Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Literaturnobelpreisträger
1, 2, 3  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 19:59                                  +/-

Ich habe noch nie von Herta Müllers Werk gehört. Bin ich ein Banause?


http://nobelprize.org/nobel_prizes/literature/laureates/2009/


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:05                                  +/-

Exakt mein Gedanke.

Gepostet am 08.10.2009, 21:06:

Also, nicht, dass du eine Banausin bist. *handfuchtel*


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:07                                  +/-

Ich wollte schon fragen, Tyler. zwinkern


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:08                                  +/-

Oder hat der erste Bildungsweg versagt?


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:10                                  +/-

Ich kenn die auch nicht. Nichmal meine Tante (ne andere als DIE Tante) hat was von der Herta gehört.


_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.

Zuletzt bearbeitet von Akt am 09.10.2009, 14:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:18                                  +/-

Ludy
Bin ich ein Banause?

Yes (Naja, jedenfalls ein bißchen zwinkern)

Ich habe es erst heute Abend (also mit erheblicher Verzögerung) erfahren und befand mich danach vor Schockfreude - es war ja absolut unerwartet, obwohl ich andererseits tatsächlich vor ein paar Tagen im Zusammenhang mit ihrem neuen Buch "Atemschaukel" gedacht hatte, daß sie die Ehrung verdienen würde - mindestens eine Dreiviertelstunde in einer Art paralysiertem Zustand! Als das vorbei war, fing ich mich zu fragen an, wann zuletzt davor ich mich so tierisch über eine Nachricht gefreut habe... ????? Muß ich echt immer noch überlegen...

Hach - angesichts dieser Entscheidung kann man ja fast die Vermutung hegen, daß das für die Literatur zuständige Komitee in Stockholm endlich wieder ernst genommen werden will! Spitze

Vielleicht ist es auch eine Art Generationenfrage: ich kann mich noch an die Meldungen in den Achtziger Jahren erinnern, als die Rumäniendeutschen Herta Müller und Richard Wagner nach Westdeutschland kamen...

(Und plötzlich fühle ich mich wieder ein bißchen mehr auslandsdeutsch abstammend! grins)


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:27                                  +/-

ich kannte sie Yes


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Akt



Beiträge: 7557
Wörter pro Beitrag: 18

Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:29                                  +/-

Du bekommst einen Fleißstern Yes



_________________
And she will look upon him with forgiveness... and everybody will forgive and love. And he will be loved.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:42                                  +/-

Ich finde die Entscheidung aus Stockholm zu eurozentrisch. *krittel* Einer der großen amerikanischen Schriftsteller, bei dem es nicht immer nur um Vertreibung, Deportation und Flüchtlingsschicksale geht (und ich wenigstens den Namen kenne), hätte den Nobelpreis verdient.


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:44                                  +/-

Jo, der Philip Roth hätte es selbstverständlich auch verdient... *zugeb*


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:49                                  +/-

Da meint das Feuilleton doch auch jedes Jahr, daß der Roth endlich mal dran wäre.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 20:49                                  +/-

Akt
Du bekommst einen Fleißstern Yes



Smilie



zugegebenermaßen ist es nicht mein verdienst sondern liegt an meiner abstammung; aber egal, ich hab sogar mal'n buch von ihr gelesen (und will noch nen fleißstern grins )

und dass der literaturnobelpreis immer in jeder hinsicht zu bekritteln ist, is ja quasi unbestritten


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 21:15                                  +/-

Du kommst aus Rumänien?


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8857
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 21:17                                  +/-

Wahrscheinlich muss ich jetzt doch ein Müller-Büchlein lesen. Mich interessiert einfach zu sehr, ob das so eine "Anliegen-muss-honoriert-werden"-Vergabe ist oder ob die Frau wirklich noch mehr drauf hat.
Peinlich wirds eigentlich nur, wenn Ober-Banker-Nulpe Horst K. zu Dingen wie Literatur, Kunst und Musik kraft seines ihm verliehenen Amtes Worte absondern muss. NATÜRLICH kommt dann so ein klischeehaft abgenudelter Schmarrn raus wie "seiberseibergegendasvergessenanschreibensalbader".
Horsts einziger Input (wenn ich ihn so anschaue, KANN das nicht anders sein) dürfte dann doch der wöchentliche ECONOMIST sein, den seine Mutter ihm vorliest.

Sollte ein Preis wie der Nobelpreis nicht möglichst für viele Menschen auf der Welt Relevanz haben? Warum dann jemand mit solch stark spezialisiertem Anliegen?
Das war schon bei Frau Jelinek schwierig, die tatsächlich unglaublich gut schreiben kann, eine Sprache hat, die die Poesie bis zu den Grenzen auslotet - aber als Hauptaussage bei 70 % ihres Werkes (Dunkelziffer wohl höher) dann doch nur "Männer sind Dreck und Sex bööse" artikulieren möchte.

Von den "Bühnenwerken" ganz abgesehen - die (fast) immer von einem guten Regisseur abhängig sind und dessen Fähigkeit, den absolut bühnenuntauglich und antischauspielerisch geschriebenen Text so zu kürzen und umzuschreiben, dass was Theatertaugliches dabei rauskommt.

Sphinx, welches Buch hast Du denn von der Müller gelesen? Empfehlenswert?...


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 21:28                                  +/-

Tyler Durden
Du kommst aus Rumänien?

jepp. also, meine eltern sidn rumäniendeutsche und ich immerhin noch in temesburg geboren, kurzzeiting in nem kaff dort gelebt, und gar bald nach bayern ausgewandert, eh ich richtig laufen konnte. weswegen meine eindrücke von dorten (trotz 2- oder 3-maliger großelternbesuchen drunten im kleinkindalter) eher überschaubar sind. aber daher kannte ich halt den namen.

das buch war "der fuchs war damals schon der jäger" oder so ähnlich; und da es eine weile her ist, kann ich nichts mehr mit sicherheit darüber aussagen. schlecht wars nicht; aber nachhaltiges ist mir (vielleicht allerdings aus jugendlicher blödheit) nicht im gedächtnis geblieben.


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8857
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 21:38                                  +/-

Schon bestellt und bin gespannt. Smilie

"Heute wär ich mir lieber nicht begegnet" klingt formal auch sehr spannend. (Eigentlich ist es bitter, die schnellsten, übersichtlichsten und meisten Infos über so manches beim Schnäppchen-Verkäufer amazon zu finden...)


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 21:42                                  +/-

Ich hatte ja schon bei Orhan Parmuk so meine Bedenken, wo er doch dem Meister Eder immer so viele Streiche gespielt hat.

Herta Müller ist aber eine ganz ganz tolle Entscheidung! Die blassen herren mit den Mokkatassen war zwar schwer zu lesen, aber toll anzuschauen. Ein echter Tipp für Triskel. Und Atemschaukel wurde mir auch schon empfohlen - das ist jetzt natürlich dumm, dass ich nie wieder werde behaupten können, ich habe es gelesen, bevor ihr der NP verliehen wurde.

Außerdem wohnt sie in Berlin


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8857
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 21:46                                  +/-

Von Parmuk habe ich nur "Schnee" gelesen (wie damals wohl die meisten "Dem-Nobelpreis-Hinterher-Leser"), aber das war schon se - her gei - el. Yes


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.10.2009, 21:57                                  +/-

Auf nobel.se gibts tolle Spiele zu den Nobelpreisthemen. Die tollsten natürlich zu meinem Thema, Medizin, aber die Literaturpreisträgerkreuzworträtsel sind ganz nett. Und das Herr der Fliegen Spiel ist auch ganz liebevoll gemacht.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.10.2009, 07:58                                  +/-

Hier kann man übrigens in den neuen Müller-Roman reinschmökern


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45026
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 09.10.2009, 09:14                                  +/-

Und hier nicht.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.10.2009, 09:45                                  +/-



_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3  Weiter Alle
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de