Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Das Element Of Crime Diskussionsstübchen
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.12.2012, 10:21                                  +/-

Hier kann man sich einen neuen EOC-Song runterladen, das "Lied vom Hai":

http://bitly.com/V5YM0j

Aus dem Soundtrack eines zukünftigen Films mit dem vielversprechenden Titel "Hai-Alarm am Müggelsee" Yes

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 16.02.2013, 11:49                                  +/-

Es gibt Zusatzkonzerte für Berlin, Hamburg, Köln und München. Falls es wen interessiert.



Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.03.2013, 08:11                                  +/-

Liebe Freunde,
machen wir es kurz und schmerzlos: Die Tournee "Wir hängen tagsüber ab und spielen abends im Club" ist ausverkauft. Wir bemühen uns um Radioübertragungen und Internetstreams. Mehr ist nicht mehr zu machen.


Spitze


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.03.2013, 10:02                                  +/-

Der Regener sah auch schon mal besser aus



Der Haußmann... die Brillen...die Frisuren... Gott, sehen sie scheiße aus. Hoffentlich färbt das nicht allzu sehr ab auf die Konzerte.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.03.2013, 20:55                                  +/-

Die sehen aus, wie frisch aus der Promiklappse entsprungen. rolling on the floor...


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2013, 08:23                                  +/-

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Sie haben bei uns Tickets für das Element Of Crime Konzert am 12.04.2013, das ursprünglich für 20:00 Uhr geplant war, im Freiheiz erworben. Der Veranstalter hat das Konzert auf 20:15 Uhr verlegt. Tag und Ort bleiben gleich. Ihre Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Bitte beachten Sie auch die Information vom Veranstalter:
Aufgrund einer Liveübertragung für den BR wird die Band Element of Crime am 12.04. um 20:15 ihren Auftritt beginnen.

Element Of Crime gehen wahrscheinlich pünktlich um 20:15 auf die Bühne. Der Support spielt wahrscheinlich um 19:30 Uhr.


Liveübertragung


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2013, 14:54                                  +/-

12.4., BR, einschalten: Craggan und pk nackt!!!


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2013, 20:40                                  +/-

nackt, betrunken und textsicher Yes


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 21:07                                  +/-

Die ersten Kritiken der Tour sagen, es wird laut. Es wird rockig, es wird schunkelig, Sven reißt Witze, Sven ist eine Labertasche! Man mag es gar nicht glauben.

Nicht zu alt für Rock'n'Roll

Es wirkt, als wollten Regener und Band verkünden: Element of Crime mögen zu alt sein, um jung zu sterben, wie eines ihrer T-Shirts verkündet, aber sie sind nicht zu alt, um Rock’n’Roll zu spielen.

Diesem Zweck dienen auch die von der Compilation Fremde Federn bekannte Coverversionen wie das fast apokalyptische, laut-donnernde Akkordeon, ein Lied von Serge Gainsbourg (...) Vom neugewonnen Hang zur lauten Intensität profitiert auch eine Eigenkomposition aus der Frühzeit der Band, Almost Dead, bei dem Regener die Vocals über einem hämmernden Rhythmus fast ins Mikrophon bellt.

Das Konzert bietet aber auch lichtere und luftigere Seiten wie Kaffee und Karin, das mit seinen Marriachi-Trompeten so lebhaft und beschwingt daherkommt, als wolle es zum Tanz auffordern. Mehr als sie erlaubt scheint ebenso etwas von seiner zwanghaften Härte verloren zu haben, während Michaela sagt die Band von ihrer unbeschwerten Seite zeigt.

Die Begeisterung des Publikums ist gerade im zweiten Teil des Konzerts gewaltig. Regener unterhält die Zuschauer mit launigen Sprüchen, antwortet auf Zurufe, mokiert sich über seine eigene Redseligkeit und bringt damit nicht nur Gitarrist Jakob Ilja zum Lachen.

Quelle

Überrascht

Das ist nicht der maulfaule Emo-Sven, den ich 2006 erstmalig live gesehen habe. Aber es stimmt schon, die Band wurde seitdem immer partytauglicher.

Dritter Frühling olé, da simmer dabei


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 22:14                                  +/-

2006 hast du die erstmals live gesehen? Also ich habe ja 1987... *laberlaber*

Aber es wird auch nur ein Radiomitschnitt bei uns. zündfunk. Also keine nervigen Lichter und Kameras Spitze


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 16:09                                  +/-

Bei mir war es 98 oder so, in Wilhelmshaven im Pumpwerk, glaube ich.
Damit ist EOC die Band, die ich am häufigsten live gesehen habe.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 10:00                                  

Elements of Crime in der Freiheiz, München

Das "Wir hängen tagsüber ab und schauen uns Abends EOC im Club an"-Konzert darf man als rundum gelungen bezeichnen. Es handelt sich eben um ganz alte Konzerthasen, und damit meine ich Craggan und mich genauso wie die Jungs von EOC. Wir waren überpünktlich da, nach einem offiziellen Einläuten der Biergartensaison im Augustiner. Wir suchten uns den acoustic sweet spot zwischen Mischpult und Bühne, ca. fünf Meter vom Bühnenrand und verwurzelten uns sodann, ab sofort durfte nur noch je einer zur Bar gehen, neue Kaltgetränke holen. Die Halle, die gar nicht mal soo klein war, von wegen Clubtour, füllte sich rasch bis auf den letzten Platz, aber wir hatten optimale Sicht, sehr entspannt war das alles bis dahin.

Als Vorgruppe spielten Apples in Space, ein süßes Folkie-Duo, eine kleine blonde Norwegerin und ein schlaksiger, wuschliger Berliner mit Akustikgitarre, das war hübsch und hörenswert. Von Vorgruppen erwartet man ja nie viel, aber die kann ich allen Folkmögern ans Herz legen, ganz knuffig waren die

EOC fingen pünktlich an, es wurde ja im Rundfunk übertragen, was aber zum Glück nicht unangenehm auffiel, keine Kameras oder so, nur ein paar mehr Mikrophone auf der Bühne. Regener war supergut gelaunt, machte tatsächlich Witze und launige Ansagen, die Band war wie immer vollkommen schweigsam, die haben da eine klare Arbeitsteilung. Sie starteten mit ausgerechnet einem ihrer ruhigsten und stoischsten Stücke, "Mittelpunkt der Welt", eine merkwürdige Wahl für den Einstieg, aber man war natürlich auch sofort drin im EOC-Weltschmerz-Schaumbad. Dann folgten längere Zeit ausschließlich Stücke aus eben der Mittelpunkt der Welt und der Cover-CD Fremde Federn abwechselnd. Schön, denn gerade die Mittelpunkt der Welt wurde auf der letzten Tournee weitgehend ignoriert. Das Tempo zog dann an mit den schunkeligen Stücken der aktuellen CD, Craggan freute sich wie ein kleines Kind über "Kaffee und Karin", ich erfreute mich an "Am Ende denk ich immer nur an dich", bevor der "E-Moll-Block", wie Regener ihn nennt, die schönen, alten Herzschmerz-Weisen ehrte, inkusive "Weißes Papier". Dazwischen gab es uralte englische Stücke, wo die Textsicherheit des Publikums schlagartig abnahm. Altersmäßig war alles erstaunlich gemischt, wir frugen uns mal wieder, woher diese alten Säcke all die hüpfenden kleinen Mädchen in den vordersten Reihen hernehmen. Läuft EOC denn überhaupt im Radio? Wo finden die statt?

Die Elements sind zwar mittlerweilen weitgehend schlohweiß und erinnern an eine Band von Galapagos-Schildkröten, aber ihre Musik braucht ja auch keine dynamische Bühnenshow, sondern profitiert sogar noch von Altersweisheit und Spielerfahrung. War mir auch mal wieder eine große Freude, Jakob Friedrichs zuzuschauen wie er seine Gitarre liebkost, mal zärtlich und mal voller Schwung, und alles mit schlafwandlerischer Sicherheit, ganz großartig.

Also, super Sicht, super Sound, euphorisches Publikum, gut gelaunte Band, reichlich Zugaben, aber doch aufgrund des zeitigen Anfangs ein Ende, früh genug um noch das eine oder andere Bierchen auf den gelungenen Abend zu kippen Smilie

Craggan wird später noch ein paar Bilder beitragen.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 10:07                                  +/-

Hatata und die kleine Stewardess als Vorgruppe:



Herr Regener bläst



Mit "Weißes Papier"-Lightshow:





Black ad Blue:



_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 18.04.2013, 23:05                                  +/-

Andreas Dorau als Special Guest!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.04.2013, 11:19                                  +/-

Erzähl mehr Smilie


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 19.04.2013, 17:22                                  +/-

Viel kann ich nicht erzählen, außer daß es ein sehr schönes Konzert, aber nur ein mittelmäßiges Erlebnis war.

Zunächst stand ich vor der Frage, wie ich meine überzähliche Karte an den Mann bringen sollte. Ich hatte ja 2 gekauft, in der irrigen Annahme, da werde sich schon jemand finden in meinem Freundeskreis, und daß ich sie, falls nicht, einfach vor der Halle an jemanden mit "Suche Karte"-Schild verkaufen könnte. Karten gesucht haben aber nur 3 superschmierige Halbstarke, die mir und jedem anderen 20€ anboten (Originalpreis 31€ + Gebühren). Darauf ging ich nicht ein, aber dadurch mußte ich halt auch länger nach dem Einlaß draußen auf potentielle Käufer warten. Ein Typ wollte meine Karte auch für 30 Euro kaufen, dann nahm er statt dessen 2 Stück von den Schwarzmarktjungs, die boten nämlich 2 Karten für 60. Als ob die ihm keine Einzelkarte verkaufen würden, ließ er mich links liegen, ich fasste es nicht. Dabei hatte ich direkt gesagt, daß die Typen das gewerbsmäßig machten, für 20 an- und teuer verkaufen.
Langsam freundete ich mich mit dem Gedanken an, einfach ein Andenken mehr an das Konzert zu haben. Ein nettes Pärchen versuchte noch 4 verschiedene Freunde zu erreichen, die eigentlich hätten kommen wollen, aber da hatten wir Pech (sie waren schwimmen, in München, auf Geburtstagsfeier und auf dem Sofa abhängend). Die schmierigen Typen boten mir 25€ für meine Karte, ich lehnte ab. Da würde ich die Doppelkarte lieber mit Heim nehmen, als denen ein Geschäft zu ermöglichen. 15 Minuten vor Beginn hielt der Händler mir aber 30 Euro hin und ich knickte ein. Habe mich sehr geschämt und gehofft, sie mögen ihre Karten nicht mehr überteuert loswerden. Immerhin (das ist mir aber erst später eingefallen) konnten sie jetzt wieder die Preise auf dem Vorplatz diktieren. Dem Idioten vorher hätten sie bestimmt auch 2 Karten für 70 oder 80 Euro verkaufen können, den Preis habe ich ihnen natürlich kaputtgemacht.

Schwarzmarkt. Ein mir bisher unbekanntes Terrain.


Die Vorband, Maike Rosa Vogel, könnte dem PK gefallen. "Ich bin nach Amerika geflogen, nach Tennesee, habe Whisky getrunken und dieses Lied geschrieben". Mir war sie zu Hipstermäßig.


Der Hippiesong


Der Revoluzzersong
Maike Rosa Vogel


Zum Auftritt der Elements hat PK schon so schön geschrieben, da kann ich gar nichts mehr hinzufügen. Bei mir hat Sven Regener nicht viel gesprochen, ein wenig vom Sightseeing in Bahrenfeld erzählt, darauf ist er auch ein, zwei mal zurückgekommen, er hat jetzt nicht den Alleinunterhalter gemimt. Meine Setlist:


  • Mittelpunkt der Welt
  • Deborah Müller
  • Delmenhorst (Ihr größter Hit, weil es nach einer Stadt benannt ist, das mußten natürlich alle kaufen, die da wohnen. Warum haben sie keine größere Stadt genommen?)
  • Death Kills (Was viele nicht wußten: EoC haben ja auch die Musik für ein Videospiel geschrieben. Also, ein Spiel in einem Film. Wenn man schon die Filmmusik macht, kann man auch die Spielmusik machen. Ob es wohl daran liegt, daß daraus kein Blockbuster wurde?)
  • Das alles kommt mit
  • I started a joke (die bekannteren Bee Gees-Lieder wurden ihnen von Coolio und Mr. President weggeschnappt)
  • Almost dead
  • Mehr als sie erlaubt
  • Straßenbahn des Todes (sollte eigentlich als Single herausgebracht werden, die Plattenfirma hatte aber Angst, falls es einen Straßenbahnunglück gäbe, daß die Singles dann aus dem Verkauf genommen werden müssten)
  • Vier Stunden vor Elbe 1
  • Über dir der Mond
  • Zwei Gitarren
  • Don't you smile
  • A Girl like you
  • Jetzt mußt du springen
  • Am Ende denk ich immer nur an dich
  • Seit der Himmel
  • Immer da wo du bist bin ich nie

  • Weißes Papier
  • Draußen hinterm Fenster

  • Moonlight
  • Blaulicht und zwielicht

  • Hamburg 75 (mit Andreas Dorau! Ich hatte eigentlich erwartet, daß sie danach noch "Blaumeise Yvonne" anstimmen würden. Haben sie aber nicht.)

  • Bring den Vorschlaghammer mit


Was traurig ist: Ich weiß nicht, wo ich meine "Fremde Federn"-CD gelassen habe! Ich habe sie nicht digitalisiert, das bereue ich jetzt, wo ich diese hervorragenden Coverversionen mal wieder hören möchte!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.04.2013, 21:30                                  +/-

Du hast ja doofe Freunde Traurig Wärst mal mit nach München gekommen.

Die Vorband, Maike Rosa Vogel, könnte dem PK gefallen.

Au, das tut weh Geschockt Ich hab die hier sicher schon 5-6mal erwähnt, auch schon live gesehen, hab alle Platten... war das Ironie?

Die Fremde Federn kann ich dir natürlich zukommen lassen, wenn du mir sagst, wie.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 19.04.2013, 23:36                                  +/-

Wir verstehen uns halt musiktechnisch meistens ja gar nicht, abgesehen von Element of Crime. Daher lese ich hier nur sehr sporadisch mit, und das ist an mir vorbei gegangen. Oder ich habe das verdrängt - mir gefiel ihre Musik eben nicht so sehr, dabei dachte ich, daß schon eher Dein Ding könnte. Stimmt ja offensichtlich grins

In München mit euch beiden Konzertexperten wegzugehen - ich weiß ja nicht, dann wärt ihr sicher genervt gewesen von mir. Die Vorband hätte mir aber wohl besser gefallen.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.04.2013, 09:05                                  +/-

Achtung! JETZT Johnny Häusler mit Sven Regener in Spreeblick auf Flux FM!!!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 28.04.2013, 09:15                                  +/-

Danke!


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.04.2013, 09:41                                  +/-

Total tolles Gespräch! So von Musiker und Schriftsteller zu Musiker und Schriftsteller. Regener super aufgeräumt in Plauderstimmung. Wer's verpasst hat kann es sich (ohne Musik, also nur das Interview) als Podcast runterladen

Gepostet am 28.04.2013, 10:42:

(Wobei: es läuft ja noch bis 12:00 - korrekt wäre also zu sagen "wer es aktuell gerade verpasst...")

Gepostet am 28.04.2013, 10:54:

EOC war mal Vorgruppe bei Grönemeier "da sind dann 20.000 Leute und davon hassen dich 18.000. Vor allem das Gitterfleisch hähö aber das ist Rocknroll, das muss man durchmachen."


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.04.2013, 10:15                                  +/-

Schau und deswegen habe ich darauf bestanden, nicht ganz vorne zu stehen Yes


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
Seite 9 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de