Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Große Seele - Russische SciFi/Fantasyromane
Zurück  1, 2 Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 07:30                                  +/-

Auch wenn Lem immer noch kein Russe geworden ist:
"Sterntagebücher".
Lese ich gerade mit höchst großem Lustgewinn.
Lem exerziert darin von Abnorme Lebensregeln auf anderen Planeten bis Zeitreiseproblemen die gängigen Klischees durch, führt sie ad absurdum und das alles mit einem launischen Humor, der sehr gekonnt eine bitterböseste Gesellschaftskritik und philosophische Sicht auf die gesamte Menschhietsgeschichte allgemein versteckt.
Geeignet für Leute, die Fantasy kennen und mögen, was zu lachen wollen und klug unterhalten werden möchten.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.03.2010, 07:49                                  +/-

Ja, die sind toll.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Echse



Beiträge: 40
Wörter pro Beitrag: 21
Wohnort: Großechsenhort
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.07.2010, 23:58                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12255
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 10:30                                  +/-

Die Sterntagebücher habe ich mir jetzt auch endlich mal zugelegt, als Lesefutter für die Rückfahrt aus München. Da ich sehr müde war, hab ich bisher nur die ersten drei Reisen gelesen, bin aber sehr angetan. Ich schließ mich da mal völlig der Kritik von Euse an, kann ich so unterschreiben bislang. Freu mich schon auf heute abend, wenn ich weiterlesen kann.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 10.08.2010, 01:58                                  +/-

Lese immer noch an Filzers Dune-Büchern. Schon ganz nett. Werden mich sicher noch länger beschäftigen, bin gerade mal halb durch die frühen Chroniken, nachdem ich die Legenden hinter mir gelassen habe.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 17:28                                  +/-

Der neue Glukhowski



liest sich übrigens weg wie Butter. Vorgestern angefangen, jetzt bereits auf Seite 220. Interessantes Sujet über einen Übersetzer, der ein fesselndes Tagebuch eines spanischen Conquistadores zum übersetzen bekommt und immer tiefer von dessen Inhalt gefesselt wird.

Glukhowskis Sprache hat sich seit METRO deutlich weiterentwickelt, wirkt jetzt viel ausgereifter und differenzierter. Lesetipp!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 18:08                                  +/-

Jetzt muß ich nur noch wissen wovon der Conquistador gefesselt ist. Vielleicht lasse ich mich dann ja auch fesseln? Aber nur, wenn das Buch eine spätere Entfessselung garantiert.


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 19:56                                  +/-

Ich habe mich von Craggan zu Lukianenko bekehren lassen.
Sternenspiel ist für mich bisher sein ernstestes, durchaus humanistischstes Buch. Hat mich sehr überrascht. Yes


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 21:41                                  +/-

MetkrugSturmtief
Jetzt muß ich nur noch wissen wovon der Conquistador gefesselt ist. Vielleicht lasse ich mich dann ja auch fesseln? Aber nur, wenn das Buch eine spätere Entfessselung garantiert.


Ich kann Dir das verraten. Dann kannst Du Dir das Buch kaufen und die ersten 220 Seiten getrost überblättern. Ich finde spoilern bei Büchern noch viel übler, als bei Filmen. Bücher finden im Kopf statt, gelle?! Mal wild durcheinander gemixt kommen u.a. vor

- Majagötter
- Menschenopfer
- Ein Golem
- lebendige Übersetzer
- tote Übersetzer
- die katholische Kirche
- russische Nationalgerichte
- russische Seele
u.v.m.

WEnn Du möchtest, schreibe ich dir eine PN Yes


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.10.2012, 15:07                                  +/-



Erscheinungstermin: 10. Dezember 2012
Nach den Bestsellern »Wächter der Nacht«, »Wächter des Tages«, »Wächter des Zwielichts« und »Wächter der Ewigkeit« nun der Höhepunkt in Sergej Lukianenkos einzigartiger Saga um die »Anderen« – Vampire, Hexen, Magier, Gestaltwandler –, die seit ewigen Zeiten unerkannt in unserer Mitte leben. Längst ist der Friede zwischen den Mächten des Lichts und den Mächten der Dunkelheit zerbrochen, und auf Moskaus Straßen tobt eine unerbittliche Schlacht. Eine Schlacht, von der eine Prophezeiung sagt, dass nur ein junges Mädchen sie entscheiden kann ...


*fanboy*


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2015, 21:49                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49309
Wörter pro Beitrag: 34

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.07.2015, 23:43                                  +/-

#boycottrussia


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.07.2015, 06:50                                  +/-

Ach komm. hähö

Grade die intellektuelle Elite muss man doch unterstützen. Yes

Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23153
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.07.2015, 07:12                                  +/-

Hast du das jetzt erst gelesen? ????? Ich könnte schwören du wärst längst großer Fan gewesen. hähö


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.07.2015, 08:25                                  +/-

Ich hab viele Lukianenkos sehr gut gefunden, zu 2033 bin ich erst jetzt gekommen, obwohls mich schon immer gereizt hat. Bin auch ein noch größerer Gluchovski-Fan als Lukianenko-Fan, stelle ich fest. In so einem 2033 steckt weitaus mehr drin als in einer Lukianenko-Erzählung.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2 Alle
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de