Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Daily Show with Jon Stewart zirkeln...
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 18:11                                  +/-

Welke ist irgendwie lahm.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10992
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 18:25                                  +/-

Helcaraxe


Was mich ja immer wundert, ist, wie amerikaaffin ihr seid. Kenne das von mir gar nicht. Es sind ja doch Themen, die sehr weit weg von uns sind. ?????


Bin ich eigentlich auch nicht, aber die Wahlkämpfe 2004 und 2008, das Internet und nicht zuletzt auch die Daily Show haben dazu beigetragen, dass ich mich im Laufe der Zeit mehr für US-Politik interessiert habe. Eine Rolle spielt natürlich auch, dass ich Englisch weit besser beherrsche als z.B. Französisch, so dass ich hier eher eine Zugangsmöglichkeit habe. Ich denke, dass ist auch ein Grundproblem in den eigentlich ja so wichtigen und zentralen deutsch-französischen Beziehungen, uns steht der ganze anglo-amerikanische Raum schon in sprachtechnischer Hinsicht viel näher, während wir trotz Arte etc. von inner-französischen Diskursen ziemlich abgeschnitten sind.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50325
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 18:28                                  +/-

Wobei Welke in einem Interview betont hat, eben NICHT die Daily Show kopieren zu wollen, weil so ein Format hier nicht funktionieren würde.

Der Satiregipfel erinnert mittlerweile ein weeenig an die Daily Show, hat aber letztlich natürlich auch eine ganz andere Herangehensweise (durch Gast-Kabarettisten).


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10992
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 18:31                                  +/-

Naja, einzelne Elemente sind sich schon sehr ähnlich, da kann der Welke erzählen, was er will. Der Typ hier ist z.B. ganz klar eine Kopie von Lewis Black. Macht seine Sache dabei aber gar nicht mal so schlecht.

Edit: Der Satire-Gipfel? Wo das denn?


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 18:36                                  +/-

Oxford
Wobei Welke in einem Interview betont hat, eben NICHT die Daily Show kopieren zu wollen, weil so ein Format hier nicht funktionieren würde.

Hat er auch gesagt, was sie stattdessen kopieren?


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10992
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 18:49                                  +/-

hähö


Naja, was mir noch in den Sinn gekommen ist: Viele Kneipler hier scheinen eh sehr auf den englischsprachigen Raum fixiert zu sein bzw. sind schon öfters mal in den USA, Großbritannien oder sonstwo gewesen. Quar kennt fast alle us-amerikanischen Serien auswendig, Jule ist gefühlt alle paar Monate in Kanada, Lothiriel ist gefühlt alle zwei Wochen in London, Oxford ist ein großer NY-Fan, Waldelb ist nach dem Abi duch Australien gezogen und studiert bald drüben auf der Insel, für Adaon ist Edinburgh die schönste Stadt der Welt etc. Also kein Wunder, dass der Blick ins Ausland oft stark in diese Richtung geht.

Übrigens z. T. auch ein Grund für meinen tief sitzenden Minderwertigkeitskomplex gegenüber den mondänen und polyglotten Kneiplern hier, ich war z.B. nur einmal ne Woche in London, c'est tout. Ich Provinz-Dödel aus dem norddeutschen Flachland, ich. Verlegen


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.

Zuletzt bearbeitet von Bard am 27.02.2010, 19:12, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22981
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:10                                  +/-

Oh, die klein geschriebene "heute show" kannte ich noch gar nicht. (Ich bin so raus aus dem TV.) Welke macht seine Sache schon leidlich gut. Er ist humoristisch abgebrüht und kloppt ohne sich zu schämen Kalauer raus. Den Wechsel von Schwachsinn und ernsten Themen ist nur holprig. Und ich mag ihn nicht sooo sehr.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Quar



Beiträge: 4816
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Mannheim
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:12                                  +/-

Oxford
Ich mag Colbert selbst als Person nicht besonders. Der ist mir nicht selbstironisch genug. Und er bringt die Witze (die ja teilweise die gleichen sind wie bei der Daily Show) einfach nicht so gut rüber.


????? Tatsächlich? Das mag sicherlich Geschmackssache sein, aber Colbert (die Show-Person), ist doch eine reine Ironie-Schaltstelle. Der Mann hat sich ja dank zahlreicher Schicksalsschläge auf seine Ironie gestürzt und daraus eine Marke, nämlich den Glen Beck/Rush Limbaugh (etc.pp.) Imitator Stephen Colbert kreiert. Und Mut hat er auch noch:

(Jetzt nennt mich Tyler bestimmt wieder einen Fanboy...)
Klassiker Colbert-Folgen:
Rain Dance-Off
Der Colbert Report wird offizieller Sponsor der US Speedskater (ihr eigentlicher Sponsor war bankrott gegangen)
Colberts verletztes Ego
Colberts verletztes Handgelenk
Stephen musste während des Writer Strikes seine Show weiter machen, um seine Crew weiter beschäftigen zu können. Das hinderte ihn nicht daran, ein Zeichen für seine Schreiber zu setzen und seine Show zu improvisieren.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22981
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:18                                  +/-

Für Quars Fan-Memorabilia Schrein ein Interview mit Colbert out-of-Character:



_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7844
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:22                                  +/-

Ich habe gerade in die heute-show reingeschaut. Das Format sieht ja eigentlich ganz gut aus: Schnelle Schnitte, offensichtliche Manipulationen durch die Bildauswahl, über die man sich amüsieren kann, rasche Themenwechsel. Der Moderator klingt aber, als würde er jedem Satz voranstellen wollen, dass er gleich einen Witz erzählt. Mir fehlt die Trockenheit eines Jon Stewart, vor allem auch die zornige Leidenschaft, die bei ihm oft mitschwingt. Politik kann Leidenschaft sein, goddammit! Die Ausschnitte aus der heute-show, die ich gesehen habe, fühlten sich so weich gespült an. Man muss nicht zwangsläufig paritätisch jedem einmal pro Sendung in die Suppe spucken, um einem Parteilichkeitsvorwurf zu entgehen.

Ich würde vermuten, die heute-Show krankt an der pluralen Programmgestaltungswut der Öffentlich-Rechtlichen: Jeder solls gucken können. Jon Stewart kann man sich hingegen wohl nur anschauen, wenn man politisch auf seiner Linie liegt. Aber was red ich? Politik und Mediensystem haben ganz andere cleavages drüben. In den USA legt Stewart vor und Fox schießt zurück. In Deutschland ist der Meinungspluralismus eher senderintern geregelt. Das ist so ne Suppe....

Nach oben
Antworten mit Zitat
Ramujan



Beiträge: 6288
Wörter pro Beitrag: 44

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:28                                  +/-

Ist die heute-show nicht so etwas wie Rudis Tagesschau? Sat-1 hatte doch auch mal etwas ähnliches im Programm? Mit Ingolf Lück und Anke Engelke.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10992
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:30                                  +/-

einBaum
Politik und Mediensystem haben ganz andere cleavages drüben. In den USA legt Stewart vor und Fox schießt zurück. In Deutschland ist der Meinungspluralismus eher senderintern geregelt. Das ist so ne Suppe....


Mag sein, dass das ein bisschen langweilig ist, ich würde mir allerdings kein FOX News oder MSNBC für das deutsche TV wünschen, die z.B. alles ausschließlich aus einem rein rechtskonservativen oder liberalen Blickwinkel beleuchten. Letztlich ist das doch auch zum größten Teil Marketingstrategie der Sender, man greift halt unterschiedliche Zielgruppen ab, trägt aber durch die eigene Berichterstattung auch zur starken politischen Polarisierung bei, unter der die USA ja ziemlich leidet.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7844
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:51                                  +/-

Ich glaube, da verwechselst du Ursache und Wirkung. Das Zweiparteiensystem in den USA hat sich ja ja schon vor dem Fernsehen herausgebildet, und welcher Partei man sich näher fühlt, ist hell lodernde Gesinnungsangelegenheit, keine teutonische Parteibuchbürokratie. Erst dann kam das Fernsehen...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10992
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:52                                  +/-

Ich sehe das Fernsehen und die Medien nicht als Ursache, eher als Katalysator.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7844
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 19:58                                  +/-

Ach so, klar. Gült. Trotzdem wünsch ich mir in Deutschland manchmal ein bisschen mehr Leidenschaft im medialen Politikbetrieb. Es muss ja nicht gleich ein geifernder und sabbernder Fox-Terrorist sein. Wir sind aber wohl einfach nicht so gewachsen. Traurig

Wobei! Die nachtaktiven Astrofuzzis auf den privaten Minispartensendern, die man sich manchmal auf YouTube reintun kann, die haben schon was von diesen FOX-Heinis, deren Namen ich vergessen habe. hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22981
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 20:04                                  +/-

Ramujan
Ist die heute-show nicht so etwas wie Rudis Tagesschau? Sat-1 hatte doch auch mal etwas ähnliches im Programm? Mit Ingolf Lück und Anke Engelke.


Du hast auch seit 10 Jahren kein Fernsehen mehr geschaut, oder?

Gepostet am 27.02.2010, 19:09:

Das wird mir gerade etwas zu wirr hier. Ich verstehe nicht mal worum Bard/Bäumchen gerade stritten, wenn sie einer Meinung sind. Ich schaue erst mal nachher Schmidt äh Stewart.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7844
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 20:12                                  +/-

Ich hab mich doch gar nicht Bard gestritten, dachte ich. Traurig Ich finde es nur spannend sich zu überlegen, ob so eine Sendung wie die Daily Show auch in Deutschland passieren könnte. Oder warum sie eben nicht passiert:

Oxford
Wobei Welke in einem Interview betont hat, eben NICHT die Daily Show kopieren zu wollen, weil so ein Format hier nicht funktionieren würde.


Yes

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10992
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 20:16                                  +/-

Ach Quatsch, gestritten. Wir haben nur unsere Ansichten ausgetauscht und dann bemerkt, dass wir in etwa gleicher Meinung sind.

Also große Harmonie hier, so wie im ZDF. Yes


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 22:14                                  +/-

Bard
...für Adaon ist Edinburgh die schönste Stadt der Welt etc.


Für wen? ?????


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10992
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.02.2010, 22:17                                  +/-

Irgendson Typ halt. Kennste bestimmt.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7844
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.02.2010, 00:33                                  +/-

Über Oxis Jon Stewart-Link bin ich gerade zu Colberts speed skating sponsorship gestolpert. Das ist ja großartig! "Put an "I" in "Team"! Maybe after the "E"? rolling on the floor...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22981
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.02.2010, 10:30                                  +/-

Du meinst Quar.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter Alle
Seite 2 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de