Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

His Dark Materials
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 25.05.2005, 21:37                                  +/-

"What she saw, made her head spin. At first, it looked like a motorcycle gang. Then she thought it was a herd of wheeled animals. But that was impossible. No animal could have wheels. She wasn't seeing it. But she was.
There were a dozen or so. They were roughly the same size as the grazing creatures, but leaner and grey colored, with horned heads and short trunks. like elephants'. The had the same diamond-shaped structure as the grazers, but somehow they had envolved, on their front and rear single legs, a wheel.
(...)
The wheels were seedpods. (...) The creatures hooked a claw through the center of the pods with their front and rear legs, and used their two lateral legs to push against the ground and moved along. While she marveled at this, she was also a little anxious, for their horns looked formidable sharp." (The Amber Spyglass, p.87 f)

edit: Herr Pullman hat, wie ich eben erfuhr, den Lindgrenpreis erhalten.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 05.06.2005, 22:04                                  +/-

Hallo? kann mal bitte jemand? Ja? Danke. Ich hab schließlich meine Bücher nicht umsonst irgendwelchen Strapazen und Verknickungsmöglichkeiten ausgesetzt!


[Crossgepostetes] Wenn HDM jemals dann wirklich verfilmt werden sollte, muss ich mir glaube ich für mien seelisches Wohlbefinden eine possierliche Einsiedelei suchen. Der Anhalter wird ja anscheinend schon vollkommen grauenhaft - da will ich von HDM nichteinmal irgendwelche Trailerskizzen sehen. Oder so. Gott wird das grässlich werden![/all codes]


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.06.2005, 20:48                                  +/-

Von oben gesehen haben sie die Form eines Diamanten, mit vier Ecken. An jeder Ecke ein Bein. An der vorderen Ecke ein gehörnter Kopf auf einem kurzen Hals. Und dann sind da diese komischen runden Dinger (ich musste bei denen immer an Kokosnüsse denken). Die haben scheinbar ein Loch in der Mitte, durch das die Viecher ihr Vorderbein und ihr Hinterbein stecken. Dafür müssten sie den Fuß eigentlich im rechten Winkel anknicken und ihn dann seitlich durchstecken.

hmmmm

Ich habe das dumpfe Gefühl, dass da jemand versucht hat zwanghaft was völlig Neues zu erschaffen. Vor meinem inneren Auge sehe ich jetzt viereckige Kühe die auf Kokosnüssen durch die Gegend rollen!!
uglylol


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 12.06.2005, 22:56                                  +/-

Weißt Du was? Grab doch einfach ein Loch, setz Dich rein und komm erst dann wieder raus, wenn Dein Hirn wieder an ist.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41193
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.06.2005, 11:09                                  +/-

Leiht mir jemand Band 2 aus?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.06.2005, 12:23                                  +/-

titania
Weißt Du was? Grab doch einfach ein Loch, setz Dich rein und komm erst dann wieder raus, wenn Dein Hirn wieder an ist.

*abwink* Das habe ich doch schon längst hinter mir! Und mein Hirn habe ich auch hinter mir gelassen, als ich festgestellt habe, dass es auch ohne geht. ugly


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41193
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.08.2005, 12:38                                  +/-

Leiht mir jemand Band 2 aus?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6284
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Böggelte bei Meppen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.08.2005, 12:54                                  +/-

Ich kann mein Exemplar wiedersuchen und es dir zum nächsten Treffen mitbringen.

Oder einpacken, falls ich mal nach Essen komme. Passiert aber nicht so oft.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6284
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Böggelte bei Meppen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.09.2006, 18:15                                  +/-

Im Herr-der-Ringe-Thread wird gerade über eine Hobbit-Verfilmung diskutiert, die mich aber irgendwie nicht sonderlich reizt. Allerdings ist mir beim Durchlesen der dortigen Kommentare eingefallen, dass ich in letzter Zeit die Verfilmung des Goldenen Kompass, die schon seit mehreren Jahren geplant ist, etwas aus den Augen verloren habe. Ich habe ehrlich gesagt schon gar nicht mehr damit gerechnet, dass das Buch es mal auf die Leinwand schafft.

Und jetzt schau ich tatsächlich bei IMDB nach und sehe, die Dreharbeiten haben bereits Anfang September begonnen. Für New Line Cinema ist der Goldene Kompass die grösste Produktion seit dem Herrn der Ringe - und sicherlich auch die mutigste. 150 Millionen geben sie aus, um Panzerbären, Tierdämonen und Hexen auf die Leinwand zu bringen, dabei ist das Buch eher ein Kultwerk, nicht zu vergleichen mit Massenphänomenen wie "Harry Potter". Stars gibt's auch keine, von Nicole Kidman einmal abgesehen (sie spielt Mrs. Coulter, eine absolute Traumbesetzung), aber Kidman ist auch nicht unbedingt als Box-Office-Garant bekannt.

Das größte Risiko in der Produktion dürfte aber die Thematik sein: In Zeiten, in denen in den USA Kreationisten mehr und mehr Einfluss gewinnen, hat das Buch eine anti-religiöse Botschaft: Wo das absolut Böse beim "Herrn der Ringe" (Sauron) oder "Harry Potter" (Voldemort) von Kunstfiguren verkörpert wird, ist das Böse bei Pullmans Fantasyreihe der christliche Gott persönlich. In den Filmen wird man dies sicherlich etwas verschleiern, im ersten Teil wird der Punkt ohnehin noch nicht offensichtlich, aber ich könnte mir vorstellen, dass da eine ganz schöne Protestwelle auf die Produzenten zukommt. Kann aber auch gute Werbung sein. grins

Ein paar Fotos von den Dreharbeiten gibt's auch schon:

Kidman eilt zum Set.



Ein Konzeptmodell des Panzerbären.


Ist mal wieder ein Film, auf den ich wahnsinnig gespannt bin!


_________________
😱
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 21.09.2006, 19:09                                  +/-

Ha - ich bin vor ein paar Tagen auch durch Zufall auf der IMDB-Seite gelandet. Oder suchte ich nach HDM und landete dann zufälligerweise bei Tintenherz? ????? Auf jeden Fall überzeugt mich die Darstellerliste bei HDM weit mehr. Wie siehts eigentlich mit der Artemis Fowl-Verfilmung aus? *suchundkram* Oh - die konkreteste Meldung ist "Autor Eoin Colfer beschreibt "Artemis Fowl" als 'Stirb Langsam mit Elfen'... Wann (und ob) die Verfilmung in die Kinos kommen wird, ist zum jetzigen Augenblick offen..." (moviefans.de).

Ahemm. Zum HDM-Film: Dass Frau Kidman die Mrs. Coulter wird, war ja eh klar. Und je weiter die Zeit fortschreitet, desto weiter schwindet meine Angst vor der Umsetzung Pantalaimons.
Wobei ich gerade bei dem kreationistischen Einfluss in den USA immer noch um den Stoff an sich bange. Irgendwie kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass das gut wid. Nein nein nein.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6284
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Böggelte bei Meppen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.09.2006, 20:08                                  +/-

Kidman war lange im Gespräch, so wie Sean Connery lange Zeit für die Rolle des Gandalf in der Ringe-Verfilmung im Gespräch war. Ich wusste bis heute nicht, dass sie die Rolle wirklich angenommen hat.

Gibt es schon Konzeptzeichnungen von Pantalaimon? Oder worauf beziehst du dich? Und weißt du, wie das Mädchen aussieht, das Lyra spielt? Ich konnte bisher keine Fotos finden. Pullman scheint übrigens noch Mitspracherechte bei der Verfilmung zu besitzen, auch das ist auch ein gutes Zeichen.


_________________
😱
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41193
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.09.2006, 23:41                                  +/-

Ramujan
Ich kann mein Exemplar wiedersuchen und es dir zum nächsten Treffen mitbringen.



_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 25.09.2006, 07:55                                  +/-

Für alle, die Band 3 nicht so ganz verstanden haben, gibt es ein prima Schaubild. Das erklärt doch irgendwie alles.

Ich hab eigentlich noch nichts zum Film gelesen/gesehen, höchstens ein paar Bilder vom Theaterstück. Na ja - es war halt ein Theaterstück mit diesem Thema ...


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6284
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Böggelte bei Meppen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.10.2006, 19:10                                  +/-

Nach dem Schaubild verstehe ich das Buch noch weniger.

Pullman hat das Filmset in den Shepperton-Studios besucht und berichtet:

Zitat:
The film of The Golden Compass is progressing very well. I spent yesterday at the studios in Shepperton, meeting some of the cast, including Sam Elliott, who's playing Lee Scoresby. Sam's resemblance to the Lee in my mind is just astonishing. His Lee has all the presence, the experience, the battered integrity, the humour, and the courage of the aeronaut who first walked into my story thirteen years ago. I can`t imagine a better cast, and the sets and costumes are just astounding. They were filming the scene where Lyra approaches Iorek Byrnison at the gyptian camp and asks him to take her to the village near the lake, because the alethiometer has told her that there`s something she needs to see there. Dakota had to speak to the empty air, because Iorek, of course, is being constructed pixel by pixel in a computer somewhere; but his voice is provided by Nonso Anozie, and a better bear you`d have to go a long way to find.

The set was constructed inside a vast sound stage, a building bigger than many aircraft hangars, and going all the way around the inside walls, from floor to distant ceiling, there was a truly enormous canvas painted with an Arctic panorama of icy mountains under a dark sky. The gyptian encampment was set up among great blocks of ice and snowdrifts - very convincing snow it was too - the tents and the firelight looking wonderfully real.

I saw the scene that had been filmed the previous day: Iorek at Trollesund charging out of the house having regained his armour, and Lyra ordering him not to kill anyone, and Lee stepping in to prevent mayhem. When you see all the several takes of the same scene, and then see many more from different angles, you really get the sense of how films are made in tiny pieces, like making each stone in a mosaic separately.
And you see how much of the work is going to be done later at the editing stage, just as it is with a novel.

Later I visited the Trollesund set. It`s unbelievably real. You`d swear these grimy battered houses had stood there for a hundred years or more; and then you walk round the back and see the raw new unpainted wood behind, the props holding it up, the weights holding it down.

And I haven't even mentioned the costumes. I can`t go on speaking in superlatives, but it all looks better than I would have thought possible.

In short, I think it`s going to be - at the very least - spectacular.

But there`s a long way to go yet. I'll visit the set again, and report on what I see.
I know that people are curious to see the stars, and especially to see Dakota. You will, but not yet. It will all be worth the wait.



Und die BBC bringt ein paar Bilder von den Außendrehs.


_________________
😱
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.10.2006, 20:25                                  +/-

Erst vor wenigen Tagen hatte ich mal wieder mit dem ersten Band angefangen. Dank Computerausfall bin ich jetzt schon mit dem dritten Band halb durch, nachdem ich den zweiten Band gestern angefangen und heute noch schnell beendet habe. grins

Und diese komischen rautenförmigen Viecher im dritten finde ich noch immer etwas abstrus. Neutral


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6284
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Böggelte bei Meppen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.12.2006, 21:13                                  +/-

Nichtraucher
Ramujan
Ich kann mein Exemplar wiedersuchen und es dir zum nächsten Treffen mitbringen.



Ups. Schon wieder vergessen. Verlegen


New Line Cinema hat inzwischen die Film-Homepage freigeschaltet. Man sieht nicht viel; natürlich, es ist auch noch ein Jahr hin, bis der Film in die Kinos kommt, aber man fängt früh an, die Werbetrommel zu rühren. Die Texte auf der Seite sind in der gleichen Schublade abzulegen, in der man auch die Klappentexte von Büchern einordnet, sie sollen etwas Appetit machen, sind aber nicht wirklich stimmig. Es gibt etwas Flash-Spielerei, geheimnisvoll dahindüdelnde Hintergrundmusik, wer will kann etwas mit dem Athletiometer spielen und an dessen Zeigern drehen, es gibt Fotos von Nicole Kidman und von James Bond mit Bart ...



Alles in allem also gute Werbung. Die Seite macht neugierig, ohne ein Fitzelchen zu verraten.


_________________
😱
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4744
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 14:21                                  +/-

Ich habe heute zwei Stunden in der einzigen halbwegs vernünftigen Kinderbuchabteilung hier verbracht und dabei für meinen Cousin "Graf Karlstein" von Pullman mitgenommen. Der Schauerroman las sich richtig gut. Ein Diener erzählt davon, dass jedes Jahr zu Allerseelen ein schauriger Reiter durch den Wald jagt und jeden umbringt, den er trifft. Irgendwo im ersten Drittel des Buches merkt er dann, dass sein Herr, der "Graf" diesem Reiter einen Tribut zahlen muss. Da die Bauern sich nicht mehr in den Wald trauen, will er nun seine zwei Nichten opfern. Ich mag solche Kinderbücher.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 14:27                                  +/-

Schaurige und in ihrer - ich sach mal etwas übertrieben - Bösartigkeit schon fast realistische Kinderbücher? ?????


Ach ja, irgendwann hatte ich den dritten Band von seinen Dunklen Materialien natürlich auch durch. Irgendwie doof, also das Ende. War schon beim ersten Lesen so. Auf eine etwas undefinierbare Weise war das alles total unbefriedigend und öde. Keine Ahnung warum. Geschockt


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4744
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 14:31                                  +/-

Ja, schon. Ich bin heute an so vielen pinken glitzernden Ponybüchern vorbeigekommen, da war das eine Wohltat. Ich hab mich natürlich auch in das Ende reingelesen, es geht ja gut aus. zwinkern

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23155
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.05.2007, 23:27                                  +/-

Trailer! Trailer! Trailer! Trailer! Trailer! Trailer! Trailer! Trailer! Trailer! Trailer! Trailer!

TRAILER

Der Verweis auf LotR musste wohl sein. Mit den Augen rollen Wobei sie schon recht haben, ein Tor aufgestoßen wurde mit der Verfilmung von Tolkiens Werk tatsächlich. Hoffen wir mal, dass keine Monster hindurchkommen. grins

Habe ich am Ende wirklich die Musik aus "Gladiator" gehört?

Na ja, vom Aussehen her gefällt es mir jedenfalls. London sieht nicht ganz so furchtbar futuristisch aus, wie ich befürchtet hatte, auch wenn es für mein Empfinden gerne um Einiges schlammiger und dreckiger hätte sein können. Die Besetzung ist auch wirklich ziemlich gut. Und es gab wohl offensichtliche Vereinfacherungen der Story, oder täusche ich mich? Ich habe es nicht so in Erinnerung, dass von der Prophezeiung schon so früh berichtet wird. zwinkern


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6284
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Böggelte bei Meppen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.05.2007, 16:19                                  +/-

Zwiegespalten.

New Line versucht den Film als Nachfolger von Herr-der-Ringe zu verkaufen. Darum ist der gesamte Trailer auf den Kompass ausgerichtet. Kein Wort von der Entführung Rogers (was ja Lyras Motivation ist, Oxford zu verlassen), kein Wort von den Dämonen.

Vielleicht ist das aber auch nur Taktik, um erste Neugierde zu wecken, und später löst sich New Line wieder ein wenig vom Ring-Kompass-Vergleich. Wenn sie das nicht machen, wecken sie nur falsche Erwartungen und der Film wird ein Flop.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gerstenbob



Beiträge: 12713
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.05.2007, 21:54                                  +/-

Gewaltig übertrieben, aber so ein Fantasy-Film muss ja heutzutags protzig sein, um auch die Leute ins Kino zu locken, die keine Ahnung von den Büchern haben. Hoffen wir, dass die Atmosphäre der Bücher dennoch eingefangen wird. Mich stört allerdings schon etwas, dass alles so steril und sauber wirkt.

Andererseits... Eva Green spielt mit. -> Der Film wird perfekt.


Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Alle
Seite 2 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de