Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Der Gedicht-Thread III
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé
 
 
Autor Nachricht
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.07.2012, 18:25                                  +/-

Dein Satanist heißt nicht zufällig Ferdinand?



_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.07.2012, 20:02                                  +/-

Satanisten sind keine Stiere! Cool


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.07.2012, 20:07                                  +/-

Gut, dann ist meine Mutter keine Satanistin. Ich bin beruhigt. Yes


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.07.2012, 20:13                                  +/-

grins


_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 07.12.2012, 22:20                                  

Lieber guter Weihnachtsmann
schalt doch mal das Radio an;
singen kann ich nämlich nicht.
So, das war's mit mei'm Gedicht.


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2012, 09:55                                  +/-

Es war einmal eine Metkrug,
die hatte sehr viel Be-zug
zu Reim und Leim
und schwor Stein auf Bein
auf Niklaus, Elfen und andren Unfug.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 11.12.2012, 10:01                                  +/-

Es verliert etwas zum Ende hin. hähö


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15839
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2012, 10:03                                  +/-

Jeder fängt mal klein an, Mann! Yes


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2012, 18:35                                  +/-

Es war einmal eine Metkrug,
die Weihnachten Gott im Gebet frug:
"Was reimt sich auf Hel-
caraxe sag schnell."
Die Antwort verschwand im Paketzug.


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Aelanum



Beiträge: 1898
Wörter pro Beitrag: 92

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2012, 18:40                                  +/-

rolling on the floor... Spitze
*MetkrugFähnchenSchwenk*

Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.12.2012, 18:47                                  +/-



_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41197
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.12.2012, 13:44                                  +/-

Das Sperma von Eskimos ist sicher genau so heiß wie bei allen Menschen, denn wir sind Warmblüter.


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3666
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.12.2012, 20:01                                  +/-

Dann ist es den Eskimo-Mädchen wohl immer zu heiß. Die armen Dinger.


_________________
I know all teenagers are absolutely mad on the Gulf Stream, they can't get enough of it and its effect.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.01.2013, 08:56                                  +/-

Meine Nutzung des love-poem-generators war auf Anhieb erfolgreich Yes

My Love, Celebrian

Your skin glows like the potato, blossoms smelling as
the stinkfruit in the purest hope of spring.
My yearning heart rises to your bongo voice and
leaps like a caterpillar at the whisper of your name, Celebrian.

The evening ascends in on a great penguin wing.
I am calmed by your helmet that I carry into the
twilight of monstertruckbeams and hold next to my toe.

I am filled with hope that I may dry your tears of blood.
As my tooth falls from my underwear, it reminds me of your gangster.
In the hushed, I listen for the last fart of the spring.
My heated ass leaps to my sock. I wait in the
crystal moonlight for your secret CD-player so that we may shit as one, ass to ass,
in search of the glorious brown and spiritual church of love.




_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Celebrian
Katen-Löwin


Beiträge: 5280
Wörter pro Beitrag: 68

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.01.2013, 17:44                                  +/-

Craggan

...so that we may shit as one, ass to ass,
in search of the glorious brown and spiritual church of love.


Spitze Reife Leistung, Hölderlin. Sehr bewegend.

Nach oben
Antworten mit Zitat
einBaum



Beiträge: 7563
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.01.2013, 17:56                                  +/-

rolling on the floor...

Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23799
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 22.01.2013, 17:56                                  +/-

Das ist auch meine eine Lieblingsstelle (wirklich auf Anhieb so herausgekommen. Ich habe da vorher nicht herumprobiert).

Meine andere Lieblingsstelle ist

My heated ass leaps to my sock.
hähö


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.05.2013, 13:22                                  +/-

Celebrian
Hab gerade den König in Thule im Kopf: Das ist ein Gedicht über die Liebe zu einer mutmaßlichen Kurtisane, jedenfalls aber Nicht-Ehefrau, auch nach deren Tod.


Es war ein König in Thule,
Gar treu bis an das Grab,
Dem sterbend seine Buhle
Einen goldnen Becher gab.

Es ging ihm nichts darüber,
Er leert' ihn jeden Schmaus;
Die Augen gingen ihm über,
So oft er trank daraus.

Und als er kam zu sterben,
Zählt' er seine Städt' im Reich,
Gönnt' alles seinen Erben,
Den Becher nicht zugleich.

Er saß bei'm Königsmahle,
Die Ritter um ihn her,
Auf hohem Vätersaale,
Dort auf dem Schloß am Meer.

Dort stand der alte Zecher,
Trank letzte Lebensgluth,
Und warf den heiligen Becher
Hinunter in die Fluth.

Er sah ihn stürzen, trinken
Und sinken tief ins Meer,
Die Augen thäten ihm sinken,
Trank nie einen Tropfen mehr.


–––––––––––––––––––––––––––

(Buhle = Geliebte/Geliebter, z.B. Nebenbuhler)


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Wichtel



Beiträge: 18028
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 22.07.2013, 19:25                                  +/-

Herr Ringelnatz bringt es auf den Punkt.


Quelle

Auch die Pinguine ratschen, tratschen,
Klatschen, patschen, watscheln, latschen,
Tuscheln, kuscheln, tauchen, fauchen
Herdenweise, grüppchenweise
Mit Gevattern,
Pladdern, schnattern
Laut und leise.
Schnabel-Babelbabel-Schnack,
Seriöses, Skandalöses, Hiebe, Stiche.
Oben: Chemisette mit Frack.
Unten: lange, enge, hinderliche
Röcke. - Edelleute, Bürger, Pack,
Alte Weiber, Professoren.
Riesenvolk, in Schnee und Eis geboren.
Sie begrüßen herdenweise
Ersten Menschen, der sich leise
Ihnen naht. Weil sie sehr neugierig sind.
Und der erstgesehene Mensch ist neu.
Und Erfahrungslosigkeit starrt wie ein kleinstes Kind
Gierig staunend aus, jedoch nicht scheu.
Riesenvolk, in Schnee und Eis geboren,
Lebend in verschwiegener Bucht
In noch menschenfernem Lande.
Und das Riesenvolk, die ganze Bande
Ergreift die Flucht.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41197
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 26.07.2013, 13:24                                  +/-

Ode an einen Killer

Der Pinguin, der Pinguin
So ganz allein im Ozean.
Was macht er nur, wo will er hin,
Der Pinguin?

Er paddelt flink, er schießt dahin,
Dem Hering hinterher.
Nach frischem Fisch steht ihm der Sinn,
Dem Pinguin!

Der Seeleopard, der Seeleopard,
So ganz allein im Ozean.
Da ist er hin,
Der Pinguin.

(Roald Amundsen)


_________________
Was hab ich denn getan, dass du mich immer quälst und sagst, du liebst mich nicht??
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arwen gegen den Vulkan



Beiträge: 5012
Wörter pro Beitrag: 58

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.07.2013, 17:40                                  +/-

Roald Amundsen? Da hab ich was sehr Interessantes:

"Never has a man achieved a goal so diametrically opposed to his wishes. The area around the North Pole—devil take it—had fascinated me since childhood, and now here I was at the South Pole. Could anything be more crazy?"

Ich fand ja die Antarktis immer schon noch interessanter als die Arktis, aber wenn es bei ihm andersrum ist... Das ist dann ungefähr so, als wenn ich einen Langzeit-Meisterplan erarbeiten würde, der dazu führen soll, dass ich Emma Watson heirate, und die Sache dann am Ende zu einer Hochzeit mit Kristen Stewart führt. ugly

Nach oben
Antworten mit Zitat
sphinx



Beiträge: 4201
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: der falsche
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.08.2013, 00:43                                  +/-

Ich sitze am Straßenrand. War
nicht gern wo ich hinging. Bleibe
drum sitzen, die Pest geht um,
die verschiedenfarbige Pest,
die glitzernde Pest, die Hurenpest,
und die Pöbelpest und die Fußballpest
und die Kaufhauspest und die Weihnachtspest
und die Neuropest und die Ökopest
schwarzrotgoldene Pest und die Dirndlpest
Kinopest oder Opernpest
die dich nicht verläßt, frohe Osterpest
grüßt euch ihr Lieben und schönes Fest
ja die Eintrachtspest und die Schweigetotpest
und die Paarklumpenpest und die Wahltagpest
winkende Pest und stinkende Pest
blinkende Pest, betäubende Pest,
ja betäubende Hier-will-ich-bleiben-Pest:
Und die eine Pest, die gibt dir den Rest,
der Herr hat für jeden die seine,
und weil sie nur dies eine Schluploch lässt
bekämpfst du schlussendlich dann deine Pest
mit Cholera, Pocken und Typhus_

Ich sitze und schaue und warte stumm,
ich sitze und warte, die Pest geht um,
ich sitze am Straßenrand.
Da wo ich war, da will ich nicht sein,
wo ich nicht bin wär's mir kaum lieber
aber das ist gewiss: Wo ich morgen werd sein
wär ich lieber auch nicht geblieben ...



_________________
worauf wartet ihr noch? stopft euch den schmuck
in die busen, den büchsenöffner, das cembalo,
bietet der nemesis eine pauschale an
und packt! die vergütungen ein,
die gasmaske und den unterleib!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Literaturcafé Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Alle
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de