Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Das Element Of Crime Diskussionsstübchen
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2010, 21:23                                  +/-

Element of crime haben fürs Hurricane 2010 zugesagt

Romantik!


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.02.2010, 22:00                                  +/-

Archive Beatsteaks Bigelf Boys Noize Deichkind Does It Offend You, Yeah? Dropkick Murphys Element Of Crime Enter Shikari Florence and the Machine Frittenbude Horse the Band Hot Water Music Ignite Jack Johnson Jennifer Rostock K's Choice Katzenjammer La Roux LaBrassBanda LCD Soundsystem Madsen Mando Diao Phoenix Porcupine Tree Revolverheld Shout Out Louds The Gaslight Anthem The Strokes The Temper Trap The XX Two Door Cinema Club White Lies

3 sehr sehr gute Gründe, da hin zu gehen. Ich habe ja gute Freunde in Bremen. Scheeßel ist da 45 km weg. 18.-20. Juni *überleg* ?????


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2010, 00:01                                  +/-

Heimschläfer?


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2010, 22:04                                  +/-

nee - aber mal zum Duschen vielleicht ;)

Bist Du denn da? Und wer noch??


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12258
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2010, 22:08                                  +/-

Ich wollte ja eigentlich schon letztes Jahr...
Das Lineup triggert mich aber bisher noch nicht so. Vielleicht tut sich da ja noch was.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Sunny



Beiträge: 2871
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.02.2010, 22:22                                  +/-

Och EOC sind in Wien schon ausverkauft. Traurig
Dachte eigentlich nicht, dass sie so schnell so eine große Halle komplett füllen würden, sonst hätte ich mir die Karte schon eher gesichert.


_________________
Shut up, Crime!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.02.2010, 23:11                                  +/-

Hat die Tour nicht in Wien gestartet?

Gepostet am 08.02.2010, 23:12:

Ach nee, in Zürich.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 13.02.2010, 13:03                                  +/-

Dresden, 11.2.2010


Liebe Freunde,

die Spatzen bzw. die Bluebirds pfeifen es von den Dächern: Die ELEMENT-OF-CRIME-Konzerte in BREMEN und WIEN wurden aufgezeichnet und werden voraussichtlich ab dem 2.3. bei iTunes als Download bereitstehen.
Erinnert sich noch jemand an die BLUEBIRD TAPES der frühen 80er Jahre? So hießen die Kassetten mit illegalen Konzertmitschnitten (Walkman!), die man in Indie-Plattenläden wie "Unter dem Durchschnitt" in Hamburg, aber auch von fliegenden Händlern in den Kneipen kaufen konnte und die sich vor allem dadurch auszeichneten, dass sie völlig unbearbeitete, in keiner Hinsicht geschönte Live-Aufnahmen von teilweise erschütternder Rauheit enthielten. Unsere Aufnahmen werden genau das sein: Ungeschminkte, nicht nachgearbeitete Liveaufnahmen mit lediglich zwei Mikrophonen aus dem Raum aufgenommen. Kein Kram aus dem Pult, kein Multitrack, keine Reparaturen, kein nachträglicher Mix. Die ganze Wahrheit über zwei Konzerte dieser gerade zuende gegangenen Tournee.
Zu diesem Zweck haben wir von befreundeten Künstlern zwei Cover malen lassen, eins für das Bremen- (Karen Koltermann), eins für das Wien-Konzert (4000). Die wurden als Pappschuber für eine selbstgebrannte CD bereits bei den entsprechenden Konzerten verteilt. Und wir werden Wege finden, sie zur iTunes-Veröffentlichung jedem Interessierten zugängig zu machen. Bis dahin können sie unter www.element-of-crime.de schon einmal besichtigt werden.
Das sollte erstmal genügen. Sobald alles endgültig in Sack und Tüten ist, melden wir uns wieder.

Bis denn,
Element of Crime


Smilie


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.02.2010, 23:17                                  

Noch mal zum Konzert in Hamburg:

Das war mein viertes EOC-Konzert und daher war die totale Baffheit ob ihres großartigen Live-Sounds nicht mehr so ganz gegeben wie noch 2007 in Düsseldorf. Was aber nicht heißt, dass es nicht toll war. Die aktuelle Tournee "leidet" ja etwas daran, dass EOC deutlich größere Hallen bespielen als bisher, bedingt durch den Hit "Delmenhorst" und Regeners Lehmann-Schreibereien plus Film. Regener geht darauf auf gewohnt schnoddrige Weise ein, indem er sich selbst interviewt:

Frage: Die Leute hätten gerne kleinere Hallen. So auch in Hamburg.

Antwort: Ja, aber die Leute gehen auch immer davon aus, dass sie dann in der kleineren Halle einen Platz finden. Sie sehen sich immer als die, die in der schönen kleinen Halle oder im schönsten Club der Stadt an der Bar stehen und alles ist obertschuggi. Sie sehen sich nie unter den Leuten, die draußen stehen und nicht mehr reinkommen. Das wären beim Vergleich Tonhalle-Muffathalle 600/700 Leute. Alle denken immer, das wären dann die anderen. Sind sie aber nicht.

Frage: Aber die Alsterdorfer Sporthalle...!


Antwort: Es ging nicht anders. Ich würde mir auch wünschen, München und Hamburg hätten schöne, liebevoll betriebene Hallen mit einer Kapazität von etwa 3000 Leuten. Haben sie aber nicht. Und man kann von einer Band auch nicht erwarten, dass sie sich für ihren wachsenden Erfolg dergestalt bestrafen lässt, dass sie dann in jeder Stadt viermal so oft spielen muss. Das bringt einfach nichts, das macht dann keinen Spaß mehr. Und Spaß muss dabei sein, sonst machen wir nicht mit. Ansonsten werden wir dafür sorgen, dass unsere Sound-Anlage diesen Hallen gewachsen sein wird. Die Lichtanlage natürlich auch. Die Alsterdorfer Sporthalle kann man übrigens teilen, wir werden die „kleine Lösung“ spielen, da ist’s dann etwas gemütlicher, wir sind ja nicht bei Metallica...

Frage: Okay, ist das auch mal geklärt...

Antwort: Geklärt ist gar nichts. Das ist immer ein Problem und wird es immer bleiben. Es tut uns ja auch leid, wenn die Leute die Halle nicht mögen, in der wir gerade spielen, und wir können das auch niemandem ausreden. Wir können nur erklären, warum es so ist.

Frage: Okay, ist das auch mal erklärt dann.

Antwort: Ja, hoffentlich. Man darf ja nicht vergessen, dass es diese Beschwerden seit Jahrzehnten gibt. Spielte man 1987 in Berlin erstmals nicht mehr im KOB, sondern im Quartier Latin, gab es gleich die ersten Beschwerden. Das hat ja immer auch was Konservatives, sowas.

Frage: Okay, okay, ist ja gut, ist angekommen.

Antwort: Was soll man denn machen? Wie man’s macht, ist’s falsch!

Frage: Ja, ja, nun ist aber auch mal wieder gut. Beruhig dich.

Antwort: Ich hab aber gehört, dass in Hamburg demnächst eine 3000er-Halle gebaut wird, ganz zentral, an der Reeperbahn. Ist nur ein Gerücht, aber immerhin.

Frage: KÖNNEN WIR JETZT MAL ÜBER WAS ANDERES REDEN??!!

hähö

Wir kamen früh, standen 10 Meter vor der Bühne und dann wurde es dunkel und die Band legte los und wieviele noch hinter mir standen war mir ehrlich gesagt schnuppe, so gesehen war das für mich auch kein anderes Konzert als das in der 800-Leute-Halle in Düsseldorf.

Die Band aber sieht das vielleicht doch anders, sie verlegten sich darauf, die schnelleren und lauteren Stücke zu spielen und ordentlich zu rocken. Vielleicht hatten sie die Befürchtung, sonst nicht bis ganz hinten gehört zu werden. Nun hat EOC ja eher keine lauteren und schnelleren Stücke, muss man also relativ sehen. Sie haben sich auf jeden Fall mächtig ins Zeug gelegt. Die neue Platte wurde komplett gespielt, und die ist ja schon deutlich rockiger als die wunderschöne, aber auch sehr verträumte "Mittelpunkt der Welt" von 2006. Die wurde übrigens so gut wie gar nicht gespielt, ich glaube nur "Delmenhorst" vertrat sie. Dafür gruben die Elementarteilchen uralte, englischsprachige Sachen aus, Zeug, das ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Ich kann ja mit den englischen Alben nicht so viel anfangen, indess, sie sind auch EOC. Ebenso wie drei Stücke aus dem "Robert Zimmermann"-Soundtrack, den wohl viele im Publikum nicht kannten, man merkte ein kurzes Stutzen. Unverständlicherweise wurde genau das Lied des Soundtracks nicht gespielt, das explizit in Hamburg spielt, Ein Hotdog unten am Hafen, keine Ahnung warum. Vielleicht wollten sie sich nicht anbiedern? Vielleicht gibt es da auch uralte Animositäten zwischen Bremen und Hamburg. Oder sie hatten es schlicht nicht gelernt für die Tournee. Schade, aber bei einem Ouvre von immerhin 12 Studioalben gibt es natürlich immer Lieder, die man gerne gehört hätte, die aber nicht kamen. Geht ja nicht anders.

Und dann eben diese ganz alten Stücke, auch aus den ersten deutschen Alben. "Vier Stunden vor Elbe 1" und so fast vergessenes Zeug. Sie stehen zu ihrer Vergangenheit. Vielleicht gerade aus Trotz, um der unerwarteten Mainstreamigkeit etwas aus ihren Underground-Anfangstagen entgegenzusetzen. Im Großen und Ganzen haben sie durchgehend gerockt, viele schnellere Lieder, wenig bis gar keine Ansagen, mal wieder kaum Interaktion. Da hab ich Regener schon kommunikativer erlebt, auf dem Van Cleef-Festival letzes Jahr z. B. Aber da war er auch offensichtlich angetütert hähö

Dafür spielten sie den Über-Song "Weißes Papier" und es war wieder so furchtbar wahr und schlimm wie immer. Der ist nicht totzukriegen. Das ist es auch, was ich an Regener, neben anderen Sachen, schätze: er ist ein Enigma, ein merkwürdig-vielschichtiger Typ - in Interviews ist er die hanseatische Kodderschnauze, das Bremer Großmaul, weiß alles und zwar besser und kann bei dummen Fragen recht sarkastisch werden hähö . Immer metatextuell sauber aufgestellt. Spielt aber Trompete mit geschlossenen Augen und zögert keine Sekunde, so wie er ist, mit Doppelkinn und schütterem Haar, unfassbar emotionale Lieder wie "Weißes Papier" live zu bringen, und sich voll und bedingungslos reinzuhängen. Den Spagat kriegt er hin, kein Problem. Die romantischste Hackfresse des deutschen Pops Smilie

Noch ein Wort zum Gitarristen Jakob Friderichs, die stumme Eminenz hinter Regener. Laut Regener unabdingbar für die Band und ohne Jakob würde er die Combo auflösen, er schreibt wohl auch viele der Melodien. Ist ja eine Band seit 25 Jahren und nicht "Sven Regener & friends", auch wenn man das durch Regeners Solo-Erfolge der letzten Jahre rasch mal vergisst. Also Friderichs - wie er die Gitarre streichelt... da fiel mir immer wieder der typische Knopfler-Sound ein... jemand, der unfassbar gut Gitarre spielen kann, es aber nicht raushängen lässt. Kein Gepose, die Gitarre ordnet sich dem Song und der Band unter, aber dahinter schlummert ein Riese an den Saiten. Und diese unterdrückte Energie wummert um so eindringlicher vor sich hin und entlädt sich in kurzen, hellen Blitzen, in eingestreuten Riffs und treibenden Schlägen und vertrackten Melodiebögen.. ganz toll. Warum ist der Mann nicht viel berühmter?


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 17:23                                  +/-

Gibt es ein noch besseres EoC-Lied als "Seit der Himmel" oder "Ohne Dich"?


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 17:26                                  +/-

Das ist wohl Geschmackssache.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 17:26                                  +/-

Nenn mal welche.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 17:44                                  +/-

Es wäre einfacher, EoC-Lieder zu nennen, die mir nicht gefallen zwinkern

Das sind eher die älteren, die noch gerne etwas verschwurbelte Texte haben und sich selber recht ernst nehmen. Aber so ab "Weißes Papier" wird alles anhaltend stark. Mal ein paar rausgegriffene Lieblingslieder:

Weißes Papier:
Das alles kommt mit, Weißes Papier, Alten Resten eine Chance

An einem Sonntag im April:
Bist du zu mir kommst, An Land

Psycho:
Michaela sagt

Romantik:
Alle 4 Minuten, Bring den Vorschlaghammer mit

Mittelpunkt der Welt:
Die letzte U-Bahn geht später, Mittelpunkt der Welt

Immer da wo du bist bin ich nie:
Am Ende denk ich immer nur an dich, Der weiße Hai


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 17:55                                  +/-

Danke.
Ist alles Teil meines groß angelegten und sehr umfassenden Projekts "Mike holt auf". Ich hoff, Du verstehst das. Smilie


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.02.2010, 21:06                                  +/-

Eigentlich will ich die ja gar nicht so anpreisen. Heute hören ja schon Leute Element of Crime, die hat man vor zehn Jahren noch aus dem Wirtshaus geworfen.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.02.2010, 16:40                                  +/-

mein Lieblingsstück ist ja immer noch alle 4 Minuten. Da werde ich immer sehr sehr berlinsentimental bei


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 04.03.2010, 16:50                                  +/-

Hat einer von euch schon die iTunes-exklusiven Bluebird-Tapes ausgecheckt?


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.03.2010, 17:30                                  +/-

Ich zahl doch nichts für ein Bootleg hmmmm

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11098
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 24.05.2010, 23:11                                  +/-

AUs dem aktuellen Newsletter:

3. Sommertermine

Hier zur Sicherheit und zur Erinnerung noch einmal erwähnt: Die Sommerkonzerte von Element of Crime. Festivals, Open Air Konzertreihen, Burgen, Schlösser, Tralala. In der Hoffnung, dass man sich sieht und mit schönen Grüßen:

eure ELEMENT OF CRIME


Konzerttermine:

Juni:
19.6. – Scheeßel, Hurricane Festival
20.6. – Neuhausen op Eck, Southside Festival

Juli:
18.7. – Zürich, Live at Sunset Festival

August:
18.8. – Leipzig, Parkbühne
19.8. – Nideggen (Eifel), Burg Nideggen
20.8. – Chemnitz, Wasserschloss Klaffenbach
21.8. – St. Pölten (Niederösterreich), Frequency
22.8. – Bochum, Zeltfestival


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.05.2010, 16:06                                  +/-

Das gibt heuer einen Triple bei mir Yes


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41201
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.06.2010, 21:41                                  +/-

Mir ist soeben klar geworden, dass ich in drei Tagen EOC live sehe


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
kpm



Beiträge: 3379
Wörter pro Beitrag: 60
Wohnort: tronhoW
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.08.2010, 13:06                                  +/-

Gestern war Sven Regener bei der 3Sat-Sendung "Tonspur - Der Soundtrack meines Lebens". Angucken kann man es sich hier. Was man vorspulen kann, sind diese komischen "Profiler", die versuchen, die Persönlichkeit anhand der ausgewählten Lieder zu analysieren. Was ist das denn! Aber Sven Regener war ziemlich cool und hat ein paar schöne Dinge gesagt.


_________________
If the dinosaurs had a space program they'd still be here. - Astronaut Ron Garan
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
Seite 2 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de