Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Konzertnachfreuthread
Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49333
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 08:08                                  +/-

Ich glaube, Craggan war insgeheim eigentlich nur sauer auf den PK.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 08:34                                  +/-

Ws? Wieso den ich? Überrascht

Ich hab doch gleich den ersten Stern geschmissen. Und zwar noch vor der ganzen Debatte.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 10:14                                  +/-

ich weiß auch nicht. Oxi trollt doch nur


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 11:11                                  +/-

Ach der Oxi, der bringt uns zwei doch nicht auseinander!

Ich hab jetzt ja die Badlands von Trampled under foot zuhause und möchte diese dir noch mal ans Herz legen - sehr kraftvoller, junger Blues, vielleicht für dich nicht dreckig genug. Im Knast waren die beiden eher nicht, also nicht die street-cred wie bei Lance Lopez. Aber tolle Gitarre, tolle Stimme, voller Sinnlichkeit, eine Prise Sex, was zum Hüfte schwingen.

https://www.youtube.com/watch?v=d5GC1ufe6Pw

Gewalt ist keine Lösung

Touren jetzt ausgiebig durch Norwegen und nur durch Norwegen ????? Komisches Konzept, sind ja Amerikaner.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 13:06                                  +/-

wird hiermit sofort durchgehört Smilie


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2013, 12:17                                  +/-

Dan Patlansky. Was für ein Gitarrist!! Südafrikaner, hat da schon 6 Studioalben herausgebracht. Epic Blues mit rauchiger Stimme. Hat Everlast an die Wand gespielt, als Solo-Opening act.

Everlast diesmal mit einem (sehr nerdigen und sehr netten) Keyboarder. Bryan Velasquez. Lief hinterher noch durchs Backstage und hat mit den Leuten gequatscht. Patlansky stand beim Stand (Merchandising) und hat auch ewig Zeit zum Quatschen gehabt. So gehört sich das!

Hier die 3 bei der Zugabe beim Jammen



Gepostet am 31.10.2013, 12:19:

Achja - und Montag abend die Wave Pictures im Strom. Vielleicht 120 Leute da. War auch sehr nett, aber die Stimme nervt auf die Dauer. Dafür haben die einen goldigen Humor. "We're from England" - einsamer Publikumsgröhler: "Eeeeeenglaaaand!" - Wave Pictures: "Yes - England. Right. That's next to France!"

Live viel rockiger, als auf Scheibe. Hat sich gelohnt für 15 Euro, solltet ihr die Augen aufhalten

[/Craggans Konzerttagebuch]


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
GrauElb



Beiträge: 380
Wörter pro Beitrag: 72

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2013, 01:03                                  +/-

So, ich war ja gestern beim Konzert von Camel in der Alten Seilerei in Mannheim.

Und es war richtig toll. Andy Latimer ist ja schon ein alter Knochen, kommt sehr sympathisch rüber. Colin Bass spricht recht gut deutsch.

Ziemlich genau um 20.00 h ging es los. Ohne Worte. Die Schneegans wurde komplett gespielt, und es hat da schon einige geile Stellen. Latimer war voll bei der Sache. Seine Grimassen sahen manchmal schon seltsam aus.
Nach 50 Minuten war das Werk dann zu Ende und die Musiker machten erst einmal eine Pause. Sind ja schon älter! zwinkern
Dann kamen diverse Stücke aus anderen Alben.
Never Let Go (Album Camel - 1973)
Song Within a Song (Moonmadness - 1976)
Air Born (Moonmadness - 1976)
Echoes (Breathless - 1978)
The Hour Candle (A Song for My Father) (Harbour of Tears - 1996)
Tell Me (Rain Dances - 1977)
Wait (I Can See Your House From Here - 1979)
Watching the Bobbins (Harbour of Tears - 1996)
Fox Hill (A Nod and a Wink - 2002)
For Today (A Nod and a Wink - 2002)

Zugabe:
Lady Fantasy (Mirage – 1974)

Liste geklaut von dieser rezension, die auch toll ist, und die ich unterschreiben kann:
http://www.musikzirkus.eu/forum/topic.php?p=355528

Der Drummer Denis Clement gefiel mir gut. Sein "Solo" (zum Glück nicht reines Drum-Solo war wirklich ausgezeichnet.
Er ging auch an zwei Liedern vor und spielte Gitarre.

Der zweite Keyboarder Jason Hart war wohl nur zur Unterstützung da, wenn zwei Keyboards an der Reihe waren. Er spielte auch mal Gitarre, trat aber ansonsten nicht sehr in Erscheinung.

Der erste Keyboarder war Guy LeBlanc, der mir auch gut gefiel. Er scheint die Gruppe Nathan Mahl gegründet zu haben. Ich habe den Bandnamen schon mal gehört, muss da wohl noch mal nach suchen.

Colin Bass gefiel mir bei Fox Hill sehr gut, da bot er eine gute Show und hatte sichtlich Spaß daran.

Höhepunkt war aber Andy Latimer mit seinen häufigen Gitarrensolos. Eine wahrte Freude.

Insgesamt ein tolles Konzert und ich hoffe, die kommen nochmals nach Deutschland.

P. S. Das Konzert war um 22.45 h beendet. Also bei 20 bis 30 Minuten Pause ging es mindestens 2 h 15 min.


_________________
Humor ist, wenn man trotzdem lacht!
Religion ist, wenn man trotzdem stirbt!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2013, 17:57                                  +/-

Oh wie fein - eine Konzertkritik Smilie Sternchen!
Die alten Progger brauchen offensichtlich jetzt alle Pausen. Bei Jethro Tull ja auch. Mag ich gar nicht sowas. Sollen sich mal ne Scheibe von den alten Bluesern und Rockern abschneiden!

schreib mal noch was über die Location


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
GrauElb



Beiträge: 380
Wörter pro Beitrag: 72

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2013, 18:35                                  +/-

Die Alte Seilerei ist ein altes Industriegebäude, insofern habe ich da keine großen Erwartungen, aber der Sound war richtig gut. Es waren schätzungsweise 800 - 1000 Leute dort und es hätten nochmal die Hälfte reingepasst. Naja, vielleicht niocht ganz die Hälfte.
Moment, ich lese gerade, dass die Alte Seilerei ein Fassungsvermögen von 1.200 Leute hat.
Interview
Durch diverse Straßensperungen und Umleitungen kam ich dort relativ sapät an, fand aber trotzdem noch ein Parkplatz direkt auf dem Gelände. Lag aber wohl daran, dass einer so blöd geparkt hat, dass andere mit normalen Wagen da nicht mehr reinpassten. Ich aber mit dem geliehenen Kleinwagen kam gut rein. Aber in der Umgebung gab es wohl auch Parkmöglichkeiten.

Insgesamt erinnert mich die Location an das Substage in Karlsruhe und das Longhorn (wie auch immer das heute heißt) in Stuttgart!


_________________
Humor ist, wenn man trotzdem lacht!
Religion ist, wenn man trotzdem stirbt!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2013, 10:39                                  +/-

Jetzt bin ich ja doch ein bißchen neidisch. Hatte überlegt das Konzert in Bochum zu besuchen, aber mit "The Snow Goose" bin ich leider nie richtig warm geworden. Ich mag die frühen und die ganz späten Werke der Band einfach lieber. Yes

Aber schön zu sehen, daß einer meiner Lieblingsgitarristen wieder oben auf ist. Spitze Er wäre ja fast krepiert, glaube ich.

Ach ja, hast Du schon gesehen: http://www.camelproductions.com ?


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49333
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2013, 13:19                                  +/-

GrauElb
das Longhorn (wie auch immer das heute heißt) in Stuttgart!


Heißt das nicht mehr so? Ich kenn das nur unter Longhorn.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2013, 18:35                                  +/-

Es heißt heute Longhorn. Früher hieß es LKA. Ich gehe immer noch ins LKA und wenn ich das sage, verstehen mich viele nicht mehr.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49333
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2013, 18:50                                  +/-

Offiziell, also in Ankündigungen auf Websites oder so, heißt es "LKA Longhorn", kann das sein? Das hab ich nämlich schon häufiger in dieser Kombination so gelesen.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2013, 19:26                                  +/-

Ich war früher immer im Laboratorium im alten Wagenbergtunnel. Sehr folklastig Smilie Gibt's das noch?


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.12.2013, 09:15                                  +/-

Biffy Clyro im Zenith

Drei halbnackte junge Männer auf der Bühne und ein sehr sehr textsicheres Publikum haben gestern Abend das Zenith zum Kochen gebracht. Zwei Vorgruppen. Die erste war ganz grausam und ich habe den Namen verdrängt. Danach die Walking Papers aus Seattle, die hatten schon gut was drauf, die werde ich mir mal in Ruhe anhören.

Gegen 21:30 fingen dann Biffy Clyro an, die Halle auseinanderzunehmen. Alle drei Musiker mit nacktem Oberkörper, dann hatten sie im Hintergrund noch ganz in Schwarz gekleidet, damit man sie nicht sieht, einen Gitarristen und einen Keyboarder. Das fand ich ein wenig armselig, die so zu verstecken, damit sie einem auch ja nix vom Ruhm klauen.

Im Publikum viele Vollbärte. Sehr viele Vollbärte. Man kam sich rasiert schon fast eigenartig vor.



4 von 5 Hot Whisky!

Wikipedia sagt übrigens, ich war gestern auf einem Prog-Konzert. Kann ich aber nicht bestätigen

Mit ihrem zweiten Album The Vertigo Of Bliss begannen sie eine Veränderung ihres Stils in Richtung Progressive Rock. Da dieses Album eher schwer zugänglich war, ist es bei vielen Fans so verehrt wie umstritten. Ihr drittes Album, Infinity Land, führte die Entwicklung in Richtung Prog-Rock fort, hatte dabei aber nun wieder mehr Pop-Anklänge. Nachdem ihre ersten drei Alben alle von Chris Sheldon produziert wurden,...usw.


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.12.2013, 09:45                                  +/-

Ich hab gestern mal gegoogelt und dachte mir, uiui, nackte, tätowierte Schotten... das wird sicher laut. Und wüst. Und mehr so für junge Leute. Hut ab, dass du dir sowas gibst. Ich würde da meinem Junior 20 Euro in die Hand drücken, damit ich nicht mit muss.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.12.2013, 12:00                                  +/-

Junior kannte die nicht, der ist "blind" mitgekommen hähö (und war schwer angetan)


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 06.12.2013, 15:07                                  +/-

@ Oxford
Vielleicht nennen sie jetzt beides? Aber es muss wohl irgendwo LKA stehen, sonst würden mir viele Plakate nicht auffallen. Selektive Wahrnehmung habe ich voll im Griff. Und das Lesezeichen heißt LKA, ich weiß nicht mal, wie die URL korrekt heißt.

@ pk
Die Röhre war im Wagenburgtunnel *wein* und das Laboratorium ist immer noch in Ostend.
Die Röhre .

Nach oben
Antworten mit Zitat
Lexa



Beiträge: 838
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.03.2014, 19:16                                  +/-

Ich verdammt glückliches Kind habe zum zweiten Mal binnen weniger Monate die Gelegenheit bekommen, die Editors zu sehen. Dieses Mal im Bielefelder Ringlokschuppen. Der Sound war weniger gut als im Kölner E-Werk, da war er echt klasse. Aber das Tempo-Taschentuch in den Ohren hat alles erträglich gemacht hähö
Ich stand wie auch in Köln so in 4./5. Reihe.

Und trotzdem war es wieder der Hammer. Editors sind eine der besten Live-Bands überhaupt. Sie haben wieder knapp 2 Stunden gespielt und am Ende war nicht nur Tom Smith, der Frontman, total durchgeschwitzt, die Alex auch grins

Wo MUSE mit einer mega Laser-Show versuchen, Übergötter zu spielen, ist das Thema der Editors "weniger ist mehr". Ihre Instrumente, ein paar bunte Scheinwerfer, Nebel und that's it.
Wenn es einen Moment gibt, in dem ich sterben möchte, dann ist es vermutlich während eines Konzertes der Editors

Da wird die Lexa voll zum Groupie hähö


_________________
"When life becomes maddeningly polite, think about me. Think about me, Will, don't worry about me."
Nach oben
Antworten mit Zitat
GrauElb



Beiträge: 380
Wörter pro Beitrag: 72

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 20:34                                  +/-

Oxi,

wie war eigentlich Transatlantic?


_________________
Humor ist, wenn man trotzdem lacht!
Religion ist, wenn man trotzdem stirbt!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49333
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 20:39                                  +/-

Ja, ohne dich nur halb so schön, ne? Na warte...


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GrauElb



Beiträge: 380
Wörter pro Beitrag: 72

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 20:42                                  +/-

Ich war ja leider ab Dienstag in Berlin. Und dann am Freitag nachmittag weiter nach Mecklenburg. Am Freitag spielten die dann in Berlin.
Das hat mich schon sowas von geärgert!

Es kommen aber sicher die nächsten Konzerte, wobei ich schon gesehen habe, dass ich bei vielenm guten Konzerten wieder nicht da bin.


_________________
Humor ist, wenn man trotzdem lacht!
Religion ist, wenn man trotzdem stirbt!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28, 29  Weiter Alle
Seite 27 von 29

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de