Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Hörspiele sind keine Hörbücher sind keine Hörspiele.
Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 17:03                                  +/-

Ich höre es auch nur seeehr langsam, denn ich bin, was Ivar Leon Menger angeht, überaus vorsichtig - da hat mich "Der Prinzessin" doch arg traumatisiert, und ich habe Angst, was er in den ganzen Staffeln an grausamen Gruseligkeiten auspacken mag.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 17:08                                  +/-

Mein Herz!
Nach der Folge muss ich mal pausieren. puuuuuuh!

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 18:31                                  +/-

Alter Schwede, da höre ich doch extra für Euse nochmal "Die Zwillinge der Finsternis" (Das ist übrigens der Name eines zweibändigen Buches mit Zaubersprüchen, wie Bob gerade berichtete) - und kann mich an nüscht mehr so wirklich erinnern. Ganz schemenhaft kommen die Erinnerungen zurück.

Gepostet am 26.03.2011, 18:40:

So langsam kommt die Erinnerung...


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 18:40                                  +/-

Ja.
So wirke ich.
Über geheime Pfade, indirekte Wege, verworrene Stege.
Doch führe ich sie letztlich alle ins Licht.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 19:14                                  +/-

Du bist leider auf ewig ein armes Hascherl, das gefesselt und geknebelt und um seinen Lieblingspapageien gebracht wurde.

So, jetzt ists raus.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 21:40                                  +/-

Jetzt habe ich beim DVDs-Durchsuchen die Superpapagei 2004-DVD gefunden, die ich, glaube ich, mal von kpm bekam. Da kann ich noch einen Abend länger mein ???-Fandom ausleben. Auch wenn der Sprecher, den sie da für Mr. Cladius auf die Bühne gestellt haben, das alles falsch ausspricht. Wo war Craggan, als die Welt ihn brauchte?! Wo?!

Dafür geben sie mir Detlef Bierstedt, Thomas Fritsch und Andreas Fröhlich :fangirl:


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 00:45                                  +/-



Offenbarung 23 ist eine Hörspielserie von Jan Gaspard (ein Pseudonym, btw) die sich mit Verschwörungstheorien aller Art auseinandersetzt.

In jeder Folge spürt der Protagonist, Georg Brand, zusammen mit seinem Freund Kim Schmittke und Nolo, einer Bekannten, einer Verschwörungstheorie auf.

Georg Brand ist ein Hacker hähö der auf den Spuren von Tron (kennt den noch jemand? Also nicht den Film, sondern den Hacker, den es in echt gab?) den unterschiedlichsten Verschwörungen auf die Schliche kommt - und das mit seinem Studienkumpel Kim und Trons Exfreundin, Nolo. Hinzu kommen im Laufe der Zeit noch die unterschiedlichsten zwielichtigen Gestalten, bei denen man nie weiß, warum sie Georg Brand helfen, warum sie ihn behindern und ob wer gut scheint auch gut ist.

Die Verschwörungstheorien reichen von dem Tod Lady Dianas über die Hindenburg bis zu Handystrahlung und JFK, der Titanic und dem Bernsteinzimmer - halt einmal querbeet durch die Welt der Verschwörungen. Dabei sind allerdings die Fakten, aus denen die Verschwörungstheorien zusammengebastelt sind alle nachprüfbar und wahr - nur die Schlüsse kann man eben ziehen - oder auch nicht. Diese guten Grundlagen (Recherchen!) machen aber die Folgen trotz der etwas abstrusen Grundidee immer spannend und verankern sie ein bisschen in der Realität.

Was noch hinzukommt, ist, dass die Sprecher durchweg brilliant und prominent besetzt sind: Helmut Krauss, Dietmar Wunder, David Nathan, Detlef Bierstedt, Till Hagen, Lutz Mackensy.

Leider ist ab Folge 30 ein Autorenwechsel vollzogen worden - wohl wegen Diskrepanzen zwischen "Jan Gaspard" und Lübbe - und die Story wurde komplett neu aufgezogen, die alten Sprecher blieben, aber bekamen neue Rollen mit neuen Namen. Das ist leider nicht nur verwirrend, sondern die Folgen werden auch m.E. vollkommen abstrus und wirr. Zudem besteht die Hälfte einer jeden Folge daraus, das erklärt wird, wer was ist und was er da macht. "Tom Baumann, der Mann ohne Vergangenheit, ging zu Schwester Augusta, der Leiterin des Elisabethen-Krankenhauses. Das Elisabethenkrankenhaus ist eine Klinik für psychisch Kranke und Suchtgefährderte, die hier ambulant, aber auch stationär versorgt werden." So ungefähr. Das ist extremst annoying - es sei denn, man hört pro Jahr nur eine Folge und ist sehr leicht vergesslich, dann freut es einen bestimmt, wenn man zum 100.sten Mal hört, wem die Pommesbude gehört, in den die Protagonisten immer essen gehen, was derjenige macht und was man da so essen kann (k.e.i.n. Witz. Leider.)

Also: die ersten 29 Folgen sind top (darunter auch eine feine Livefolge über Jack The Ripper), danach muss man wirklich nicht mehr weiterhören.


Nr. Titel --> Verschwörungstheorie
1 Wer erschoss Tupac --> Mord an Tupac Shakur
2 Tupacs Geheimnis --> Lebt Tron?
3 Die Titanic darf nie ankommen --> Versicherungsbetrug mit der Titanic
4 Die Krebs-Macher --> Krebserregende polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe
5 Das Handy-Komplott --> Hypnose durch elektromagnetische Strahlen in Handys
6 Der Fußball-Gott --> Medien
7 Stonehenge --> Druiden von Stonehenge
8 Macht! --> Mord an John F. Kennedy
9 Gier! --> Dotcom-Blase
10 Die traurige Prinzessin --> Tod von Prinzessin Diana
11 Die Hindenburg --> Die Hindenburg-Katastrophe
12 Der Piratenschatz --> Klaus Störtebeker
13 Das Wissen der Menschheit --> Roslin Castle
14 Das Bernsteinzimmer --> Bernsteinzimmer
15 Durst! --> Anämie und Mineralwasser
16 Krauts & Rüben --> Atlantik-Brücke
17 Die Waterkant-Affäre --> Barschel-Affäre
18 Menschenopfer --> Kaspar Hauser
19 Angst! --> Elektronische Gesundheitskarte
20 Die Pyramiden-Saga --> Ägyptische Geschichte
21 Jack The Ripper --> Jack the Ripper
22 Der Fluch des Tutanchamun --> Tutanchamun
23 Der Jungbrunnen --> Rattenfänger von Hameln
24 Ausgespäht und ausgetrickst --> KI-Überwachung
25 Sex and Crime --> Rosemarie Nitribitt
26 Wer hat Angst vor Norma Jeane? --> Marilyn Monroe
27 Der Mann im Mond --> Mondlandung der Apollo 11
28 Der Untergang der MS Estonia --> Estonia
29 9-11 --> Anschlag auf das WTC am 11. September

Alles in allem mag ich diese Mischung aus Nerdgeschichte und Verschwörungstheorien, die von fantastischen Sprechern mit - glaube ich - Spaß an der Sache vorgetragen werden. Dass die Pfeiler, auf denen die Theorien ruhen, alle nachprüfbar sind, freut mein Historikerherz und macht das ganze rund und unterhaltsam, die Verbindungen, die dann dazu geknüpft werden, erinnern ein bisschen an die Logik der drei Fragezeichen hähö



8/10 leeren Pizzakartons (2 Abzug, weil's dank Autorenstreit kein Ende gibt. Und es manchmal doch etwas verwirrend ist)

Gepostet am 27.03.2011, 00:49:

Nachtrag:

Zum Reinhören:


(ich finde, die ersten zwei Folgen hinterlassen einem ein wenig ein "Höööö?" und danach ist man erst drin. Aber ich mag die Anfangsmusik!)

Interview mit dem Sprecher der Hauptrolle:


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 08:44                                  +/-

Hans Paetsch hach

der ist doch aber schon 10 Jahre tot ?????


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 13:21                                  +/-

Manche Stimmen scheinen mir doch unbewusst im Hirn abgespeichert zu sein. Spannend. Jedenfalls, als ich vorhin mit Folge 7, Staffel 1, von Darkside Park anfing, dachte ich, dass ich die Stimme doch kenne. Kurze Zeit später fiel mir auch ein, woher: Aus CSI: New York und auch aus irgendeinem Sci-Fi-Film. Nachgeschaut, wie der Sprecher heißt. Er heißt Tobias Meister und ist die Stimme von Gary Sinise. Sinise spielt Det. Mac Taylor, in Impostor und in Mission to Mars. Weiblich hingegen ist seine Stimme gar nicht. Vielleicht gucke ich CSI ja nur wegen der Stimme und weiß es nicht mal?
In Porterville zu leben ist vielleicht nicht so hübsch. Geschockt

Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8847
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 13:55                                  +/-

Craggan
Hans Paetsch hach

der ist doch aber schon 10 Jahre tot ?????


Isser?!? Überrascht Ich denke noch so oft an den...

Gepostet am 27.03.2011, 14:57:

Craggan, wenn Du den Intro-Sprecher meinst, das dürfte Friedrich Schönfelder sein; der ist aber wohl eigentlich in Paetschs Alter...


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 15:13                                  +/-

du hast Recht - wie konnte ich das nur verwechseln! Schoenfelder hat früher im RIAS abends immer 10 Minuten eine "Geschichte zur guten Nacht" gelesen. Da bin ich auf Lovecraft und viele andere Klassiker der gruseligen Sorte aufmerksam geworden. Das war damals für mich das, was heute für Euch Scrubs ist


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 30.03.2011, 16:55                                  +/-

Staffel 2, Folge 7 von Darkside Park hat ganz viele Alliterationen! hach

Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 20:22                                  +/-

Nächste Reihe (ich steh auf Reihen. Das ist irgendwie cooler als Einzelfolgen, vermutlich wegen des Sammeltriebs und so, auf den man seit frühester Kindheit mit Benjamin Blümchen und Drei ??? geprägt wurde):

Peter Lundt, blinder Detektiv


Es geht um Peter Lundt, einen blinden Detektiv (*yay*)
aus Hamburg. Der ist ehemaliger Polizist, durch einen Unfall erblindet und schlägt sich nun als Privatdetektiv mehr schlecht als recht durchs Leben, pro Folge ein Fall. Dabei hat er ein kleines, aber feines Netz aus Menschen, die ihm helfen - seine Assistentin Anna - die einzige, die sich auf die Stellenanzeige gemeldet hat und Studentin -, sein bester Kumpel und ehemaliger Kollege Oliver, der immer noch bei der Polizei ist und bei jedem Paulispiel berichtet, was Peter Lundt gerade nicht sehen kann - und die Nachtclubtänzerin Sally Vation, mit der er eine Hin-und-Her-Beziehung hat, weil Herr Lundt ganz schön kautzig und eigenbrödlerisch ist. Manchmal auch grumpig.

Die Serie ist aus vielerlei Hinsicht toll: Zunächst überzeugt natürlich das Cover *gg*, dann die Idee der Kombination von blindem Detektiv und Hörspiel - und dann die Charaktere, die alle ziemlich normal sind und weder harte Jungs und Mädchen noch über alle Maßen witzig und brilliant, sondern unterhaltsam und vielschichtig, wie Menschen nunmal so sind. Die Fälle sind sehr unterschiedlich, wie sie halt kommen, gut aufgebaut und enden stets rund (und, soweit ich mich erinnern kann, ziemlich oft im Stadion) und sind unterhaltsam. Ich mag auch die Sprecher sehr gerne (Tetje Mierendorf als O. Zornvogel, Mark Bremer als Peter Lundt, Elena Wilms als Anna Schmidt und Angela Quast als Sally Vation.)
Und die Titel! Allein der erste "Das Keuchen des Karpfen" zeugt doch von einer großartigen Liebe zum Wort (Wer jetzt noch erraten hat, dass es irgendwie um Koikarpfen geht, hat 100 sprechende Uhren verdient).



Da ich ja leider immer noch nicht reich bin und es so viele gute Hörspiele gibt, gönne ich mir wenn dann eine neue Folge als mp3 aus der Lauscherlounge für eine lange Zugreise... hmmmm ... Kaffee mit Zimt, Doppelsitz zum Füßehochlegen und dann eine neue Folge Peter Lundt - besser gehts nicht.


Ach ja: *klick* Da kann man shoppen gehen Smilie

Gepostet am 04.04.2011, 21:23:

Wem's gefallen könnte: Allen, die aufgeblasene Stories nicht so sehr und etwas Wortwitz und Nonchalance eher mögen. Und: Wer den PK (auch in seiner Grumpigkeit) mag, wird auch Peter Lundt mögen ;)


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19898
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 22:20                                  +/-

Klingt gut. Yes

Ich habe ja Hörspiele und Hörbücher für mich entdeckt und leihe jetzt in der Stadtbib aus. Allerdings kostet die Ausleihe von elektronischen Medien leider zusätzlich. Naja, ist immer noch billiger als kaufen. Zwar habe ich entdeckt, dass man einige Hörbücher und Hörspiele auch kostenlos downloaden kann…aber nur als wma-Datei.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Thuringwethil



Beiträge: 4413
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.04.2011, 23:40                                  +/-

Ich hab "Peter Lundt und die Stunden bis Helsinki" von meinen Freunden geschenkt bekommen, bevor ich nach Helsinki gegangen bin. Gehört hab ich es dann irgendwann mal beim Kochen in München. *g*
Ich kann mich leider nicht mehr so richtig erinnern, wie es mir gefallen hat. Saunieren kam natürlich vor und ein gruseliger Klabautermann.
Ich höre nicht sooft Hörspiele und glaube, dass man sich da ein bisschen dran gewöhnen muss. Mir kommen zumindest die Stimmen und die Aussprache immer erst mal komisch vor. Mit Hörbüchern werde ich schneller warm, weil man vorgelesen bekommen doch irgendwie eher gewohnt ist.


_________________
"Wenn wir irgendetwas beim Nationalsozialismus anerkennen, dann ist es die Tatsache, dass ihm zum ersten Mal in der Politik die restlose Mobilisierung der menschlichen Dummheit gelungen ist."
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 05.04.2011, 08:40                                  +/-

Bei gratis-hörspiele.de kann man immer wieder mal Hörspiele und wohl auch -Bücher finden, die man sich kostenlos runterladen kann - und ich glaube, auch als mp3, zumindest.
Allerdings muss man schon aufpassen; ich finde - leider - die ganzen Laienhörspiele, die da so herumgeistern, sehr anstrengend und schlecht gemacht, das geht mir sehr schnell auf die Nerven (vermutlich, weil ich schon zu sehr durch wirklich gute Produktionen geprägt bin)


@Gwethil: Ja, das mag ich sehr an der Serie, dass sie immer so unterschiedliche Themen hat. Zu Weihnachten hörte ich die Weihnachtsmarktfolge, als letztes die Fußballfolge - da ist für jeden Anlass was dabei.

Dass man sich an Hörspiele erst gewöhnen muss, glaube ich gern. Immerhin habe ich mich bis heute noch nicht an Hörbücher gewöhnt (Ich lese/las aber auch wesentlich mehr vor, als dass mir vorgelesen wird/ in den letzten 25 Jahren vorgelesen wurde)


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Schalk



Beiträge: 3194
Wörter pro Beitrag: 46

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.04.2011, 12:23                                  +/-

titania
ich finde - leider - die ganzen Laienhörspiele, die da so herumgeistern, sehr anstrengend und schlecht gemacht, das geht mir sehr schnell auf die Nerven (vermutlich, weil ich schon zu sehr durch wirklich gute Produktionen geprägt bin)


Na, da haben wir die Messlatte wohl ganz schön hoch geschoben. [/peter]


_________________
Der Wahn betreugt.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.04.2011, 13:08                                  +/-

ich sag nur Huh - Ge - Nei!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 05.04.2011, 18:41                                  +/-

Ich warte ja schon gespannt auf die nächste Folge! grins


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 07.04.2011, 22:48                                  +/-

Morgen! Brainwash!!!!!!!


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 18:17                                  +/-

Ich hab's, ich hab's!



Wenn MediaMarkt auch sonst doof ist, aber ???-Kassetten haben sie pünktlich am Erscheinungstag für 4,99€. Jetzt schleiche ich noch ein bisschen voller Vorfreude drumherum Smilie


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 08.04.2011, 18:53                                  +/-

sind doch Worte. Nur Worte.


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter Alle
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de