Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Filme über Raumzeit-Kram
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22352
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 13.10.2010, 13:10                                  +/-

Daring Fireball
Footage of Eric Stoltz as Marty McFly in ‘Back to the Future’. It’s like a clip from an alternative universe. And it seems impossibly apt that it’d be this movie


http://artsbeat.blogs.nytimes.com/2010/10/12/th...-might-have-been/

Sind aber nur ein paar Sekunden Film. Ich würde gerne eine längere Szene sehen.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8894
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.10.2010, 20:12                                  +/-

Für die SCREAM-Awards 2010 hat Michael J. Fox den Back-to-the-Future-Teaser-Trailer nochmal nachgedreht.



_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldelb



Beiträge: 4556
Wörter pro Beitrag: 72
Wohnort: Frankfurt a.M.
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.10.2010, 20:34                                  +/-

Hier in England ist Zurück in die Zunkunft gerade wieder in den Kinos gesehen. Angeblich eine neue/andere Version. Möglicherweise nachbearbeitet, so wie damals mit Star Wars?


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23812
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 25.10.2010, 23:10                                  +/-

von Jule auf Facebook gepostet

Spitze hähö

Danke Jule!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8894
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 06:58                                  +/-

Spitze


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Jule



Beiträge: 1544
Wörter pro Beitrag: 51
Wohnort: unterwegs
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 11:40                                  +/-


Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.10.2010, 13:18                                  +/-

Danke, Jule! Spitze Ich habe bei den Fotos dort gerade zum ersten Mal bemerkt, dass der ältere Marty in der Szene, wo er sich beim japanischen Boss einschleimen möchte, ein Krawattendesign hat, dass im wesentlichen eine Darstellung der japanischen Reichskriegsflagge ist! rolling on the floor...

Und der Fernseher sieht ja wirklich so aus wie unsere heutigen Flachbildschirme! Überrascht

Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 03:32                                  +/-

Sagt mal... Ist Planet der Affen mit Charlton Heston eigentlich der einzige Film, in dem jemals interstellare Raumfahrt mit Unterlichtgeschwindigkeit betrieben wird? Dort nutzen sie ja den Effekt der Zeitdilatation aus der speziellen Relativitätstheorie plus künstlichen Tiefschlaf, weil selbst mit Zeitdilatation im Raumschiff immer noch zwei Jahre oder so vergehen, während draußen zweitausend Jahre vergehen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41404
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 11:34                                  +/-

2001 und 2010. BSG? Gibt sicher noch mehr.


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15845
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 11:42                                  +/-

2001 und 2010 sind schon mal nicht interstellar. Aber was ist mit Alien?


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41404
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 11:46                                  +/-

Ach, schnuckdischnuck.


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15845
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 11:49                                  +/-

Papperlapapp


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41404
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 11:49                                  +/-

Interstellar, schmintertellar!


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23187
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 11:52                                  +/-

Helcaraxe
Aber was ist mit Alien?

We have a bingo.


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 19:25                                  +/-

Gimli
Helcaraxe
Aber was ist mit Alien?

We have a bingo.

Da bin ich skeptisch... Zumindest im zweiten Film reisen sie mit Überlichtgeschwindigkeit, weil sie innerhalb von nur Wochen ganze Lichtjahre zurücklegen. Wenn man den ersten Film als für sich allein stehendes Kunstwerk und Szenarium betrachtet, würde sich immer noch die Frage stellen, wie weit sie denn eigentlich von der Erde entfernt sind. Es geht bei der Reise um mindestens drei Sonnensysteme: Das irdische, dann das, wo sie die Erze an Bord genommen haben, und dann das unbewohnte, wo sie die Überraschungseier finden.

Und letzteres ist kein multiples System und hat eine Sonne, die mindestens Hauptreihe, Spektralklasse G ist, nicht kleiner. Da ist man von der Erde aus schon mal so um die zehn Lichtjahre weit entfernt, wenn es nur um den am nächsten liegenden Kandidaten geht, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Und das Ziel muss ja noch weiter entfernt sein. Und man muss ja auch wieder zurück. Wer schickt einen Frachter los, bloß wegen ein paar Erze, der dann zum Beispiel erst 30 Jahre später wieder ankommt?

Nach oben
Antworten mit Zitat
Regenbogen



Beiträge: 1467
Wörter pro Beitrag: 36
Wohnort: Bremen
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 20:10                                  +/-

Arwen gegen den Vulkan
Gimli
Helcaraxe
Aber was ist mit Alien?

We have a bingo.

Da bin ich skeptisch... Zumindest im zweiten Film reisen sie mit Überlichtgeschwindigkeit, weil sie innerhalb von nur Wochen ganze Lichtjahre zurücklegen. Wenn man den ersten Film als für sich allein stehendes Kunstwerk und Szenarium betrachtet, würde sich immer noch die Frage stellen, wie weit sie denn eigentlich von der Erde entfernt sind. Es geht bei der Reise um mindestens drei Sonnensysteme: Das irdische, dann das, wo sie die Erze an Bord genommen haben, und dann das unbewohnte, wo sie die Überraschungseier finden.

Und letzteres ist kein multiples System und hat eine Sonne, die mindestens Hauptreihe, Spektralklasse G ist, nicht kleiner. Da ist man von der Erde aus schon mal so um die zehn Lichtjahre weit entfernt, wenn es nur um den am nächsten liegenden Kandidaten geht, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Und das Ziel muss ja noch weiter entfernt sein. Und man muss ja auch wieder zurück. Wer schickt einen Frachter los, bloß wegen ein paar Erze, der dann zum Beispiel erst 30 Jahre später wieder ankommt?


Wer sagt dir, dass die Lichtgeschwindigkeit des Alien-Universums der Lichtgeschwindigkeit sonstiger dir bekannter Universen übereinstimmt? Wir reden hier von fiktiven Welten! Raum-Zeit-Regeln sind da prinzipiell völlig unabhängig verhandelbar!


_________________
quadratisches, auf Toastgröße optimiertes Formfleisch.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 22:48                                  +/-

Regenbogen
Wer sagt dir, dass die Lichtgeschwindigkeit des Alien-Universums der Lichtgeschwindigkeit sonstiger dir bekannter Universen übereinstimmt? Wir reden hier von fiktiven Welten! Raum-Zeit-Regeln sind da prinzipiell völlig unabhängig verhandelbar!

Ich kenne kein Szenarium, in dem man die Lichtgeschwindigkeit und ihre Signifikanz jemals dadurch ignoriert hätte, dass man die Lichtgeschwindigkeit innerhalb des Szenariums einfach höher ansetzt. Das kann man zwar den Szenarien unterstellen, in denen das Thema gar nicht zur Sprache gebracht wird, aber sogar Star Wars und Star Trek machen eine große Sache aus dem dramatischen Unterschied zwischen Über- und Unterlichtgeschwindigkeit und der diesbezüglichen Relevanz, was interstellare Reisen angeht. Und ich glaube zum Beispiel, dass zumindest in Aliens auch Lichtjahre erwähnt werden, bezüglich einer Strecke, die die Protagonisten dann innerhalb von Wochen zurücklegen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
#18



Beiträge: 3072
Wörter pro Beitrag: 32
Wohnort: deine Maam
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 00:11                                  +/-

Kennt Arwen eigentlich Zipang?



Der Zerstörer Mirai der japanischen Meeresselbstverteidigungsstreitkräfte landet während eines Manövers in der Schlacht um Midway, mitten im zweiten Weltkrieg. Anders als im Film "The Final Countdown" geht's allerdings nicht zurück in die Gegenwart.


_________________
Wann kommt er?
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 00:43                                  +/-

Noch nie davon gehört, aber die Prämisse klingt ziemlich interessant. Ich hatte mir schon mal überlegt, was ich eigentlich machen würde, wenn ich Physik studiert hätte und durch einen Zeitreise-Unfall plötzlich im zweiten Weltkrieg landen würde. Ich müsste versuchen, irgendwie zu den West-Allierten zu kommen. (Der stalinistischen Sowjetunion hätte ich die Niederlage gegen die Nazis definitiv gegönnt.) Und dann müsste ich mich festnehmen lassen und die Leute beim Verhör darüber vollquatschen, dass ich sehr detaillierte Kenntnisse über etwas namens Manhattan Project habe und dass sie mal Washington diese kleine Information zukommen lassen sollen.

Und dann würde ich mal schauen, inwiefern ich denen, wenn sie mich lassen, irgendwie helfen kann, mit dem Wissensniveau des 21. Jahrhunderts. Würde mich nicht stören, wenn in Berlin-Mitte 1944 eine Atombombe runtergeht. Und wenn die Nazis weg sind, würde ich mal erzählen, was die westliche Welt erwartet, wenn sie der Sowjetunion jetzt zuviel Zeit zur Entwicklung lässt. Wäre wirklich interessant, mal herauszufinden, was ein professioneller, studierter Physiker des 21. Jahrhunderts für einen Unterschied machen könnte, bezüglich des Fortschritts, ausgehend von den frühen 1940ern.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41404
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 10:19                                  +/-

Arwen spielt mal wieder im Sandkasten mit seinen kleinen Soldaten. Aber pass auf, die gehen schnell verloren!


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.10.2010, 21:27                                  +/-

Nichtraucher
Arwen spielt mal wieder im Sandkasten mit seinen kleinen Soldaten. Aber pass auf, die gehen schnell verloren!

Ich bin in diesem Forum das Beleidigungs-Objekt Nummer eins. ugly

Das war nicht einfach eine Ego-Phantasie. Das war die Idee zu einer Kurzgeschichte. (Davon habe ich hunderttausende, die nie tatsächlich zum Aufschreiben einer Geschichte führten). Und es funktioniert immer wieder recht gut, wenn ich mich frage, was ich tun würde, wenn ich in der Situation des Protagonisten wäre.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41404
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 02.11.2010, 13:09                                  +/-

Du hättest also versucht, einen nuklearen Weltkrieg zu entfesseln? Spitzenidee.


_________________
Menschen machen Fehler.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter Alle
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de