Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

DDR - das große Mysterium
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.11.2009, 00:10                                  +/-

Wolter, 22:11
SED/Linkspartei

Wolter, 0:03
die alte SED (nein, keine Gleichsetzung Mit den Augen rollen)


1984
Doublethink...The power of holding two contradictory beliefs in one's mind simultaneously, and accepting both of them...


Oder meintest Du die Gleichsetzung mit der NPD? Dann ist das Programm der Linkspartei 2009 also identisch mit dem der SED sagen wir 1989?


_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.11.2009, 00:20                                  +/-

Nix Doppeldenk (höchsten bei den "Genossen"): nach dem Ende der DDR ist die SED/PDS (an den Extra-Mißversteher: die ich nicht mit dem verfassungsrechtlichen Fall der NDP gleichsetze!) zunächst mal stark geschrumpft, weil diejenigen, die lediglich aufgrund (opportunistischer) beruflicher Karrierekalkulation Mitglied geworden waren, das sinkende Schiff ganz schnell verließen - übrig blieben die 100%ig Linientreuen.
Daß diese Gestrigen ohne die Panzer des großen sowjetischen Bruders und ohne die alte DDR-Verfassung, in der die "führende politische Rolle der Partei" festgeschrieben war, rhetorisch anders aufzutreten gezwungen sind, heißt ja nicht, daß sich in deren Köpfen etwas verändert hat!

Ich mach jetzt bubu.


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
hatata



Beiträge: 1956
Wörter pro Beitrag: 51

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.11.2009, 01:38                                  

Zitat:
Ob Ironie da weiterhilft?

Offensichtlich nicht.


_________________
Kids.. if you really want to piss off your parents, buy real estate in an imaginary place.. oh yes.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.11.2009, 23:58                                  +/-

Mond
Ob Diktatur des Proletariats oder Wirtschaftsdiktatur, im Endergebnis nehmen sie sich wohl nicht viel.

Geschockt Ich kann nicht aufhören, diese Ahnungslosigkeit auf eine gruselige Weise faszinierend zu finden... ????? ... Und ich frage mich jedesmal, wenn mir dieser knackige Satz durch den Kopf geistert, was man geschluckt haben muß, um ihn zu schreiben... ?????

Mond (heute warst Du online), hör Dir mal diese kleine Zeitwort-Geschichte von vor 40 Jahren (244 Sekunden, nur etwa 3 Tage online) an, und dann sage doch endlich mal, welche "Wirtschaftsdiktatur" so einen Aufwand treibt, den/die Urheber eines ohne Gewaltdrohung (Wirtschafts-)Demokratie einfordernden Flugblattes ausfindig und dingfest zu machen!

Und hilfreich ist wohl auch dieses Gespräch mit Rainer Eppelmann (der Link in der Überschrift zum mp3-Hördokument wird nicht mehr lange - vielleicht sogar nur noch heute! - online sein - wenn ich gewisse Indizien richtig deute...) zur Weiterbildung.

Rhetorisch am besten und immer ein ganz besonderer intellellüller Genuß ist freilich Joachim Gauck, der just heute Abend in der Zeitzeugen-Reihe als Gesprächspartner Auskunft über SED(heute Linkspartei)-Unterdrückung und Mauerfall gab! Spitze Da gibt es das mp3-Datenpack schon direkt (und hier auch über Flash abspielbar - und übrigens ist auch noch Friedrich Schorlemmers Gespräch empfehlenswert...!)



@ Moses: ich stimme Dir in diesem Fall (weil die Ironie den mir wichtigen Punkt verfehlt hatte) sogar zu! Spitze


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.12.2009, 13:53                                  +/-

Mond, falls Du jetzt gerade online bist, schalte doch bitte gleich um 14.05 das Nordwestradio ein, um Dir das Gespräch mit Joachim Gauck anzuhören - das wird Dein Wissen über die DDR bestimmt erweitern! Spitze


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tritonus



Beiträge: 685
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 16:45                                  +/-

Tyler Durden erinnerte sich:
...die Anwohner haben heißen Tee und Kaffee ausgeschenkt und Bananen verteilt. Das letzte könnte auch eine falsche Erinnerung sein.

rolling on the floor...
außerdem meinte Tyler Durden:

Übrigens war ich als Kind einmal in der DDR zu Besuch und habe dort den schlechtesten Grießbrei meines Lebens gegessen. Der hatte eine schleimige Konsistenz und war dünnflüssig und war auch noch mit Margarine anstatt mit Butter angerührt.

Ein guter Grießbrei ist so, du Banause.

Glaurung schrieb zum Thema Feierlichkeiten am Brandenburger Tor:
...Wußte nicht, daß es ein Feuerwerk geben würde, sonst wäre ich vielleicht hingegangen.

Du nach Belustigung gierender Pöbel, du!

Quar gab zu:
...ich war im evangelischen Kindergarten.

Dann hättest du übrigens kein Pionier werden können.
Ich war immerhin noch Jungpionier (blaues Halstuch). Hätte die Wende sich noch ein Jahr Zeit gelassen, wäre ich auch Thälmannpionier geworden (rotes Halstuch).
So wurde aber von den westlich/amerikanistisch geprägten Besatzungsmächten, eines der größten Ziele meiner frühen Kindheit zerstört. zwinkern

Übrigens, einen sehr schönen Beitrag hast du da geschrieben. Interessanterweise habe ich das alles emotional recht ähnlich erlebt - auch wenn ich etwas älter bin.
Quarchen schrieb außerdem:
Am 3.Oktober und am 9. November werde ich irgendwie immer ziemlich rührselig ... sobald sich die Menschen von 89 sich im Fernsehen in den Armen liegen, kullern bei mir die Tränchen.

Das kenne ich. Mir geht es bei DDR Musik so: Ich höre Songs von Karat, Renft, Dirk Michaelis, Lift und wie sie alle hießen - und entwickele dabei manchmal ein Gefühl, dass man am besten mit Heimweh vergleichen kann. Heimweh aber nach einer Zeit und einem Gefühl - nicht nach einem Ort.
Komisch.

Grüße und frohes Neujahr immernoch
Robi

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7568
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:03                                  +/-

Robi!! Hallo

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tritonus



Beiträge: 685
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:07                                  +/-

einBaum
Robi!! Hallo

Bäumchen! Hallo
Gehts gut? Was macht das Leben, die Liebe, das Universum und der ganze Rest? Smilie

Nach so langer Abstinenz mal wieder in diesem Forum zu lesen und zu schreiben ist irgendwie... wie ein... Klassentreffen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49398
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:08                                  +/-

Servus Robi! Erstma eene roochen, wa? Hallo


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tritonus



Beiträge: 685
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:12                                  +/-

Alaaf, Oxi.
Rauchen zählt nur zu einem der vielen Laster, denen ich immer noch fröne, du alte Haubitze.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7568
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:17                                  +/-

Danke, danke, mich hat die Wirtschaftskrise in all ihren Facetten voll erwischt. Außerdem hab ich ein paar Pfunde zuviel. Sonst gehts gut. Wir werden sicher auch gleich verschoben. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49398
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:19                                  +/-

einBaum
Danke, danke, mich hat die Wirtschaftskrise in all ihren Facetten voll erwischt. Außerdem hab ich ein paar Pfunde zuviel.


Widerspruch. So schlimm kanns dann ja wohl nicht gewesen sein hähö Zunge Verlegen


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7568
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:21                                  +/-

Frustfressen! (auch wegen garstiger User... )

Bleibst du ein bisschen, Robi?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5287
Wörter pro Beitrag: 68

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:22                                  +/-

Rooobiiii! Wie schön, Dich zu lesen!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tritonus



Beiträge: 685
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:24                                  +/-

einBaum
Bleibst du ein bisschen, Robi?

Gleich muss ich wahrscheinlich auf dem Nachhauseweg noch ein bißchen mit Daisy kuscheln.
Aber ich werde immer mal wieder öfter hier reinschauen.

Celebrian
Rooobiiii! Wie schön, Dich zu lesen!

Heyho! Hallo
Schön, euch zu lesen!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4746
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:46                                  +/-

Hallo Robi! Schön, dass dir meine nostalgischen Ausschweifungen gefallen haben. Meine Eltern haben sich den Kindergarten übrigens sowieso nur ausgesucht, damit sie mich möglichst lange vor dem Pioniergedöhns bewahren konnten. Bin ja selber nicht mal getauft, aber damit hatten die ollen Tanten scheinbar keine Probleme. grins
Wie geht's dir denn so? Was macht das Leben?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tritonus



Beiträge: 685
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: Berlin
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 17:51                                  +/-

Quar

Wie geht's dir denn so? Was macht das Leben?

Kuckuck! Jo, allet knifte soweit. Manchmal mehr und machmal weniger. So wiet halt is. zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2010, 20:06                                  +/-

Die Unmusikalischen und an DDR-Historie interessierten können knapp zehn Minuten nach diesem Programmpunkt im Norddeutschen Rundfunk den Deutschlandfunk einschalten, um sich dem totalitären Charakter dieser "kommoden Diktatur" (Mit den Augen rollen Günni Grass) zuzuwenden:

Antigone oder Nachhilfeunterricht für eine Deutschlehrerin


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45072
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.03.2010, 01:12                                  +/-

Jetzt komm mal klar, Mann!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Morgi



Beiträge: 8323
Wörter pro Beitrag: 102
Wohnort: Sonnenscheinweg 33, Regenbogenstadt
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.2010, 08:07                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.2010, 11:48                                  +/-

Unser Deutsch-LK-Lehrer pflegte zu sagen, dass viele Frauen die Antigone am liebsten in die Ecke werfen würden.

Es ging aber auch vielen Männern so.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4746
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 06.03.2010, 12:33                                  +/-

Antigone von Jean Anouilh ist noch eher zu ertragen. Haben wir in der Schule mal aufgeführt. Ich habe dafür sehr meine innere Teenager-Emofrau aktivieren müssen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
Seite 6 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de