Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Jetzt, gleich, irgendwann im TV
1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 13.11.2011, 17:04                                  +/-

Da es ja außer Ludy bestimmt kein Mensch geguckt hat (Anmerkung: Ludy ist und bleibt einfach die Beste), hab ich mir erlaubt eine ganz exklusive Aufzeichnung unseres Auftrittes zu besorgen. hähö
Ich fand uns ja am Besten und mit dem Akrobatiktypen hab ich morgen ein Date. grins




Edit: Hier der alte Fernseher.


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111


Zuletzt bearbeitet von LittleLotte am 13.11.2011, 17:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2011, 17:15                                  +/-

Sehr cool Smilie Die Kostüme in dem Musical sind ja wirklich schwer beeindruckend! Toller Auftritt und viel Spaß beim Date grins


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 13.11.2011, 17:19                                  +/-

Dankeschön.


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41394
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.11.2011, 19:03                                  +/-

Ich kann gar nicht ausdrücken, wie fremd und äh... merkwürdig das alles auf mich wirkt

Und könnte ich es, würde ich damit wohl Lotti beleidigen. Knifflig Geschockt


_________________
Blablabla.
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 13.11.2011, 19:20                                  +/-

Ist nicht mein Musical und war auch nicht meine Show. Ich hatte nur irre Spaß die letzten Tage und interessant war es beim Fernsehen allemal, wenn auch sehr surreal. grins


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41394
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:16                                  

Hab mir das jetzt nochmal angeschaut... sehr verwirrend finde ich, dass die mehrheitlich gar nicht in den Kostümen stecken, sondern sie als Puppe vor sich hertragen. Da weiß ich nicht, ob ich die Puppe oder den Menschen, der sie bedient anschauen soll. Vor der hellen Bühne sieht man ja die Menschen auch immer total gut, ist das in Hamburg anders? Zum Beispiel der Typ im grünen Strampler mit dem Matrix-Aufdruck. Soll ihn das irgendwie unsichtbar machen? Klappt hier ja gar nicht.

Auch ganz merkwürdig sind die Disneypuppen, die stilistisch komplett rausfallen und gar nicht zu all den Ethno-Puppen passen. Und die Gepardenpuppe.. da gibt es sicher viele schmutzige Witze drüber, mit diesem Ding, das direkt dem Puppenspieler aus der Leiste wächst? Das sieht schon grenzwertig aus.

Und ich finde es immer noch irgendwie rassistisch, wenn Schwarze im Lendenschurz vor einem weißen Publikum die Dinge tun, die man klischeehaft mit ihrer Heimat verbindet... andererseits machte Filzer mit seiner Blaskaboin in Togo auch nichts anderes

Ich hab den Film ja nie gesehen, aber anscheinend alle anderen Menschen auf der Welt. Warum wollen die das dann noch mal als Bühnenshow sehen? Und das über Jahre. Hat nicht schon jeder Mensch, der als Publikum in Frage kommt, die Aufführung gesehen, wenn die in mehreren Städten der Welt seit zig Jahren dreimal am Tag läuft? Oder wächst das Publikum nach, weil es sich viel an Kinder richtet? ?????

Das ist für mich alles total unnachvollziehbar.


_________________
Blablabla.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23181
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:21                                  +/-

Das könnte ich jetzt kommentieren, aber mit PKs Sig ist eigentlich schon alles gesagt. hähö
Denn wenn Nichtraucher weiß was Gimli mag, weiß er auch was Gimli nicht mag. Yes


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:31                                  +/-

Nur ganz kurz, weil ich echt verdammt müde bin und nur noch hier rumhänge, weil ich es nicht schaffe mich von der Couch ins Bett zu bewegen:

Nichtraucher
Hab mir das jetzt nochmal angeschaut... sehr verwirrend finde ich, dass die mehrheitlich gar nicht in den Kostümen stecken, sondern sie als Puppe vor sich hertragen.


Das soll so sein. Das mit dem offenen Puppenspielern kommt aus dem asiatischen Raum und hat vorwiegend diesen Zweck:

Da weiß ich nicht, ob ich die Puppe oder den Menschen, der sie bedient anschauen soll.


Der Zuschauer kann sich selbst entscheiden. Zumindest zu Anfang. Irgendwann verschwimmen die beiden Figuren, also Puppe und Spieler miteinander und man nimmt sie als einheitliche Figur wahr. Natürlich braucht das eine Weile, der Spieler muss die Puppe voll im Griff haben und so viel ich weiß funktioniert dieser Effekt auch nur live.

Vor der hellen Bühne sieht man ja die Menschen auch immer total gut, ist das in Hamburg anders? Zum Beispiel der Typ im grünen Strampler mit dem Matrix-Aufdruck. Soll ihn das irgendwie unsichtbar machen? Klappt hier ja gar nicht.


Nein. Bei uns ist das auch so und wie gesagt beabsichtigt.

Auch ganz merkwürdig sind die Disneypuppen, die stilistisch komplett rausfallen und gar nicht zu all den Ethno-Puppen passen.

Das stümmt.

Und die Gepardenpuppe.. da gibt es sicher viele schmutzige Witze drüber, mit diesem Ding, das direkt dem Puppenspieler aus der Leiste wächst? Das sieht schon grenzwertig aus.


Eine der beliebtesten und schwierigsten Puppen. Die Darstellerinnen, die mit dieser Puppe arbeiten, müssen immer ein paar Wochen länger proben.



Ich hab den Film ja nie gesehen, aber anscheinend alle anderen Menschen auf der Welt.

Wenn ich sowas höre, dann stirbt immer ein Teil von mir, so traurig ist das. Traurig

Warum wollen die das dann noch mal als Bühnenshow sehen?


DAS hab ich auch nie verstanden und deshalb das Musical jahrelang boykottiert. Überhaupt aus jedem Film, ob nun gut oder schlecht ein Musical machen zu müssen ist eine ganz furchtbare Angewohnheit dieser Szene..........
Ich muss aber auch gestehen, dass die Bühnenshow ganz für sich genommen schon ein geiles Stück Theaterarbeit ist. Gerade wegen der vielen Puppen und Schattenspielerei. Das ist in unseren Breiten eher ungewöhnlich und das mag ich an der Show, dass sie sich eben nicht europäischer, sondern asiatischer und afrikanischer Formen des Theaters bedient und deshalb ist es wohl auch so besonders und lockt über Jahre die Leute rein. Und diese Leute bekommen dann Kinder und die wollen das dann auch irgendwann sehen und dann werden die Kinder erwachsen und zeigen es ihren Kindern usw. usw. usw........


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41394
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:36                                  +/-

Warum huldigen überhaupt Zebras und Antilopen einem Löwen? Der ist ihr Todfeind


_________________
Blablabla.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23181
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:37                                  +/-

LittleLotte
Ich muss aber auch gestehen, dass die Bühnenshow ganz für sich genommen schon ein geiles Stück Theaterarbeit ist. Gerade wegen der vielen Puppen und Schattenspielerei. Das ist in unseren Breiten eher ungewöhnlich und das mag ich an der Show, dass sie sich eben nicht europäischer, sondern asiatischer und afrikanischer Formen des Theaters bedient und deshalb ist es wohl auch so besonders und lockt über Jahre die Leute rein.

Ich bin fast überzeugt. Bleibt noch meine kategorische Ablehnung aufgrund der Verstümmelung meines Lieblingsfilmes. Hm … schwierig. ?????


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:47                                  +/-

Nichtraucher
Warum huldigen überhaupt Zebras und Antilopen einem Löwen? Der ist ihr Todfeind


Die Antwort findest du in dem Disney Film "Hakuna Matata", in dem Timon und Pumba erzählen, wie das eigentlich wirklich war. hähö


ab Minute 9.

Gepostet am 14.11.2011, 00:48:

Gimli
LittleLotte
Ich muss aber auch gestehen, dass die Bühnenshow ganz für sich genommen schon ein geiles Stück Theaterarbeit ist. Gerade wegen der vielen Puppen und Schattenspielerei. Das ist in unseren Breiten eher ungewöhnlich und das mag ich an der Show, dass sie sich eben nicht europäischer, sondern asiatischer und afrikanischer Formen des Theaters bedient und deshalb ist es wohl auch so besonders und lockt über Jahre die Leute rein.

Ich bin fast überzeugt. Bleibt noch meine kategorische Ablehnung aufgrund der Verstümmelung meines Lieblingsfilmes. Hm … schwierig. ?????


Hm. Du kriegst Freikarten.........


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23181
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:51                                  +/-

@ Der König der Löwen 3: Video-Fortsetzungen von Disney-Klassikern sind immer wieder grausam. Klicke ich auch nicht an. grins

Freikarten sind natürlich kein schlechtes Argument. hähö


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 00:57                                  +/-

Gimli
Video-Fortsetzungen von Disney-Klassikern sind immer wieder grausam. Klicke ich auch nicht an. grins


Normalerweise würde ich dir da zu 100% zustimmen, aber bei dem Film nicht. Der ist echt genial. Ich hab auf dem Boden gelegen vor lachen. grins


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21149
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 08:10                                  +/-

Nichtraucher
Auch ganz merkwürdig sind die Disneypuppen, die stilistisch komplett rausfallen und gar nicht zu all den Ethno-Puppen passen. Und die Gepardenpuppe.. da gibt es sicher viele schmutzige Witze drüber, mit diesem Ding, das direkt dem Puppenspieler aus der Leiste wächst? Das sieht schon grenzwertig aus.

Gerade diese Puppe finde ich sehr genial. Es hat sowas organisches. Puppe und Darsteller sind scheibar eins. Außerdem bewegt sich die Gepardenpuppe sehr geschmeidig.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 09:54                                  +/-

Ich bin da 110%ig bei PK (Außer, dass ich den Film gesehen habe).


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12319
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 09:58                                  +/-

Das hab ich mir ja auch so ähnlich gedacht, aber dann war meine Familie sehr sehr begeistert und ich habs mir angesehen. Und auf der Bühne funktioniert das echt extrem gut. Da kannste nix gegen sagen, da ist eine tolle Show.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
titania



Beiträge: 13492
Wörter pro Beitrag: 37
Wohnort: Da simmer dabei
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 10:57                                  +/-

Oh, ich meinte, ich bin bei allen Kritikpunkten beim PK. Der Disneypuppen/Ethnolook-Konflikt, die Frage, warum man einen Film nochmal auf die Bühne bringen muss (was ja per se bei einem Film, der u.a. eben nicht nur von den Charakteren lebt, sondern auch dem Umfeld, sprich der weiten Landschaft, seltsam ist, wenn die Weite und Größe Afrikas auf eine sterile künstliche Bühne in einem im Vergleich engen Raum gebracht wird, m.E.), und nicht zuletzt, warum Menschen mit dunkler Hautfarbe als afrikanische Tiere verkleidet - oder gleich nur im Lendenschurz - "Afrika" vorspielen und alle Klischees gleich mittransportieren. Leuchtet mir nicht ein, das Konzept.


_________________
Der menschliche Körper enthält sechs Liter Blut: genug, um eine große Wohnung anzustreichen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41394
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 11:26                                  +/-

Ich dinstanziere mich übrigens jetzt schon von jeder weiteren Diskussion. Ich habe nichts kritisiert, sondern nur meine spontanen Eindrücke wiedergegeben. Ich hab gar nichts gegen Disney und Musicals, solange ich mir nichts davon anschauen muss. Ich bin raus!


_________________
Blablabla.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22338
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 14.11.2011, 12:56                                  +/-

LittleLotte
Gimli
Video-Fortsetzungen von Disney-Klassikern sind immer wieder grausam. Klicke ich auch nicht an. grins


Normalerweise würde ich dir da zu 100% zustimmen, aber bei dem Film nicht. Der ist echt genial. Ich hab auf dem Boden gelegen vor lachen. grins


Lotte hat recht. "König der Löwen 3" ist auch keine Fortsetzung, sondern eine Nach/Neuerzählung vom ersten Teil aus Sicht von Timon & Pumbaa, die ihren eigenen Film sehen, unterbrechen, und kommentieren. Sehr lustig.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 15.11.2011, 23:43                                  

@PK und titania:

Ich hab jetzt den ganzen Tag darüber gegrübelt, ob ich was zu den Postings sagen soll oder nicht, weil immerhin ist es ja nicht meine Show und im Prinzip kann es mir ja egal sein, welche Vorurteile und Klischees man damit verbindet.
Im Endeffekt ist es aber so, dass ich dann aber doch dafür arbeite und die Show mittlerweile auch wirklich gerne mag und ja: Ich war sehr stolz auf den Fernsehauftritt, weil er eben verdammt gut war, eine logistische Meisterleitung, verdammt viel Spaß gemacht hat und für das gesamte Team und den Zusammenhalt Wunder gewirkt hat. Und wenn es nur für eine olle Schlagersendung war. Ich war wirklich stolz ein Teil von König der Löwen zu sein und deshalb kann ich es einfach nicht hinnehmen, wenn über diese Show gesagt wird sie sei rassistisch und würde irgendwelche Klischees transportieren, denn wir bei den Löwen sehen das ein wenig anders.
Zu allererst: NIEMAND in der Show trägt Bast. Wir haben viel Bast in der Show, aber das trägt kein Mensch am Körper, also hüpfen da nicht irgendwelche Afrikaner in Baströckchen rum. Diese Aussage zipft mich an, seit sie zum ersten Mal gemacht wurde.
Es trägt auch niemand nur einen Lendenschurz. Falsche Show. Die Show mit Lendenschurz ist Tarzan und der wird von einem "Weißen" gespielt.

Und nun zum Vorwurf, dass ja dunkelhäutige Menschen für weiße Menschen Afrikas mit samt Klischees spielen und dann noch als Tiere verkleidet.
Erstens: Im Film geht es nunmal um Tiere und der Film wurde eben auf eine Bühne gebracht. Wozu es das gebraucht hat ist ein anderes Thema und eines, welches für mich auch kaum nachvollziehbar ist.
Tatsache ist aber, dass es nunmal um Tiere geht und irgendwie musste das ja gemacht werden und Julie Taymor hat sich eben für Puppen entschieden und diese Puppen müssen nunmal auch von irgendwem bedient werden, vorzugsweise von einem Menschen.

Zweitens: Wieso dunkelhäutig?
Wieso nicht? Es spielt nunmal in Afrika. Es geht um Afrika. Wieso sollten dann nicht nur dunkelhäutige auf der Bühne stehen? Würden nur Weiße spielen dürfen, DAS wäre rassistisch. Mal ganz davon abgesehen, dass in der Show genug Weiße sind. Die drei Hyänen, Scar, Zazu, Timon und Pumba sind hellhäutige Menschen. Die halbe Belegschaft der Tänzer und Tänzerinnen kommt aus Brasilien und ist im Vergleich zu den Afrikanern extrem hellhäutig. Zwei Maori sind auch dabei, haben also vergleichsweise auch hellere Haut. Wo liegt also das Problem? Und wo werden Klischees transportiert? Natürlich ist es keine getreue Wiedergabe Afrikas, aber das will der König der Löwen ja auch gar nicht sein, aber dennoch wird ein Stück afrikanischer Kultur vermittelt mit der Musik und den Kostümen. Afrikanische Muster zieren fast jedes Kostüm oder jede Puppe und das sind keine Fantasie-Klischee-Muster. Die tragen oder haben das teilweise wirklich getragen. Die Perlencorsagen der Löwinnen, die Schnitte und Farben der Daishikis oder der Puppenspielerkostüme sind afrikanisch. Ist eine Tatsache. Die Seide, die wir für die Kostüme benutzen kommt aus Afrika, die Muscheln und Perlen für die Corsagen auch. Wo sind da dann bitte Klischees?
Mal ganz davon abgesehen würde wohl keiner der Darsteller für den König der Löwen arbeiten, wäre es in irgendeiner Form rassistisch oder klischeebeladen. Gerade die ganzen Südafrikaner sind verdammt stolz in der Show zu sein. Eure Postings haben mich so sehr beschäftigt, dass ich heute auch mal ein bissl rumgefragt habe, ob sie finden, dass die Show Klischees transportiert oder gar rassistisch ist. Einige waren regelrecht aufgebracht und haben mir einen Vortrag gehalten, wie stolz sie sind in der Show arbeiten zu können und ein Stück afrikanische Kultur zu vermitteln. Man beachte das Wort Kultur. Nicht Klischees. Kultur.
Und wer ist wohl besser darin das zu beurteilen, als jemand der direkt aus dem Land stammt?
Sie meinten auch noch, dass sie den König der Löwen für die offenste Show der Welt halten, eben weil es die einzige Blockbuster Show der Welt ist, in der auch dunkelhäutige Hauptrollen spielen können.
Für viele ist der König der Löwen so viel mehr, als einfach nur ein Musical. Für sie ist es eine echte Chance, vielleicht sogar die einzige Chance außerhalb von Afrika ihrem gelernten Beruf des darstellenden Künstlers, ob jetzt SängerIn oder TänzerIn nachzugehen oder habt ihr schon mal Schwanensee mit einer dunkelhäutigen Tänzerin gesehen oder irgendeine große Broadway Produktion mit dunkelhäutigen Darstellern in den Hauptrollen? Sachen wie das Phantom der Oper oder Les Miserables oder was weiß ich noch alles.
Und wieso ist das wohl so? Nehmen wir mal Les Miserables z.B.: Das spielt zur Zeit der französischen Revolution in Frankreich natürlich. Damals lebten eben nur weiße Menschen in Paris, also sind auch alle Rollen weiß besetzt. Wäre das nun auch rassistisch, wenn Les Miserables vor dunkelhäutigem Publikum spielen würde und Klischees mit transportiert (und das tut Les Mis)?
Es ist also rassistisch, wenn ein Stück, dass in Afrika spielt, afrikanische Kulturelemente beinhaltet und fast ausschließlich mit dunkelhäutigen Darstellern besetzt ist, weil........???????


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41394
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 15.11.2011, 23:56                                  +/-

Nichtraucher
Und könnte ich es, würde ich damit wohl Lotti beleidigen. Knifflig Geschockt

See?

Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 16.11.2011, 00:01                                  +/-

Die einzige persönliche Beleidigung meiner Person, die ich aus deinem Posting gewinnen könnte, wäre wohl die Annahme, dass ich in der Lage wäre für eine Show zu arbeiten, die im Grunde rassistisch ist.


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
1, 2, 3 ... 35, 36, 37, 38  Weiter Alle
Seite 1 von 38

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de