte mit der Band und den Zuhörern, alle sangen und irgendwie hatten sich über die letzten drei Stunden echt verdammt nochmal alle lieb. So ganz anders als ich es gewohnt bin, wirklich gut und animierend.
Krachende Bläser, gefühlvoller Gitarrenreggae zum Opening, ein cooler Bass (oh ja), und so viel Energie!

Man merkt bei denen echt, wofür die Musik machen. Die letzten paar Stunden haben bei mir unglaublichen Respekt verursacht und den Wunsch, auch mal wieder so viel Leidenschaft und Offenheit bei einem Rockkonzert zu erleben. Ich kann das echt nur jedem Empfehlen! Ich will wieder zurück!



10 von 10 Jamaicaherzen für Männer in lustigen Hiphophosen!


Ach ja, nebenher: Der Mann war ja auch sowas von charmant - ein Lächeln und man ist dahin. Unglaublich. ; )

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4 ... 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
Seite 2 von 29

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de