Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Ausländer sind Nazis!
Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Spam Chat
 
 
Autor Nachricht
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 01:37                                  +/-

Heute brabbelte mich mein Döner-Mann, ein vielleicht 25-jähriger Türke, mit irgendwelchem Zeug zu, daß ich erst nur halb verstand, aber ich nickte einfach mal. Dann kam er jedoch auf "die Afrikaner" zu sprechen. Die ficken alle alte Frauen, am liebsten 60-70-jährige Yes Da stehen die so richtig drauf, alte Muschis lecken Yes Auf meinen Einwand, daß es da wohl solche und solche gebe: Nene, die ficken alle gern alte Frauen!

Und ob ich schon mal mit Afrikanern gearbeitet hätte. Ich meinte: Ja, im Hotel hatte ich zwei schwarzafrikanische Kollegen, die waren nett und zuverlässig. Ach so? Ja, ein oder zwei gibts vielleicht, aber sonst... Afrikaner klauen alle und verkaufen Drogen Yes

Diesen blanken Rassismus habe ich bei Migranten schon sehr oft erlebt, viel öfter als bei Deutschen. ZB auch bei eigentlich klugen türkischen Freunden gegenüber Armeniern und Kurden. Würde mich mal interessieren, ob es dazu harte demographische Daten gibt. Vermutlich nicht, zu heikles Thema.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50229
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 01:40                                  +/-

"Ausländer" sind ja nicht zuerst mal Ausländer, sondern auch "nur" Menschen. Rassismus gedeiht doch hauptsächlich in bildungsfernen Schichten, wie man so (un)schön sagt. Warum sollte ein dummer Türke sensibler gegenüber Schwarzen sein, als ein dummer Deutscher?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 01:47                                  +/-

Das liegt in den Genen, Türken sind einfach von Natur aus Rassisten! Yes

Nein, Quatsch grins Das ist mehr so ne Anekdote, daher auch in diesem Unterforum. Allerdings glaube ich nicht, daß es ausschließlich die geringe Bildung ist. In der Türkei ist die Benachteiligung und Schlechterstellung von Kurden und Armeniern ja zum Beispiel teilweise noch staatliches Programm und kulturell tief verankert.

Ausländerfeindliche Ausländer werden von Deutschen auch weniger stigmatisiert als ausländerfeindliche Deutsche, denke ich. Würde ich mich nicht mal ausnehmen... wenns ne deutsche Currywurstbude gewesen wäre, ginge ich da vermutlich nie wieder hin, so dachte ich mir nur: So ein Blödmann.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23350
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 02:19                                  +/-

Glaurung
Das liegt in den Genen, Türken sind einfach von Natur aus Rassisten! Yes



_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 03:32                                  +/-

Hallo!

Ist Euch eigentlich schon mal aufgefallen, wie gezielt die Implikationen des Begriffs "Ausländer" gelagert sind, bezüglich der intuitiven, nahezu automatisch auftretenden Gedanken bei weiten Teilen der deutschen Bevölkerung? Was ich damit meine, ist Folgendes:

Sobald der Begriff "Ausländer" in den Raum geworfen wird, denkt doch niemand an "Jim" oder "Caroline" oder "Mats", sondern jeder denkt an "Alfredo" und ganz besonders an "Sergej" und "Mustafa". hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10926
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 12:11                                  +/-

Das könnte daran liegen, dass es deutlich mehr Sergejs und Mustafas als Jims und Carolines gibt.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Warg



Beiträge: 6514
Wörter pro Beitrag: 24

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 14:20                                  +/-

... oder Wargs.


_________________
The bronze age is the third best age.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22879
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 14:33                                  +/-

Mats?


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10926
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 14:36                                  +/-

Hummels?


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50229
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 14:45                                  +/-

Das mit den Blumen und Bienen?


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23350
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 14:58                                  +/-

Arwen gegen den Vulkan
Sobald der Begriff "Ausländer" in den Raum geworfen wird, denkt doch niemand an "Jim" oder "Caroline" oder "Mats", sondern jeder denkt an "Alfredo" und ganz besonders an "Sergej" und "Mustafa".

Wenn du jetzt mit Zahlen belegen könntest, dass der Anteil an osteuropäischen und türkischen "Ausländern" signifikant geringer ist, als z.B. der Anteil angloamerikanischer oder italienischer "Ausländer", wäre das tatsächlich interessant. Sonst nicht.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10926
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 20.02.2010, 15:03                                  +/-

Oxford
Das mit den Blumen und Bienen?




Ganz genau, die Tschechen. Überall hats hier Tschechen!


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.02.2010, 02:44                                  +/-

Tyler Durden
Mats?

Skandinavien. Zum Beispiel der berühmte schwedische Tennisspieler Mats Wilander. Oder in leicht abgewandelter Schreibweise der berühmte dänische Schauspieler Mads Mikkelsen.

Warg
... oder Wargs.

Die sind ja noch nicht mal echte Ausländer, sondern Leute, die einen alten niederdeutschen Dialekt sprechen und sich deshalb einbilden, sie seien keine Deutschen. hähö

Gimli
Sonst nicht.

Doch.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Adrian
Die Zahnfee


Beiträge: 5038
Wörter pro Beitrag: 90

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.02.2010, 22:42                                  +/-

Gerade war ich kurz in der Unibibliothek; bei den Ausleihfuzzis äschofiate sich ein Türke darüber, dass ein anderer Ausleihfuzzi im anderen Bibliotheksflügel ihn mit ausländerfeindlichen Sprüchen beleidigt habe; die beiden waren durchoos auf seiner Seite, meinten, das könne doch nicht wahr sein etc., und empfahlen ihm, sich beim Antidiskriminierungsbeauftragten der Universität zu beschweren, darauf er: "Nene, Polizei ist schon unterwegs". Da wurden die beiden doch etwas stutzig und meinten, es wäre vielleicht nicht gut, das sofort so eskalieren zu lassen, was ihn aber nicht beeindruckte. Ich ging dann auch weiter, aber als ich zum Parkplatz kam, rückte da tatsächlich ein schwerbewaffnetes Polizeiaufgebot an. Überrascht

Ob sie die konservative Rassistensau standrechtlich erschossen haben? Spitze

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10926
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.02.2010, 22:53                                  +/-

Tja, was der Kerl wohl zu ihm gesagt hat? Ich würde ja mal auf irgendwas mit "KZ" und "vergasen" tippen. Das wäre Volksverhetzung.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.02.2010, 23:03                                  +/-

Bard
Tja, was der Kerl wohl zu ihm gesagt hat? Ich würde ja mal auf irgendwas mit "KZ" und "vergasen" tippen.

Genau, das ist ja eigentlich die einzige Möglichkeit. Was könnte er auch sonst gesagt haben ugly


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10926
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 24.02.2010, 23:07                                  +/-

Naja, ich dachte da an das anrückende Polizeiaufgebot.

link


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Adrian
Die Zahnfee


Beiträge: 5038
Wörter pro Beitrag: 90

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 00:04                                  +/-

Das Wort "vergasen" hab ich tatsächlich aufgeschnappt, und noch "viel zu viele Türken hier". Wobei es, unabhängig davon, dass das natürlich eine konservative Rassistensau ist (s.o. Spitze) ja eigentlich logisch-begrifflich keine Volksverhetzung sein kann, wenn ich jemanden direkt beleidige, ohne dass ein anderer das hört. ?????
Auch heißt das ja, dass nur jemand bei der Polizei anrufen und sagen muss "ja aba der Adrian hat dies und das gesagt" und die rücken gleich bei mir zu Hause an? Überrascht Zeugen gab es nämlich offenbar keene.

Irgendwie hab ich eine vage Vermutung, welcher der Bibliotheksleute das gewesen sein könnte. hähö Würde ja doch gerne wissen, ob die zutrifft und wie die Geschichte weedergegangen ist [/Stalker]. Vielleicht haben die Bullen die beiden zu einem Gladiatorenkampf gezwungen? Mann gegen Mann, bis zum Tode! Spitze

Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.02.2010, 00:09                                  +/-

Wenn kein Dritter dabei war, haben sie genau gar nichts gemacht. Im Höchstfall eine Anzeige aufgenommen, die keine Konsequenzen haben wird.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Spam Chat Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Alle
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de