Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Mädchenmusik
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque
 
 
Autor Nachricht
DMolloy



Beiträge: 694
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.11.2013, 23:23                                  +/-

Ähm, Floor Jansen ist... großartig? Siehe diese Ghost Love Score-Fassung von Wacken 2013:

Wer bis zum Ende Geduld hat, darf sich auf Nightwish-bewährte Gänsehaut freuen :)

Edit: Ganz nett auch dieser nicht ganz faire Vergleich (Aufnahmetechnik..), ca. ab 9:30 bis Ende.



Zuletzt bearbeitet von DMolloy am 21.11.2013, 11:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.11.2013, 11:09                                  +/-

Nich Videos verlinken, is böse, macht alles putt.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
DMolloy



Beiträge: 694
Wörter pro Beitrag: 57

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.11.2013, 11:11                                  +/-

OK, danke - habe es gerade angepasst.

Ich stehe kurz davor, nächste Woche das Live-Album zu kaufen :)

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 28.11.2013, 12:44                                  +/-

Manchmal hör ich auch gerne Elektropop wie den von Little boots. Hab mir glatt ihre erste CD gekauft, für ein paar Cent, der Vorteil der Massenmusik.

http://www.youtube.com/watch?v=zNZpfuINduE

Sowas kann man gut im Kopfhörer hören, wenn man alles andere ausblenden will, schön laut. Da suche ich immer noch nach was Gutem. Laroux vielleicht?


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 04.12.2013, 23:03                                  +/-

ich höre ja sehr sehr viel FLUX.FM - eben war da ne interessante Sendung. Ich schalte ein und checke erstmal den Sender, weil da die Goldbergvariationen laufen. Danach ein Interview, oder mehr ne Moderation, einer sehr sympathischen Frau. Dann Hildegard Knef mit "von nun an gehts bergab". Und dann stellt der Jingle vor, dass das die Stunde mit Sophie Hunger ist. Ich kannte die ja nur vom Lesen hier, hat aber Spaß gemacht. Die hat nen guten Musikgeschmack Yes


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2013, 10:08                                  +/-

Die Spohie startet voll durch. War schon bei Anke Engelke und Harald Schmidt dieses Jahr (beides sehenswerte Interviews, sie ist etwas .... anders hähö ) und bringt jetzt einen Tourfilm und Imponier-Live-Box auf den Markt und füllt Hallen. Ich bin direkt froh, sie gesehen zu haben, als es noch bezahlbar war.

Sie mag übrigens auch Tennis und Fußball und redet mit Schmidt eine ganze Weile über Klopp, den sie faszinierend findet, warum auch immer. Sie hat ein schönes Video rausgebracht, wo sie quer durch Paris Fußball spielt. Über ihre Dribbelfähigkeiten kann ich aber nichts sagen, da fehlt mir die Expertise.

https://www.youtube.com/watch?v=MzYRGfKm4f0

Ich mag auch das Lied, das ist klasse und für sie ungewöhnlich fröhlich. Es scheint ihr gut zu gehen, das ist ja schön Smilie


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 05.12.2013, 12:25                                  +/-

Sie ist auch der einzige weibliche Bob-Dylan-Fan, den ich kenne. Traumfrau. Ich hab es immer gesagt.

Schönes Cover mit viel Spielfreude:

https://www.youtube.com/watch?v=YS8--luxWSs


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.12.2013, 09:32                                  +/-

Ich mag "The littlest things" von Lily Allen. Das ist so charming und hat einen hübschen Text. Aber auch traurig. Aber nicht zu traurig. Und gar nicht mal pornös, ganz untypisch für die Lily, obgleich es um ihren Ex geht. Es wird nicht mal ein Blowjob erwähnt oder so. Dafür trägt sie seine Boxers und Shirts, son typisches Frauending. Naja, umgekehrt geht es auch meistens nicht so gut, außer bei den Beckhams.

Süßes Lied.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.12.2013, 13:58                                  +/-


http://www.youtube.com/watch?v=wQfI50PfG2c

Die hier siebenjährige Maisy Stella singt mal ohne ihre große Schwester und das macht sie gut. Was für ein Talent! Die Stimme ist natürlich noch superkindlich und die Gitarre viel zu groß, aber sie hat den Groove. Klasse.

Man beachte im Hintergrund: Vinyl! Die Eltern sind angeblich technikfeindliche Old-school-Musiker und haben sich einen Fernseher erst angeschafft, um ihre Töchter in "Nashville" sehen zu können. Die Kinder sind ohne Internet und mit jeder Menge guter Musik aufgewachsen.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22242
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.12.2013, 14:05                                  +/-

1. Celebreuse und Gurthang schmeißen ihre Fernseher und Computer und alles Spielzeug weg.
2. Die Kids bekommen nur das Klavier, eine Triangel und ein iPad mit der App Garageband, um sich zu amüsieren.
3. …
4. Profit!


_________________
The Internet has both a long memory and the attention of a goldfish.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 24.12.2013, 15:10                                  +/-

Schon witzig, die Eltern (noch total jung und offensichtlich Rockabillies) sind von Kanada nach Nashville gezogen, um Karriere zu machen.

Und jetzt managen sie ihre Mädchen, die voll durchstarten. Da gibt es ein Video, wo sie bei den CMA Taylor Swift ein Ständchen singen, dann wirft sich Maisy Taylor um den Hals und wird abgeknutscht, während Lennon die nächsten Altstars ansagt, im landesweiten TV. Ihre Filmmutter Connie Britten sitzt daneben.

Crazy shit, alles begann mit YouTube-Filmchen, die sie gemacht haben, weil sie in Nashville endlich Internet hatten. Ihr erfolgreichster Clip hat 21 Mio. Clicks im Moment.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.01.2014, 10:53                                  +/-

Neuer Brünetten-Crush galore.... Hannah Trigwell aus Leeds:



Sie singt gelungene Cover von Mädchenmusik aus den 90ern wie Torn und Don't speak. Und eigene Sachen, aber weiter reingehört habe ich mich noch nicht, im Moment schaue ich sie mir nur an. Ist schon sehr hübsch Smilie

Die Nase

Gepostet am 11.01.2014, 11:01:

Du meine Güte, ihre Version von Cohens Hallelujah ist ja schon fast Porno.... sie singt auch die sexülle vierte Strophe, die die prüden Amis bei ihren Coverversionen gerne weglassen... Remember when I moved in you, the holy dove was moving too... und ihr Gesicht dazu... uiuiu... aber auch tolle Stimme. Doch, das ist schon ziemlich perfekt. Hut ab.

Gepostet am 11.01.2014, 11:14:

Und in jedem Video wird man zugeschmissen mit facebook-Links, twitter-Kanal, subscribe my channel here... check out tour dates there... Mit den Augen rollen

Ich verstehe ja, dass man das heute so machen muss, will man es zu etwas bringen, aber es wirkt so anbiedernd und marktschreierisch... Selbstprostitution... Geschockt ich will solche Leute selber entdecken, Geheimtipp und so... *Hipsterbrille* Und dann per Mundpropaganda an den Mann bringen... aber so läuft das nicht mehr. Social media stattdessen auf allen Kanälen im Dauerfeuer.

Und leider covert sie auch Sachen wie Rihanna und Taylor Swift, das ist natürlich das Problem bei so jungen Künstlern.... sie sind mit zuviel schlechter Musik aufgewachsen. Die junge Dame braucht einen Produzenten, der für sie die Stücke auswählt, einen wie Johnny Cashs Rick Rubin damals Yes

Okay, hier, ich mach's! *meld*


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.01.2014, 11:51                                  +/-

Nichtraucher
sie singt auch die sexülle vierte Strophe, die die prüden Amis bei ihren Coverversionen gerne weglassen... Remember when I moved in you, the holy dove was moving too...

Deine Anmerkung hat mich veranlasst, diesbezüglich gleich mal bei Wikipedia nachzulesen, weil ich das noch gar nicht wusste. Und dort stand, dass schon Leonard Cohen selbst zwei völlig verschiedene Versionen von Hallelujah aufgenommen hat. Die ursprüngliche Version von 1984 ist diese hier, aber bei seinen Live-Auftritten von 1988 sang er eine gänzlich andere Version. Während die erste gespickt ist mit biblischen Bezügen, beschäftigt sich die zweite mit der Beziehung zu einer Geliebten. (Diese enthält dann auch die von dir erwähnten sexuellen Bezüge.) Die späteren Cover bedienen sich wohl aus beiden Versionen. Laut Wikipedia hat Cohen ohnehin alles in allem so an die 80 Strophen für Hallelujah geschrieben.

Mir gefällt die von dir verlinkte Version im Übrigen auch sehr gut. Smilie

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.01.2014, 17:30                                  +/-

Ah ja, das erklärt die Verwirrung bei den Lyrics, die mir auch schon auffiel, und es ist legitim, die Zeile nicht zu singen. Bei den Millionen Coverversionen auf Youtube, die gefühlt alle aus amerikanischen Talentshows stammen, werde ich halt schnell zickig. Man kann ein Lied auch zu Tode covern.

Und der Erfolg des Stücks in den USA geht sicher auch darauf zurück, dass es viele für einen christlichen Lobgesang halten, dabei geht es nur um Sex, auch in der biblischen Version. Ich meine, Cohen suchte sich ausgerechnet die Stelle aus der Bibel, wo ein schwanzgesteuerter König David seinen treuen General hinterrücks meucheln lässt, damit er sich dessen Frau unter den Nagel reißen kann. Womit David klar gegen die zehn Gebote verstieß und sich überhaupt recht unchristlich und unköniglich benahm. Cohen ist zwar sicher ein spiritueller Mensch, hat aber eine eher schwierige und kritische Beziehung zur Religion, gerne auch spöttisch und zynisch, und "Hallelujah" ist eben sicher nicht das kreuzbrave Loblied, als dass es, und das ist jetzt meine reine Annahme, viele Amis sehen. Zumindest diese Talentshowfritzen.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 16:34                                  +/-

Ich hab mir jetzt übrigens noch ein paar Videos von Hannah Tigwell angeschaut. Wirklich ganz große Klasse, die junge Dame! Sie hat eine tolle Stimme und ist umwerfend hübsch. Wenn die jemals nach München oder Wien kommt, gehe ich hin. Danke für den Tipp!

@Hallejulah: Dass Cohen sich da ein paar besonders brätzige Bibelstellen rausgesucht hat, ist mir auch schon aufgefallen. Die Sache mit David und Bathsebah ist das eine, das andere die Geschichte von Samson und Dalila, auch nicht gerade eine, die vor Tugendhaftigkeit nur so strotzt.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 16:53                                  +/-

Ja, aber ihre Coverauswahl... Geschockt Kate Perry... One direction.... Rihanna! Und immer diese furchtbaren Bürschchen, die da noch mitsingen, die weinerlichen Bubis Echt schlimm Die Frau bracht ganz dringend ein besseres Management.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 17:08                                  +/-

Das stimmt, die Bubis fand ich auch ziemlich daneben. Die Rihanna- und Beyoncé-Songs habe ich mir gar nicht erst angehört. Das ist einfach nicht meine Welt.

Wahrscheinlich solltest du wirklich ihr Management übernehmen. Bei deiner Musikbegeisterung, deinem Gespür und deinem Sachverstand frage ich mich sowieso, warum du das nicht schon längst beruflich machst.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 17:17                                  +/-

Ach, ich würd die dann nur vögeln wollen und Skandal und alles Echt schlimm


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Arianrhod



Beiträge: 1090
Wörter pro Beitrag: 88

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 17:27                                  +/-

Kann ich verstehen. Meinem Freund ging's ähnlich, als ich ihm das Hallelujah-Video gezeigt habe.

Also keine Karriere in der Musikbranche!

Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 13.01.2014, 09:31                                  +/-

SO gefällt mir Mädchenmusik auch ausgesprochen gut Yes



(legendär auch Aunt Margie am Bass und Uncle Gregory an der Gitarre)


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41179
Wörter pro Beitrag: 37

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 09:33                                  +/-



Soko, eine Französin, die englisch singt, meistens ganz lieb und nett, aber auch mal komplett versaut wie hier in dieser Ode an den Sex mit ihrem Stecher, der es ihr anscheinend richtig gut besorgt:

My wet dreams

Sollte man sich mal im Radio wünschen hähö


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23795
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 11.02.2014, 09:57                                  +/-

Können macht sexy. Immer.



_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Discothèque Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter Alle
Seite 7 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de