Tylers Kneipe Foren-Übersicht Tylers Kneipe

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste     RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Zum ChatSkypen

Der deutsche Film kann nix!
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
 
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies
 
 
Autor Nachricht
Thuringwethil



Beiträge: 4417
Wörter pro Beitrag: 47
Wohnort: Hessen
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 16:38                                  +/-

Ich dachte eigentlich, ich hätte ihn als Schiller ganz gut gefunden, jetzt habe ich aber grade ein Bild gesehen und glaube, die Verfilmung meine ich gar nicht. Geschockt


_________________
"Wenn wir irgendetwas beim Nationalsozialismus anerkennen, dann ist es die Tatsache, dass ihm zum ersten Mal in der Politik die restlose Mobilisierung der menschlichen Dummheit gelungen ist."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10763
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 16:45                                  +/-

Naja, es ist ja nicht so, dass es keine guten deutschen Filme geben würde, auch wenn die nicht unbedingt unter den Kassenknüllern zu finden sind (Christian Petzolds Filme z.B.) Auch sonst hat sich da im letzten Jahrzehnt einiges verbessert, was auch die Nominierungen beim Oscar oder beim Europäischen Filmpreis deutlich machen. Auf der anderen Seite hat Til Schweiger die beschissene 90er-Jahre-Beziehungskomödie aus ihrem verdienten Grab geholt, wofür man ihn gar nicht genug verfluchen kann...

Zumindest im TV-Bereich muss man Brauchbares aber mit der Lupe suchen. Manchmal frage ich mich, ob z.B. ARD und ZDF mit Absicht davon Abstand nehmen, hervorragende US-Serien ins Hauptprogramm zu hieven (obwohl sie einen Kultur- und Bildungsauftrag haben) , weil dann deutllich würde, was für eine unglaubliche Grütze man dem Zuschauer mit seinen gebührenfinanzierten Eigenproduktionen aufs Brot schmiert. Dabei gibts doch auch Positivbeispiele, auch in kleineren Ländern und Märkten kann man durchaus Qualitätsproduktionen stemmen, wie z.B. die skandinavischen Länder beweisen (auch wenn man da sehr auf den Krimibereich festgelegt ist). Wenn es hierzulande mehr Serien geben würde, die auch internationalen Standards entsprechen würden und dort auch zumindest einigermaßen erfolgreich sein würden, hätte jemand wie Christoph Waltz vielleicht schon viel früher den Weg nach Hollywood gefunden. Das man nur dort zum großen Star werden kann, ist ja eh klar, dafür ist der deutschsprachige Markt dann doch zu begrenzt und abgeschlossen, schon allein durch die Sprachbarriere. Trotzdem könnte man hier weit mehr erreichen, als immer nur den provinziellen Geschmack anzusprechen. Der "Tatort" ist doch schon das höchste aller Gefühle...


Aber das wird hier OT, ich kümmer mich lieber mal um das Review.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 16:49                                  +/-

Auch das ist wieder sehr geschmacksabhängig. Til Schweigers Filme laufen hier kommerziell recht gut, was zeigt, dass die Leute sowas sehen wollen.
Ich dagegen halte mehr als 90% der amerikanischen Serien für den größten Müll und für reine Zeitverschwendung. Und davon sollen sie noch mehr bringen? Bitte nicht.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Bard
Ewig Erste Liga


Beiträge: 10763
Wörter pro Beitrag: 33
Wohnort: Kiel
Private Nachricht senden E-Mail senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 16:51                                  +/-

Ich red ja nicht von der breiten Masse, sondern von HBO- oder AMC-Serien. Mad Men, Six Feet Under, Sopranos, The Wire, Breaking Bad usw. Das ist eine ganz andere Liga.


_________________
Strong, not entirely stable, leadership.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 16:56                                  +/-

Das ist es durchaus.
Aber die amerikansichen Produktionen zielen nicht nur auf das US-Fernsehen, sondern auf globale Verbreitung ab.
Mit Hollywood im Rücken und der weltweiten Verbreitung der American Way of Life ist die Vermarktung einfacher.

Wann liefen bei uns im großen Stil Serien aus Frankreich, England, Australien oder Indien? Das sind auch eher wenige, ausgewählte Produktionen. Aber das gabs bei uns auch schon, Derrick wurde auch in keine Ahnung wie vielen Ländern vermarktet.

Hollywood ist eine riesige Unterhaltungsindustrie, die alle anderen Länder (ausgenommen mal Indien) in den Schatten stellt.
Man kann nicht überall der größte, beste, tollste sein.

Im Grunde ist es mir auch egal, woher eine Produktion kommt, wenn sie mir gefällt. Spielt doch keine Rolle.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15849
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 17:44                                  +/-

Schweighöfer hat Marcel Reich-Ranicki in der Verfilmung seiner Biographie gespielt. Da war er ziemlich gut.

GuyIncognito
Ich dagegen halte mehr als 90% der amerikanischen Serien für den größten Müll und für reine Zeitverschwendung.

Du kennst aber viele amerikanische Serien.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 17:45                                  +/-

Vielen Dank für den gehaltvollen Beitrag.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15849
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 18:12                                  +/-

Bitte sehr! Die mangelnde innere Logik des zitierten Satzes in nur 6 Wörtern auf den Punkt gebracht. Find ich total super! Spitze


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself

Zuletzt bearbeitet von Helcaraxe am 17.01.2013, 19:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19958
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 18:44                                  +/-

Helcaraxe
Schweighöfer hat Marcel Reich-Ranicki in der Verfilmung seiner Biographie gespielt. Da war er ziemlich gut.

Er hat vor ein paar Jahren auch mal in einem Frankfurter Tatort mirgespielt. Da hat er mir auch gefallen. Aber auch Till Schweiger geht einem ja nicht in jedem Film auf den Sack.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5189
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 18:51                                  +/-

Triskel
Helcaraxe
Schweighöfer hat Marcel Reich-Ranicki in der Verfilmung seiner Biographie gespielt. Da war er ziemlich gut.

Er hat vor ein paar Jahren auch mal in einem Frankfurter Tatort mirgespielt. Da hat er mir auch gefallen. Aber auch Till Schweiger geht einem ja nicht in jedem Film auf den Sack.


Nur in denen nach 1999. hähö


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Craggan



Beiträge: 23826
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Way Down South
Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 19:10                                  +/-

Craggan
Quellthread
Bare
Edit: Es ist übrigens eine Sauerei, dass dieser Typ so lange in den Niederungen der deutsch(sprachig)en Fernsehunterhaltung herumeiern musste, bis er durch eine glückliche Fügung von QT entdeckt worden ist. Da schämt man sich fast, ein Deutscher zu sein. Was machen wir eigentlich aus unseren Schauspieltalenten? Warum läuft hier so viel bräsig-teutonischer Schrott in TV und Kino, warum werden brauchbare Stoffe in mittelmäßigen TV-Filmen verwurstet? Das regt mich auf.


gez. Modetriskel
_____________________________

Bard
Da schämt man sich fast, ein Deutscher zu sein. Was machen wir eigentlich aus unseren Schauspieltalenten?


Österreich gehörrrt öbrigäns leidärr, leidärr seit ein paar Jahrrren nächt mährr zo ons Traurig


Bare? Modetriskel? Is' schon Karneval bei Euch? rolling on the floor...

(aber goot, dass jämant mall förr Orrdnunk sorrgt!)


_________________
If you’re tired of arguing with strangers on the Internet, try talking with one of them in real life (B. Obama's Farewell address speech, 11.1.2017)
Nach oben
AIM-Name Antworten mit Zitat
Oxford
Dr. Olympics


Beiträge: 49868
Wörter pro Beitrag: 33

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 19:12                                  +/-

Sei froh, dass sie sich überhaupt die Mühe gemacht hat, deinen Mist hier zu verschieben Zunge


_________________
Somit sage ich, nicht ich schreibe das, sondern mein Zeitgewissen.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Triskel
Dressed-Pugly


Beiträge: 19958
Wörter pro Beitrag: 22

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 19:13                                  +/-

Was ist das denn für ne Frage? Hier ist immer Karneval, du Noob.

Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15849
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 19:14                                  +/-

Vielen Dank fürs Verschieben, Triskel!


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41851
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 21:34                                  +/-

Hört doch mal auf, hinter Threadtitel Punkte zu setzen!

Ein Threadtitel ist kein Satz! Da kommt nichts danach, da muss man auch kein Satzende markieren!

Wie sieht das denn aus??

Ihr macht das doch absichtlich, um mich mürbe zu machen


_________________
Meine Herren, jetzt wird's psychologisch!
Nach oben
Antworten mit Zitat
Helcaraxe



Beiträge: 15849
Wörter pro Beitrag: 42

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 21:46                                  +/-

Hinter dem letzten Satz fehlt ein Punkt.


_________________
I'm tired of everyone and that includes myself
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41851
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 21:50                                  +/-

Schön wär's!!


_________________
Meine Herren, jetzt wird's psychologisch!
Nach oben
Antworten mit Zitat
MetkrugSturmtief



Beiträge: 3685
Wörter pro Beitrag: 16

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 22:25                                  +/-

Helcaraxe
Hinter dem letzten Satz fehlt ein Punkt.


Bei mir ist da ein punktförmiger Fleck auf dem Bildschirm. Darf ich ihn dir leihen?


_________________
The biggest critics of the Elves
once lived on Lembas bread themselves.
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 17.01.2013, 22:31                                  +/-

Helcaraxe
Bitte sehr! Die mangelnde innere Logik des zitierten Satzes in nur 6 Wörtern auf den Punkt gebracht. Find ich total super! Spitze

Du hast nur die innere Logik nicht verstanden und keinen Millimeter weitergedacht.
In den letzten mehr als 25 Jahren, in denen ich Serien sehe, hat mir der allergrößte Teil nicht gefallen. Ich habe das mal grob auf 90% geschätzt. Manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger. Aber durchweg über diesen Zeitraum recht gleichbleibend.
Und das kann ich auch leicht auf Serien ausweiten, die ich nicht gesehen habe. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwo ein Helcaraxsches Serienuniversum existiert, in dem mir die Mehrzahl der Serien gefallen ist gleich Null. Es bleibt also das gleiche Prinzip einer Hochrechnung, die aus ein oder zweitauschend Stimmen auf 80 Mio Stimmen recht genau hochrechnet.
Eigentlich traurig, dass man sowas erklären muß.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Nichtraucher
Fun Bobby


Beiträge: 41851
Wörter pro Beitrag: 38

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2013, 00:44                                  +/-

A.. aber... "Der Mann in den Bergen" war doch so toll? Geschockt

Komm, den musst du doch auch gut gefunden haben?

Beste Serie ever!



Gewalt ist keine Lösung Gewalt ist keine Lösung Gewalt ist keine Lösung


_________________
Meine Herren, jetzt wird's psychologisch!
Nach oben
Antworten mit Zitat
GuyIncognito



Beiträge: 21148
Wörter pro Beitrag: 34
Wohnort: Terra Incognita
Private Nachricht senden
Website dieses Benutzers besuchen

BeitragVerfasst am: 18.01.2013, 08:27                                  +/-

Es gibt auch gute Serien. Keine Frage.
Aber die beste Serie ever ist Twin Peaks. Special Agent Dale Coop ist unübertroffen. Für mich jedenfalls.

An der Mann in den Bergen kann ich mich nicht mehr recht erinnern. Als die rauskam war ich erst 3.
Aber ich glaube, heute könnte mir das recht gut gefallen.

Wo wir schon dabei sind, wir schauen gerade die Dreibeinigen Herrscher. The Tripods. BBC Serie von Anfang der 80er. Ich hab sie seit dem nie wieder gesehen, aber sie hat immer noch was. Man merkt ihr zwar das Alter an, aber für eine Jugendserie von damals schon aufwändig produziert.


_________________
I dont know, what you are talking about.
Nach oben
Antworten mit Zitat
Invisigod
Strongman


Beiträge: 5189
Wörter pro Beitrag: 31

Private Nachricht senden

BeitragVerfasst am: 18.01.2013, 10:29                                  +/-

Bard
Ich red ja nicht von der breiten Masse, sondern von HBO- oder AMC-Serien. Mad Men, Six Feet Under, Sopranos, The Wire, Breaking Bad usw. Das ist eine ganz andere Liga.


Yes

Boardwalk Empire, The Walking Dead....

Unfassbar wie viele gute Serien es da gibt.


_________________
"Es ist einfach nur krank, was in den letzten fünfeinhalb Jahren in Dortmund passiert ist. Das hätte mir mal jemand erzählen sollen, als ich gekommen bin und wir Dreizehnter waren."
Nach oben
Antworten mit Zitat
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tylers Kneipe Foren-Übersicht -> Moving Movies Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter Alle
Seite 2 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum. Powered by phpBB © 2001, 2006 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de