Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Empfehlenswerte Dokus
Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11153
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 20.04.2013, 17:37                                  +/-

Bei mir gab es das auch praktisch nie, höchstens in der koffeinfreien Version.

Ich find's gut, daß sie nicht nur die Vollidioten-Eltern gezeigt haben, sondern auch ein Paar, daß sich einfach nicht anders zu helfen weiß, weil der Kleine sonst gar nichts isst.


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22851
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 20.04.2013, 18:20                                  +/-

Das ist bestimmt ein Säbelzahntigermechanismus, dass Kinder oft sehr wählerisch mit dem Essen sind und nur das wollen was sie schon kennen. Aber ich mochte die Eltern mit den Mädels und dem Lockenkopfjungen. Die hatten die beste Chemie miteinander.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
kpm



Beiträge: 3409
Wörter pro Beitrag: 60
Wohnort: tronhoW
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 20.04.2013, 18:36                                  +/-

Oh, die Doku muss ich mir unbedingt angucken. Ein Arbeitskollege von mir, der sich gefühlt auch nur von Fastfood, Süßigkeiten und Softdrinks, ernährt ist kürzlich Vater geworden. Die Wetten laufen, wann der Nachwuchs das erste Mal bei McDonalds isst. Geschockt


_________________
If the dinosaurs had a space program they'd still be here. - Astronaut Ron Garan
Nach oben
Antworten mit Zitat
Ludy
Sommerfestlady


Beiträge: 11153
Wörter pro Beitrag: 22
Wohnort: Sound
Private Nachricht senden
Skype Name

BeitragVerfasst am: 21.04.2013, 11:34                                  +/-

Wobei sich das Verhalten manchmal auch schlagartig ändert, wenn jemand Eltern geworden ist. Wenn ich noch die totale Verantwortung hätte für einen hilflosen kleinen Menschen, dann würde ich auch einiges anders machen als jetzt zwinkern


_________________
Raus aus dem Aquarium und Vogel werden – is’ schwierig.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Leuchtkeks



Beiträge: 4402
Wörter pro Beitrag: 28

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.04.2013, 00:11                                  +/-

Ich lenke mich in meiner BSG Trauer gerade mit Louis Theroux ab und der hat mal ein paar UFO Menschen besucht und das ist ganz toll:



Gepostet am 27.04.2013, 00:26:

Ich will auch so einen UFO Ausflug machen.


_________________
Shame on you! Ugly baby judges you.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 06.05.2013, 13:16                                  +/-

Keine Ahnung, wo es genau hinpasst, aber ab heute Abend 19.30 Sende ARTE 5 Folgen (jeden Tag bis Freitag eine) von Michael Martin - Abenteuer Wüste.
Michael ist ein toller Fotograf, der hauptsächlich in Wüsten unterwegs ist und ebenso gut Diavorträge macht.

Für Fotografie- und Wüstenfans lohnt sich die Sendung sicher.
Ich bin beides und werde mir auf jeden Fall ansehen.

http://www.arte.tv/guide/de/047264-003/michael-...nteuer-wueste-1-5


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 12:30                                  +/-

Gestern habe ich mir Room 237 angesehen, eine Dokumentation über versteckten Symbolismus in Stanley Kubricks "Shining". Von der Kritik in den Himmel gelobt und in den IMDB-Foren zerissen, da wollte ich mir natürlich selbst ein Bild machen.



Ächz! Die in der Doku vorgestellten Deutungen überschreiten allesamt die Grenzen zur Verschwörungstheorie, was das Ansehen für mich zeitweise zu einer Geduldsprobe machte. Man muß sich vor Augen halten, daß die Urheber dieser Deutungen Besessene sind, die den Film dutzende, vielleicht hunderte Male gesehen haben, die sogar jedes einzelne Bild davon kennen. Es sind nicht einfach Spinner, das wäre etwas zu einfach, sondern gebildete Menschen. Ein Journalist, ein Historiker und eine Schriftstellerin sind zum Beispiel unter ihnen. Es gibt allerdings auch den klassischen Anhänger der Mondverschwörung, der Kubrick für den Erschaffer der Mondlandung im Studio hält.

Angeblich sieht man überall auf den Mondvideos bestimmte Lichtreflexe, wie sie durch Rückprojektion hervorgerufen werden. Ich muß zugeben, da ich bin ich innerlich ausgestiegen. Seiner Deutung zufolge ist "Shining" eine einzige große Beichte des Meisterregisseurs, der sich für die größte Lüge der Menschheit einspannen ließ. Es gibt ja genug Hinweise: 237 ist zum Beispiel die Nummer des Studios, in dem die Mondaufnahmen entstanden sein sollen. Danny trägt einen Apollo-11-Pullover, das Türschild "Room No. 237" (in auffälliger Großaufnahme) läßt sich als Anagramm lesen - Moon Ro(om) 237 - und das Teppichmuster entspricht in seiner geometrischen Form exakt einer Abschußrampe. Harter Tobak!

Die seriöseren Deutungen sehen "Shining" als Gleichnis auf den Holocaust oder den Genozid an den amerikanischen Ureinwohnern. So fühlte sich der Historiker durch Jacks deutsche Adler-Schreibmaschine (die im Film die Farbe ändert) getriggert. Auch kommt im ganzen Film immer wieder die Zahl 42 vor, was tatsächlich eine interessante Koinzidenz ist. Und multipliziert mal 2, 3 und 7…
Nun, 1942 wurde die Endlösung der Judenfrage beschlossen und Kubrick beschäftigte sich nachweislich sein ganzes Leben lang mit einem Film über den Holocaust, wobei er den Stoff immer wieder beiseite legte, weil er ihm zu deprimierend erschien.

Dann ist das in den Elstree-Studios nachgebaute Overlook-Hotel auch noch vollgestopft mit Indianer-Bildern, Indianer-Schmuck und -Gegenständen, man sieht das in vielen Szenen. Ich habe mich gefragt: Kann es nicht sein, daß Kubrick gar nichts über die Vertreibung und Tötung von Indianern sagen wollte. Daß das Hotel, weil es in Colorado stehen soll, seinen Gästen einfach diese Art der Stilfolklore bieten will und dergleichen für Kubrick eben zu einem glaubhaften Szenenbild gehörte? Mir erscheint das als die wesentlich plausiblere Erklärung.

Andere Dinge sind interessant, Kleinigkeiten zumeist. Geometrisch unmögliche Räume oder Fenster. Mindestens zweimal verschwinden Gegenstände urplötzlich aus dem Bild. Auch hier lautet die einzige Erklärung der "Experten", daß Kubrick eigentlich zu intelligent und akribisch war, um das zu übersehen. Es kann sich also nicht um einen Anschlußfehler halten, wie er immer wieder in Filmen vorkommt, sagen sie.

Und dann ist da noch die Sache mit dem roten VW Käfer. Im Buch fährt Jack einen roten Volkswagen, im Film ist er gelb. Später, als Hallorann im Schneesturm zum Overlook fährt, sieht er am Straßenrand einen roten Käfer, der von einem schweren LKW regelrecht zermalmt wurde! Hat der große Regisseur etwa ein ultimates fuck you! an den von ihm verachteten Fließbandautoren geschickt? Man weiß es nicht. hähö

Unterm Strich fand ich "Room 237" durchaus interessant, sonst hätte ich nicht so viel dazu geschrieben. Man darf sich nur keinen Erkenntnisgewinn über den Film erhoffen, dafür sind die Theorien in der Mehrzahl zu abstrus, die Indizien zu dünn. Es werden mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet.

Wenn diese Doku eins ist, dann wohl ein Blick auf die Funktionsweise des menschlichen Gehirns, das dort Muster erkennt, wo nicht zwangsweise welche vorhanden sind. Auch die Beliebtheit von Verschwörungstheorien läßt sich vielleicht auf diese Weise erklären.

Ich vergebe 6 bis 7 Blutfontänen aus dem Fahrstuhl und empfehle den Film allen, die bis hier gelesen haben. Yes

Und wer jetzt immer noch nicht genug hat, kann hier gleich weitermachen:

http://www.zeit.de/kultur/film/2013-09/dokumentarfilm-room-237
http://www.welt.de/kultur/kino/article120082143...is-versteckt.html


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself

Zuletzt bearbeitet von Helcaraxe am 03.02.2014, 18:26, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42086
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 12:36                                  +/-

Weiß man denn, woher Kubricks Setting stammt? Also hat er das Hotel komplett eingerichtet und den Teppich verlegt, oder war das vielleicht schon so im Gebäude, in dem gedreht wurde? War ja ein reales Gebäude.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 12:44                                  +/-

Er hat ein Team zur Erkundigung ins Hotel geschickt. Die Leute hielten sich zwei oder drei Monate(!) dort auf und fotografierten jede Ecke. Dann wurde im Studio in London alles minutiös nachgebaut und gefilmt. hähö Ob und welche Änderungen er vorgenommen hat, wurde leider nicht erwähnt.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42086
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 12:52                                  +/-

Manchmal ist es so einfach:
Wikipedia
Im Roman ist nicht vom Zimmer 237, sondern von 217 die Rede. Auf Wunsch des Hotels änderte Kubrick diese Zahl, denn das Hotel hat kein Zimmer 237. Das Hotelmanagement befürchtete, dass kein Gast mehr das Zimmer 217 mieten würde, nachdem er den Film gesehen habe.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 12:53                                  +/-

Die stecken mit unter einer Decke. Ganz klar!


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 12:54                                  +/-

Das wurde natürlich erwähnt. Ein Besessener kann sich dann aber immer noch fragen, weshalb Kubrick gerade diese Zahl wählte.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 42086
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 12:57                                  +/-

Aber das ist doch schon ein Zirkelschluss...
237 ist zum Beispiel die Nummer des Studios, in dem die Mondaufnahmen entstanden sein sollen.

...da die Mondaufnahmen in keinem Studio entstanden. So kann man sich ja alles ausdenken.


_________________
You met me at a very strange time in my life.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 13:00                                  +/-

Tja, sag das nicht mir, sag es dem Typen. Ich glaube, er hat eine Webseite. Schreib ihm, er sei verrückter als die Ratten im Heizungskeller des Overlook.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 13:39                                  +/-

hähö
Die auf drängen des Hotel geänderte Zimmernummer in einem Film ist die selbe wie die Studios, von dem ich glaube, dass dort der selbe Regisseur die Mondlandung gedreht hat.
OMG! Diese Zusammenhänge. Verschwörung!1elf


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Euseppus



Beiträge: 8998
Wörter pro Beitrag: 63
Wohnort: Winterkatingen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 21:34                                  +/-

Mersn für die Rezi, Helca, den hatte ich schon wieder vergessen inzwischen.


_________________
"Jeder spricht Unsinn. Es ist nur ein Unglück, wenn man es feierlich tut." (Michel de Montaigne)
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 03.02.2014, 21:55                                  +/-

Ja, schreib mal was Du dazu meinst. Relativ uninformiert hatte ich ja eine ernstzunehmende Doku mit vielen harten Fakten erwartet - und dann bekam ich etwas ganz anderes.


_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22851
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 04.02.2014, 00:33                                  +/-

Ich lese ja das Apple-Blog Daringfireball und der Typ ist voll der Kubrick Fan. Und da musste ich die ganze Bandbreite miterleben, wie er erst voll heiß auf die Trailer wurde und dann schließlich von der Doku total enttäuscht wurde.

I agree. I watched it earlier this year and disliked the film so much, I didn’t even finish it, which is rare for me. As I hinted at on Twitter, I’m exposed to enough anti-vaccine, anti-evolution, anti-anthropogenic climate change, anti-science, and religious fundamentalist “theories” in my day-to-day reading that are genuinely harmful to humanity that an examination of how the minds of conspiracy theory crackpots take the smallest little details and weave them into fantastical stories that make no sense is not how I want to spend my time.

It was bad. Really bad. Boring bad. Crazy people.

Just watch “The Shining” again instead.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23344
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 21.04.2014, 22:21                                  +/-

Helcaraxe
Gestern habe ich mir Room 237 angesehen, eine Dokumentation über versteckten Symbolismus in Stanley Kubricks "Shining". Von der Kritik in den Himmel gelobt und in den IMDB-Foren zerissen, da wollte ich mir natürlich selbst ein Bild machen.

Ulkigerweise könnte ich deine Kritik fast vollständig übernehmen, allerdings würde ich gleichzeitig eine bessere Note vergeben. Ich hatte unfassbar viel Spaß mit dem Film! Klar, der Großteil der Theorien ist großer Schmuh, aber darüber habe ich mich halt amüsiert und alles andere fand ich zumindest interessant. Es werden einem schon einige interessante Blickwinkel auf den Film eröffnet, so z.B. der unlogische und somit surrealitische Aufbau des Hotels, oder solche Kleinigkeiten, wie die enorme Menge an Gepäck, welche von der Familie im winzigen Käfer transportiert wurde.

Außerdem gefiel mir das Grundkonzept des Filmes. Keine sachliche Dokumentation, bei der ständig irgendwelche klugen Leute aufdröseln, dass das Schwachsinn ist, sondern ein unverfälschter Blick auf die Theorien dieser Menschen, gewissermaßen eine Reise in ihre Köpfe.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15980
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.04.2014, 10:47                                  +/-

Unterhalten hat mich der Film (meistens) auch. Dafür hat er immerhin 6 bis 7 Punkte von mir bekommen! Nur "unfassbar viel Spaß" hatte ich dann doch nicht damit. Einige Theorien waren nur dumm: Die Sache mit dem Skifahrer-Poster zum Beispiel, auf dem angeblich der Minotaurus abgebildet ist und welche Signifikanz er für die Geschichte haben soll...Kubricks Gesicht in den Wolken...der Ständer des Hotelchefs. Der Ständer! rolling on the floor...


Wenn Du an noch mehr Hintergrundinfos zu Shining interessiert bist, kann ich Dir diese Doku empfehlen:



_________________
I'm not tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Tyler Durden
Administrator


Beiträge: 22851
Wörter pro Beitrag: 48

Private Nachricht senden E-Mail senden
Skype Name Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 28.04.2014, 21:20                                  +/-

Ich klicke hier immer drauf, weil ich erwarte ihr würdet empfehlenswerte Dokus empfehlen. Stattdessen geht es immer nur um das Shining-Dingens.


_________________
Actually, throughout my life, my two greatest assets have been mental stability and being, like, really smart.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Gimli



Beiträge: 23344
Wörter pro Beitrag: 35

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 27.01.2016, 18:46                                  +/-

Stranger than Fiction ist ein kleines, feines, dezentrales Dokfilm-Festival – das ich aber auch gerne mal übersehe. Verlegen Jetzt läuft das schon wieder ein paar Tage und ich glaube zum Rumfahren in in andere Städte werde ich keine Zeit haben. Somit verpasse ich dann leider THE WOLFPACK, der irgendwo und irgendwann mal von der Euse genannt wurde. Aber gleich gebe ich mir erstmal ne pralle Dose Gutmenschentum:



Irgendwie geiler wird dann vermutlich der hier, der direkt danach kommt:



_________________
Yeah, well, you know, that's just, like, your opinion, man.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter Alle
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de