Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Lost – Mit Spoilern (Achtung: auch BSG-Spoiler)
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
SilentBeutlin



Beiträge: 1390
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.05.2010, 17:15                                  +/-

LOST hat jetzt schon zum wiederholten Male einen Charakter sterben lassen, der seit ewigen Zeiten als "Main Cast" gehandelt wird, überall dabei war aber letztendlich nichts geleistet oder irgendeine Signifikanz zur Geschichte hatte. In dem gestrigen Fall war das ein Herr, der schon seit zwei Jahren mitspielt, von einem nicht unbekannten Schauspieler dargestellt wird und insgesamt in 30 Episoden auftauchte. Gestern ist er dann unkommentiert(!) und off-screen(!) durch einen dummen Unfall(!!) gestorben.

Ich weiß nicht ob ich mich schwarz ärgern oder den Machern zum Konventionsbruch gratulieren soll. Ich glaube, ich nehme das erste.



Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.05.2010, 17:36                                  +/-

Kein Tot ohne Leiche zwinkern
Ich würde mich gar nicht mal wundern, wenn der nicht auch noch irgendwo an den Strand krabbelt.
LOST macht einfach nur genauso weiter, wie es schon immer war. Ich reg mich da gar nicht weiter drüber auf. hähö


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
SilentBeutlin



Beiträge: 1390
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 08:33                                  +/-

Eiranion
Kein Tot ohne Leiche zwinkern
Ich würde mich gar nicht mal wundern, wenn der nicht auch noch irgendwo an den Strand krabbelt.

Jorge Garcia zählt ihn im neuesten Podcast zu den Toten.

Nach oben
Antworten mit Zitat
SilentBeutlin



Beiträge: 1390
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2010, 14:04                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2010, 14:13                                  +/-

So schlimm?
Ich komm erst später zum Gucken und du verhagelst mir ordentlich die Vorfreude. Geschockt


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
SilentBeutlin



Beiträge: 1390
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2010, 14:23                                  +/-

Ungefähr fünf Mal so ärgerlich wie "What Kate Does".

Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2010, 14:24                                  +/-

Hmmmmmmmmmmmmm. Ungut.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
SilentBeutlin



Beiträge: 1390
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2010, 14:29                                  +/-

Also momentan kann ich mir nicht mehr vorstellen, wie das mit irgendetwas anderem enden kann als dem schlimmsten, unbefriedigsten, erbärmlichsten Serienende aller Zeiten. Das war gestern die erste und letzte Gelegenheit, die grundsätzlichen Fragen zum Ursprung und zur Mythologie in irgendeiner Form intelligent zu addressieren und sie haben es auf fundamentale Art und Weise verhauen.

Dagegen ist Matrix Revolutions eine intellektuelle und dramaturgische Meisterleistung.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10926
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 12.05.2010, 16:33                                  +/-

Watt? Wie? Battlestar Galactica?

Nach oben
Antworten mit Zitat
SilentBeutlin



Beiträge: 1390
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 16.05.2010, 01:45                                  +/-

Warg
The ten most watched Series finales

Mal sehen ob Lost es in diese Liste schafft.

Ich war ja zufrieden meinem Hass und meinen vernichteten Erwartungen ergeben, aber dann muss natürlich irgendein Penner wieder einen tollen Trailer schneiden.




Nach oben
Antworten mit Zitat
SilentBeutlin



Beiträge: 1390
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 17:58                                  +/-

Zitat:
LOST, das ich nicht kenne, verliert wahrscheinlich einiges an Spannung, wenn man die Auflösungen kennt.


Es gibt keine Auflösungen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4429
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 18:08                                  +/-

Oh, ich wollte nicht in Wunden stochern. Dann nehmen wir irgendeine andere Serie. Mir fällt keine ein.
Filme. "The 6th Sense" oder so.


_________________
"Wenn wir irgendetwas beim Nationalsozialismus anerkennen, dann ist es die Tatsache, dass ihm zum ersten Mal in der Politik die restlose Mobilisierung der menschlichen Dummheit gelungen ist."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 18:15                                  +/-

SilentBeutlin
Zitat:
LOST, das ich nicht kenne, verliert wahrscheinlich einiges an Spannung, wenn man die Auflösungen kennt.


Es gibt keine Auflösungen.


Ach komm, was hast du denn erwartet?
Mir fallen spontan wenig Sachen ein, die ich dringend noch beantwortet haben muss, jetzt mal abgesehen natürlich von der Frage: Wie geht es aus?
Ich bin recht zufrieden mit dem, was ich geliefert bekomme, ich hab eher ein paar Probleme mit dem Erzählrythmus und das viele Dinge jetzt einfach nicht mehr gezeigt werden.
Da ist wohl doch zu wenig Zeit für zu viel Handlung in dieser Staffel, einfach verkalkuliert würde ich sagen. Gerade das lässt viele Antworten jetzt sehr platt wirken, aber insgesamt hab ich Spaß an der Sache. Und im Prinzip ist die Serie doch jetzt genauso, wie sie immer schon war. Ich hab gerade die ersten 2 Staffeln nochmal gesehen, da ists doch diesselbe Pendelei zwischen unheimlich gut und abgrundtief nervig.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 9004
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 18:27                                  +/-

Ich habe als Nicht-Gucker, der sich auch nie die Zeit dafür nehmen wollen wird, vor ein paar Wochen auf der US-Wiki-Seite die Inhaltsangaben aller Seasons (inklusive der letzten!... grins ) gelesen...
Ich bin froh, dass ich´s nicht angeschaut habe.
Auf die Art von storylines(Zeitsprünge, parallele Ebenen, Charakterdrama mit drin...) stehe ich zwar ziemlich; aber wenn man´s von außen so ansieht, merkt man doch, dass diese ganzen Ideen doch der Not entsprungen sind, "Lösungen" für etwas zu finden, was man mal so lustig nach dem Schaumermal-Prinzip losgetreten hat. Da sind die Zeitschwurbel-Dinger eigentlich immer die billigste Lösung (natürlich nach der Warallesnurnetraumsequenz-Lösung).

Und mich stört dabei ziemlich, dass man tatsächlich keine echte Auflösung für das ganze Dings kriegt; da werden immer neue Fässer aufgemacht; irgendwann ist man so in den Storywendungen verloren, dass man so gar nicht mehr merkt, dass der große Sinn, der Grund für alles, eigentlich maßgeblich fehlt... ?????
Natürlich (keine Angst, no spoiler!) geht das alles "aus" und hat ein Ende. (Das ich als Nicht-Gucker sicher nicht checken konnte, ich hab ja beim Lesen schon immer die 80.000 Namen durcheinandergebracht hähö ), aber mir blieb konstant beim gesamten Lesen immer das Gefühl, dass permanent Maschen unter den Tisch fallengelassen wurden...

Ist das so, guckers?...


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 18:41                                  +/-

Würde ich nicht so extrem sehen.
Es bleibt natürlich einiges an "Abfall" über nach 6 Staffeln Mysterien, aber ich finde, das meiste ist recht solide aufgelöst. SB ist da sicherlich anderer Meinung, aber ich war auch nie so extrem vertieft in die Serie, ich kann vermutlich mit den Unzulänglichkeiten einfach besser leben.

Inhaltsangaben finde ich fast immer unfassbar ungeeignet um sich ein Bild von so etwa zu machen. Die Story von fast allem hört sich unfassbar bescheuert an, wenn sie im Wikipediastil zusammegefasst wird, das ist echt kein Maßstab nach dem ich sowas beurteilen würde.

Der größte Kritikpunkt, den ich habe ist, dass eine Dinge, die in den ersten Staffeln total wichtig waren, jetzt einfach nicht mehr thematisiert wurden. Aber das sind für mich nur ein paar wenige, die ich als zentral erachte, das stört mich nicht so sehr.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7743
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 18:59                                  +/-

Ich bin damals bei Lost ja schon gegen Mitte/Ende der zweiten Staffel ausgestiegen, aber mir schien (SB wird vermutlich jetzt schon in die Tischkante beißen hähö ), dass das Ganze von vornherein als Mysteryserie mit angeflanschtem Charakterdrama gestrickt war. Das stark mystische/unlogische Element hat mich damals schon ziemlich gestört, das war mir alles zu verschwurbelt. Außerdem mich hat schrecklich genervt, dass ständig irgendwer tobsüchtig durch den Dschungel rannte, obwohl alle wussten, dass das gefährlich ist. Und es ging einfach nicht voran. Nachdem Eiranion und ein paar andere allerdings behauptet haben, dass sich das in den folgenden Staffeln etwas aufdröselt, überlege ich, dem Ganzen vielleicht doch noch einen Versuch zu geben. Hat sich das Verschwurbelte denn im weiteren Verlauf der Staffeln etwas aufgedröselt?

Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 19:08                                  +/-

Das hat sich gebessert. Das ewige Gelaber und Aneinandervorbeigerede der 1./2. Staffel haben sie zum Glück weitgehend zurückgeschraubt.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Zarathustra



Beiträge: 7052
Wörter pro Beitrag: 32

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 19:09                                  +/-

Das stark mystische/unlogische Element hat mich damals schon ziemlich gestört, das war mir alles zu verschwurbelt.


Die Serie ist nichts für dich. Das wird alles noch viel schlimmer.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 19:11                                  +/-

Lost bleibt bis zum Ende hin ziemlich verschwurbelt, und das Übernatürliche ist da fester Bestandteil. Ich fand die Rätsel aber in den späteren Staffel deutlich interessanter und irgendwie stringenter. Außerdem sind eine Menge nerviger Charaktere am Ende der ersten Staffel gestorben oder weg von der Insel. Ich hatte auf jeden Fall sehr viel mehr Spaß mit der Serie. Natürlich auch, weil ein Physiker auftaucht. hähö
Aber ich befürchte, dir würde es weiterhin nicht so doll gefallen, denn es rennen IMMER Leute durch diesen Dschungel. Aber da kommt eine gewisse Routine rein.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 19:11                                  +/-

Oh ja. hähö

Gepostet am 19.05.2010, 19:13:

Eiranion
denn es rennen IMMER Leute durch diesen Dschungel. Aber da kommt eine gewisse Routine rein.

Wär auch komsich, wenn sie anfangen würden, dort ne Autobahn zu bauen. hähö


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12504
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 19:15                                  +/-

Naja, die Leute sind irgendwie schon chronisch am falschen Ort und rennen in einem Affenzahn ständig von A nach B, nur um sich dann wieder umzuentscheiden. Manchmal ist das schon irgendwo reichlich absurd. hähö


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 19.05.2010, 19:21                                  +/-

Das schon.
Am Anfang hat mich ungemein genervt, dass sie nicht miteinander geredet haben. Das heißt, sie reden schon, aber nur immer einen Teil. Dann machen sie wieder was absurdes mit 25% Halbwissen, verheimlichen wieder was, sagen wieder was, der andere versteht es wieder nicht, alle machen wieder was, was keiner versteht, and so on. Sie haben Chaos und Verwirrung produziert (so wie mein Satz eben), ohne dass das nötig wäre.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Alle
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de