Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Verbannte Linguistik/Politikdebatte mit Genderausflügen
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic
 
 
Autor Nachricht
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 16:46                                  +/-

AmandaMandel
Ich bewundere Eure Geduld und Euer Streben. Ihr setzt Euch für eine richtige gute Sache ein. Ob das hier allerdings Früchte tragen wird? Da bin ich mir nicht sicher. Danke. Ohne Eure Beiträge wäre ich aus der Kneipe bestimmt schon raus.

Nur zu. Da drüben hat die Tylerin ein Loch in der Mauerin gelassen. Adieu! Hallo


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22853
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 16:51                                  +/-

Amanda, hör nicht auf Helcaraxe! Der ist nur immer noch grumpig wegen seinem verlorenen Flamewar mit PK/Zara.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.

Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 30.06.2011, 17:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 16:52                                  +/-

Spätestens morgen gehts dann sicherlich wieder hier weiter hähö

Geschichte wiederholt sich.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:06                                  +/-

Invisigod
Spätestens morgen gehts dann sicherlich wieder hier weiter hähö

Geschichte wiederholt sich.


Nee, weil das Problem in diesem Fall nicht das "Newbie"-Dasein von Amanda ist, sondern ihre Art. Sie hat ja sogar den Bonus, persönlich mit Usern hier bekannt zu sein. Bei Newbies haue ich ja immer auf die Kacke, wenn sie anonym bleiben wollen und sich nicht vorstellen. Das ist das zentrale Problem bei den meisten Newbies. Das ist HIER aber nicht gegeben.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.

Zuletzt bearbeitet von Oxford am 30.06.2011, 17:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:18                                  +/-

Vollkommen egal. Die Art wie das ganze hier abläuft ist genau wie damals als die andere Diskussion entbrannte. Ein User fängt erst normal an zu schreiben. Dann kommt irgendwann das gewohnte (angebliche) "Draufhauen" Das endet dann in Streit und Schlägerei, der Newbie schreibt irgendwann nur noch Einzeiler und hat keine Lust mehr auf die Kneipe, weil er vermutet nicht dazu zu passen. Bei Sensemilla lief es schon sehr ähnlich ab.

Bei Sensemilla war es doch irgend eine Atomkraftdiksussion die dazu führte, wenn ich mich recht entsinne. Anderes Thema, gleicher Verlauf, das hatte mit anonym oder nicht nicht allzu viel zu tun. Für mich bspw. ist auch zwischen den Usern kein Unterschied. Nur weil der eine hier jemanden kennt und der andere nicht...ist mir ja egal, solange ich sie nicht kenne ist es doch für mich das gleiche.

Ich sehe ehrlich gesagt auch gar kein "Problem" ich sehe nur Parallelen.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:22                                  +/-

Invisigod
Bei Sensemilla lief es schon sehr ähnlich ab.


Sorry, aber die war doch auch hohl wie ein Butterbrot... "Energievampire"


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:34                                  +/-

GuyIncognito

Wie Tyler schon sagte...
Allen Menschen gleiche Möglichkeiten und Chancen zu geben, bedeutet nicht, dass alle Menschen die Chancen gleich nutzen werden. Es bedeutet auch keinen Zwang diese Chancen gleich nutzen zu müssen.
Jeder muß die Möglichkeit haben, selbst zu entscheiden. Wenn sich dann 90% der Frauen entscheiden Sekretärin zu werden, dann ist das halt so. Vielleicht wird es sich in Zukunft ändern, vielleicht auch nicht. Spielt aber keine Rolle. Jeder hat die Möglichkeit auszuwählen.

* Um mir eine lange Erklärung zu sparen, hab ich das mal verallgemeinert!


Wie Euse schon irgendwo schrieb: Es geht mir doch nicht ums Ideal, da sind wir uns doch wirklich alle einig und haben ein ziemlich identisches Bild von Gleichberechtigung. Ich habe nur geschrieben, dass diese Gleichberechtigung eben noch nicht existiert und das die Erziehung, und das Umfeld, in dem Kinder aufwachsen, ihnen keine Möglichkeit gibt, sich "genderneutral" für Interessen zu entscheiden.

Weil, wie Erinti schrieb, Mädchen Pferdebücher geschenkt bekommen und Jungs Detektivbücher. Weil kleine Jungs mit langen Haaren von Menschen auf der Straße immer noch mit "das ist ja ein liebes Mädchen" angesprochen werden. Weil es eben in der Masse nicht so aussieht wie bei Gimli oder Glaurung oder Tyler zu Hause. Und da sag ich dann einfach mal: Glaubt mir, ich habe mehr Ahnung von Kindern und ihren Lebenswelten als ihr.


Sagt jemand, der als Kind ebenso gerne mit Puppen gespielt hat wie als Superagent alle Feinde niedergeschossen hat, btw.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5193
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:34                                  +/-

Oxford

"Energievampire"


Was für Dinger? hähö

Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:40                                  +/-

@Oxford:
Da hab ich dann wieder mal Gemüse drauf geschmissen.
(Wieder mal nicht wegen Newbiezeuchs und nicht weil ich Sensemillas damalige Argumentation verteidigen wollte, sondern wegen der Beleidigung, die sie hier nachlesen kann.)

Sieh es einfach als meinen persönlichen Reflex.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:41                                  +/-

Schön für dich. Jedoch, es bleibt bestehen: die Alte ist 'ne Hohlfrucht. Und das schreibe ich hier so oft hin, wie es mir passt. Und dass sie es nachlesen kann, ist umso besser.


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 17:44                                  +/-



_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Olmops



Beiträge: 5943
Wörter pro Beitrag: 53
Wohnort: Kölle
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 20:07                                  +/-

Also mal bitte nix gegen
Energievampire!
Die haben mir schon so manches Mal den Arsch gerettet.


_________________
Urge to grill rising.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Lothiriel
Wissende


Beiträge: 7659
Wörter pro Beitrag: 56
Wohnort: Here in my room
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 20:43                                  

Olmops
Lothiriel
Craggan
Das war mal. Heute ist heute.


Warum gibt es auf Messen dann immer gutaussehende Hostessen und keine Hostesseriche?
Warum sitzen überall Empfangsdamen, und keine -herren?
Warum gibt's so viele Sekretärinnen und kaum Sekretäre?


Das wächst sich aus, aber es DAUERT. Eine Generation sowieso, weil man sture alte Leute nicht umerzieht und dann noch was länger, weil viele Leute Bauer werden, weil ihr Vater auch Bauer ist.

Ich hatte heute wieder mal einen netten männlichen Flugbegleiter. Das ist doch schon mal was, oder?


Klar wächst sich das aus, irgendwann. Ich wollte in meinem Beitrag auch nur ein paar Beispiele dafür bringen, daß viele Klischees immer noch nicht ausgestorben sind und eben nicht die totale Gleichberechtigung herrscht, bzw. daß unsere Gesellschaft immer noch an vielen Rollenbildern klebt.

Die Flugbegleiter sind übrigens einer der Gründe, warum ich gerne mit British Airways fliege, die haben immer gemischte Teams, sowohl vom Geschlecht her als auch altersmäßig. Ich find's entspannter, wenn da einfach kompetente Leute arbeiten und nicht nur Leute, die nur aufgrund ihrer Optik genommen wurden.

Das ist so ein Punkt der mich im Job oft nervt:
Messebesuche? Hasse ich. Da läuft frau dann in der Gegend rum, will sich an irgendeinem Stand über irgendein Produkt informieren, und dann steht da eine langbeinige Blondine mit großen Titten und Klimperaugen und kann nichts erklären. Aber sie sieht gut dabei aus.

Und wie fühlt sich frau wohl, wenn es völlig egal ist, welche Firmenzentrale welchen Konzerns sie betritt, überall sitzt eine lächelnde Fee am Empfang?

Und dann sitzt frau in irgendwelchen Besprechungen und ein Model im kurzen Rock mit gerade noch bürotauglichem Ausschnitt spaziert herein und serviert Kaffee und Kekse.

Möchtet ihr da nicht irgendwann Amok laufen?

Stell euch die Situation mal umgedreht vor:
Eine Horde Geschäftsfrauen, alle Mitte 50, die meisten davon nicht besonders attraktiv, sitzt um einen Tisch, ein einziger Mann in der Besprechungsrunde, und dann serviert ein leichtbekleidetes Männermodel mit Waschbrettbauch die Getränke.
An jedem Empfang sitzt auch so ein Männermodel.
Und Messebesuche? Heieieiei...

Aber ich vergaß, hier reagieren einige Herren ja schon immer seltsam, wenn eine der Damen mal wieder im 2000-Männer-Thread Bilder postet.

Ganz ehrlich: Obige einfach umgedreht Welt ist auch keine, in der ich leben und arbeiten möchte.
Ich kann mir nur ziemlich häufig ein Augenrollen nur sehr mühsam bis überhaupt nicht verkneifen, gelegentlich fällt dann auch mal ein spitzer Kommentar und ich habe schon Geschäftskontakte abgebrochen, weil es mir irgendwann zu viel wurde.
Es kommt nämlich irgendwann der Moment, in dem einem als Frau echt der Kragen platzt, man sich völlig verschaukelt vorkommt und sich fragt, was denn die andere Firma will und ob die überhaupt eine Ahnung haben, was meine Bedürfnisse als Kundin sein könnten, und wie sie diese Bedürfnisse wohl umsetzen wollen, wenn sie schon in der Kundenansprache (Kundinnenansprache?) so dermaßen danebenliegen.


GuyIncognito
Heute haben praktisch alle die Möglichkeit alles zu machen

[…]

Wie Tyler schon sagte...
Allen Menschen gleiche Möglichkeiten und Chancen zu geben, bedeutet nicht, dass alle Menschen die Chancen gleich nutzen werden. Es bedeutet auch keinen Zwang diese Chancen gleich nutzen zu müssen.
Jeder muß die Möglichkeit haben, selbst zu entscheiden. Wenn sich dann 90% der Frauen entscheiden Sekretärin zu werden, dann ist das halt so. Vielleicht wird es sich in Zukunft ändern, vielleicht auch nicht. Spielt aber keine Rolle. Jeder hat die Möglichkeit auszuwählen.


In der Theorie. In der Praxis wählen aber viele das, was von ihnen erwartet wird. Oder was ihnen vorgelebt wurde und wird. Das wird noch dauern, bis sich alle wirklich frei entscheiden.
Was jetzt nicht heißt, daß ich für eine Zwangsquote wäre oder man Leute zu ihrem Glück zwingen soll, sondern nur, daß wir noch nicht bei Gleichberechtigung angelangt sind. Weder für "die Frauen" noch für "die Männer".
Ich weiß auch nicht, ob wir da durch Frauen-/Gender-/Gleichstellungsbeauftragte hinkommen, denn viele von denen sehen auch nur ihre kleine, persönliche Nische und führen echte Grabenkämpfe gegen den jeweiligen Feind.


Euseppus
Ich poste hier bloß nochmal, um klarzustellen, dass ich einen winnnnzigen Nebenschauplatz aufgemacht habe, um drauf hinzuweisen, dass die locker-flockige "Es-passt-doch-eigentlich-alles"-Sichtweise von Craggan (stark vereinfach, sorry Cragg') vielleicht weniger locker-flockig möglich ist, wenn man eine Frau ist.


Ich glaube, die meisten Frauen haben sich eine stoische Gelassenheit angewöhnt, es ist viel zu lästig und aufreibend, wenn man jedesmal austicken würde.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23852
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 23:43                                  +/-

Dasist vielleicht in Deinen Baubutzen so, Loth! In der Medienwelt stimmt das vorne und hinten ncht, was Du da schreibst!!!!!!

Mindestens (tendenziell sogar gefühlt mehr als) 50% der von mit betreuten Medienunternehmen haben männliche Empfangsherren, an den Messeständen gibt es gemischte Teams, es gibt Assistenten usw. usw. Nun ist das auch keine Blaumannbranche mit Mopsmodellen im Stahlspind, aber Du bewegst Dich ganz offenslichtlich in einem vollkommen anderen Berufsumfeld.

Der eine Verlag hat eine weibliche Geschäftsführerin. Der Andere hat gerade eine weibliche Werbeleiterin eingestellt, der die bislang 2 bestehenden Verkaufsleiter jetzt unterstellt werden, die Vertriebsleiterin des Dritten ist ebenso kompetent wie weiblich. ich könnte jetzt stundenlang weitermachen. Also verallgemeinere bitte nicht so immens


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)

Zuletzt bearbeitet von Craggan am 01.07.2011, 08:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Wolter



Beiträge: 4300
Wörter pro Beitrag: 119
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 03:56                                  

*ganzesGedöns(zugegebenwegenlauterAufmerksamkeitskonkurrenznichtamStückundauchnichtgeradeeben)durchles*... -->

Echt schlimm Welch verschwendete Energien...

Sollte der Thread demnächst sinnvollerweise von "Verbannte Linguistik" in "Hirnverbrannte Rabulistik" umbenannt werden, würde auch der Wolter [/Morgi-Gedenk-Dritteperson-Floskel] seinen durchaus nicht (!) polarisierenden Senf zu dem einen oder anderen Aspekt der Diskussion beisteuern...



_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23852
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 08:48                                  +/-

boooh Wolter.



Du kannst Dich nicht einerseits über Tomatenfolter beschweren und andererseits derartig sinnentleert, besserwisserisch und von oben herab mit erhobenem Schweif derart überflüssige Pferdeäppel in irgendwelche Diskussionen fallen lassen. MannMannMann!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45847
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 09:45                                  +/-

Yes Und daher gibt's von mir jetzt Ketchup.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Glaurung



Beiträge: 27621
Wörter pro Beitrag: 49

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 12:54                                  +/-

Habe jetzt mal Loths letzten Beitrag gelesen und erkenne die Realität darin auch nicht wieder. Bei meinen letzten Flügen mit Air Berlin, Easyjet und Germanwings waren die Teams gemischt und besonders attraktiv waren die Stewardessen auch nicht; Normalotypen. In der Bahn ist es eh bunt gemischt und dort wird sicher nicht nach Aussehen eingestellt, jedenfalls nicht nach gutem Aussehen.

Auf unserem Kongress Anfang Juni waren vielleicht ein paar mehr Frauen als Hostessen, aber auch sehr viele Männer. Klar sehen Hostessen und ebenso Hosts überdurchschnittlich gut aus, weil sie danach ausgesucht werden. Genau wie in vielen anderen Branchen, wo es darum geht, dem Kunden sein schönstes Gesicht zu zeigen. Das ist keine Diskriminierung von Frauen gegenüber Männern, sondern höchstens von schönen Menschen gegenüber normalaussehenden. Bei Messe-Hostessen muss man deshalb aber nun wirklich keinen Wutanfall kriegen, so toll ist der Job echt nicht.

Sekretärinnen sind meiner Erfahrung nach fast immer ältere Damen ab 50. So einen stumpfen Job will doch heutzutage niemand mehr machen, auch die jungen Frauen nicht. Die, die ihn doch machen, sind wahrscheinlich deshalb blond und doof, weil die schlauen Frauen einen richtigen Beruf gelernt haben.

Wahrscheinlich ist meine Wahrnehmung selektiv, Loths aber mit Sicherheit ebenso.


_________________
I have come here to chew bubble-gum and kick ass. And I'm all out of bubble-gum.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 50163
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 12:58                                  +/-

In der Bahn ist es eh bunt gemischt und dort wird sicher nicht nach Aussehen eingestellt, jedenfalls nicht nach gutem Aussehen.


Word! hähö


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Psycho Dad
Sultan der Rhetorik


Beiträge: 14361
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: in the moment
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 14:05                                  +/-

Glaurung
Habe jetzt mal Loths letzten Beitrag gelesen und erkenne die Realität darin auch nicht wieder. Bei meinen letzten Flügen mit Air Berlin, Easyjet und Germanwings waren die Teams gemischt und besonders attraktiv waren die Stewardessen auch nicht;
...
Sekretärinnen sind meiner Erfahrung nach fast immer ältere Damen ab 50. So einen stumpfen Job will doch heutzutage niemand mehr machen, auch die jungen Frauen nicht.


In Deutschland 100% agree. In Asien 0% agree.

Glaurung
Bei Messe-Hostessen muss man deshalb aber nun wirklich keinen Wutanfall kriegen, so toll ist der Job echt nicht.


Loth gehts doch dabei nicht um die Job-Ungerechtigkeit, sondern darum, dass auf Männer zugeschnittener Sex-Appeal zu werblichen Zwecken eingesetzt wird.


_________________
„Hm, ich hätte Appetit auf generell asiatisch.“
(Tyler D.)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23852
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 14:12                                  +/-

Psycho Dad
..., dass auf Männer zugeschnittener Sex-Appeal zu werblichen Zwecken eingesetzt wird.


ich sage nur: Sommerkleid!


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 14:15                                  +/-

Ach, fick dich doch!


Sommerkleider sind leicht, luftig, gemütlich und einfach nur wahnsinnig praktisch. Dass Männern das gefällt, ist doch nur ein schnöder Nebeneffekt und tut mal so gar nichts zur Sache. Das wäre ja noch schöner.


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Special: Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de