Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Sherlock
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12445
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2012, 23:59                                  +/-

Ach, die Serie ist großartig, da gibts nichts.

Ich hoffe ja mal, das Moriarty tot ist, noch mehr vorgetäuschte Tode wären echt nicht gut.
So ganz hab ich das am Ende aber auch nicht gerafft. Müsste ich vermutlich nochmal sehen.
Spricht natürlich für die Dynamik der Serie und das Schauspiel, dass ich trotzdem total gefesselt war.
Etwas Aufklärung gibt ja dann sicher Staffel 3.
Ich muss auch sagen, dass meine Meinung von Martin Freeman durch die Serie sehr gestiegen ist. Vorher kannte ich ihn nur aus dem Anhalter-Film. Da hatte er ja nicht besonders viel zu spielen und ich fragte mich schon, ob er denn der richtige für den Hobbit sei.


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 00:05                                  +/-

Doch, Ludy, kannst du Yes
Benedict Cumberbatch legt einen erstklassigen Holmes hin!

Ich habe noch immer den Blues... seit Montag morgen betrauere ich, dass die Staffel wieder vorbei ist. Übrigens ist nicht sicher, dass schon nächstes Jahr die nächste kommt. Freeman und Cumberbatch dürften im Moment mit Angeboten überhäuft werden (abgesehen davon, dass Freeman gerade den Hobbit dreht und Cumberbatch Star Trek). Es könnte also auch länger dauern. Das ist natürlich eine Katastrophe. Aber man kann sich ja auf die DVDs mit Commentary freuen, natürlich trollen Moffat und Gatiss auch auf Twitter herum, um die Zeit zu vertreiben.

Sherlock SPOILER zur letzten Folge:


Moriarty bringt sich um, um Holmes auch dazu zu zwingen sich umzubringen, er kann ja dann nicht mehr die Killer zum Rückzug auffordern. Es gibt die Theorie, dass Holmes in den Truck springt, der vor St. Barts steht - er bittet ja auch Watson zurückzugehen, wahrscheinlich, damit dieser nicht sieht, dass Holmes gar nicht am Asphalt landet. Was die Identifizierung der Leiche angeht, ist sicher Molly mit ihm Spiel, die Moriarty nicht in seinen Plan miteingebaut hatte, "I don't count" sagt sie ja zu Sherlock. Angeblich waren alle nötigen HInweise für die Antworten in der Folge drinnen. Also: REWATCH grins

Gepostet am 17.01.2012, 23:07:

Ach ja, von CBS kommt jetzt die nächste Sherlock Serie: http://www.serienjunkies.de/news/sherlock-holme...t-neue-34406.html


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45689
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 00:08                                  +/-

Ich glaube, dass Moriarty wirklich tot ist. Sein einziger und letzter Lebenssinn war es, den Sherlock Holmes zu besiegen. Nicht zu töten (obwohl das zu dem Besiegen dazu gehörte), sondern ihn ad absurdum zu führen und ihn in eine Situation zu bringen, aus der es keinen anderen Ausweg mehr gibt als Selbstmord – natürlich erst NACHDEM Holmes' Ruf völlig ruiniert ist. Es war ein Schachspiel. Von Anfang an.

Moriarty war verrückt wie eine alte Scheißhausratte. Er hat sich ja sogar über diesen Song lustig gemacht: »Staying alive«. STAYING. BORING! hähö

Als Holmes ihm glaubwürdig gemacht hatte, dass er weiß, dass es einen Abbruchcode gibt, und dass er JEDES Mittel anwenden würde, diesen Code aus Moriarty herauszuquetschen, da sah Moriarty nur noch einen Ausweg, um Holmes endgültig zu besiegen. Und dieser Ausweg war die Selbstauslöschung. Nur damit – so Moriartys Kalkulation – könnte er den Sieg über Holmes davontragen.

Das ist vielleicht der verrückteste Plan, von dem ich je gehört habe. Aber dieser Moriarty-Schauspieler macht es glaubwürdig. Er ist beängstigend. Ein echter Psychopath.

Aber Holmes ist eben doch überlegen. Er hat einen Ausweg gefunden, weil er das Spiel von Moriarty gerade noch rechtzeitig (am Vortag?) durchschaut und alle Schritte im Geiste durchgegangen ist.

Er konnte sich am Ende aber wohl nicht enttarnen, weil er (a) noch unter Verdacht steht allerlei Verbrechen begangen zu haben und (b) vielleicht noch die Assassinen von Moriarty auf Watson und die beiden anderen angesetzt sind. Würde Holmes wieder auftauchen, dann wären Watson und Co. wohl des Todes.

Jetzt ist nur noch offen, wie Holmes seinen Selbstmord vortäuschen konnte. Das muss eine Art klassischer Zaubertrick gewesen sein. Hat sicherlich etwas damit zu tun, dass er Watson explizit dazu aufgefordert hat ihm bei dem Sprung zuzusehen. Auffällig war jedenfalls wie schnell die Rettungskräfte vor Ort waren. Das war doch ein Verschwindetrick! Yes


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 00:11                                  +/-

Ich sage euch, das ist der Truck gewesen! Yes Und der Radfahrer hat Watson sicher auch nicht durch Zufall auf den Boden gekickt hähö


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Eiranion
Dr. rer. nat Frühstück


Beiträge: 12445
Wörter pro Beitrag: 44
Wohnort: Aachen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 00:12                                  +/-

Alles geplant und gefickt eingeschädelt! Yes


_________________
Schwarz und Gelb sind unsere Farben
Die wir in den Herzen tragen
Für immer
Für immer
Für immer
BVB!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 00:15                                  +/-

Außerdem: Das kleine Mädchen hatte ja unglaublich Angst vor Sherlock, als sie ihn sah. Was wenn einer von Moriartys Handlangern ein Sherlock Double ist? Vielleicht sogar zurechtoperiert? Was wenn Sherlock sich den als Leichendummie geschnappt hat?

Und ich bin überzeugt, dass nicht nur Molly geholfen hat, sondern auch Mycroft (weil er a. von Anfang an immer mit Sherlock gearbeitet hat oder b. um seinen Fehler auszubügeln) ...


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41929
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 00:26                                  +/-

Read the fucking book!


_________________
Das ist Kleinkunst!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45689
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 00:48                                  +/-

Fuck the booking Read!


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 14:17                                  +/-

Oooookaaaay ?????
http://www.radiotimes.com/news/2012-01-18/steve...ial-sherlock-clue


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23299
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 15:09                                  +/-

Also gut, allen finden diese Mini-Serie super. Da setzt doch sofort Reaktanz bei mir ein. grins Sollte ich sie trotzdem schauen? ????? Im grunde überlege ich das nur, weil es mir auf den Keks geht eure Postings alle ungelesen zu überspringen. hähö


_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45689
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 15:28                                  +/-

Emanzipier dich mal von deinem Hirn-Bullshit.


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 01:30                                  +/-

Na guuuuuut. Dann fang ich jetzt halt auch mal mit Sherlock an. hähö


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 01:36                                  +/-

Da kann nix schief gehen!


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Waldelb



Beiträge: 4556
Wörter pro Beitrag: 72
Wohnort: Frankfurt a.M.
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 01:36                                  +/-

Thanil

Jetzt ist nur noch offen, wie Holmes seinen Selbstmord vortäuschen konnte. Das muss eine Art klassischer Zaubertrick gewesen sein. Hat sicherlich etwas damit zu tun, dass er Watson explizit dazu aufgefordert hat ihm bei dem Sprung zuzusehen. Auffällig war jedenfalls wie schnell die Rettungskräfte vor Ort waren. Das war doch ein Verschwindetrick! Yes


Die Rettungskraefte sind uebrigens Leute in Scrubs und die sind so schnell vor Ort, weil Sherlock von einem Krankenhausdach springt. Sollte also nicht so lange dauern bis ein paar Aerzte oder Pfleger raus gelaufen sind. Muss nichts mit dem "Selbstmord" zu tun haben.

Deine andere Beobachtung ist mir aber auch aufgefallen. "Keep your eyes fixed on me. Please, will you do this for me?" John muss ihn anschauen, ihm einen persoenlichen Gefallen damit tun. Warum? Das macht keinen Sinn, ausser es hat etwas mit seinem Trick zu tun hat.
Hah, und jetzt wo ich das schreibe, faellt mir auch auf, dass Sherlock nur einen Satz vorher zu John sagt "It's a trick. Just a magic trick." In dem Zusammenhang klingt es zwar als rede er ueber seine Deductions, aber das muss ein Hinweis sein. Besonders wenn alle Hinweise in der Episode vorhanden sein sollen.

Davon abgesehen, wollte er das John weiter hinten steht, also so, dass er seinen Aufschlag nicht sehen kann. "Go back to where you came from... Stop there! [...] Stay exactly where you are, don't move." (Steht uebrigens im Kontrast zum Nicht-Wegschauen, s.o.) Und dann der von Keks erwaehnte Fahrradfahrer, der verhindert, dass John sofort da ist. Der war sicher nicht zufaellig.

Mollys Rolle (sicherlich ausschlaggebend) sehe ich gar nicht mal so sehr in der Identifizierung der Leiche. Oder vielleicht verstehe ich auch einfach nicht richtig was ihr damit meint. Doch eine sehr wichtige Szene war hier glaube ich, dass John Sherlocks Puls fuehlt. Waere dieser vorhanden gewesen waere Dr Watson sicherlich nicht draussen zurueck geblieben. Damit Johns Story vollstaendig ist muss Sherlock in dem Moment tot - ohne Puls - gewesen sein. Sollte fuer den Roman Detektiv kein Problem sein, Gift, Gegengift, ... Nun muss es jemanden geben der Zugang zu einer Leiche hat und sich im Krankenhaus frei bewegen kann um dieses Gegengift zu verabreichen und das Verschwinden einer Leiche zu uebertuschen. Molly!

Natuerlich war auch Mycroft involviert. Obwohl ich das auch nur so sicher sagen kann, weil es so im Buch steht und ich mir sicher bin, dass die das uebernommen haben. Sie haben sich ja auch sonst an fast alle Details in diesem Rahmen (wenn auch auf modern gemacht) gehalten. Ich bin mir sicher, dass daher auch dieser Satz ruehrt: "This phonecall, it's my note" "That's what people do, don't they - leave a note", weil der alte Sherlock einen Brief an John hinterlassen hat. Das ist genauso eine Homage wie in der ersten Staffel "It's impossible to sustain a smoking habit in modern day London." Also, Buchgetreu. Ausserdem war die eine Mycroft Szene nach dem Selbstmord gerade ruehrend genug um einen Traenchen in die Augen zu treiben, aber trotzdem abgeklaert genug um seine Ueberlegenheit in der Situation herauszuheben.

Nach den gleichen Grundsaetzen (Buch und Buchtreue [Btw, hat jemand schon mal daran gedacht Sherlock in den anderen Thread zu uebernehmen? Das ist ja eine ganz neue Dimension von Buchtreue]) bin ich mir uebrigens sicher das Moriarty wirklich tot ist. Steht so im Buch. Ausserdem traue ich Sherlock zu einen echten von einem flaschen Kopfschuss zu unterscheiden wenn er direkt davor steht. Das zu vorzutaeuschen waere echt schwer.




P.S. Bei Sex and the City traegt Carry gerade nicht auch nur keinen BH, so dass sich die Nippel durchzeichnen, sondern ihr Schlafanzugoberteil ist auch noch halb durchsichtig, so dass man diese auch noch farblich sieht!!!!

Gepostet am 20.01.2012, 00:58:

Eiranion

Ich muss auch sagen, dass meine Meinung von Martin Freeman durch die Serie sehr gestiegen ist. Vorher kannte ich ihn nur aus dem Anhalter-Film. Da hatte er ja nicht besonders viel zu spielen und ich fragte mich schon, ob er denn der richtige für den Hobbit sei.


Ich dachte schon immer, dass er eigentlich eine gute Wahl sei. Und jetzt wurde mir auch durch einen Guardian Artikel klar warum: Weil Freeman im Grunde immer diese Rolle spielt.

Er stellt zwar unterschiedliche Charaktere dar - einen kleinen Hobbit als unfreiwilliger Abenteurer, einen Ex-Army Doktor, einen freundlichen Office-Mitarbeiter mit furchtbaren Chef und ein unfreiwilliger Galaxis Anhalter - aber all diese haben die selbe Rolle im Grossen und Ganzen des Films/Serie. Er ist die Person, zu der sich der Zuschauer bezieht. Der unschuldige, nette, vielleicht etwas naive Charakter.

[url=http://www.guardian.co.uk/tv-and-radio/tvandradioblog/2012/jan/09/sherlock-double-act]Guardian - It's all about the double act[/quote]:
"Here, performance is key. Martin Freeman's Watson – like Martin Freeman's Tim from The Office, Martin Freeman's Mike from Hardware, Martin Freeman's reaction to TOWIE winning a Bafta and doubtlessly Martin Freeman's Bilbo Baggins – trades on a kind of everyman bewilderment at whatever extraordinary nonsense happens to be exploding around him. It's not just a role he's played a billion times before; it's pretty much the only role he's ever played"


Naja, warum auch nicht. Das kann er immerhin gut.


_________________
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 20.01.2012, 03:56                                  +/-

Leuchtkeks
Da kann nix schief gehen!


Ich muss es wahrscheinlich erstmal wirken lassen und im Großen und Ganzen ist das ja auch nett gemacht, aber trotzdem hab ich so ein "Naaaaa ja-Gefühl".

Die Schauspieler sind natürlich grandios, aber dennoch stört mich was dran...... Geschockt
Ich weiß. Ich begehe hier gerade Selbstmord.......

Na ja, morgen mal die nächste Folge gucken.......


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 02:33                                  +/-

Ich hasse Cliffhanger, wenn ich die nächste Folge schon hier habe, aber eigentlich ins Bett sollte.


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 04:22                                  +/-

Frage: Wird die zweite Staffel länger, als die 3 Folgen bisher?

Falls die Antwort schon irgendwo hier im Thread steht, dann tut es mir leid, aber ich will ihn nicht lesen und mich verspoilern. zwinkern


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Thanil
Iniesta de Toto


Beiträge: 45689
Wörter pro Beitrag: 42
Wohnort: ...
Private Nachricht senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 10:04                                  +/-

Es sind leider auch nur drei Folgen Traurig


_________________
„Scientists told them, it was a really bad idea. They didn‘t listen.“ – „That‘s going to be carved on humanity‘s gravestone.“
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 24.01.2012, 14:30                                  +/-

Oh.


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
LittleLotte



Beiträge: 5804
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Hamburg
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 26.01.2012, 03:31                                  +/-

Na endlich darf ich den Thread lesen.


Aber bevor ich das tue: Wie hat er das wohl gemacht?
Ich tippe auf den Typen, der die Kinners entführt hat, nech. zwinkern


Und jetzt les ich mal nach. Bis zur dritten Staffel. (Wann kommt die?) Hallo


_________________
Oxford
Vergiss es doch einfach du Peniskuchen!!!1111
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22709
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 30.01.2012, 03:04                                  

Warnung:
Das folgende Posting ist wenig kohärent und versucht einerseits den Clifffaller vom Staffel Zwei Finale, sowie den Input von geschätzt hundert Tumblr-Gifs zu verarbeiten.



"don’t be scared. falling’s just like flying except there’s a more permanent destination."

Waldelb
Doch eine sehr wichtige Szene war hier glaube ich, dass John Sherlocks Puls fuehlt. Waere dieser vorhanden gewesen waere Dr Watson sicherlich nicht draussen zurueck geblieben. Damit Johns Story vollstaendig ist muss Sherlock in dem Moment tot - ohne Puls - gewesen sein. Sollte fuer den Roman Detektiv kein Problem sein, Gift, Gegengift, ... Nun muss es jemanden geben der Zugang zu einer Leiche hat und sich im Krankenhaus frei bewegen kann um dieses Gegengift zu verabreichen und das Verschwinden einer Leiche zu uebertuschen. Molly!


Bei der Pulsmessen-Szene habe ich vor allem auf die Fingernägel geachtet (gepflegt, manikürt), um zu erahnen, ob es wirklich Sherlocks Hand ist. Dumm nur: Ich weiß gar nicht wie die Finger eigentlich aussehen sollten!

Die Schnittfolge intendiert, dass er es wirklich ist der springt (bzw sich fallen lässt) und strampelnd durch die Luft fliegt. Anstelle einer Leiche oder eine dritte Person oder geklontem Doppelgänger. Nach dem Aufschlag wird aber alles betont undeutlich gezeigt. Wenn es einen Austausch gab, muss er hier bzw kurz davor stattgefunden haben. Aber wie? Ab dann habe ich aufgegeben und den Thread hier angeklickt. Und im Ringe-Forum. Die Fangirlies dort sind seeehr ergiebig mit Weiterverlinkungen. Ich ahnte gar nicht, wie groß das Fandom um diese Miniserie mittlerweile ist. Inklusive Schmacht-Fandom. Und DAF-Diskussionen über Slash… (Dinge die ich auch nicht weiter wissen will… )

Leuchtkeks schrieb ja, dass Moffat orakelte man hätte den entscheidenden Hinweis übersehen. Und der entscheidende Hinweis hätte damit zu tun, dass Sherlock etwas out-of-character tut. Boah! Einladung zu Hyper-Spekulationen-Galore im Internet! Wie bekam Sherlock Holmes die Überwachungskamera an Dr.Watsons MacBook zum Laufen? (Und wieso wird das gezeigt?)

http://gyzym.tumblr.com/post/16251448306/holy-s...he-fucking-camera

Hat er etwa die Kamera bei der finalen Konfrontation mit Moriarty dabei? Braucht er aber gar nicht, weil bei der finalen Konfrontation mit Moriarty hat Sherlock sein Apple iPhone 4 griffbereit:



Ein normaler filmischer Anschlussfehler wird damit gedeutet zu einem meisterhaften Plan:

"Sherlock is doing something out of character there: He’s asking questions, he seems confused. Moriarty explains his entire plan. Why does Sherlock act like he’s lost and hasn’t figured out Jim’s entire plan? So he can record what Jim is saying (in sense of a confession) on his phone, which he has in his hand/coat sleeve. Later, when he’s on the phone with John, Sherlock says: “This is my note.” Before he jumps of the building, he throws the phone away, to leave it on the roof."

Ansonsten:
Some popular theories are:

1. Body Swap: The one that fell off the roof wasn't Sherlock, but Moriarty. After Moriarty shot and killed himself, Sherlock put him in his coat and threw him over the ledge. It has also been suggested that Moriarty was behind the kidnapping of kids and wore a mask that looked like Sherlock- which Sherlock then put on Moriarty's dead body before pushing him off the roof. Or it was one of Moriarty's henchmen who had surgery to look like Sherlock, and was killed and used to replace Sherlock's "dead" body on the ground.

2. Molly: He was helped in his plan by Molly Hooper, a pathologist, who arranged a cadaver to replace Sherlock's "dead body" on the ground. Then she would create a death certificate and arrange for parametics to bring him back to the morgue where she would help him escape.

3. Garbage Truck: Sherlock jumped and landed safely in a rubbish truck that was near the side of the street, providing for him a soft landing. Since the truck blocked the view of his body, it could have been replaced by a dummy or a disguised corpse.

4. Baskerville Drug: Sherlock administered the hallucinogenic to Watson and put the idea of him killing himself in Watson's head. As such, Watson was hallucinating when he saw Sherlock fall. This theory is plausible, but many people think that it is unlikely that the same ploy would be used in two separate episodes.

5. Homeless Network: If any body-swapping took place, then Sherlock would have almost certainly have needed help, and most likely from the pedestrians, which people have suggested are Sherlock's "homeless network" who could have aided him and delayed John Watson from getting to the scene. It has also been suggested that Sherlock used the "squash ball under armpit" trick to disguise his pulse from John.

Other more eccentric theories suggest that Sherlock may have been cloned in Baskerville and the clone was the one who jumped from the building, or that Mycroft was somehow involved, or that Sherlock was actually the one who knocked John over with the bike.


Die Baskerville-Drogen-Theorie gefällt mir ja fast am Besten. Und am Witzigsten ist die Dr.Who Referenz von Neil Gaiman:



rolling on the floor...

Thanil
Das ist vielleicht der verrückteste Plan, von dem ich je gehört habe. Aber dieser Moriarty-Schauspieler macht es glaubwürdig. Er ist beängstigend. Ein echter Psychopath.


Ich habe die Verbindung beim Sehen leider nicht bemerkt, aber es gibt nicht unschlüssige Parallelen zu Fight Club. Manche Reviewer haben beim Kopfschuss sogar für eine Millisekunde irrational erwartet, dass sich einer von beiden auflöst. Ein unvorhersehbares und sehr nettes Katz-und Mausspiel jedenfalls.



Waldelb
Natuerlich war auch Mycroft involviert. Obwohl ich das auch nur so sicher sagen kann, weil es so im Buch steht und ich mir sicher bin, dass die das uebernommen haben. Sie haben sich ja auch sonst an fast alle Details in diesem Rahmen (wenn auch auf modern gemacht) gehalten. […] [Das ist ja eine ganz neue Dimension von Buchtreue])




_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.

Zuletzt bearbeitet von Tyler Durden am 30.01.2012, 03:26, insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 30.01.2012, 03:13                                  +/-

Sehr schön zusammengefasst Smilie Sternchen!


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Alle
Seite 3 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de