Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

DDR - das große Mysterium
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Wolter
Beitrag18:06   Beitrag anzeigen                                
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 11.03.2014, 17:51                                  +/-

Ich grab mal den Thread hier wieder aus. zwinkern



Gerade dieses Video entdeckt. Ich kenne die Straßenbahnstrecke und die gleiche Route wird auch heute noch befahren. Es geht von Hohenschönhausen (Falkenberg) über Weißensee, Prenzlauer Berg bis nach Mitte (Hackescher Markt). Interessant finde ich, wie einige Leute das Video wahrnehmen.

Wirkt alles ziemlich grau,oder?

grau

Grau in Grau.,....abartig!

Die "schöne", "saubere" Hauptstadt der DDR

krass wie abgefuckt das früher alles war. grau, alles grau... Traurig


Es ist also grau... oder es war grau. was wohl daran liegt, dass die Videoqualität nicht so dolle ist bzw. die Farbsättigung sehr schwach ist. Außerdem ist es Winter - weder Sonne, noch grüne Blätter. Nun kenne ich ja die Strecke, auch wie es zur Kinderzeiten war. Die DDR-Zeit habe ich zwar nicht mehr so im Kopf, aber nach der Wende wird sich wohl nicht sooo viel geändert haben. Als Kind - und ich bin in einer Neubauregion ("Platte") groß geworden - empfand ich das damalige Berlin nicht als grau. Eigentlich nicht viel anders als heute. Ok, viele Plattenbauten haben nun neue farbenfrohere Fassaden, aber darauf habe ich keinen Wert gelegt. Es war... halt so wie es war.. so wie es ist in einer Großstadt zu wohnen... oder in einem Neubaugebiet. Viele Häuser mit großen grünen Innenhöfen, daneben Kleingartenanlagen usw. Die Altbaugebiete fand ich immer etwas gruselig, da wurde ja auch nicht soviel dran gemacht, aber so grau fand ich es da auch nicht. Es war einfach nicht grau, sondern ganz normal. Aber vllt. ist der Mensch von heute die vielen bunten Werbeanzeigen gewöhnt und das wird nun in diesem Video vermisst... ?????


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.03.2014, 18:06                                  +/-

aber nach der Wende wird sich wohl nicht sooo viel geändert haben

Ich glaube, nach der Wende hat sich so ziemlich alles geändert, nicht?


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 11.03.2014, 20:43                                  +/-

Nichtraucher
aber nach der Wende wird sich wohl nicht sooo viel geändert haben

Ich glaube, nach der Wende hat sich so ziemlich alles geändert, nicht?

Ich meine direkt jetzt nach der Wende, so bis 1995, im Bezug auf das Stadtbild. Die orangenen Tatra-Straßenbahn fuhren noch bis dato, glaube sogar bis 1998... Sie fahren immer noch übrigens, nur modernisiert und in gelb. zwinkern Jedenfalls kamen ab Mitte der 90er die Niederflurbahnen. Bei mir in der Ecke, wo ich aufgewachsen bin, wurde auch an den Gebäuden nix gemacht. So um 2000 gabs Fahrstühle. Erst jetzt fangen sie an dort zu modernisieren, weil es im Privatenbesitz ist. Bei den Genossenschaften sieht es anders aus. Glaube die haben auch so um 2000 neue Fassaden an den Plattenbauten hochgezogen. Das große Einkaufszentrum wurde Ende 1995 eröffnet. Das Kaufhaus aus der DDR stand also noch eine Weile...
Aus dem Konsum um die Ecke wurde ein Tip, dann ein Plus, dann stand die Halle leer. Dann zog so ein Feinfrost-Laden ein. Wenig später stand die Halle wieder leer. Da wohnten wir auch gar nicht mehr dort. Das Viertel ging auch so seit 2000 den Bach runter. Einige Häuser hatten bis zu 80% Leerstand. Jetzt scheinen sie mit der Modernisierung gegensteuern zu wollen. Wohnraum wird ja eh gesucht. Und in der Halle wird auch wieder eine Supermarktkette ihren Platz finden. Ist ja grad alles im Aufwind begriffen.


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.03.2014, 21:34                                  +/-

Doch dann, dann kam die Wende - unser Leid war zu Ende. Hip hip hurra! Alles ist super. Alles ist wunderbar.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.03.2014, 22:31                                  +/-

Naja, Mond, das Fassadengrau der DDR-Häuser war nun wirklich fast sprichwörtlich. Dieses Video ist sicher ein bißchen unglücklich als Beleg für sowas, wegen der Jahreszeit und den verblichenen Farben, aber verkehrt sind die Kommentare darunter nicht.
Woher sollte die Farbe auch kommen? Bezahlbarer Wohnraum mußte als Aushängeschild des Sozialismus immer möglichst billig sein und Farbe war teuer. Dazu kam die Umweltverschmutzung durch Braunkohle, die in der DDR der Primärenergieträger war, und nennenswerte Filter für die Fabrikschlote gab es auch nicht. Oder das Chemiedreieck um Bitterfeld... Möchte nicht wissen, was da alles in die Luft geblasen wurde. Umweltschutz hat dort, wenn überhaupt, nur eine sehr, sehr geringe Rolle gespielt, ähnlich wie im Ruhrpott in den 50er und 60er Jahren, da war schließlich auch alles verrußt.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 12.03.2014, 10:55                                  +/-

Bleiben wir mal in Berlin. Wie es in Sachsen oder Süd-Brandenburg war, kann ich nicht beurteilen, denn da war ich nie. Jedenfalls ist für mich meine eigene Erfahrung höherwertig, als die Kommentare dort.
Vllt. hätte man auch im Herbst ein Video machen sollen, da ist es ja wesentlich bunter... Smilie



Ich würde gern mal wissen, wie die Menschen damals die Platte wahrgenommen haben? Als die Viertel gerade hochgezogen worden sind. In der DDR hatten sie ja einen hohes ansehen. Hatte erst neulich in der Bibliothek ein Buch über Archithektur in Ost-Berlin in der Hand. Erscheinungszeit müsste so frühe 80er Jahre gewesen sein. In dem Buch war alles schön und toll. Dachten die Menschen dennoch über Berlin Marzahn "Hier ist es häßlich und scheiße, aber es ist günstig, darum wohnen wir hier"? Die Altbauten hatten halt Ofenheizung, waren unsaniert usw. Ein Neubau war da sicherlich die bessere Alternative. Aber empfanden die Menschen schon damals diese Satellitenstädte als häßlich? So gesehen, waren sie auch gut geplant: Die Infrastruktur war schon vorhanden, bevor da der erste Mensch gewohnt hat und man beachte die vielen Grünflächen.

Oder schwingen da wieder Vorurteile, gebildet durch [der] heutige[n] Medien/Gesellschaft? Das heute die Plattenbautenviertel so anderes wahrgenommen werden als damals?

Ich selbst wohne übrigens in einem Altbau.. bevor mich hier wieder jemand in eine Schublade stecken mag Pro-Plattenbau oder so.. weder noch sage ich... Smilie


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49335
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.03.2014, 11:05                                  +/-

Mond
Bleiben wir mal in Berlin. Wie es in Sachsen oder Süd-Brandenburg war, kann ich nicht beurteilen, denn da war ich nie.


Womit du mein Bild vom typischen Berliner wieder schön untermauerst.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45036
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 12.03.2014, 11:08                                  +/-

Untermauerst, hihi! I see what you did there!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 12.03.2014, 12:34                                  +/-

Helcaraxe
Oder das Chemiedreieck um Bitterfeld... Möchte nicht wissen, was da alles in die Luft geblasen wurde.


Und war die Raucherquote im Osten nicht auch höher? Paradoxerweise gab es trotzdem viel weniger Allergien.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 694
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2014, 12:25                                  +/-

Jeder, der noch nie im Osten war sollte unbedingt mal nach Leipzig und Dresden, da sie einfach zu den schönsten Städten Deutschlands gehören. Für Leipzig gibt es dieses Wochenende von Berlin aus eine gute Gelegenheit, da Buchmesse (eine der größten Publikumsmessen in Deutschland) und Lesefest ist. Mit dem Interconnex fährt man derzeit für 10€ (1 Tag vorher gebuchtes Online-Ticket) in 1.5h von den drei großen Berliner Bahnhöfen auf der Nord-Süd-Strecke aus. Sonst vom ZOB mit diversen Buslinien in ca. 2h15min. Ich verstehe nicht, dass viele Berliner Leipzig immer noch als eine halbe Tagesreise entfernt wahrnehmen, und deshalb noch nie aus ihrem Ost-Subkosmos herausgekommen sind.

Bin gerade für ein Studienprojekt in Leipzig und gehe nachher mit einem Buchmesse-Nachmittagsticket u.A. zu den Gesprächen / Vorträgen dort (u.A. der Benecke) ;).

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49335
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2014, 12:41                                  +/-

Für Berliner ist ALLES weit weg. Hab ich schon mal erwähnt, dass ich Berliner hasse?

Gepostet am 14.03.2014, 12:43:

”Ich wollte ja eigentlich noch sagen, warum es was zu feiern gibt“, sagte Karl.
”Was hat er denn gesagt“, fragte Erwin.
”Ich hab ’ne Ausstellung, in Charlottenburg.“
”Was soll er schon sagen“, sagte Herr Lehmann und lehnte sich mit einer Handvoll Kartoffelchips zurück.
”In der Knesebeckstraße. Galerie.“
”Echt?“ sagte Herr Lehmann, ehrlich beeindruckt.
”Dann müssen wir ja da alle hin“, sagte Jürgen. ”Nach Charlottenburg,ach du Scheiße ...“


Das bringts auf den Punkt.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2014, 14:08                                  +/-

Wobei das ja alles eher zugezogene Berliner sind. Die musst du dann hassen. Die gebürtigen Berliner sind einfach nur mufflig und unfreundlich und dagegen ist ja nichts zu sagen.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49335
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2014, 14:32                                  +/-

Nichtraucher
Wobei das ja alles eher zugezogene Berliner sind. Die musst du dann hassen. Die gebürtigen Berliner sind einfach nur mufflig und unfreundlich und dagegen ist ja nichts zu sagen.


Alle Berliner sind zugezogene Berliner. Dass es noch echte Berliner gäbe, halt ich für ein Gerücht. Sobald ein Mensch einen Berliner Wohnsitz hat, ist ihm der Weg zum Bäcker schon zu weit. Geschweige denn (Gott bewahre) raus aus der Stadt....


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2014, 16:09                                  +/-

Auf der nach oben offenen Gequirlte-Scheiße-Skala eine glatte 10,0, Oxi


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10524
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 14.03.2014, 16:36                                  +/-

DMolloy
Jeder, der noch nie im Osten war sollte unbedingt mal nach Leipzig und Dresden, da sie einfach zu den schönsten Städten Deutschlands gehören. Für Leipzig gibt es dieses Wochenende von Berlin aus eine gute Gelegenheit, da Buchmesse (eine der größten Publikumsmessen in Deutschland) und Lesefest ist. Mit dem Interconnex fährt man derzeit für 10€ (1 Tag vorher gebuchtes Online-Ticket) in 1.5h von den drei großen Berliner Bahnhöfen auf der Nord-Süd-Strecke aus. Sonst vom ZOB mit diversen Buslinien in ca. 2h15min. Ich verstehe nicht, dass viele Berliner Leipzig immer noch als eine halbe Tagesreise entfernt wahrnehmen, und deshalb noch nie aus ihrem Ost-Subkosmos herausgekommen sind.

Bin gerade für ein Studienprojekt in Leipzig und gehe nachher mit einem Buchmesse-Nachmittagsticket u.A. zu den Gesprächen / Vorträgen dort (u.A. der Benecke) ;).


Word. Dresden und Leipzig sind wirklich sehr schöne Städte. Wobei ja gerade auch viele Kreative und Hipster nach Leipzig ziehen, weil die Mieten da noch niedriger sind als in Berlin.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Mond



Beiträge: 2188
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 15.03.2014, 12:48                                  +/-

Das der 4-10 Jährige Berliner Mond noch nicht um die halbe Welt gereist, dass unterstreicht Oxfords Bild von Berlinern. Yes


_________________
The Art of Happiness
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 13:43                                  +/-

Städte sind Städte. Im Grunde alles dasselbe. Und Berlin ist halt am Größten, daher gibts dort praktisch alles, was es auch woanders gibt, alles in einer Stadt.

Am Freitag war ich in Hannover. Auch eine Stadt mit Straßen und Geschäften und so und einer Messe. Und am Wochenende war ich in Essen. Da gibts auch Straßen und Häuser und Geschäfte. In Leipzig und Dresden bestimmt auch. Muss ich mir aber nicht unbedingt persönlich ansehen.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49335
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 13:49                                  +/-

Und noch ein Baustein für mein zementiertes Berliner-Vorurteil... sorry, aber: facepalm.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 13:56                                  +/-

Gut, die Menschen sind natürlich schon unterschiedlich. Ein Grund mehr, nicht nach Sachsen oder gar ins Schwabenland zu fahren, wenn es sich vermeiden lässt Smilie


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 14:03                                  +/-

Na warte...


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.03.2014, 14:08                                  +/-

Also Leipzig fand ich jetzt gar nicht so schön, als ich da war. Was aber auch schon wieder etliche Jahre her ist. Eher hässlich und so halb abgerissen, halb zugebaut. Der Stadt laufen ja auch die Leute weg, das wird schon einen Grund haben. Durch Dresden hingegen bin ich mal durchgefahren und es sah wirklich superschön aus, aber ich durfte nicht aussteigen Traurig Da will ich mal wieder hin.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Alle
Seite 7 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de