Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Comics
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Zarathustra



Beiträge: 7055
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.07.2011, 15:08                                  +/-

Magst du dann den Hitlercomic nochmal haben? Oder ist der durch?

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 20.07.2011, 15:09                                  +/-

Jein, grundsätzlich schon, ich überlege nur, ob ich ihn mir nicht besser kaufe.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Zarathustra



Beiträge: 7055
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.07.2011, 15:11                                  +/-

Du kannst ihn gern für 3-5 Jahre leihen, falls dir nur die Bearbeitungsdauer Sorgen macht. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 20.07.2011, 15:13                                  +/-

Oj, das wäre natürlich ... grins


Ich melde mich dann aber im September nochmal, wenn ich eine neue Adresse habe, ja?

Du bist die Beste!!!


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Zarathustra



Beiträge: 7055
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.07.2011, 15:14                                  +/-

Alles klar! Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 21.07.2011, 10:34                                  +/-

Alter Schwede! Das



ist mal kranker Scheiß! *reizüberflutung*


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
lila



Beiträge: 5047
Wörter pro Beitrag: 67
Wohnort: da und dort
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.07.2011, 10:35                                  +/-

WTF....


_________________
In the old country I stripped to buy bread and borscht. And vodka.
Nach oben
Antworten mit Zitat
meisterdieb



Beiträge: 2448
Wörter pro Beitrag: 30
Wohnort: New Haven, CT
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.07.2011, 10:35                                  +/-

WTF?!


_________________
The serifs are pointy indeed.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23493
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.07.2011, 11:15                                  +/-

WTF?!



»Dead Snow« ist eine Comic-Verfilmung?!


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 07.08.2011, 10:26                                  +/-

Wann wohl der dritte Band "Berlin" von Jason Lutes erscheint?


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23321
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.08.2011, 20:39                                  +/-



http://www.crackajack.de/2011/08/13/daytripper-...ndrets-of-deaths/

Nerdcore
Ich habe gestern Nacht das Comic Daytripper von Gabriel Ba und Fabio Moon fertiggelesen.

Mehr ist mir bis vor ein paar Stunden nicht eingefallen, was ich zu diesem Comic hätte schreiben können, außer vielleicht noch: „Und ich überlege tatsächlich, ob es das beste Comic ist, das ich jemals gelesen habe.“ Das hätte Preacher, DMZ und sowieso alle Superheldencomics mit eingeschlossen und nachdem ich gestern Nacht das Buch schloß, wischte ich mir ein paar Tränen aus den Augenwinkeln und starrte ungefähr fünf Minuten ins Dunkle. No shit, for realz. Denn was die beiden Zwillinge aus Brasilien mit diesem Band erschaffen haben, ist für ein Comic tatsächlich sowas wie ein gar nicht so kleines Wunder (no pun intended, auch wenn Ihr das später im Text vermuten könntet).


Und das geht so noch einige Bildschirmseiten weiter. Die mitreißendste Review die ich seit langem gelesen habe. Sowas schwelgend schwärmerischen Lobeshymnen lese ich ja fast so gerne wie gnadenlose Verrisse. Und fast war mein eigener Finger schon auf dem Amazon-Kauflink. Mach ich vielleicht auch noch. Ich wäre nämlich gerne ein viel größerer Comic-Leser. Aber in den Kommentaren gibt's natürlich wieder einen Grinch der einen wieder schwanken lässt.

Nerdcore Kommentar
Ich hatte mir das Teil vor ein Paar Tagen zugelegt und muss sagen: Nääää…
Mitgerissen hat mich da nicht wirklich etwas, die “umreißenden” Wendungen
am Ende eines jeden Chapters die in den Blurbs gelobt werden verursachten
höchstens mitreißendes Gähnen bei mir. Watchmen mit dem Ding zu vergleichen,
aw come on. Das Teil steht ja schon seit mindestens einer Woche in den oberen Rängen
der Amazon Sales – vielleicht motiviert das ja den ein oder anderen ne gute
Rezension mit Affil-Link auf seinem Blog zu posten.

Schön gezeichnet – Ja. Texte wundervoll – nee lass mal.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46589
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.07.2012, 09:57                                  +/-

Nur kurz eingeworfen: gestern gab es einen FAZ-Artikel zu den »Watchmen«.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6774
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.09.2012, 17:35                                  

Kennt ihr

?


Es war/ist ein Zeitungscomic von Frank Cho über eine Tierauffangstation namens Liberty Meadows. Es handelt von Frank, einem neu verpflichteten Tierarzt und dessen unerreichte Flamme Brandy, die Tierpsychologin.



Doch die eigentlichen Helden sind die Tiere. Da wären zum Einen der Hypochonder Leslie, ein Frosch dessen Sumpf trocken gelegt wurde. Ralph, ein ehemaliger Zirkusbär, hat hingegen mit seinem zerstörerichen Wesen zu tun, während Dean, das Medikamenten-Test-Schwein mit seinen diversen Süchten zu tun hat. Des öfteren taucht der Zeichner auch selber in Form eines Äffchens auf.




Des öfteren baut er Comic-Figuren anderer Zeichner (Mort Walker, Scott Adams, etc.) ein und parodiert sie. Die Comic-Serie ist verdammt gut gezeichnet, dafür, dass es eine Daily-Cartoon-Serie ist. Cho's Zeichenstil erinnert an Bill Wattersons (Calvin & Hobbes) lebensechte, doch liebevollen Zeichnungen, der Humor ist jedoch ein ganz anderer. Viele Male wurden seine Comics zensiert, weil sie zu gewagt für die Zeitungen waren (in deren Augen). Deswegen gab Cho irgendwann die Veröffentlichungen in den Zeitungen auf und brachte die Cartoons in Comic-Reihen selber heraus. Leider wurde er dann zu erfolgreich, so dass er inzwischen für Marvel und andere Superhelden zeichnet, so dass er keine Zeit mehr für Liberty Meadows hat.

Die Serie wurde vielmals ausgezeichnet, sogar in Deutschland mit dem Max und Moritz-Preis (und wurde dennoch komischerweise nie auf deutsch rausgebracht). Es gibt 4 Sammelbände sowie eins mit den Sonntags-Comics sowie einige Bücher mit Zeichnungen. Die Comics kann man online lesen bei: http://apesandbabes.com

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46589
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 02.10.2012, 13:22                                  +/-

Nice. Diese Art von Humor könnte mir gefallen grins


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23882
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.10.2012, 12:12                                  +/-

ÜRGS - 512 Euro für Comics ist schon ganz schön übel. Ich hasse es, wenn echte Standards nicht mehr erhältlich sind.

Pick Of Destiny von Tenacious D war als DVD ja auch ewig nicht erhältlich. Da hätte ich auch 200 EUR verdienen können - die Neuauflage ohne deutsche Synchro ist eben erschienen.

Sowas macht mich ärgerlich Na warte...


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 23321
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 15.10.2012, 13:52                                  +/-

Überrascht Wenn man gebraucht kauft (Zustand: akzeptabel) kostet es nur 245 Euro. Schnäppchen!


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23882
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.11.2012, 17:04                                  +/-

ein französischer Weinliebhaber, mit dem ich auf einer Party ins Quatschen gekommen bin, empfahl mir



Les Gouttes De Dieux (Hier in einem Tagesspiegel-Artikel beschrieben)



ein Manga aus Japan auf Französisch über Wein, das den Weinmarkt durcheinandergebracht hat... Die dort beschriebenen/gezeichneten Weine steigen rasant im Preis. Schade, dass mein Französisch so beschissen ist und es das weder auf Deutsch, noch auf Englisch (oder wenigstens italienisch) gibt.

Der Manga »Die Tropfen Gottes« gilt dem britischen Weinmagazin Decanter gar als »die einflussreichste Weinpublikation der vergangenen 20 Jahre«, und seine Schöpfer, das Geschwisterpaar Yuko und Shin Kibayashi, rechneten die Briten unter die 50 mächtigsten Weinpersönlichkeiten des Jahres 2009. Die Fluglinie All Nippon Airways ließ die beiden im vergangenen Jahr die Weine für die erste Klasse aussuchen.


Ich denke, ich werde mal einen Probierband bestellen und mein Lexikon rauskramen Yes

edit: Wobei - das verlinkte Bild ist englisch. ????? Komisch. Muss noch mal suchen!
editedit: Gibt es doch jetzt auch auf Englisch


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 43213
Wörter pro Beitrag: 39

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.11.2012, 16:56                                  +/-

ein französischer Weinliebhaber, mit dem ich auf einer Party ins Quatschen gekommen bin,

Ein echter Craggan hähö

Mein neuer Lieblingszeicher ist Didier Cassegrain. Weiß gar nicht, wieso *hüstel



Der hat einen tollen Strich Spitze



Nee, neben den nackten Weibern kann er genial gut Städte zeichnen. Find grad nur keine Beispiele. Kann er aber total gut. Ah, hier, sowas:



Hab zwei Comics von dem, Fantasyquatsch, aber sehr geil gezeichnet.


_________________
Did I disappoint you? Or leave a bad taste in your mouth?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23882
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.11.2012, 08:29                                  +/-

Les Gouttes de Dieu liest sich toll. Bin gefangen in der Story. Bin gerade eben bei Band 3. Die 4 steht schon da. Jetzt wollte ich die nächsten Bände bestellen und sehe, dass es keine 5 gibt, sondern nur



Darunter folgende Rezension:

I can't really get too upset with the US publishers for this one. Apparently it was the authors themselves who asked for the English release to skip ahead several volumes. Apparently all of us "Westerners" can't enjoy reading about Old World wine, so we have to have the authors throw us a bone and focus on New World wines. If you recall at the end of volume 4, there was a note from the US publisher about this skipping ahead. So if you read the last page then you should know you're missing over 100 weeks of manga.

And that being said, I can't give it a low rating because of that. If this had been one more volume released in order, it would be a solid 5 stars. It's kind of like jumping into a great television show on season 4 or 5. Say you started watching Lost in season 4 or 5, you wouldn't really know much of what went on in between, but you would still enjoy it.

That being said, I sincerely hope that this volume will sell well. I have a feeling that if it doesn't do well, there might not be any more coming. Did you notice there is no pre-sale yet for a volume 6? The pre-sale for this volume was listed on Amazon right before volume 4 was released.

So please understand that this was a decision by the odoriferous authors and their Japanese publisher, not the American company trying to translate and bring this over.

----

Update: finished it. Was pretty great as expected. Sad that we're not seeing the issues in between, at least at this time. Since the book itself doesn't say #5, I wonder if they might release the issues in between soon. As long as this issue sells well I think they will.

----

Update: The series is done in the US. The authors are upset with the low sales and Vertical cannot justify the licensing fees for new editions. Sadly I think it was just not marketed the right way. But it is 100% dead at this time. I have spoken to other people who will be buying the French versions in the meantime. Better brush up on my French!




Das bedeutet, dass mitten in einer sehr sehr spannenden Story das Buch nicht mehr auf Englisch verlegt wird. Und mein Französisch ist ne Katastrophe!

In Frankreich ist gerade Band 25 erschienen Überrascht


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3722
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.11.2012, 23:32                                  +/-

Diese Möglichkeiten dein Französisch zu verbessern!


_________________
Let's go to Iceland, you pussies.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 46589
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.11.2012, 20:25                                  +/-

Ich habe mir in New York endlich mal »Watchmen« gekauft.



Lange habe ich mit dieser Entscheidung gehadert. Seitdem ich den Film im Kino sah, war ich irgendwie von dieser alternativen Realität fasziniert. Gleichzeitig hatte ich mir schon öfter den Zeichnungsstil angeschaut, und das ist einfach absolut nicht mein Geschmack. Es ist einfach zu krass 80er. Aber als ich in New York in dieser riesigen Comic-Abteilung stand, habe ich mich dann doch mal überwunden.

Und es nicht bereut. Die Visualisierung gefällt mir zwar weiterhin nicht, was die Wahl der Farben (viel pink und so) angeht, aber diese Story…die Story ist einfach so gut.

Interessanterweise hat meine Achtung für den Film durch die Lektüre des Comics etwas gelitten. Aber nicht, weil der Film dem Comic nicht gerecht würde. Im Gegenteil: ich habe mir den Film noch einmal angeschaut und war geradezu schockiert, wie sklavisch sich Zak Snyder an die Comic-Vorlage gehalten hat. Das wirkte auf mich geradezu zwanghaft… Gut war aber die Entscheidung das Tentakel-Alien aus der Sache rauszuhalten Zunge

Wie auch immer. Sowohl der Film als auch erst recht die literarische Vorlage sind einfach uneingeschränkt empfehlenswert. Umso schockierter war ich, dass der Film »Watchmen« gar nicht so ein großer Erfolg gewesen ist. Es war schon okay von den Einnahmen her, aber solch harmlose, stubenreine Comic-Verfilmungen wie »The Avengers« haben »Watchmen« doch sehr stark in den Schatten gestellt. »Watchmen« hingegen ist in der Verfilmung so brutal und schonungslos wie die literarische Vorlage. Ein Stoff für Erwachsene, äußerst vielschichtig, moralisch ambivalent, ohne einfach nur sinnlos provozieren zu wollen.

Wer es noch nicht kennt sollte mindestens den Film gucken.

Und jetzt kommt meine Frage an die Comic-Fans. Denn was mich am stärksten von Comics und Graphic Novels abhält ist die schlichte Wahrheit, dass der Einstieg extrem schwierig ist. Als ich in der Comic-Abteilung stand, habe ich auch deshalb die »Watchmen« gewählt, weil es nicht so absurd ist und man auch neu einsteigen kann, ohne tausend Referenzen auswendig kennen zu müssen. Wo fängt man an, wenn man einfach nur ein paar Comics oder Graphic Novels lesen will?


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 30.11.2012, 21:56                                  +/-

Graphic Novels sind, finde ich, abgeschlossener, autarker. Da kann man einfacher mal zugreifen, ohne viel falsch zu machen, weil sie sich ja auch oft auf (Pop-)Kultur, Kunst und Gesellschaft bezieht. Viele Autoren haben auch Referenzen und Querverweise auf und zu Filmen - wenn man sich da etwas auskennt, gelingt der Einstieg leichter, finde ich.
Am Wichtigsten finde ich, dass einem der Zeichenstil liegt. Das ist wie Typographie - der Inhalt kann noch so brilliant sein, wenn einem der Zeichenstil nicht zusagt, dann ist das Lesen eine Qual.

Ich kann Dir "Maus" oder "From Hell" leihen, wenn Du magst. "Maus" als Klassiker, "From Hell" weil Du doch bestimmt den Film gesehen hast und dann einen Vergleich zu Watchmen hättest.
Die bisher erschienenenen Bände von "Berlin" von Jason Lutes finde ich auch super und hab' ich da.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
Seite 6 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de